55 And Still Bangin #3 Lena Eine Reife Blondine Wurde In Dessous In Ihre Rasierte Möse Gefickt

0 Aufrufe
0%


Die Met Gala, die offiziell als Costume Institute Gala bezeichnet wird und auch als Met Ball bekannt ist, ist eine jährliche Spendengala zugunsten des Costume Institute des Metropolitan Museum of Art in New York City. Es markiert die große Eröffnung der jährlichen Modeausstellung des Costume Institute. Gastgeberin des prestigeträchtigsten und ehrlich gesagt arrogantesten Events des Jahres, des Großen Galaballs, dachte ich und ignorierte den drohenden Blick des Gastgebers. Die Bar ist drinnen und rechts, der Buffettisch ist direkt dahinter. Sitzplätze sind zugeteilt, aber Sie können mit uns am Kopftisch sitzen, wir ziehen einfach einen zusätzlichen Stuhl heran. Dann streckte ich die Hand aus und schüttelte jedem Mann die Hand, während er seinen Kopf vor seiner Frau neigte. Danke, ich freue mich auf einen angenehmen Abend, sagte er, als sie zum Essbereich gingen. Als sie auf die Bar zuging, blickte sie hinter sich und bemerkte die drei Frauen, die ihr immer noch folgten, während ihre Männer in kurzer Reihe die Einladungen der Gäste kontrollierten. Er wandte sich an den Barkeeper und bat um ein Glas Rotwein. Jonathan nickte, während er einen Schluck nahm und zusah, wie der Barkeeper sein Getränk austrank. Dann ging er zum Haupttisch, wanderte herum und wartete darauf, dass der Gastgeber einen geeigneten Platz für mich fand.
Jonathan betrachtete die Einstellungen auf dem Kopftisch, las die einzelnen Platzkarten und rutschte den Tisch entlang. Ich las Kelly Choi, ihre Augen wanderten über die breiten Falten der Kalligrafie, und blickte auf, um sie zu sehen.
Gäste zu begrüßen. Ich erinnerte mich an seine Biographie; Koreanisches ehemaliges Model, 5′ 10 groß, eine New Yorker Fernsehpersönlichkeit.
40 Jahre alt und nie verheiratet. Mein Blick wanderte vom Namensschild zum Dekolleté, das ihr tief ausgeschnittenes Kleid enthüllte. Zu diesem Zeitpunkt waren ihre Augen auf die Beule in meiner Hose gerichtet, sodass ich verweilen und den Eindruck genießen konnte, den ihre Brustwarzen auf dem fast durchsichtigen Stoff hinterließen. Es waren ihre Brüste, die die schnelle Erektion förderten, die ich bekam, als ich sie traf. Als ich eine leichte Aufregung bemerkte, dachte ich, die letzten Gäste seien gekommen, und ich warte geduldig darauf, dass ein Kellner auf mich zukommt und fragt, ob ich noch etwas zu trinken brauche. Bevor ich antworten konnte, stellte sich Kelly mit ein paar Kellnern hinter mich und gab ein paar Bestellungen auf, um die Einstellungen neu zu arrangieren. Ein paar Minuten später saß ich neben Kelly, als das Essen serviert wurde. Während des Essens und dann während der Gespräche spürte ich eine Anspannung, die jeden am Lehrertisch umgab, nichts Offensichtliches, vielleicht ein bisschen Anspielung auf das Gespräch, gefolgt von unangenehmen Pausen und dann fast kichernder Ernsthaftigkeit. Die Anspannung wurde mir erst bewusst, als die Dinnergäste den großen Ballsaal betraten.
Bevor ich den Ballsaal betrete, werde ich von Kelly geführt, die mich schüchtern bittet, beiseite zu treten und mit ihr zu sprechen. Es ist ein bisschen beunruhigend, aber wie Sie wissen, hatten Sie eigentlich nie eine Einladung, und die anderen Gäste haben dreißigtausend Dollar bezahlt, um an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Nun, ich erwarte nicht, dass Sie die Einladung vorbereiten oder dafür bezahlen. Aber so ist etwas, das mich interessiert. Ich nickte, dann sah ich Kelly an und ließ meinen Blick zu ihren Brüsten wandern. Ich starrte sie dreißig Sekunden lang an, drehte mich zu ihm um und sagte: Du hast gesagt.
Komm da drüben in den Nebenraum, er deutete auf eine speziell gekennzeichnete, fein geschnitzte Tür. Ich würde dich gerne öfter sehen, wenn du verstehst, was ich sage. Als wir im Zimmer ankamen, machte ich das Licht an und schloss die Tür ab, ohne Zeit zu verlieren. Ich packte sie an der Hüfte und führte sie in das Zimmer, das mit einem großen Kingsize-Bett mit schwarzen und silbernen Laken und Kissen ausgestattet war. Ich drehte ihn um und drückte ihn ziemlich aggressiv auf das Bett. Ich knie auf ihm, als ich anfange, ihn und seinen Hals zu küssen. Meine Hände wandern um ihre Hüften und schieben ihr Kleid hoch. Er stöhnte leicht, als er grinste, bevor er wieder anfing, an seiner Unterlippe zu nagen.
Ich meine, wir springen gleich rein… richtig? Sie fragte. Ich antwortete nicht und es machte ihn ein wenig nervös, also legte er seine Hand auf mein Gesicht, um meinen Mund davon abzuhalten, ihn weiter anzugreifen. John Er sagte es etwas lauter als erwartet.
Ich sah ihn wütend an. Er sah nach unten. Was ist das Problem? Ich sagte. Ich… ich. Ich… war schon lange nicht mehr mit einem Mann zusammen. sagte. Kein Problem. Ich sagte, ich setze meinen Angriff fort. Meine Hände schoben ihr Kleid bis zu ihrer Taille hoch, während ich meine Zunge in ihren Hals drückte. Sie stöhnte erneut, als meine Finger sich unter ihr Spitzenhöschen kräuselten und es über ihre Beine und nach unten zogen. Er sah mich an und sagte: Ich glaube wirklich nicht, dass ich das tun kann, ich kann das nicht tun. Ich antwortete: Oh ja, das wirst du … 9 Zoll. Er schüttelte weiter den Kopf, Nein bitte. John. Ich meine es ernst Ich glaube nicht, dass es passen wird. Vertrau mir einfach Baby, du wirst es genießen, glaub mir. Bitte John Nein? Nicht – Kelly stöhnte in völliger Demütigung. Verdammt Kelly schrie laut. Meine dicken, fetten Finger waren stark und er konnte nicht viel tun, um mich davon abzuhalten, seine Schamlippen zu streicheln. Für eine Minute rieb ich wild ihren Kitzler und brachte sie dazu, sich wild im Bett zu winden. Oh mein Gott Nein? nein? nein? nein? nein «, schrie Kelly, die Knie öffneten und schlossen sich unwillkürlich. Wahnsinnig grinsend schob ich meine Hände unter seine Knie und öffnete dann leicht seine Beine weit. Vor Verzweiflung stöhnend, wurde es zu einem tiefen Rot, als es vollständig freigelegt war. Ich leckte meine Lippen und betrachtete ihren nackten rosa Schlitz, der so klein und schön war, dass ich beide Hände hob und ihre rosa Schamlippen öffnete, damit ich sehen konnte, wie perfekt ihr Liebesloch war. Nein nein Nein Nein Nein Die entblößte asiatische Schönheit murmelte überrascht.
Sie stöhnt über die Unmoral ihrer Situation, meine Finger gleiten über ihre zunehmend feuchte Spalte, jetzt benutze ich eine Hand, um ihre Unterlippe zu teilen, während die Finger meiner anderen Hand ihre Klitoris liebkosen und necken. Oh? Das ist wunderschön sagte ich glücklich. Ich hätte nie gedacht, dass ich dich so ausgebreitet sehen würde, was ist zwischen deinen sexy Beinen? Das ist eine der süßesten kleinen Fotzen, die ich je gesehen habe Nein? GOTT Sie schrie verzweifelt. Sie schloss ihre Augen, als ich meine zwei großen Finger in den Eingang ihrer Fotze steckte und sie langsam in die unvorbereitete Frau einführte. Der Ausdruck auf ihrem Gesicht war unbezahlbar; ihre riesigen dunklen Augen öffneten sich weit Ihr Kiefer klappte vor verwirrtem Schock auf, ihr Gesicht drückte Verzweiflung aus, als sie ihren Finger fickte. Egal, wie sehr sie flehte. Er bettelte, er wusste tief im Inneren, dass alles, was ihm heute Nacht passierte, ihn ermutigte. Meine dicken Finger gleiten hinein und heraus seiner engen Fotze, zuerst langsam, dann aber immer schneller. Als meine Schritte zunahmen, enttäuschte ihn sein Keuchen und Stöhnen. Er schlug mit rasender Geschwindigkeit. Er wurde immer feuchter und erregter. Unnnnh Unnh Nooo …, murmelte Kelly, eine große Perle feuchten Safts tropfte aus ihrer erstickenden Spalte und tropfte auf das Bett. Süßer Gott, murmelte ich. Mag ich deine Muschi? Sie ist so kratzig und so fest, schaumig und cremig – meine Finger schlagen rücksichtslos dagegen. Sie ist unglaublich heiß. nein ? nein ? nein ? yooooo…, stöhnt sie weiter.
Die Hitze des Augenblicks nähert sich ihm und droht ihn mit jeder Bewegung meiner Finger zu überwältigen. Wichtig ist ihm, dass es nicht leer ist; Er wollte nicht so aussehen, als würde er genießen, was mit ihm geschah. Und sie konnte die Vorstellung nicht ertragen, dass ich ihr beim Orgasmus zusah Sie biss sich auf die Unterlippe, sah mich an und sah absolut schön und sexy aus, tat ihr Bestes, um die sengende Hitze zu ignorieren, die von ihrer Fotze ausging. B-HÖR AUF DAS Schrei. GOTT? BITTE? NICHT MEHR Aber ich war unerbittlich und unnachgiebig, als meine dicken Finger in die zarten Vaginawände stießen. Meine Finger waren hartnäckig und rücksichtslos, bis die Hitze, die in seinem Körper aufstieg, kochte. Die helle Haut der schönen Asiatin beginnt sich zu röten, ihre Wangen werden gegen ihren Willen tiefrot. Er wand sich im Bett und versuchte, das Unvermeidliche zu stoppen, aber es war zwecklos. Trotzdem überraschte es ihn, als ihn eine Woge intensiver Lust durchströmte. Sie streckte ihren schlanken Körper mit gewölbtem Rücken und weit geöffnetem Mund, als sie einen süßen Orgasmus erlebte. Es war lange her, dass Kelly Sex hatte – eigentlich Monate –, und all die langen Arbeitszeiten und stressigen Tage strömten einfach aus ihr heraus. Sie schrie und ließ alles los. AHHHHHHHHHHH Oh mein Gott Scheiß drauf? Scheiß drauf? Scheiß drauf Ein kleines Lächeln erschien auf seinen Lippen, als er unbewusst sein Becken an meinen Fingern rieb. Denn er spritzt einen Spritzer, drei oder vier feurige Spritzer Sperma. Er verbrachte weitere fünf Minuten damit, mit seinen Hüften zu wedeln, und fickte stattdessen meine Finger. Mit geschlossenen Augen und ihrem schlanken Körper, der immer noch von den Nachbeben zitterte, öffnete sie ihre Augen und genoss ihren Orgasmus, bis sie sich erinnerte, wo sie war. Oh mein Gott? Verdammter Gott Sie stöhnte verzweifelt, stoppte sich und erkannte, wie schlampig sie aussah.
Jetzt? Kelly jetzt Pass auf deine verdammte Zunge auf sagte ich lachend. Dann zog ich meine nassen Finger zurück? vollgespritzt? Er hob sie aus ihrer Fotze und dicht an ihren Mund. Komm schon? Probiere unsere süßen kleinen Säfte, du Schlampe Völlig angewidert und verlegen schüttelte Kelly heftig den Kopf. NEIN Ich näherte mich und flüsterte ihm ins Ohr. Bitch? Du wirst mir zuhören und meine Finger lecken, verstanden? Zertrümmere dein kleines Arschloch und ihn mit meinem großen Schwanz Kelly verzog das Gesicht, entsetzt über den Gedanken, dass mein Monsterschwanz sie sodomisiert. Da wurde ihm klar, dass sie völlig hilflos war. Er ist ganz allein und er wird hart gefickt werden. Kelly hatte ihre Hausaufgaben über John Malone gemacht und wusste, was ich mit jungen Frauen wie ihr anstellte. Sie hat mit zwei meiner Ex-Freundinnen gesprochen und beschlossen, dass sie Sex mit mir haben will, jetzt hat sie solche Angst, dass sie aggressiven Tiersex nicht versteht. Nachdem ich die letzten 24 Stunden mit zwei Frauen verbracht hatte, war ich immer noch höllisch geil und er hatte keinen Zweifel daran, dass meine Lust am empfangenden Ende sein würde. Kann Kelly meine Lust spüren? jetzt ? zusätzlich. Dick, hart, riesig und lang reibt es sich jetzt an ihm, als er unter mir liegt. Er hatte die Gerüchte gehört, die Fabeln und die Geschichten gelesen, aber jetzt spürt er, wie enorm meine Männlichkeit im wirklichen Leben ist. Gibt der Hahn Hitze und Druck ab? Die Hose erzwingen, die ich trage? bedrohen die kleine junge Frau. Es war buchstäblich unglaublich für ihn, dieses Biest in seinen jungfräulichen Arsch zu bekommen, und so schüttelte er schnell und gehorsam den Kopf. Kann er das? Kann Kelly meine perfekte Schlampe sein, um zu tun, was ich will? weil ihm klar wurde, dass er keine andere Wahl hatte.
Also beugte er sich vor und nahm meine Finger in seinen Mund, schlürfte und leckte seine flinke Zunge. Zuerst waren seine Bewegungen schnell und angespannt, aber bald gab ich ihm klare Anweisungen und er folgte gehorsam. Das ist wahr Langsam saugen? Schwer Finger in den Mund stecken? Tu so, als würdest du ficken Oh ja ? Du bist so sexy Baby Das ist sehr gut Uh-huh? Leck deine Finger auf und ab, wie eine brave kleine Katze Ja ? das ist gut Denken Sie daran, während Sie meinen Schwanz lutschen, Kelly Plötzlich nahm ich meine Finger aus ihrem Mund, packte ihren Hals und brachte sie zum Küssen. Ich küsste sie tief, meine große Zunge blieb in ihrem Mund stecken, sie drehte sich gegen ihre Zunge, Sie würgte und knebelte ihre Kehle. Als wir Speichel austauschten, stöhnte sie als Antwort, eine andere drehte sich währenddessen zurück, um ihren entzückenden Körper zu durchstreifen. Eine Hand drückte ihre Brustwarzen, während die andere zwischen ihre Beine glitt, die Muschi streichelte ihre Lippen und ihren Kitzler. Ihr Stöhnen wurde lauter als Antwort. Dann senkte ich meine Lippen auf die bereits empfindlichen Brustwarzen der schönen Asiatin. Ich griff ihre Brüste mit meinem Mund an, saugte laut und schmatzte meine Lippen zusammen. Ich kaute unerbittlich an ihren Brustwarzen, ohne anzuhalten. Klemmte ihre rosa Warzenhöfe mit meine Lippen – hermetisch zusammenpressend – dann so fest ich kann, oder indem ich die erigierten Erdbeerknospen fest zwischen meinen Zähnen halte und sie dann so schnell ich kann mit meiner geraspelten Zunge lecke.
Als ich mit drei Fingern in seine glitschige Fotze drehte, war er kurz davor, noch einmal zu kommen. Ich grinse psychopathisch, völlig verloren in meiner Suche, diese himmlische Kreatur zu beschmutzen. Ich liebe meine harten Bewegungen und die Art und Weise, wie ich ihn zum Quietschen bringen kann, wenn sein Quietschen und Miauen lauter wird. Als ich weiter seinen schaumigen Schlitz betastete, griff meine freie Hand unter mich und stocherte an meinem Reißverschluss. Es dauerte ein paar Minuten, aber ich schaffte es, meinen harten Penis aus meiner Hose zu bekommen. Mein 9-Zoll-Schwanz wurde vor Kelly gepflanzt, das riesige Biest sah neben der 1,60 m großen Asiatin obszön groß aus, seine bedrohliche Dunkelheit kontrastierte mit ihrer hellen Haut. In diesem Moment brach nur Kelly die Stille, indem sie sprach. Nein? Nein? Kann das nicht sein? Es ist zu groß Dann packte ich meinen Schwanz und fing an, ihn gegen seinen Schlitz zu schlagen. Oder vielleicht Hallo Kelly Wie geht es dir?‘ Ich muss sagen, erwiderte er geschockt und versuchte, sich von dem Monster wegzuwinden. Der Ausdruck auf dem Gesicht der überraschten Frau war unvergesslich. Er sah mich besorgt an? Mein Schwanz war unglaublich Ich zwinkerte ihm wie ein Idiot zu . Es ist für Kelly unverständlich – es gibt keine Möglichkeit, in sie hineinzupassen Ich hörte nicht auf, sie zu fingern. Ich brachte sie dazu, meinen Schwanz zu nehmen und zu erkunden, damit ich mich voll und ganz auf ihre Muschi konzentrieren konnte. Ist das ein gutes Mädchen? Streichle diesen Schaft Kannst du härter fassen als das? OH? Ja, das ist richtig, das ist richtig Schlampe, befahl ich. Er tat, was ihm gesagt wurde, bewegte seine Hände auf meinem Schwanz auf und ab, fühlte das Gewicht zwischen seinen kleinen Fingern. Seine Hände vibrierten bedrohlich, und als er den Schaft streichelte – seine glatte Haut zu spüren, umrahmt von den breiten Venenlinien – die Härte des Eisens machte ihn unglaublich, es war extrem angespannt und beängstigend.
Bald wird ihre Angst durch einen weiteren Orgasmus in ihrer erregten Fotze ersetzt. Meine Finger die ganze Zeit in ihrer Muschi zu halten, ohne Pause rein und raus zu gehen, gibt ihr den zweiten Orgasmus der Nacht. Sie kann sich nicht erinnern, jemals zwei Orgasmen hintereinander gehabt zu haben, aber jetzt schon. Ihre Brauen waren gerunzelt, ihr schönes Gesicht zeigte einen Ausdruck verwirrten Unglaubens, aber gleichzeitig war da noch etwas anderes: ein Hauch von Lust in ihren dunklen Augen, als würde sie sich fragen, wie sie es genoss. Öffnen Sie es Schatz? fragte ich und brach den Traum. Kannst du nicht sprechen, seit es passiert ist? Ich habe gerade einen zerschmetterten Orgasmus, während ich spreche. Seine Zähne zusammenbeißend und seine Augen schließend, verhärtete sich sein jugendlicher Körper unter mir, verloren in seiner eigenen Welt. Als ich ihre Beine weiter öffnete und meinen Körper dazwischen platzierte, bemerkte sie es nicht mit meinem Schwanzkopf in ihrer rutschigen Vaginalöffnung – ich steckte sie vage hinein. Kelly schrie, ihr Körper rebellierte gegen diesen exzessiven Input. Sein zitternder Verschluss hielt meinen großen Schwanz fest und versuchte vergeblich, ihn am Eindringen zu hindern, aber er scheiterte kläglich. UNNNNNNGGGGG OH LAN? Scheiß drauf? Scheiß drauf Unwiderstehlich stach Kelly in meinen dicken Schwanz. Es schien unmöglich, dass ein so riesiger Penis in ihre winzige Muschi passte, aber da war er – langsam nach vorne gebeugt – und quietschte vor Schmerz, als sich ihr dünner Körper drehte und gegen die eindringende Präsenz anspannte. Kelly fühlt sich, als wäre sie in zwei Teile gespalten. Mein Schwanz ist unvorstellbar groß, aber seine Festigkeit nimmt langsam seinen Platz ein und erreicht unweigerlich den Ansatz ihrer Schamlippen und dringt irgendwie ganz ein. Er schüttelte ungläubig den Kopf, seine Augen glänzten vor Lust, seine Augen quollen nach unten. deine Muschi vor Staunen und Angst. Sie hätte nie gedacht, dass ein Mann einen so großen Schwanz haben könnte und es erleben würde, ihn in ihre kleine, enge Fotze zu schieben. Oh verdammt ja Nichts geht über eine frische junge Katze Sagte ich grinsend. Dann beginnt der eigentliche Spaß. Ich fange langsam an, hinein und heraus zu stoßen und genieße das Gefühl ihrer engen Fotze.
Dies bringt Kelly zum Quietschen. Ich hörte nicht auf, meine Stöße schlugen immer wieder in ihn ein und verstärkten die Ein- und Auswärtsbewegung. Ihre Muschi unglaublich eng? Früher habe ich gerne eine enge Muschi gefickt. Ich bildete bald einen Rhythmus mit meinen Händen, griff nach seinen süßen Arschbacken, ergriff sie, um mich hineinzuarbeiten. Wunderschöne Asiatin hüpft auf meinem großen Schwanz. Irgendwie hat sie einen monströs großen, berüchtigten Schwanz in ihre kleine Muschi bekommen. Irgendwie leidet er unter sexuellen Qualen, erträgt den Fluch des außer Kontrolle geratenen Zuges und genießt es. Oder zumindest sieht sie aus wie ihre sich windende Katze; Durchnässt und mit Wasser bespritzt, ist klar, dass Kelly kurz nach ihrem letzten ihren dritten Orgasmus hatte. WIE GOTT? ABER GOTT NICHT MEHR BITTE – NEIN? NICHT MEHR bat. Mmmmm ? mmmmm Schön eng, Kelly prahlte ich und sah ihm mit einem Lächeln auf meinem Gesicht in die Augen. Ich denke, er verdient einen harten Schwanz, um ihn aufzulockern Ich zog sie heraus und zog sie an die Bettkante, ihre Pobacken auf der Bettkante, ihre Beine weit gespreizt. Sie sieht mich mit einem lüsternen, aber unglücklichen Ausdruck auf ihrem Gesicht an. Dann hakte ich deine Kniekehlen in meine Ellbogen. Ich drücke sie tief mit meiner Penis-Rakete AAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHH Kelly schrie neben ihm. Ich habe ihn brutal lange und hart in dieser Position gefickt, was mir wie eine Ewigkeit vorkam. Das Bett knarrt unter unserem strengen Fluch. Sie kann sich nur an der Tagesdecke festhalten und schreien.
Ihre Fotze war ein schlampiges Durcheinander, sinnliche Geräusche erfüllten den Raum: vom knarrenden Bett bis zu den nassen, gedämpften Geräuschen, die von ihr kamen. Das Klatschen meiner schwingenden Eier, wenn ich mit jedem harten Abwärtsschlag des Hahns gegen ihn schlage. Er spießt die Muschi der zierlichen Asiatin auf. Mit unserem hektischen Verschmelzungseffekt bin ich ausgestoßen. Ein schmerzhafter Ausdruck war über sein ganzes Gesicht geschrieben. Ich habe das Bedürfnis, in meinen Hoden freigesetzt zu werden. Es überrascht mich nicht, dass Kelly unter mir so schwül aussieht und jeden Zentimeter von mir einnimmt, den ich ihr gebe – sie quietscht und miaut unkontrolliert – ihr atemberaubender Körper windet und windet sich von unserer feurigen Vereinigung. OH HEMD ICH WERDE LEGEN Ich bin außer Atem, außer Atem. Meine Hüften werden schneller und ich ficke die hinreißende Asiatin schneller als noch vor einer Minute. AAAHHH NEIN OHGAWD BITTE NICHT IN MICH «, protestierte Kelly, ihre dunklen Augen weit aufgerissen wie Kreise. Ich kicherte ihn an und drückte ihn weiter mit meinem Schwanz, bis ich spürte, wie Sperma tief in meinen Eiern aufwallte und kochte. Ich stecke meinen Schwanz tief in ihre Muschi und bleibe dort, grunze laut, als ich beginne, meine Ladung Sperma abzuspritzen. Oh verdammt? JA? Scheiß drauf? JA? Scheiß drauf Ich schreie. UNNNNNHHHHH AHHHHHH NEIN, antwortete Kelly gequält. Nachdem die Ladung Sperma tief in ihren Bauch gespritzt war, ihre Scheidenwände bedeckte und sie kontaminierte. Kelly war es unvorstellbar peinlich, als ich in ihr ejakulierte. Heißes Sperma drückte heraus Mein Schaft wieder rein und raus. Ich spannte mich noch ein paar Minuten an und stöhnte vor Ekstase, bevor ich anfing, ihn herauszudrücken. Je mehr ich das tat, desto mehr Sperma erbrach er aus seinen Schlitzen, spritzte heraus und schwang seine Arschspalte hinunter und dann aufs Bett. Kelly war fassungslos, als er auf meine großen Augen und meinen Schwanz starrte, dass ich ihn langsam fickte, völlig verlegen, sie schloss ihre Augen, um zu versuchen, die traurigen Gedanken in ihrem Kopf zu verdrängen. Aber ich war noch nicht fertig die süße junge Frau noch Mein Schwanz ist immer noch steinhart und aus irgendeinem Grund gleite ich in Kellys cremige, ejakulierte Fotze hinein und heraus.
Mmmmm-mmmm Jesus Christus Schau dir diesen süßen, süßen Körper an Sagte ich mit einem breiten Grinsen im Gesicht. Dann sagte ich: Dreh dich um, Schlampe, du hast einen schönen Arsch Er runzelte die Stirn und biss sich auf die Lippe, tat aber, was ihm gesagt wurde. Sie hatte einen atemberaubenden Arsch für eine 40-jährige Frau; herzförmig und eng, mit genau der richtigen Menge an Bewegung. Ich habe mir auf die Arschbacke geschlagen, ist dieser Anblick so schön wie die Beine? Unglaublich groß und schlank für eine große Frau, vervollständigen sie ihr sexy Paket, besonders mit ihren 12 cm hohen schwarzen Absätzen. Hmm? Irgendetwas stimmt nicht, sagte ich. Ich schnippte mit den Fingern und löste Kellys Haarnadel. Ihr langes, luxuriöses schwarzes Haar fiel ihr jetzt über die Schultern, attraktiv gewellt und reichte ihr bis zu den Schultern. Oh ja? Das war es Dann grub ich mich tief in ihre süße Arschspalte und bestaunte ihr weiches weibliches Fleisch und die beiden intimsten Löcher, über die ich jetzt die Kontrolle habe. Ich legte meinen Daumen auf ihren Anus, streichelte ein paar Fingermuschis und begann auch damit zu spielen. Kelly, die immer noch stand, drehte plötzlich den Kopf, als sie spürte, wie mein unempfindlicher Daumen ihren Anus sondierte. N-NEIN Hör auf damit Es brachte mich nur zum Lachen, aber ich hörte auf. Ihr Arsch ist perfekt in Form, Krümmung und Passform, ebenso wie ihre seidige, makellose blasse Haut. Beugen Sie sich auf das Bett und öffnen Sie Ihren süßen kleinen Arsch, Miss Kelly Ich bestellte. Er funkelte mich angewidert und ängstlich an und biss in alle möglichen wütenden Antworten hinein, wohl wissend, dass es nutzlos wäre. Immerhin habe ich sie komplett nackt gesehen, gefickt und gelutscht. Welchen Stolz es auch hinterlassen mag, es wird langsam von mir zerrissen und zerschmettert; Früher war sie die Schlampe, die andere Leute gefickt hat, aber jetzt ist sie die verdammte Schlampe. Er fragt sich, ob einige seiner Feinde amüsiert waren, als sie von der Tortur hörten, und dann dachte er, ja, das würden sie wahrscheinlich.
Also beugte sie sich unmoralisch, die Beine gespreizt und die Hände auf dem Bett, um ihren blendenden Arsch zu enthüllen. Er sieht mich wieder an, um zu sehen, ob es das ist, was ich will. Benutze deine Hände und öffne deine Wangen, Liebling Ich sagte. Sie lehnte ihre Brust gegen das Bett, seufzte, streckte beide Hände hinter sich aus und umfasste ihre engen Arschbacken, dann teilte sie sie, so dass ihre beiden Löcher deutlich sichtbar waren. Vollständig zur Schau gestellt werden alle Arten von aufgedeckten illegalen Fleischkurven ausgestellt. Ist es in dieser Hinsicht Kellys Katze? missbraucht und voller Sperma – es sah immer noch köstlich und attraktiv aus, aber worauf ich mich konzentriere, ist das winzige Rosenknospen-Arschloch der Asiatin, so verführerisch und einladend, das darum bittet, verschmutzt zu werden. Awww? Fuck it yeah Das ist verdammt hinreißend? Stück verdammt geiler Arsch Ich knurrte. Dann näherte sich mein großer harter Schwanz wie eine monströse Rakete und glitt groß und unzüchtig neben ihrem zarten Fleisch auf sein Ziel zu. Dann, als eine Hand ihren Arsch knetete und streichelte, führte meine andere Hand meinen großen Schwanz zwischen ihre Arschspalte, bearbeitete sie ihre nassen Schlitze auf und ab und stöhnte bei Kontakt. Oh mein Gott, stöhnte Kelly. Ich würde es wieder einpacken Meine wulstige Schwanzspitze ist noch nie so langsam in ihre Fotze eingedrungen, mein großer Handschuh öffnet ihre Schamlippen und sie spürt wieder seinen Druck und seine Kraft. Obwohl ich sein Gesicht nicht sehen kann, höre ich ihn leidenschaftlich keuchen und stöhnen. Ich stecke meinen Schwanz in Kellys engen Schlitz, bis er tiefer wird und es ein skandalöser Anblick ist. Oh verdammte Schlampe Du hast eine der härtesten und heißesten Fotzen für eine 40-jährige Frau Ich stöhnte.
Kelly stöhnte zurück, wieder einmal voller Wissen, dass sie meine Schlampe und mein Schwanz war. Dann nahm ich meinen Schwanz heraus, starrte auf ihre leere Fotze, zitterte und zuckte vor Nervosität. Ich drückte schnell zurück, was sie dazu brachte, als Antwort zu schreien. Hat das fünf Minuten gedauert? Stecke ich scherzhaft meinen Bastard rein und raus? bevor ich anfange, sie hart zu ficken. Mit meinen großen Händen um ihre schlanke Taille gewickelt, fickte ich sie enttäuschend hart und schnell. Meine 22 cm große asiatische Schönheit steckte darin, hämmerte rein und raus, jeder Schlag auf ihren Arsch erzeugte entzückende Kräuselungen. SCHLAGEN SCHLAGEN SCHLAGEN SCHLAGEN SCHLAGEN SCHLAGEN SCHLAGEN SCHLAGEN SCHLAGEN SCHLAGEN Bald grunzt und keucht sie bei jedem harten Stoß auf meinen Schwanz. Sie klammert sich an das Bett, um sich zu stützen, und muss schließlich locker auf dem Bett liegen, da ihre Beine müde werden. Ich würde aber nicht aufhören. Ich fickte sie hektisch, bis sie ohne Zögern oder Mitleid ihren Schmerz herausschrie. Nach zehn Minuten harten Liebesspiels im Doggystyle kann sie nicht klar denken. Hebt er seinen Arsch? Seine Hände kleben am Bett fest. Anstatt sie von hinten zu ficken, legte ich mich auf sie, mein Schwanz kam in ihre Vagina, nur habe ich jetzt besseren Zugang, um mit ihren Brüsten zu spielen, was ich ohne zu zögern tat. Ich hielt mich an seinen Schultern oder manchmal auch an seinen Haaren fest und stoppte meine feurigen Schritte nicht.
Kellys Augen strahlen wegen der Reinheit unseres Geschlechts. Sie hatte vor etwa fünf Minuten einen Orgasmus und steht kurz vor einem weiteren. Das einzige, was in diesem Moment in ihrer Welt war, war, dass mein dicker Schwanz sie fickte, ohne zu merken, dass ich mit ihr sprach. Wer ist die heiße Hündin? Komm schon? SAG MIR Du willst es, Schlampe, richtig? Du willst, dass dieser große, fette Schwanz in deine Muschi gefickt wird Sag, was du willst Ich knurrte, als ich ihn heftig mit meinem Schwanz stopfte. Ich schrie sie so lange an, bis Kelly es nicht mehr ertragen konnte. Sie explodierte: JA Fuck YES UNGH ICH BIN EIN SCHNELLER FICK MEHR UGH FICK MICH HART HART SO UNGH DEFILIERE MICH RIESIGER ZIRKUS UNGH ICH BIN DEIN BIT JA JA JA Kelly verwandelt sich scheinbar in eine Schlampe. Als ich meinen Schwanz herauszog und ihn ihm anbot? immer noch hinter und über ihm – er dreht nur den Kopf und fängt an, den triefenden Schwanz voller Begeisterung zu lecken und zu schlürfen, aber sein einziger Gedanke ist, das sadistische Tier so schnell wie möglich zum Kommen zu bringen. Er glaubte nicht, dass er meine sexuellen Übergriffe länger ertragen könnte. Unngh?Ja, das stimmt, Liebling, Mein dicker Schwanz ist schrecklich glitschig und schaumig. Kelly kann meinen salzigen Samen schmecken, der mit Muschisäften vermischt ist, aber sie versuchte, sich nicht mit den Details aufzuhalten. Stattdessen versuchte sie, die willige und eifrige Schlampe zu sein, die ich wollte. Er lutschte und leckte meinen Schwanz, bis ich von ihm weggehen musste.
Verdammt? Ich mag diese Kelly, lachte ich und schlug mit meinem Schwanz in den Arsch. Ich stieg davon ab und ging zu dem Stuhl hinüber und setzte mich hin, dann beschloss ich, mich wieder hinter ihn zu stellen, als Kelly lustvoll sagte: Willst du den Strom wieder ficken? Den Schwanz in mir? Ich lächelte lustvoll. Oh ja? Du verdammt sexy kleine Schlampe Mit einem harten Stoß schlug ich erneut gegen Kellys Tür und schlug sie hart und roh. Kelly, die mich immer neckte, mich anflehte, zu ejakulieren und sie mit meiner schlechten Ejakulation zu füllen. Allerdings hatte ich bereits zweimal ejakuliert und wusste, dass ich etwas länger durchhalten konnte – was viel länger dauerte, als Kelly erwartet hatte. Ich schwang zwischen ihrem Mund und ihrer Muschi hin und her und war ihr nicht einmal nah genug, um zu ihrem Entsetzen zu ejakulieren. Oh FUCK Bist du ein Schwanz? UNGH? Er ist riesig UNGH Richtig? UNGH? Willst du ihn? UNGH? Komm auf meine süße Muschi? Kelly schrie fast erschöpft auf und fragte sich, warum sein neuer Ansatz nicht funktionierte. Ihre zuckende Muschi war kurz davor zu platzen und sie wusste, dass nur ein paar Schläge ihr einen weiteren massiven Orgasmus bescheren würden.
Ich ziehe meinen Schwanz unerwartet heraus, dann lege ich meinen bauchigen Schwanzkopf auf ihren winzigen Anus. Ich grummelte: Eigentlich? Ich will auf deinen süßen engen Arsch spritzen Also? Bin ich der Erste, der eine Analkirsche bekommt? Kelly zitterte, sah mich benommen und verzweifelt an. J-JA Ich hatte noch nie Analsex Du? Du hast gesagt, du würdest meinen Arsch in Ruhe lassen Du hast es versprochen Verdammte Kelly? Ich schätze, deshalb habe ich einen guten Ruf – weil ich ein Bösewicht bin Ich kicherte und hielt mich an der kämpfenden Frau fest, als ich ihren Anus mit einem unerbittlichen Stoß durchbohrte und es schaffte, halbwegs hineinzukommen, bevor ihre Fotze fest auf meinen Schwanz geklemmt war. In diesem Moment ging ihre Muschi in einen spastischen Overdrive und spritzte hart in den Analeingriff. Sein empfindlicher Arsch, den er zuvor nie von seinen Liebhabern berühren ließ, ist jetzt voller großer Schwänze. Seine geile Fotze? So nah an der Grenze? Jetzt windet sie sich intensiv und spritzt ihre süßen Honigsäfte über ihre inneren Schenkel und auf das Bett darunter. Er spannte sich lange an, bevor sein ganzer Körper unkontrolliert zu zittern und zu zittern begann. Ihre Finger griffen nach der Tagesdecke und sie schrie vor Qual und Überschwang, die sie empfand. AAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHH Er vergaß, wo er in diesem Moment war. Das einzige, was ihm in diesem Moment wichtig war, dieser große Speer in seinem Arsch, war, langsam in seine analen Tiefen einzudringen, tiefer zu gehen und sich dann zu fragen, ob die süße Folter jemals enden würde. Auch wenn Kelly das Gefühl hat, in zwei Hälften gerissen zu werden und mein großer Schwanz ihr Arschloch ganz dehnt und es das Demütigendste ist, was ihr je angetan wurde? Ihr Körper hat irgendwie unglaubliche Freude an ihrer Tortur.
Ich habe das gespürt und bin ich der dreckskerl? Diese Situation habe ich ausgenutzt. Dreh dein Gesicht, damit ich dich sehen kann, Schlampe Ich bestellte. Ich wollte seine Gesichtsausdrücke sehen, während mein Schwanz in sein Arschloch eindrang. Langsam tat er wie ihm geheißen, da er sich noch an meinen Mammutschwanz im Arsch gewöhnen musste. Sie drehte ihren Kopf, um über ihre Schulter zu schauen, ihr Blick war auf mich gerichtet, ihre flehenden Augen glänzten vor Lust. Ich wiegte meine Hüften hin und her und setzte meinen Versuch fort, ihn vollständig aufzublasen. Ich musste neun Zoll meiner Männlichkeit tief in ihr vergraben. Süßer Heiliger Jesus, das ist eng Ich schrie. War es nicht einfach? Sein enger Schließmuskel drückte meinen dicken Schwanz so fest, dass es zu einem unerträglichen Kampf zwischen uns beiden wurde. Aber ich hielt ihn mit eisernem Griff, und als mein Hahn einen Ort erreichte, wo noch nie ein Mensch gewesen war, gewann ich die Schlacht. Er sah genauso umwerfend aus wie ich, mein Schwanz ging Zentimeter tiefer, als er auf die Wand starrte; Obwohl sie schweißnass und ihr Haar zerzaust war, sah sie in diesem Moment umwerfend aus. Der Kampf ist deutlich in seinem Gesicht zu sehen: die Anspannung, die Langeweile, die Anstrengung, die ich ihm gezeigt habe.
Aber da ist auch eine sinnliche Ekstase, ein erotisches, sinnliches Funkeln in ihren Augen – irgendwie? auch sie genießt anale Qualen. Dann ist der Moment vorbei. Ich hielt inne; Ich schaffte es, meine dicken neun Zoll in seinen Arsch zu schieben, bis zum Griff und zu den tiefen Eiern. Für einen Moment fühlte es sich an, als könnte ich es nicht glauben. Sie blickte hinter sich, ihre dunklen Augen weit offen und ihr Mund wie ein o geformt. Ich kann nicht verstehen, was sein Gesichtsausdruck sagt. War es Wut? Schande? Leiden? Verlangen? Verzweifeln? Nicht einmal Kelly selbst? aber es schien eine Mischung aus all dem zu sein. Großer ? verdammter ? Schwanz ? soooo ? tief unten ? mein ? Arsch Kelly spuckte dann in ihren Mund, spuckte auf ihre Lippen, sah mir direkt in die Augen und erkannte, dass sie gerade von einem außergewöhnlichen Frauenheld, John Malone, gefickt worden war. Aber dann ? mit dem arsch wackeln? sie gewöhnt sich langsam an das große, harte Stück menschliches Fleisch, das tief in ihrem Arsch steckt, und sie fühlte, dass es sich gar nicht so schlecht anfühlte. Immerhin hatte sie es wirklich schwer gemacht zu ejakulieren, und selbst jetzt macht sie noch andere Teile ihres Kribbelns, die sie nie zuvor gespürt hatte. Dachte er einen Moment, dass er sich daran gewöhnen könnte? diese Monstrosität in deinem Arsch? Aber dann ruinierte ich diesen magischen Moment, indem ich meinen Schwanz von ihm wegzog. Alles, was er jetzt fühlt, ist Leere. Kelly schrie erschrocken auf und spürte gleichzeitig, wie ihr Arsch neun Zoll rutschte. AAAAAAAAHHHHHHHHHHHH Ich hatte meinen Penis vollständig zurückgezogen und ließ den Analsphinkter klaffen.
Dann schiebe ich meinen großen Schwanz in einer glatten Bewegung zurück in ihren sengenden engen Arsch und bringe sie dazu, wie ein feststeckendes Schwein zu quieken. Was folgt, ist Kellys einst jungfräuliches Arschloch in voller Blüte. Ich habe die junge Asiatin brutal durchgefickt. Ich habe ihren Arsch mit meinem großen Schwanz gefickt, hart und schnell, wiederholt und gnadenlos. Im Gegenzug kann sie sich nur ans Bett klammern und grunzen, stöhnen und quietschen, während sie anal fasziniert ist. Ich kann die Kraft hinter den Bewegungen sehen, die sie machte, als ich mit ihr zusammenstieß, ihre kleinen Arschbacken wedelten und ihre kleinen Brüste hüpften als Beweis meiner Stärke. Das Klappern und Quietschen des Bettes droht unter uns zusammenzubrechen. Der Raum hallte wider von den Schreien einer asiatischen Schönheit, die in den Qualen der Verderbtheit verloren war. Sie muss den Schmerz dieses Elends zehn Minuten lang harten Analsex ohne Pause ertragen und zwei weitere Orgasmen haben. Diese beiden Orgasmen halfen ihm nicht. Leider am empfangenden Ende meiner bestialischen Lust. Jetzt goss ich all meine Wut, Lust und meinen Hunger in ihn. Ich kanalisiere all diese Gefühle in meinen Schwanz und benutze meinen Schwanz, um ihn zu schlagen. Aber alle guten Dinge müssen ein Ende haben. Ich spüre, wie mein Orgasmus auf meinen verschwitzten Hoden kocht? dringend und inbrünstig aufbauenden Orgasmus braucht. Ich beschleunige mein Tempo, die Eier klatschen mit fieberhafter Geschwindigkeit in die Fotze, dann vergrabe ich meinen Schwanz tief in ihrem Arsch, während mein Schwanz anfängt zu sengen.
Im Gegenzug quietschte Kelly und kam gleichzeitig herein, das unangenehme Gefühl, ihren Arsch zu überfluten, fühlte sich zu unmoralisch an, um es zu übersehen. Wir hatten aufgehört uns zu bewegen, unsere angespannten Körper – glühten vor Schweiß und Sexsäften wie gottverdammte Tiere? voller Lustkrämpfe. Ich hatte Kelly immer noch in dieser Position wie ein unmoralisches Spiel von Hook the Ass Tail, aber nach einer Minute oder so schien es für uns wieder normal zu sein. Keuchend nach dem Orgasmus schob sie meinen Schwanz langsam in sie hinein und wieder heraus. Es ist ein hässlicher Anblick, aber nicht unerwartet von einem böswilligen Frauenheld. Als ich endlich fertig war und vollkommen befriedigt war, liebte ich Kellys süßen Arsch mit meinem Schwanz. Ich zog mich ganz von ihrem Hintern zurück und gab ihr einen letzten Klaps mit meiner Hand. Kelly seufzte erleichtert und ich lehnte mich noch näher zu ihr und sagte: Keine Sorge, Kelly Verbringen Sie die Nacht mit mir in meinem Haus ? Ich werde gut auf dich aufpassen, Schatz Kelly schloss die Augen und erkannte, dass ich mit ihr Geschäfte machen würde, egal was sie sagte. Das Stöhnen der Verzweiflung wurde lauter, als ihm klar wurde, dass die Nacht noch nicht vorbei war.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert