Selbstbefriedigung mal zwei (naja, eigentlich drei …)

0 Aufrufe
0%

Ich habe zwei Geschichten geschrieben, von denen jede etwas zu kurz war, um für diese Seite akzeptiert zu werden;

dann wurde mir klar, dass sie ein gemeinsames Thema hatten (ob Masturbation als? Thema betrachtet werden kann?): Das erste ist die Fortsetzung von „Das zweite Augustwochenende (Teil 2)“.

wo Susie darüber fantasiert, was am Samstagabend passiert ist und was hätte passieren können.

Die zweite ist Bildung?Wichsen?

Art, zwischen einer Schwester und ihrem Bruder.

Also stelle ich sie hier als Doppelfunktion vor …

Ich denke an Samstagabend

Ich kann nicht glauben, dass ich mich wieder abmelde und darüber nachdenke, was Samstagabend passiert ist.

Was ist das, das fünfte Mal?

Der sechste?

Und es ist erst Dienstagmorgen.

Ich denke an Scott und mich, die Sex im selben Raum mit meiner Schwester Cathy und ihrem Ehemann Carl hatten.

Es war höllisch heiß, obwohl wir das schon einmal gemacht hatten.

Diesmal allerdings lauter, viel Grunzen und Stöhnen, Scott auf mir, Carl im Nebenbett, der Cathy von hinten nimmt …

Und dann später, als Cathy anfing, langsam auf Carls Schwanz zu masturbieren, und ich von unserem Bett zu ihrem ging und zusah, aus nächster Nähe und persönlich.

Natürlich immer noch nackt.

Scotts Sperma tropft immer wieder aus meiner geschwollenen Muschi.

Ich war seit fast 20 Jahren nicht mehr so ​​nahe am nackten, erigierten Schwanz eines anderen Mannes gewesen.

Ich glaube, ich habe seit fast 20 Jahren nicht mehr den nackten, erigierten Schwanz eines anderen Mannes gesehen.

Was ich wirklich tun wollte, war Cathys Hand sanft beiseite zu schieben und meine Faust um Carls Schwanz zu wickeln.

Ich wette, keiner von uns hätte sich darum gekümmert.

Scott würde es aber tun.

Ich glaube, er hätte nicht versucht, mich aufzuhalten: Stattdessen wäre er zu uns aufs Bett gekommen, hätte meine Schwester Cathy zu Boden gestoßen und ihr den Schwanz eingepflanzt, bevor sie wusste, was sie getroffen hat.

Und dann würde ich Carls Schwanz loslassen und ihn reiten und ihn besser ficken als meine Schwester es jemals getan hat.

Aber was wirklich passierte, war ziemlich verrückt: Gerade als Carl abspritzen wollte, richtete Cathy seinen Schwanz auf mich und er spritzte sein Sperma über meine nackten Titten.

Ich wollte sein warmes Sperma nehmen und es über meine Titten reiben, in meine Nippel, aber es wäre so versaut gewesen.

Nein, was ich wirklich tun wollte, war etwas mit meinem Finger aufzuheben und dann auszustrecken und es gegen meinen Kitzler zu reiben, es hart zu reiben, als ob ich gerade meine Muschisäfte gegen meinen Kitzler reiben würde, mich vorn berührend

von meinem Mann und meiner Schwester und meinem Schwager, und es spielt keine Rolle.

Ich mache mich stark …

Ich hätte es tun sollen …

mmmm … mmmm …

Nein, ich will noch nicht kommen …

Scott sah mich mit Sperma auf meinen Brüsten an, ging hinüber, packte meinen Kopf und schob seinen harten Schwanz in meinen Mund.

Normalerweise würde ich es hassen, wenn er es tun würde, nur mein Gesicht ficken, aber ich habe diesen Schwanz gelutscht

so fest ich konnte, so tief wie möglich, damit es meinen Mund füllte und es schaffte, mich nicht zu übergeben.

Und als ich merkte, dass sie kurz davor war zu kommen, und ich sah, dass Cathy neben uns saß und uns ansah, so wie ich sie und Carl angesehen hatte, und ich weiß, dass sie erwartete, dass ich Scotts Sperma auf ihre Titten spritze, l ‚Ich nahm

Scotts Schwanz aus meinem Mund, ich streichelte ihn weiter und gleichzeitig packte ich Cathys Nacken und zog ihn so nah an Scotts Schwanz, und zuerst kam er in ihr Gesicht und dann, als er den überraschten Mund öffnete

spritzte er eine weitere Ladung Sperma direkt auf ihre Zunge.

Sie war überrascht, aber anstatt ihren Kopf wegzuziehen, zog sie sie ein wenig näher.

Ihr Mund war nahe genug am pochenden Schwanz meines Mannes, dass ich sicher bin, dass er sie atmen hören konnte.

Ich weiß, er wollte sich auf den letzten zwei Zentimetern bewegen und es in seinen Mund nehmen, den Rest seines Spermas saugen.

Und Scott wollte es unbedingt.

Ich hätte es nach vorne schieben sollen, nur ein bisschen.

Keiner von ihnen hätte Widerstand geleistet.

Sie nahm seinen Schwanz tief in den Mund und lutschte ihn mit Kraft und Enthusiasmus.

Und ich würde zu Carl gehen und ihm meine nasse Muschi ins Gesicht schieben, damit er mich mit seiner Zunge fickt.

Mmmh…

Ich kann fühlen, wie seine Zunge meinen Kitzler leckt, meinen harten Kitzler … und ich komme, Carl isst meine Muschi … Ahhhhhh …

Treffen im Badezimmer

Hey, ich nehme hier ein Bad.

Es ist mir egal, wie schlecht es dir gegangen sein muss, du hättest an die verdammte Tür klopfen können.

Nun, offensichtlich hätte ich die Tür abgeschlossen, wenn ich gewusst hätte, dass jemand zu Hause ist, warum erkläre ich es Ihnen?

Und warum verschwindest du nicht von hier?

Und hör auf, mich anzusehen, du Perverser, ich bin deine große Schwester.

Raus hier.

OK gut.

Piss und verschwinde von hier.

Nun, es ist nicht mein Problem, wenn du es nicht mit jemand anderem im Raum machen kannst.

Erwartest du, dass ich aus der Wanne steige und gehe, damit du pinkeln kannst?

Denk nochmal.

Tu einfach, was du tun musst, und verschwinde von hier.

Ja, gut, ich werde meine Augen schließen.

Nein, ich werde meine Hände nicht auf meine Ohren legen.

Weil es verdammt dumm ist und weil du wahrscheinlich auf meine Brüste starren wirst, wenn ich meine Hände von dort bewege, wo ich bin.

Du Perverser

Bist du fertig?

Letzten Endes?

Nein, du musst dich nicht entschuldigen, ich habe dich nur verarscht.

Du bist nicht absichtlich bei mir eingebrochen, zumindest ist es besser, dass du es nicht getan hast.

Ok, sagen Sie mir etwas, Sie müssen einen Blick darauf werfen, lassen Sie mich einen Blick auf Sie werfen, und wir nennen es quitt, und Sie können aufhören, sich schuldig zu fühlen.

Ja, natürlich, ich meine deinen Schwanz, Dummy.

Komm schon, du bist 16, ich bin sicher, viele Mädchen haben dich gesehen …

Sie haben nicht?

Dann werde ich dein erster sein.

Ja, es ist mein Ernst.

Was soll’s, ich bin gespannt.

Okay, erzähl mir etwas, zeig es mir und ich nehme meine Hände runter.

Ja, das stimmt, du kannst dir die Brüste deiner Schwester ansehen.

Du Perverser

Okay, ich gebe dir auch Recht.

Also haben wir einen Deal?

Oh … mein kleiner Bruder hat einen schönen Schwanz.

Und wie dir meine gefallen … egal, ich weiß, dass dir meine Brüste gefallen.

Oh.

Kannst du überhaupt deine Faust um das Ding schließen?

Ich werde es glauben, wenn ich es sehe.

Es ist irgendwie sexy, deine Hand um deinen Schwanz zu legen.

Nein, lass es dort.

Du weißt, wie es aussieht, oder?

Wie sieht es aus, als würden Sie sich darauf vorbereiten?

Ja, ich weiß, dass du vor deiner Schwester nicht masturbiert hättest;

Aber solange deine Hand da ist, warum bewegst du sie nicht ein bisschen an deinem Schwanz hoch.

Sie wissen, dass Sie sich gut fühlen werden.

Ich bin wirklich pervers.

Ich werde so heiß, wenn ich dich ansehe, wie du da mit meiner Hand um deinen Schwanz stehst.

Kannst du sehen, wie hart meine Nippel sind?

Oh, ich denke du verstehst.

Bewegen Sie Ihre Hand ein wenig, bewegen Sie sie den Schwanz hinauf;

Oh ja ja.

Fühlt sich gut an, oder?

Dein großer harter Schwanz braucht es, oder?

Ja genau.

Du willst jetzt nicht aufhören, oder?

Du wichst vor deiner Schwester und es gefällt dir.

Komm schon, komm näher zu mir her, damit ich besser sehen kann.

Und nimm diesen Schwanz.

Komm schon, bewege diese Hand an deinem harten Schwanz auf und ab.

Das ist der Weg.

Schau mir zu wie ich meine Nippel kneife, gefällt es dir?

Ich will, dass du eine Bullshit-Show für deine Schwester machst.

Schwerer.

Oh, schau dir all das Pre-cum an.

Nehmen Sie es mit der anderen Hand und verteilen Sie es über dem Kopf Ihres Schwanzes.

Ja, gut schrubben.

Reibe weiter, während du deinen Schwanz mit deiner anderen Hand bewegst.

Komm näher.

Komm schon, es wird sich lohnen.

Wenn Sie näher kommen, können Sie sehen, wo meine andere Hand ist.

Mmm, siehst du jetzt?

Es ist unten, es reibt an meiner Muschi.

Es ist warm?

Zuschauen, wie deine Schwester ihre Muschi reibt?

Ich habe noch nie jemandem erlaubt, mir dabei zuzusehen.

Es ist nicht so schlimm, es ist nicht diese Schlampe, lass meinen Bruder mich sehen … Jetzt stecke ich einen Finger in meine Muschi und ficke mich unter Wasser.

Du wünschtest, es wäre dein Schwanz, oder?

Du möchtest deine Schwester ficken, du Perversling.

Und ich schätze, das war auch dein Schwanz.

Oh, ich kenne dieses Geräusch.

Wirst du kommen.

Tu es mir an.

Hast du schon einmal auf die Titten eines Mädchens gespritzt?

Dann werde ich dein erster sein.

Ist fantastisch.

Hier kommt es, komm schon, spritz dein Sperma auf die Titten deiner Schwester.

Oh wow, ja, schon wieder.

Ja, Scheiße, wie viel Sperma hast du da drin?

Komm schon, bedecke meine Titten mit deinem warmen Sperma.

Ach …

Gefällt es dir, wie ich es an meinen Titten reibe?

Oh ja, du bist immer noch steinhart.

Sieh dir das an: Etwas Sperma auf meinem Finger, und oh, oh, oh, ich stecke es direkt in meine Muschi, als hätte ich gerade deine Schwester gefickt.

Oh Gott, es ist heiß, dein Sperma in meiner Muschi zu haben.

Ich hätte nicht gedacht, dass ich … ich würde mich nicht dazu bringen … mich dazu bringen … tun … aaaaaaaaaaah!

Ach, es war schön.

Ich kann nicht glauben, dass ich es getan habe.

Ich kann nicht glauben, dass wir es geschafft haben.

Ich muss zu Atem kommen, das passiert fast nie.

Okay, versuchen Sie, das Ding wieder reinzustecken und verschwinden Sie von hier, lassen Sie mich aufräumen.

Denn wenn du es nicht tust, werde ich wahrscheinlich wollen, dass du mich fickst, hier ist der Grund.

Nein, ich weiß nicht, ob es so schlimm wäre.

Aber nicht heute, nicht wenn ich mich so außer Kontrolle fühle, okay?

Aber ein andermal?

Vielleicht.

Vielleicht.

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.