Ann Marie Ist Ein Mädchen Das Sich Für Nadia Nitros Beaver Begeistert

0 Aufrufe
0%


Plötzliche Impulse-3
Der Schlaf fiel mir nicht leicht, und ich fegte durch die Nacht und drehte mich um. Wilde Abenteuer weckten tiefe Sehnsüchte in mir. Mein Leben mit unvollendeten erotischen und demütigenden Ereignissen verwirren. Meine Frau sollte heute Abend nach Hause kommen. Das Haus liegt in Trümmern, ich bin in Trümmern. Mein Mund tut weh und mein Arsch ist zerschunden und abgenutzt von all dem Saugen und Ficken. In meiner schwachen Zeit hat Dennis mich voll ausgenutzt. Trotzdem, jedes Mal, wenn ich darüber nachdachte, was er mir antat, machte es mich auf eine seltsame und verrückte Weise an. Ich hätte ihm sagen sollen, dass das enden muss. Jetzt
Auf dem Weg zum Kaffee holte ich an der Haustür nach und da lag wieder ein Zettel. Als ich die Tür öffnete, bemerkte ich die Papiertüte auf der Fußmatte. Ich nahm den Zettel und die Tasche und ging hinein. Auf dem Zettel steht: Ich hoffe, euch gefallen die Bilder. Ich rufe dich um zehn an.« Die Tasche enthielt eine offene Schachtel mit Kondomen, Gleitmittel, einen eiförmigen Vibrator, einen Penisring und einen Fudge. Alle Erinnerungen an das wilde Abenteuer von gestern.
Die Zeit war vergangen, als meine Frau im Haus herumwanderte und versuchte, das Haus zu reparieren, bevor sie zurückkam. Gerade um zehn Uhr klingelte das Telefon. Es war Dennis, ?Guten Morgen Schlampe? Ich habe es verpasst? Meine Frau kommt heute Abend zurück Das muss aufhören? Die Leitung war für einen Moment still, ?Huh? grinste, Exakt. Ich bin es schon leid, dich zu benutzen. Ich wusste nicht, was ich sagen sollte. Aus irgendeinem Grund wurde ich depressiv. Selbst nach allem, was er mir angetan hat, erniedrigende Dinge, aufregende Dinge. Oh mein Gott, werde ich es vermissen, von seinem Schwanz gelutscht und gefickt zu werden?
Fortsetzung, ? Wir müssen nur noch eine letzte Explosion machen. Ich habe dir eine weitere E-Mail geschickt. Dann rufe ich dich in einer Stunde an. Pass auf meinen Van auf. Danach wurde die Leitung wieder gekappt. Ich hielt das Telefon an mein Ohr und hätte am liebsten geweint. Meine Gefühle waren gemischt. Ich konnte nicht leugnen, dass ich wollte, dass es aufhört. Aber etwas sagte mir, dass ich nicht wollte, dass das endet. Ich ging langsam, um mich zu reinigen. Mein Körper schmerzte und mein Gehirn war taub. Schließlich ging ich, um seine E-Mails zu überprüfen.
Bill, du Schwuchtel. Stecken Sie den Vibrator in einen Reifen, befestigen Sie dann Ihren Freund (gemeint ist mein Arsch), schmieren Sie ihn und legen Sie ihn dort ab, wo ich weiß, dass Sie ihn wollen. Auf meinen Anruf warten? Verdammt Es sah sehr erotisch und schmutzig aus. Der Gedanke an diese vibrierende Maschine und mein Spielzeug gab mir einen plötzlichen Impuls. Ich tat wie ihm geheißen und setzte mich auf meinen Stuhl und schaute aus der Windschutzscheibe. Während sein Van vor dem Haus stand, klingelte plötzlich das Telefon in meiner Hand. Ich hätte fast das Telefon fallen lassen, als ich antwortete: ?Ja? Hast du meine Anweisungen befolgt? Er hat gefragt. ?Ja…? Als ich fortfuhr, konnte ich ein Echo am Telefon hören: Komm näher ans Fenster, damit ich dich sehen kann. Ich tat. ?Gut. Jetzt zieh dich aus und dreh dich um, damit ich sehen kann. Ich tat.
Mein Gesicht errötete. Da war ich wieder vor der ganzen Welt und folgte seinen Befehlen. Beuge dich jetzt nicht. Ich will, dass du mir deinen Arsch zeigst. Ich tat. Vibrator einschalten. Ich tat es, während der Vibrator und der Plug mein empfindliches Loch schüttelten und es mir den Atem nahm. Mein Arsch schaukelte und schaukelte. Ich konnte ein leises verdammtes ja am Telefon hören. Dennis fuhr fort: Gefällt es dir? Ich zitterte und griff nach dem Telefon. Ich wette, du willst jetzt meinen Schwanz lutschen, richtig? Ich konnte kaum bei dem Gedanken stöhnen, dass sein großes Fleisch in meinen Mund gepumpt wurde.
Schalten Sie den Vibrator aus und treffen Sie mich an der Tür. er bestellte. Ich stand nackt auf den Knien vor der Haustür, als er hereinkam. Mein Körper zitterte immer noch von der ersten Erfahrung mit dem neuen Spielzeug. Ich griff sofort nach seiner Hose, um seinen Penis zu finden. Gib mir die Fernbedienung? Jetzt waren meine beiden Hände frei, um sein Fleisch herauszuziehen und es in meinen wartenden Mund zu stecken. Dennis lehnte sich gegen die offene Tür und zwang mich, mich in die Mitte der offenen Tür zu stellen. Gut, dass sein Van den Nachbarn die Sicht versperrte. Ich war perfekt von dem glänzenden Türpfosten eingerahmt, als mein nackter Körper mit meinem Mund nach seinem Werkzeug griff.
Sobald ich anfing, seinen Schwanz zu lutschen, lehnte er den Controller ab, der mich schickte. Ich zwang den härtenden Stab tief in meinen Mund, saugte und streichelte ihn mit hektischer Zurückhaltung. Massiere meine Eier, Schlampe. Ich ließ den Stock los und griff nach seinen haarigen Eiern. Ich rieb sie und zog sie in meinen Mund, während ich mehr von seinem Schwanz lutschte. Der Vibrator schüttelt mich bis zum Bauchnabel. Ich habe meinen Arsch mit Spam vernietet bekommen und bin mit leeren Händen zurückgekommen, um den Stecker und meinen Arsch zu reiben. Ich muss verrückt ausgesehen haben, als ich mich an meine Schamhaare hochzog. Eine Hand reibt meinen Arsch, die andere den Hodensack.
Plötzlich stoppte der Vibrator und ich konnte fühlen, wie Dennis‘ Schwanz in meiner Kehle anschwoll. Hier kommt er. Schluck es, Schwuchtel? Mein Körper zitterte, als ich kräftig einsaugte und jeden Impuls seines sprudelnden Fleisches schluckte. Ich konnte nicht atmen, aber es war mir egal. Ich schluckte und nahm ihre Ermutigung, als ihr Schwanz weiterhin Säfte gegen die offene Tür pumpte. Es war heiß und salzig. Dieses Gefühl trieb mich in Körperkrämpfe und ich schwebte dort, als er fertig war. Er lachte und es dauerte nicht lange, bis er mich aus seiner gebrauchten Waffe zog.
Er schloss die Tür und sagte mir, ich solle mich wieder ans Fenster stellen. Er beugte mich und sagte mir, ich solle mich auf dem Sofa zurücklehnen und zum Fenster schauen. Dennis packte meinen Schwanz wie gestern und fing an, hart auf meinen Arsch zu schlagen. Mein Schwanz wird härter und härter, während ich weiter in meinen Arsch stecke und ihn versohle. ?Aussehen. Die Nachbarn schauen zu, während ich dich versohle. sagte er mit seinem dunklen Charakter. Dann schaltete er den Vibrator wieder ein und ich schüttelte ihn über mich. Meine Knie wurden weich, als ich aus dem Fenster starrte und mich fragte, wer zusah, während mein Hintern auf und ab schwankte. Ich hörte die Fensterläden klicken und bald öffnete und schloss sich die Van-Tür.
?Aussehen Hier ist der Maler Rick. Er beobachtet dich jetzt. Ich sah ihn dort stehen und uns vom Bürgersteig aus anstarren. Er war stämmiger und muskulöser als Dennis. Weißt du, er hat auch an deinem Malprojekt gearbeitet. Du hast ihn bei dem Projekt ruiniert. Genau wie ich. Vielleicht würde er dich auch seinen Schwanz lutschen lassen. Wenn du ihn nett fragst. Drehen ist Freiwild. STIMMT?? Ich konnte nicht denken, mein Körper zitterte und mein Mund war schlaff. Je mehr ich Rick ansah, desto mehr sabberte mein Mund. winke ihr zu. Lade ihn ein. Ich versuchte es, während ich auf meinen schwachen Beinen und Armen schaukelte. Rick ging spazieren und trat ein, ohne anzuklopfen.
Frag ihn, Schlampe Ich weiß, dass du seinen Schwanz lecken willst. Ich drehte mich zu Rick um, der seine Hose heruntergelassen hatte und seinen Schwanz streichelte. Sein Fleisch sah länger und unbeschnitten aus als das von Dennis. Dennis schlug mich härter, als ich ihn streichelte. Siehst du? Es hat alles, was Sie wollen. Gott, ich dachte, es wäre größer. Die Vorhaut wurde zurückgerollt, um einen Ring um die Basis des Kopfes zu bilden. Es schwoll an und sah aus wie ein echter Pilz. Ich bemühte mich zu sprechen. Ich… lutschst du… deinen Schwanz? Dennis lachte und zwang mich, mich auf die Seite zu drehen, aber ich steckte am vorderen Fenster fest.
Rick kam herüber und zeigte mit seinem Schwanz auf mich und sagte: Ja. OK. Mach schon. Mein Mund sabberte, als ich auf das knollige Ende starrte, das sich bereits lila färbte. Dennis schaltete den Vibrator aus. Mach weiter, du Bastard, tu es it? Mein Kopf war leer und alles, woran ich denken konnte, war, wie sich der Pilzkopf anfühlen würde, wenn ich meinen Hals rieb. Ich kniff meinen Kopf und rieb meine Zunge darüber, saugte und streichelte ihn mit meinem Mund. Dennis verprügelte mich Arsch und zwang mich nach vorne und ich trat auf Ricks Schaft.
Als er diesen bauchigen Kopf tief in meinen Mund stieß, schaltete Dennis den Vibrator wieder ein und machte sich wieder daran, meinen Schwanz zu schlagen und zu masturbieren. Wieder zitterte mein Körper und ein Krampf schwächte meine Entschlossenheit. Rick drückte, als mein Kopf in meine Kehle fuhr. Ich saugte und saugte, als Rick in meiner Kehle ein- und ausging. Mein Kopf bohrte sich tief in meine Kehle, dann hatte Dennis’s alles. Als meine Nase das Schamhaar erreichte, packte Rick meinen Hinterkopf. Sein Penis schwillt an, während er sich auf die Ejakulation vorbereitet. Was für ein Blowjob Dennis, er bringt mich schon zum Abspritzen.?
Trink alles, Dennis drückte meinen Schwanz. sein dreckiges Sperma schlucken.? Als Rick anfing, seine Säfte in mich zu gießen, kam ich auch und pumpte meine Säfte zurück auf den Boden. Dennis schaltete den Vibrator aus und ließ Rick seine Eingeweide in meinem Magen vergeuden. Ich konnte hören, wie sich das Sofa bewegte und Dennis etwas sagte, was ich nicht ganz verstand, als ich hustend auf den Boden fiel. Der Raum war nebelgrau und ich hielt die Luft an und da schwang ich mich mit meinem Sperma auf den Boden. Dann spürte ich, wie Dennis und Rick meine Arme packten und mich auf die Füße hoben.
Mein Plug und mein Vibrator wurden herausgezogen und ich wurde zwischen das Sofa mit Blick auf das Fenster und das Panoramafenster gelegt. Abgesehen davon, dass Rick auf der Couch lag und ich angewiesen wurde, seinen Schwanz zu lutschen, konnte ich mich kaum darauf konzentrieren, was als nächstes passierte. Ohne nachzudenken ging ich sofort zu ihm, mein Körper schien von alleine zu reagieren. Rick lachte, als ich dort schwankte und an seinem Wackeln saugte. Ich konnte spüren, wie Dennis mir etwas Cooles in den Arsch schob. Etwas Rutschiges, vielleicht Schmiermittel. Dann gaben sie mir einen Reifen für Rick. Dann wurde mir befohlen zu klettern.
Es war mir egal. Mein Körper wurde elektrisch und kribbelte, als ich in den letzten Tagen auf seinen Schwanz kletterte, wie Dennis‘. Der Kopf war größer und mein Arsch versuchte mehrmals, ihn zu schlucken. Sobald ich drinnen war, konnte ich wirklich spüren, wie der Kopf rein und raus ging, tiefer und tiefer. Dennis stand neben der Couch und als ich anfing, Rick hoch und runter zu pumpen, sagte er: Komm schon, du Bastard. Zwei zu eins? und er zog mich bereitwillig in sein lockeres Fleisch. Ich schaukelte hin und her, als ich versuchte, Ricks großen Stock in meinen Arsch zu schieben, während ich Dennis leckte und anfing, an ihm zu saugen. Er hatte recht, zwei zu eins.
Als wir alle einen natürlichen Rhythmus fanden, konnte ich spüren, wie Ricks dicker Knollenkopf jedes Mal tiefer sank. Dennis grunzte, als er seinen Schwanz ganz hineinschob, sein Schamhaar streifte meine Nase. Ich versuchte, mich mit einer Hand abzustützen, während ich Dennis Eier massierte und lutschte. Rick schlug mir in den Arsch und Dennis drückte mir die Kehle zu: ‚Das ist gut. Jetzt zeig Rick, wie sehr du es liebst, deinen Schwanz zu melken? Mein Arsch begann sich bei jedem Stoß zu quetschen und das dicke Fleisch zu melken. Rick grummelte. Scheiße Das ist toll Er kann einen besseren Schwanz melken als die meisten Frauen? Ich schwamm, schwamm zwischen zwei Hähnen. Rein und raus, hoch und runter. Meinem Körper fällt das Stehen schwer. Als die beiden dem Abspritzen näher kamen, fingen sie gleichzeitig an zu drücken und nagelten mich in der Mitte fest.
Ich glaube, Rick sprach zuerst: ‚Bin ich bereit, ihn mit meinen Säften zu füllen?‘ Dennis kicherte: Ich habe dir doch gesagt, dass er ein netter Kerl ist. Wird er meinen Schwanz trocken saugen? Er grummelte: Komm schon, Schwuchtel. Zeigen Sie uns, wie sehr Sie es lieben. Ich konnte spüren, wie ihre Schwänze größer wurden und pulsierten, als sie anfingen, ihre Säfte von beiden Enden zu pumpen. Während wir alle zitterten und grummelten, kam ich spontan und goss meinen schwachen Samen in Ricks Bauch. Dennis sah das und sagte: Siehst du. Er muss es wirklich genossen haben. Ejakulation lügt nicht? Ich war an diesem Tag satt. Rick stimmte zu, zweimal an einem Tag. Dennis, du Glückspilz. Das sollten wir wiederholen?
?Unsere Arbeit ist noch nicht getan.? sagte Dennis, während das Vakuum meine Lippen von seinem Schwanz saugte. Rick pumpte mir immer noch in den Arsch. Mein Körper zittert im Rhythmus. Mein Geist war in Demütigung und Lust verloren. Dennis zog mich von Rick weg, ‚Mach es sauber, Schlampe.‘ Ich zog das volle Kondom vom Schlankheitsstab und saugte die letzten Tropfen Sperma aus seinem Fleisch. Rick drückte mich nach unten, als sein Schwanz in meine Kehle glitt. Ricks knolliger Kopf begann sich wieder zu heben, als ich saugte. Ich konnte spüren, wie der Vibrator wieder anfing zu arbeiten. Dieses Mal hat Dennis meinen Schwanz gepackt, bevor er vor das Panoramafenster trat, um mir seinen Schwanz ins Gesicht zu stecken, ? Komm schon du Bastard Haben Sie viel zu tun, bevor Ihre Frau nach Hause kommt?
Mit einem Schwanz in beiden Händen nahm ich jede der Reihe nach und saugte wieder hart. Tragen Sie das auf uns und gehen Sie auf alle Viere, Doggystyle. Ich tat, was mir gesagt wurde und schüttelte ihn, als Dennis seinen harten Stock in meinen schmerzenden Arsch stieß. murmelte ich und drückte seine Schulter. Rick ordnete meine Haare und bot mir seinen Schwanz mit einem Kondom zum Saugen an. Das gefällt dir, nicht wahr? Na dann leck doch? Dennis wurde immer tiefer und ich keuchte. Ricks Schwanz war einladend und mein Mund verschluckte ihn, als Dennis von hinten stieß. Es ist an beiden Enden voll und mein Schwanz ist außer Kontrolle. Ich verlor. Meine Augen sind geschlossen. Sie versuchten beide immer und immer wieder, mich einzuklemmen.
Dennis sprach wieder: Mit mir tauschen? Dann konnte ich spüren, wie die beiden sich zurückzogen und sich vermischten. Als ich wieder eingeklemmt wurde, konnte ich das schmutzige Kondom schmecken. Der Gedanke sah widerlich aus, aber ich konnte die Aktion nicht stoppen, als Dennis sagte: Du bist ein dreckiger Idiot, Bill. Tun? Ich konnte ihn nicht aufhalten, ich lutschte seinen arschbefleckten Schwanz tief und schluckte meine eigenen dreckigen Säfte. Er lachte und Rick schnappte nach Luft und nietete seinen pilzköpfigen Schwanz, während mein Arsch pumpte. Ja, scheiß drauf Er ist ein verrückter Mann Das ist eine wilde Fahrt? Rick fing an, meinen Arsch zu versohlen, während ich fickte. Der Vibrator bringt mich einem weiteren Orgasmus näher. Mein Körper war auf Automatik und mein Gehirn war weg und ich fühlte mich, als würde ich nie wieder zurückkommen.
Ich erinnere mich nicht, dass sie sich getrennt hatten, aber ich fand mich nackt auf dem Sofa am Fenster wieder. Die Rollläden sind noch offen. Ich habe die dreckigen Kondome bei mir auf dem Boden liegen. Sein Van war weggefahren und hatte mich Passanten ausgesetzt. Von meiner eigenen Schwäche gedemütigt, schloss ich beschämt die Jalousien. Bevor meine Frau nach Hause kam, putzte ich langsam das Haus und war wieder normal. Später in der Nacht überprüfte ich die E-Mail und fand eine neue Nachricht von Dennis: Schwanzlutscher, das hat Spaß gemacht. Rick und ich können es kaum erwarten, dich wieder zu ficken. Jetzt, wo Ihre Frau zu Hause ist, können Sie herkommen. Er muss es nicht wissen. Deine Entscheidung. Ich rufe Sie an und sage Ihnen wann und wo. Übrigens, hier sind einige Erinnerungen.
Es gab noch mehr Bilder. Eines ist eine Nahaufnahme von meiner Straße, wie ich Dennis‘ Schwanz in der Tür lutsche. Ein paar von mir beugten sich vor und schlugen im Wohnzimmerfenster. Einer von mir wurde mit beiden Schwänzen in meinem Gesicht auf der Couch ohnmächtig. Der Rest waren Videoclips von der Aussicht aus der Frontscheibe. Sie können sich vorstellen, wie diese aussehen Sie hatten wahrscheinlich eine Videokamera im Van, die alles aufzeichnete Ach du lieber Gott. Mit Beweisen wie diesem. Ich dachte über die letzten drei Tage nach, während mein Verstand anfing, die Botschaften dort zu verstecken, wo sie von neugierigen Blicken nicht gefunden werden konnten. Mein Arsch zuckte auf der Couch, das ist noch nicht vorbei, sagte ich mir. Ich fragte mich, wann es in meinem Hinterkopf war.
Eine ereignislose Woche verging. Meine Frau ahnte nichts. Trotzdem war der erste Teil der Woche angespannt. Ich wusste nicht, ob einer der Nachbarn etwas sehen und mir etwas sagen würde, oder schlimmer noch, meiner Frau. Es dauerte ein paar Tage, bis ich mich entspannte und meine Arschschmerzen aufhörten. Er ging heute in dieser Nachbarschaft spazieren und ich checkte E-Mails, als ich eine neue Nachricht von Dennis erhielt, das Thema lautete: ?Du bist ein Star? Ich öffnete die Nachricht mit der Aufschrift Du bist beliebt, du wirst beliebt. Alle lieben die Show wirklich. und ein Link. Ich habe vorsichtig auf den Link geklickt. Sie öffnete eine Webseite zu meiner Lieblingsvideo-Pornoseite, und auf der Homepage war unter Neuankömmlinge ein klares Bild von mir zu sehen, auf dem Rick durch das vordere Fenster auf der Couch saß und Dennis ‚Schwanz lutschte.
Mein Gesicht wurde weiß und mein Bauch hob sich. In diesem Moment kamen alle meine Ängste zurück, ich fing an zu schwitzen. Meine Augen blickten auf die Statistiken; Über 5.000 Aufrufe, 92 % Likes. Genau in diesem Moment hörte ich, wie sich die Haustür öffnete und die Stimme meiner Frau sagte: Schatz? Ich bin gerade auf Dennis gestoßen. Er sagte, Sie beide hätten rumgehangen, während ich weg war. Ich dachte du hättest es nicht gemocht?? Sie sagte: Schatz? Liebling, was ist das Problem? Du siehst krank aus. Mein Gehirn pochte. Trotz des widerlichen Gefühls und der Demütigung konnte ich nicht umhin, mich zu fragen, wann sie wieder anrufen würden.

Hinzufügt von:
Datum: November 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert