Amateur-Porno-Spiel

0 Aufrufe
0%


Hallo Leser, ich bin neu hier und dies ist meine erste Geschichte. Dies ist die wahre Geschichte meiner ersten Triple-Erfahrung und meiner Sehnsucht nach mehr. Ich bin kein Schriftsteller, also entschuldigen Sie bitte alle Grammatik-, Rechtschreib- oder Formatierungsfehler.
Es war Anfang Herbst 1979. Ich saß an meinem gewohnten Platz am Lenkrad, trank ein Bier und unterhielt mich mit der Bardame.
Meine erste Frau und ich hatten uns vor einigen Monaten getrennt und waren vorübergehend bei meinem Vater und meiner Stiefmutter eingezogen. Wenn der Arbeitstag vorbei war, duschte ich und ging in die Bar, damit ich nicht länger als nötig zu Hause bleiben musste. Ich bin nach der High School zur Navy gegangen, also bin ich seit meinem 17. Lebensjahr aus dem Haus, und mit 23 bei Leuten einzuziehen, war wirklich scheiße.
Nun, ich war ein paar Stunden an der Bar, als mein Saufkumpan Harry hereinkam. Jetzt ist Harry immer allein, aber nicht heute. Neben ihm bemerkte ich eine sehr sexy aussehende Blondine. Harry ist etwa 17 Jahre älter als ich und arbeitet im Ingenieurbüro der Stadt. Sie war zu irgendeiner Party gegangen, die die Stadt veranstaltete.
Ich drehte mich um, um Harry und natürlich den Blonden zu begrüßen Als junge und alleinstehende Person habe ich mich gefragt, wer dieser schöne Arsch mit einer ewigen Härte ist. Harry stellte sie vor (nennen wir sie Sandy) und als Gentlemen musste ich natürlich aufstehen und sie umarmen. Sandy fragte, wo die Damentoilette sei und entschuldigte sich. Das gab mir die perfekte Gelegenheit, die Schaufel zu bekommen.
Ich fragte Harry besorgt, was los sei, wer ist das Baby? Sie ist die Frau meines Partners. Nun waren sie zu dieser Party gekommen und als sie am Rad ankamen, ertönte schon ein gutes Summen. Anscheinend hatte Harrys Partner eine Affäre und wollte mit seiner Freundin zusammen sein. Er erfand eine Entschuldigung und fragte Harry soll Sandy nach Hause fahren.
Sandy war 36 Jahre alt, etwa 5 Fuß 6 Zoll groß und wog vielleicht 115-120 Pfund. Sie hatte schulterlanges blondes Haar und meine Schätzung war 36-22-34 und schöne C-Cup-Brüste. Der Schwanz wurde hart, als ich darüber nachdachte, was Das würde ich ihr gerne antun… Ich hatte damals ein sehr gutes Quatschtalent mit den Damen und bin direkt an Sandy ran gegangen…
Ich saß zwischen mir und Harry an der Bar und verschwendete keine Zeit, um mich zu bewegen, legte meinen Arm auf seine Schulter, griff hinüber und rieb seinen mit Nylon bedeckten Oberschenkel und sagte ihm, wie heiß er war.
Die Band fing an, ein langsames Lied zu spielen, und ich ergriff die Gelegenheit, ihn auf die Tanzfläche zu bringen. Er wusste genau, was er tat, als wir zusammenkamen, uns anschlossen und anfingen, uns auf dem Boden zu bewegen. Er hat sich perfekt positioniert, während er auf meinem rechten Bein stand, ihr Damen wisst, wie es ist, wenn man offen und bereit ist, Liebe zu machen. Ihre heiße Vagina war so positioniert, dass sie an meinem Bein rieb, und so streifte mein Schwanz ihren rechten Oberschenkel.
Während wir tanzten, begann ich ihr ins Ohr zu flüstern, was ich ihr so ​​sehr antun wollte, wie ich ihre Fotze lecken und ihr ins Gesicht wichsen wollte, nein, wie ich sie lange und hart ficken wollte, bis ich nicht mehr konnte . mehr…
Als das Lied zu Ende war, kehrten wir zu unserem Platz an der Bar zurück und bestellten eine weitere Runde. Sandy entschuldigte sich erneut und ging zur Damentoilette. Das gab Harry und mir die Möglichkeit zu reden und meinen Plan entsprechend auszuarbeiten. Wie nahe stehen Sie und Ihr Partner Harry? Was meinst du, Dave?, fragte er. Ich fragte ihn, ob er ein Problem mit der Idee hätte, wie er darüber denke, Sandy zu ficken. Seine Antwort hat schon einen Funken auf meinen halbharten Schwanz gesprüht, sagte er, damit habe ich kein Problem, wenn ich mitmache. Ich habe noch nie zuvor einen Dreier gemacht und der Gedanke daran war so großartig, dass mein halb erigierter Schwanz in diesem Moment ein totaler Fehler war.
Sandy sah in ihrem kurzen schwarzen Kleid (viele von euch wissen, dass sie es bei dieser Gelegenheit trug) so HEIß aus, als sie von der Damentoilette zurückkam. Ein weiteres langsames Lied begann und er streckte die Hand aus und sagte, lass uns tanzen. Er nahm die gleiche Position auf dem Boden ein und dieses Mal rieb er so hart an mir, dass ich dachte, wir würden beide genau dort auf den Boden kommen. Ich fragte ihn, ob er daran denke, mit mir, Harry und uns in ein Motel zu gehen. Sie schauderte, ich glaube, sie kam genau dann und dort; Er streckte die Hand aus und verschloss seine Lippen mit meinen und vergrub seine warme, feuchte Zunge in meinem Mund. Als wir unseren Kuss beendeten, lächelte er mich an und sagte, lass uns gehen.
Als das Lied zu Ende war, als wir uns unseren Plätzen an der Bar näherten, nickte ich Harry zu und hatte ein breites, beschissenes Grinsen auf meinem Gesicht. Er wusste, dass ich den Deal abschließen würde und wir auf einer Höllenfahrt waren. Wir haben vorher einen Plan besprochen. Ich wollte Harry wissen lassen, da ich so etwas noch nie zuvor gemacht hatte, Harry hat kein gekreuztes Schwert, sagte ich ihm. Er versicherte mir, dass ihn solche Dinge nicht interessierten. Es wären nur zwei Männer, die einer Dame unser Bestes geben.
Wir tranken unsere Getränke aus und gingen zu Harrys Auto. Nach dem Einsteigen ins Auto begann das Vorspiel. Wir waren zu diesem Zeitpunkt alle so heiß, dass es schien, als würde es ewig dauern, die kurze 13-Meilen-Fahrt zum Red Roof Inn und Little Mack zu fahren. Ich betrat einen sicheren Raum, ging nach oben und der Spaß begann.
Harry ging ins Badezimmer und ich fing sofort an, Sandy zu küssen und ihr zu helfen, dieses sexy Kleidchen auszuziehen. Als das Kleid von ihren Schultern rutschte und zu Boden fiel, enthüllte sie ihren atemberaubenden Körper und ihre schwarzen Hosenträger, die den geschnürten schwarzen BH mit passendem Höschen und Nylonstrümpfen an ihren perfekt geformten Beinen festhielten. Ihre Figur war dicht, dieser wunderschön geformte Arsch mit genau der richtigen Blase, perfekt straffen Brüsten, schmaler Taille und geformten Hüften. Die Art von Hüfte, die manche Züchterhüften nennen. Ich zog mich zurück, warf einen Blick auf sie und ich erinnere mich, dass ich dachte, was ist los mit ihrem Ehemann? Warum sollte er eine Geliebte wollen, wenn so eine schöne Frau im Haus ist?
Sandy war bereits in meinem Bett, als Harry den Raum betrat, unsere Körper waren verheddert, als wir uns gegenseitig küssten, rieben und unsere Körper mit unseren Händen erkundeten. Harry nahm sich keine Zeit und machte sich an die Arbeit, streichelte ihre warme kleine Liebesknospe zwischen seinen Lippen. Er stöhnte in meinem Mund, als das Vergnügen in seiner warmen, nassen Fotze durch das intensive Lecken, das Harry ihm gab, zu wachsen begann. Ich will deinen harten Schwanz in meinem Mund, rief sie, als wäre sie außer Atem. Er lutschte meinen Schwanz, wie er noch nie zuvor gelutscht worden war. Es gab keinen Zweifel, dass er genau wusste, was er tat, als er die gesamte Länge meines 7-Zoll-Schwanzes in seinen dampfend heißen Mund schob. Ich hatte schon viele Blowjobs, wurde aber noch nie tief in die Kehle geblasen, es war das beste Schwanzlutschen, das ich je hatte. Sie war definitiv eine Frau, und sie wusste, wie man einem Mann gefällt. Die Kehlmuskeln drängten mich zu einem Werk, das ich nicht glauben konnte. Sie fuhr fort, meinen Schwanz für ungefähr 5 Minuten tief in die Kehle zu schlucken, bis sie es nicht länger ertragen konnte und ich meinen heißen Spermastrahl traf, nachdem er ihren Hals hinunter geströmt war. Sandy verschwendete keinen Tropfen, als sie jedes letzte bisschen meines Pochens schluckte.
Als ich vom Bett glitt, packte Harry Sandy schnell an seinen schönen Hüften, drehte ihn um und stieß seinen harten Schwanz in den tropfenden Schlitz seiner heißen Fotze. Er stieß ein leises, tiefes Stöhnen aus, als Harry eine langsame Hin- und Herbewegung begann und versuchte, nicht schnell zu ejakulieren, sondern sich fernzuhalten.
Da ich selbst jung bin, dauerte es nur Sekunden, um zuzusehen, wie Sandy gefickt wurde, bis mein Schwanz wieder hart und bereit für die zweite Runde war. Als ich mich wieder dem Bett näherte, war ich an der Reihe, Dave zu sagen, während Harry seinen Schwanz von seiner Katze zog und herumging und ihn auf seine Lippen legte. Ich nahm schnell die Position zwischen ihren Beinen ein und führte langsam meinen Schwanz in ihre Kurven ein.
Er stieß ein lautes Stöhnen aus, als ich auf dem Boden aufschlug, und stellte langsam sicher, dass ich jeden Zentimeter meines Schwanzes so tief wie möglich in Sandys Muschi vergraben würde. Das machte mich an und ich fing an, das Fell eines gottverdammten Häschens an ihrer heißen Fotze zu reiben. Sandy jagte und stöhnte, als meine Eier gegen ihre Muschi schlugen. Sie durchnässten meinen Schwanz und ich konnte spüren, wie die Säfte aus ihm flossen, als er seinen inneren Muskel nietete, um einen festen Griff um meine Stange zu halten. Er konnte es nicht mehr ertragen, als Harry die heiße Ejakulation in seinen Mund schüttete und Sandy heute Nacht zum zweiten Mal jeden Tropfen schluckte.
Harry stand auf und ging ins Badezimmer. Da keiner von uns sie unsere Muschi blasen musste, zog ich meinen Schwanz von ihr, rollte sie herum und begann, in den süß schmeckenden Säften ihres Ärmels davonzulaufen. Nachdem ich alle Säfte davon absorbiert hatte, legte ich mich auf den Rücken und legte es auf mich. Sandy versucht, auf einem Pferd zu reiten, als würde er auf meinen Schwanz steigen. Er setzte mich so hart ab, dass ich mich fragte, ob ich gehen könnte, wenn er fertig war.
Es dauerte eine Weile, aber Harry schaffte es, wieder auf die Beine zu kommen und kam schließlich für eine weitere Runde zu uns. Da ich ein netter Kerl bin (ja, das stimmt), ließ ich Harry wieder in diese Fotze und kam für einen weiteren Blowjob zurück. Genau wie zuvor nahm Sandy meinen ganzen Schwanz tief in ihren Mund. Es dauerte nur 10 Minuten, bis Harry losließ und seine erste Ejakulation tief in seine Fotze lud. Mit dem Gefühl von heißem Sperma, das tief in ihre Fotze schoss, stöhnte sie und saugte noch härter an dem Kranz und meinem Schaft. *Gott, diese Frau kann saugen*.
Nachdem er die Schriftrolle Nummer zwei geblasen hatte, war Harry wieder verschwunden. Ich legte seinen Hund auf das Bett und stieg auf ihn und fing an, ihn hart und tief zu ficken. Sie stöhnte und schrie und spritzte über meinen ganzen Schwanz. Ich hörte Harry sagen, verdammt, Dave, was zum Teufel machst du da? Er stöhnt nicht so, wenn ich ihn ficke und er lacht. Wir fickten, bis ich es nicht mehr aushielt, und ich blies mein heißes Sperma rauchend tief in ihre durchnässten nassen Falten. Sandy packte die inneren Muskeln ihrer heißen Box meinen Schwanz so fest, dass wir wie ein Hundepärchen aneinander gesperrt waren. Er hat jeden Tropfen davon gemolken und wir sind erschöpft aufs Bett gefallen. Ein paar Minuten später stand ich auf und ging ins Badezimmer. Sandy lag immer noch mit dem Gesicht nach unten auf dem Kissen, als ich herauskam. Ich ging vorbei und setzte mich und fragte dich, okay? Er sah mich an und lächelte und sagte Oh mein Gott, ja, ich glaube, ich bin endlich meiner Eitelkeit begegnet. Ich glaube nicht, dass ich heute Nacht länger durchhalten kann.
Nach dieser Nacht habe ich Sandy nie wieder gesehen. Harry würde mir nie sagen, wie ich ihn erreichen kann. Er sagte, er habe gefragt, wie er mich erreichen könne, aber Harry würde das nicht zulassen.
Seitdem ist mir noch nie ein Trio so nahe gekommen. Es gab für mich keine größere Aufregung, als eine so zufriedene Frau zu sehen. Ich habe versucht, meine Frau auf drei Arten dazu zu bringen, aber vergebens. Aber ich werde es weiter versuchen. Ich weiß, wenn er loslassen und es sein lassen würde, könnte er die vollständige sexuelle Erschöpfung genießen …

Hinzufügt von:
Datum: November 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert