Strandschlampe 4

0 Aufrufe
0%

Strandschlampe 4

Bitte beachten Sie, dass diese Geschichte in britischem Englisch und nicht in amerikanischem Englisch geschrieben ist. Wenn Sie also mein Schreiben kritisieren möchten, stellen Sie bitte sicher, dass Sie vorher wissen, wovon Sie sprechen.

Es ist ein paar Tage her, dass ich gleichzeitig von Roger und Jim gefickt wurde.

Roger hatte wieder angefangen, mir zu schreiben, und Jim hatte mehrere Leute geschickt, die mich anflehten, mich von ihm ficken zu lassen.

Ich hatte nicht geantwortet.

In den Arsch gefickt zu werden ist eine Sache, aber von zwei Typen mit großen Schwänzen immer wieder stundenlang gefickt zu werden, verursachte mir Schmerzen und ließ mich in meinem Arsch so komisch fühlen.

Ich war danach aber sehr geil.

In meinen Erinnerungen an die Ereignisse dieses Tages hatte ich dutzende Male allein masturbiert.

An diesem Nachmittag fing ich an, davon zu träumen, wieder gefickt zu werden.

Rogers Schwanz in meinem Mund und Jim in meinem Arsch?

s träumte von Hahn.

Ich streichelte meinen Penis sehr hart.

Ich leckte viel Vorsaft und so war mein Schwanz schön glitschig für meine harte Pumpfaust.

Ich fing an, darüber nachzudenken, einen Vibrator in meinem Arsch zu benutzen, etwas, das ich selten mache, wenn mein Telefon durch eine SMS verstopft ist.

Es war von Roger.

Ein wunderschönes Bild von seinem sehr harten Schwanz in der Hand, aus dem das Sperma herausquillt.

Bing, nächste SMS? Ich bin so geil auf deinen Arsch, komm her, lass mich dich ficken?

Ich antwortete: Was ist, wenn ich es nicht erlaube?

Roger antwortete: „Ich weiß, dass du es hart magst, ich weiß, dass du meinen harten Schwanz in deinen Arsch bekommen willst.

Komm her und ich mache den Rest?

Ich streichelte meinen Schwanz jetzt noch härter und schneller.

Mein Arsch pochte.

Vielleicht war ich bereit für einen weiteren umwerfenden Arschfick.

Ich schrieb: „Vielleicht warst du letztes Mal unhöflich zu meinem Freund, vielleicht habe ich ihn mich ficken lassen und du kannst zur Hölle fahren?

Roger antwortete: „Wenn er dort sein muss, ist das in Ordnung, aber verdammt noch mal, komm her, bevor du diese riesige Last verschwendest, um mich zu ersticken.“

Gerade dann habe ich eine neue Nachricht von Jim bekommen?

Mein Schwanz ist so hart, dass er aus meinen Shorts ragt.

Ich lecke vor Sperma wie aus einem Wasserhahn.

Triff mich am Strand, soll ich dich unter der Dusche ficken?

Ich antwortete: „Nein, treffe ich mich mit Roger?“

Ich habe Roger eine SMS geschrieben?

Gehe ich dorthin?

Ich stieg einfach ins Auto und fuhr los.

Es dauerte weniger als 10 Minuten, um an seiner Tür anzukommen.

Ich parkte vorne und rannte die Treppe zu zweit auf einmal hoch.

Roger schrie die Sicherheitstür auf und ich trat auf seine Etage, sodass sich die Haustür von selbst schloss.

Ich klingelte an der Wohnungsglocke, und gerade als sich die Tür öffnete, glitt eine große Hand von meiner Schulter und drückte die Tür auf.

Es war Jim.

Der Schwung seines Laufs trug uns beide in den Raum, ich stolperte und stieß mit Roger zusammen.

Jim trat die Tür mit dem Fuß zu.

Roger war nackt und sein Schwanz war hart wie Stein und tropfte von klarer Flüssigkeit.

Ich war direkt vor Roger auf den Knien.

Er nahm meinen Kopf zwischen seine Hände und fing an, seinen Schwanz in meinen Mund zu stecken.

Jim tat etwas hinter mir, dann packte er meine Shorts und zog sie herunter und meine Boxershorts, wodurch mein wunderschöner Knackarsch entblößt wurde.

Jims Zunge gelangte bald in meinen Arsch und ich drückte meinen Arsch zurück, um ihm freien Zugang zu gewähren.

Roger schaffte es, auf mir zu landen, um einen besseren Blickwinkel auf seinen riesigen harten Schwanz zu bekommen.

Bald war sein Schwanz tief in der Basis wund.

Plötzlich zersplitterte es, als heiße Blitze in meinen Arsch schossen.

Jim hatte aufgehört, meinen Arsch zu lecken, und beschloss, seinen steinharten Schwanz ohne Ahnung tief in mich zu schieben.

Wenn ich nicht an einem harten Schwanz erstickt wäre, hätte ich bestimmt geschrien.

Jim ging direkt zum Hyperantrieb, fickte meinen Arsch hart und hart, nur zu seinem eigenen Vergnügen.

Rogers Schwanz lief so viel Vorsperma aus, dass ich wusste, dass er bald explodieren würde.

Als Jims Bewegungen manisch wurden und ich sein brüllendes Bemühen hören konnte, begann Roger, in meine Kehle zu ejakulieren.

Große, dicke Seile mit salzigem, heißem Sperma.

Ich saugte und saugte und versuchte, jeden Tropfen in meinem Mund zu halten oder ihn zu schlucken.

Die Kinder waren glücklich, aber ich war es nicht.

Mein Schwanz war immer noch hart wie Stein.

Ich habe nicht entlassen.

Als Roger wieder auf den Teppich fiel, verwandelte ich ihn in einen Hund und spuckte das letzte Sperma in seinen Anus, um ihn zu schmieren, und fing an, meinen Schwanz in seinen Arsch zu schieben.

Roger? Nein, nein, direkt vor Jim?

Ich zog einfach ihre Hände hinter ihr weg und hielt sie fest, während ich meinen Schwanz in ihren Arsch schob.

Jim steht jetzt auf und sagt: „Du? Du fickst mich nicht in den Arsch?“

Ich werde dich töten, wenn du es versuchst?

Ich drehte mich zu ihm um und sagte: ‚Halt die Klappe, Baby, komm her und stell dich ihm gegenüber, wenn ich aussteige?

Jim gehorchte und trat vor Roger und bot ihm seinen Schwanz an.

Roger hielt den Mund und senkte sein Gesicht zu Boden.

Ich drückte meinen Schwanz hart gegen Roger und er öffnete seinen Mund und schnappte nach Luft.

Ich packte sie an den Haaren, hob ihren Kopf hoch und öffnete ihren Mund.

Frisch nachdem er meinen Arsch verwurzelt hatte, stieß Jim seinen hart werdenden Schwanz tief in Rogers‘ Mund.

Roger würgte ein wenig, ich schrie ihn an ‚Nicht beißen, brav sein, jetzt gut lutschen Roger?

Roger gehorchte und fing an, einen schönen, tiefen, schlürfenden Schwanz an Jim zu saugen.

Jim entspannte sich bald und ergriff Rogers Gesicht, genauso wie Roger meins hielt und ihn mit schönen, großen, tiefen Schlägen fütterte.

Ich fühlte mich großartig, als ich meinen steinharten Schwanz in Rogers Arsch gleiten ließ.

Es war eng, glatt und pulsierte schön.

Ihre Hüften waren von der ganzen Übung steinhart und ich fing an, sie hart zu schlagen.

Ich war so geil und der Anblick von Roger, der Jims fetten Schwanz lutschte, brachte mich bald an den Punkt der Ejakulation.

Als ich ein Sperma hochlief, spuckte Roger Jims Schwanz aus und sagte zu mir: „Ich will es in meinem Mund, Sperma in meinem Mund.“

Ich lege meinen Rücken auf die Matte, mein Schwanz stolz und pulsiert hart in der Luft.

Beide Männer tauchten nach meinem Schwanz, einer auf jeder Seite meines Körpers.

Es brachte ihre geblasenen harten Schwänze zu meinem Gesicht und mein Schwanz wurde von zwei Paar Lippen behandelt, als ich überall Sperma ausbrach, sie wechselten sich beim Saugen an mir ab.

Er muss sie geöffnet haben, denn als ich seine beiden fetten Schwänze packte und ihre Schwanzköpfe an meinen Mund brachte, begannen sie beide zu ejakulieren.

Ich pumpte ihre Schwänze und mehr Sperma kam heraus.

Ich lutschte der Reihe nach den Kopf jedes fetten Schwanzes und wurde jedes Mal mit einem Schluck Sperma belohnt.

Ich versuche zu saugen und zu schlucken, es war einfach zu viel Sperma von diesen schönen Jungs.

Mein Gesicht und meine Brust waren bald von uns allen mit Sperma bedeckt.

Ich muss zehn Minuten lang da gelegen und Schwänze geleckt haben, bevor die Jungs aufhörten, meinen Schwanz zu lutschen, und sich neben mich legten.

Jim sagte?

Wieso hast du Rogers in den Arsch gefickt?

Wie hast du es zugelassen??

Du fickst gerne meinen Arsch, sagte ich, warum sollte ich deinen oder ihren nicht lieben?

Du hattest Glück, dass er hier war, deiner wäre jetzt am Arsch gewesen, wenn es nur uns gegeben hätte?

Jim schüttelte den Kopf und suchte nach einer Antwort, die nicht kommen würde.

Ich lutschte weiterhin beide ihren geilen Schwanz und leckte jedes Ejakulat, das es schaffte, aus ihren Schlitzen zu kommen.

Rogers Schwanz war immer noch halbhart.

Ich wusste, was das bedeutete.

Ich fragte Roger: „Hast du heute Cialis genommen?

Du bist dir ziemlich sicher, dass du mir den Schwanz in den Arsch steckst, oder?

Roger nickte und sagte: „Mann, du gehst selten aus, ich will sichergehen, dass ich für die gottverdammte Party bereit bin, wenn das passiert.“

Jim war viel weicher, also ging ich auf meine Knie und fing an, an Jims Schwanz zu saugen und seine Eier und seinen Damm mit meinen Fingern zu bearbeiten.

Ich benutzte etwas von ihrem eigenen Sperma als Öl und rieb ihren Anus mit meinem Finger und bald ihren harten Schwanz und meine Finger, dann zwei, vergruben sie in ihrem Arsch.

Er steckte es in meinen Mund und meine Finger gingen in seinen Arsch, als er seine Hüften senkte.

Roger war bald darauf hinter mir und ich fühlte dieses harte elektrische Gefühl, als sein großer Schwanz in meinen armen verletzten Arsch gezwungen wurde.

Roger hat mich etwa 5 Minuten lang hart und absichtlich durchgefickt.

Ich habe Jim kurz vor der Ejakulation gehalten, aber ich wollte nicht, dass er schießt und das Interesse verliert.

Nachdem ich beide Enden minutenlang genommen hatte, entschied ich, dass es Zeit für eine Veränderung war.

Ich sagte zu Roger: ‚Fick deinen Mund?

Jim sagte: „Nein, sein Schwanz ist in deinen Arsch gesteckt?

Roger sagte schnell: „Ja, hast du nicht anders gedacht?

Er kam in eine Position, in der Jim seinen Kopf heben und seinen Schwanz in Jims Mund stecken konnte.

Bald begann Jim mit offensichtlichem Vergnügen daran zu saugen.

Jim ging dann wieder auf die Knie, um einen besseren Blickwinkel zu bekommen.

Ich nahm meine Finger von ihrem Arsch und packte meinen jetzt harten Schwanz.

Ich richtete ihn mit seinem Arsch aus und fing an zu stechen.

Jim sagte zwischen einem Schluck Schwanz?

Verdammt, wie viele Finger sind das jetzt?

Wenn ich meinen Schwanz 6 Zoll später schiebe 9?

Ich sagte jungfräulichen Arsch?

Keine Finger, Alter, nur ein sehr harter Schwanz?

Jim versuchte zu kämpfen, aber Roger und ich hielten ihn fest, während ich seinen engen, süßen Arsch fickte.

Er schnappte bald nach Luft und schwang Rogers großen Schwanz in seine Kehle.

Als ich ihre Hüften packte und anfing, sie wirklich hart zu ficken, fing sie an zu keuchen und zu schwanken, und ich wusste, dass sie einen massiven Orgasmus hatte.

Ich fickte Jims Arsch härter, während Roger seinen Schwanz in Jims Hals gleiten ließ.

Roger? Cumming?

und er drückte sehr hart und hielt seinen Schwanz in Jims Kehle, während er sich verkrampfte und tief in ihn pumpte.

Jims Arsch begann massiv zu blasen und ich griff herum, packte seinen Schwanz und wurde mit einem geblasenen harten Schwanz belohnt, der Sperma in einer Rate spuckte?

Ich habe dich nicht dabei gesehen.

Sein Arschpuls schlug so schnell, dass ich bald die Kontrolle verlor.

Ich drückte fest auf seinen Arsch, als ich meine Hodentasche in ihn entleerte.

Diesmal konnte keiner der beiden einander ansehen.

Ich fragte mich, warum sie einander als Rivalen betrachteten.

Wir räumten auf und gingen kurz danach.

Jim war sehr still, als er die Treppe hinunterstieg.

Ich fuhr in einer sexuell befriedigten Benommenheit nach Hause.

Ich parkte mein Auto an der üblichen Stelle und ging die Treppe hinauf zu meiner Haustür.

Ich hörte Schritte hinter mir, als ich aufschloss, und wieder drückte Jim meine Tür auf und drängte mich hinein.

Er hatte die offensichtliche Absicht, mich wieder zu ficken, aber ich denke, das könnte Folge 5 sein 🙂

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.