Meine kinder lieben mich 2

0 Aufrufe
0%

Ich bin eine beschämende Mutter, was für ein Monster bin ich?

Ich ließ mich von meinem 16-jährigen Sohn hineinführen

Ihre Jungfräulichkeit nehmen.

Ich fühlte mich schlecht und seit diesem Tag habe ich keinen Menschen mehr

Rederecht.

Mich Mutter zu nennen!

Ich könnte nein sagen,

Der Gedanke, es an eine trashige Schlampe zu verlieren.

Aber schau, wer da spricht, ich habe auf das Waschbecken gestarrt, ich war hier

20 Minuten.

Ich war so traurig, traurig, ich hatte das Geschirr schon fertig gespült

Was zum Teufel geht es mir jetzt gut?

Ich spürte, wie sich meine Arme um meinen Bauch und meine weichen Kurven schlangen

Lippen küssen meinen Kopf.

Ich zitterte unangenehm und drückte seine Arme

Aus mir.

Rosa, was?

was ist falsch?

Kirchen.

Ich habe zurückgeschaut, ich-ich ließ es zu

Fass mich so an und nenn mich nicht Rosey.

Es ist Mama, komm zurück

dein altes ich Clover: bitte?

flüsterte ich und ging zum Kühlschrank.

Warum bist du so, du hast immer noch meine Jungfräulichkeit und mein Herz!?

Er zuckte tapfer zusammen.

?ABER ICH WILL NICHT!

Ach bitte

Clover, du musst verstehen, dass es das nicht war

Das Recht von Ihnen, mich dazu zu überreden.

Und ausgerechnet ich bin keine schlechte Frau,

Und was wir tun würden, ist Clover schlecht!?

zischte ich und stampfte mit dem Fuß auf.

Für einen Moment war es schön, mich zu verteidigen, aber er sah mich an

Schmerzlich blickte ich nach unten.

„Es tut mir leid, Clover, aber ich weigere mich, es noch einmal zu tun!“

Ich schnaubte.

Er sah verwirrt aus, kannst du nicht?

Ich werde es allen sagen, wenn Sie

Willst du mich nicht zurücklieben!?

rief er, seine Hände

Eine Faust werden, er?

Schreibt er mir schwarz?

Mein Sohn, also musste ich es tun

Ich habe ihn erwischt.

Ich hielt meine Augen gesenkt, als er mich auf den Boden hob

Waschbecken.

Ich saß da, ich wünschte du wärst nicht strenger,

Aber das ist nicht der Grund, warum er einen Vater braucht;

Papa ist vor langer Zeit gestorben.

Ich saß auf dem Waschbecken und er zog seine Unterwäsche aus seinem Anzug.

Was hätte ich tun sollen,

Ich habe noch nie schwarze Briefe erhalten: nie.

Aber warum ausgerechnet er,

Muss es mein Sohn sein?

Welche grausame Fälschung wurde mir gegeben?

Und warum?

Er hob meine Beine an, sodass meine Turnschuhe an waren

Zwei Seiten der Theke.

Kannst du alles sehen?

Ich fühlte mich, als wollte ich weinen und schloss meine Augen, ich fühlte mich wie ein Kind, das von berührt wurde

Ein alter Mann.

„Bitte hasse mich nicht?“, flüsterte sie.

Ich hielt meine Augen geschlossen und hoffte, dass es so wäre

Verschwinde bald, bitte sieh mich an

er betete mit seiner Stirn

Zu meinem.

Ich habe es ignoriert und es geschlossen gehalten, ich habe es nicht so aufgezogen.

Er seufzte und seine Stirn bewegte sich langsam

Trenne und mag meine Fotze.

Ich beiße mir fest auf die Lippe und versuche, sie zum Bluten zu bringen.

Wenn ich sündige, will ich mein göttliches Opfer leben?

Ich flüsterte.

Ich wollte nicht, dass ein Stöhnen aus meinem Mund kam: „Magst du das?“

Kirchen.

VERDAMMNIS!

Er hörte mich, ich hielt meine Augen geschlossen und spürte, wie meine Beine zitterten.

Er leckte mich langsam meine Muschi auf und ab, ich hasste es,

Ich wollte es nicht!

Aber warum hat mich das angemacht?

Er drückte meine Fotze

Und ich zitterte, Bist du okay?

fragte er noch einmal.

Ich konnte mir nicht helfen,

Ich spreizte meine Beine ein wenig und sie rieb mich auf und ab

Schenkel.

Ich hasste die Tatsache, dass ich fühlte, wenn er mich dort rieb

Bequemer leckte er meine Schenkel auf und ab und ich legte mich hin

Fenster hinter mir.

Ich wollte meine Muschi kitzeln und umgeben

Meine Finger.

Und ziehe und drücke meine Kleine

Vergrößerte Klitoris.

Ich bin nichts, was zum Teufel tue ich: meinen Sohn verlassen

Schreiben Sie mir schwarz?

Ich habe ihm eines Besseren beigebracht, aber ich wusste, dass es passieren würde

Es ist fast unmöglich, ihn davon abzubringen.

Seine Zunge glitt zurück

Bis zu meiner Klitoris, aber sie fing nicht an, daran zu saugen.

Er umgab ihn, wissend, dass es so zart war wie meine Klitoris und ich wollte, dass er es tat

Saug es jetzt!

Aber er war nicht derjenige, der mich in einen verwandelt hat.

Der bloße Gedanke, mit meinem Sohn sexuell zu sein, ist widerlich, aber es schien

Genau wie sein Vater hat mich das angemacht.

Für diesen Augenblick

Ich dachte an Clover als seinen Vater und legte meine Hand auf seinen Kopf.

Mach meine Klitoris danach?

Ich stöhnte und benutzte meine andere Hand, um sie mit meinem Finger zu reiben.

Er leckte meinen Finger und ich stöhnte, er hielt meine Hand

Es auf und ab saugen.

Dann bewegte sie für meinen bedürftigen Kitzler ihre Zunge

Was es jetzt oft tut.

Ich stöhnte, als ich meine bewegte

Finger auf seinem Kopf, als wollte ich, dass er mich berührt.

Und er tat es, Ooooooooooooooh?

Ich stöhnte und legte meine Hand auf mein Hemd,

Ich habe meine Brustwarze verdreht.

Er setzte sich hin und zog seine Shorts herunter.

Sehen Sie, sind wir glücklich zusammen?

Er lächelte und küsste mich, ich umschlinge meine Beine

Und Arme um ihn.

Ich nahm eine meiner Hände und führte seinen großen erigierten Schwanz

An meiner Fotze reibt es auf und ab, um meine nasse Fotze einzutauchen.

ähmmm!?

Ich zitterte auch stark und er wurde zu aufgeregt.

Sie sprang und schob ihn hinein und packte mich

Das Waschbecken: Aaww-ooh?

Ich beschwerte mich, als er den ganzen Weg hineinging.

Ich bin eine schlechte Mutter, wenn sie merkt, wie falsch das ist,

Es wird alles meine Schuld sein!

Ich vergrub mein Gesicht an seiner Brust, als er sich langsam auf und ab bewegte.

Dieses himmlische Gefühl, wir stöhnten, als er schneller buckelte.

Ich beschwerte mich und hörte, wie jemand an unsere Tür klopfte.

Ich biss mir auf die Lippe.

Der Versuch, kein fantastisches Stöhnen mehr herauszulassen, jemand ist da

an der Tür?

Ich flüsterte.

Er ignorierte mich und stellte mich auf

sauberer Speisesaal am Tisch.

Ich habe posiert

Er war da, er hat mich brutal gefickt, aber er schien glücklich zu sein,

Ich habe ihn noch nie so glücklich gesehen.

Das Stöhnen entglitt meinem Mund, aber ich starrte ihn an

Als ob er mein erster Liebhaber wäre, so wie er es bei mir getan hat, liebst du mich?

fragte sie, als sie kurz vor dem Abspritzen stand.

Hallo, ist jemand zu Hause ??

fragte eine Frauenstimme, Clover ignorierte ihn.

Er schien es schwerer zu haben und stand auf

Meine Beine, damit ich mich wohlfühle.

Oooooh, mehr?

Ich beschwerte mich etwas lauter, ich habe wirklich keine Lust darauf

Frau, die uns zuhört.

Er hat mir vertraut und ich habe meine geschlossen

Augen, ich komme, mach schneller!?

flüsterte ich laut.

Tränen kamen aus meinen Augen, weil ich mich komisch fühlte

Schön, Sex mit meinem Sohn zu haben.

Aber ich mochte es, und er mochte es,

War es gegen alles, was ich weiß, ich auch!?

Er hat tief eingeatmet.

Als wir beide kamen, fickten wir hart und tief, bis wir zum Orgasmus kamen

So sehr, dass wir vom Tisch fielen.

Glaubst du, er hat uns gehört?

flüsterte er und lag auf mir.

Ich lachte,

?Ja, ich weiß?

Ich habe mich lustig gemacht.

————————————————–

————————————————–

————————————– Ich hoffe, dir gefällt meine fünfte Geschichte an einem Tag, Teil 2

: Ich habe euch gesagt, dass ich es vor 12:00 beenden würde !!!!

Hinzufügt von:
Datum: März 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.