Atemberaubende Schwarze Pizzabotin Fickt Zufällig Weißen Kumpel

0 Aufrufe
0%


Morgen heiraten – Teil 3.
Ein paar Leute starrten ihn überrascht an, als er den Raum verließ. Sie sahen offensichtlich gut aus.
Als Ivan den Raum betrat, lehnte er die Massageliege an die Wand und bat mich, ihm zu helfen, die Matratze vom Bett zu nehmen und auf den Boden zu senken, da wir nicht alle auf das Bett passen würden. Marcia war satt und küsste Joy erneut, während Ivan sein Handtuch ablegte und sich aufs Bett legte. Dann manövriert Marcia Joy über Ivan, spreizt Joys Beine und lässt ihn auf Ivans voll erigiertem Penis hocken. Ivan steht auf und stößt sich in Joys heißblütige Fotze. Aber Marcia hebt Joy schnell von Ivan ab und greift nach seinem Schwanz, zielt damit auf Joys Arsch und schiebt ihn sanft zurück.
Marcia drückt Joy jetzt zurück, sodass sie über Ivan greift und auf die Knie geht und in Joys Kragen taucht. Er nahm es, als hätte er seit Wochen nichts gegessen. Als Marcia anfängt, mit ihrem Arsch zu wackeln, frage ich mich, was ich da mache. Es ist ziemlich offensichtlich, was sie will, aber ich bin immer noch weich, obwohl in meinem Schritt ein Funke Interesse zu spüren ist. Also ließ ich meinen Bademantel fallen und stellte mich hinter Marcia und zog ihre Hot Pants aus. Er hob sehr entgegenkommend ein Bein, dann das andere und ließ mich sie mit seinem Höschen ausziehen. Aber Joys hörte nie auf, Reissen zu essen, und Joy genoss, was mit ihr geschah, streichelte Marcias Haar und zog ihren Kopf zu sich heran.
Ich wurde mit einer perfekt rasierten Fotze konfrontiert; Ich glaube, das erste, das ich gesehen habe. Sie war nass, einige der Säfte sickerten bereits in ihre Beine. Ich nahm etwas von dem Saft auf meine Finger und massierte ihn um ihre Klitoris und ihren kleinen geschrumpften Anus herum. Er zappelte herum, um mich wissen zu lassen, dass ich die richtigen Stellen berührt hatte. Ich begann langsam wieder steif zu werden, also fing ich an, meinen Duttschlitz auf und ab zu reiben, dann glättete ich ihn an ihrer glatten nackten Taille, bevor ich mich löste und ihre Spalte wieder auf und ab rieb. Es dauerte nicht lange, bis Marcia ihren Arm ausholte und mich festhielt, dann zeigte sie, dass sie ihre Bewegungen nicht verspotten wollte. Ich fing an, mich langsam zu bewegen und beobachtete, wie mein Schaft rein und raus ging, Ivan hob seine Daumen von seiner Position unter allen und schickte mir ein strahlendes Lächeln.
Was für eine Aussicht, von meiner Position aus starre ich auf Marcias wunderschönen braunen Rücken, ihre Brüste flach und weit gespreizt, ihre Nippel hart und erigiert. Er knetet eine Brustwarze zwischen Daumen und Zeigefinger seiner linken Hand, während er mit der anderen Marcias Kopf in Richtung Sex zieht. Sein Magen gähnt vor Freude, die er empfindet, und er schließt konzentriert die Augen. Ich lehne mich nach links und sehe, wie Ivans Schwanz Joys Arsch auf und ab fährt, auf und ab unter Marcias Kinn, und bemerke, dass Joy immer noch ihre Füße auf dem Bett hat, aber sie hat ihre Knie hochgezogen und ihre Knie gestreckt. so breit wie möglich. Dann schaue ich wieder nach unten und beobachte meinen Schwanz. Ich schiebe ihn so tief wie ich kann und ziehe ihn dann langsam zurück, bis ich den Knopf sehen kann; Es ist mit Marcias Liebessaft bedeckt, der einen cremeweißen Ring an der Spitze meines Schafts hinterlässt.
Ich weiß nicht, wie lange es gedauert hat, aber Marcia fing an, etwas Drängen zu spüren, und als ich Joy ansah, konnte ich sehen, dass sie ziemlich aufgeregt aussah und anfing, leicht vor dem Orgasmus zu zittern. Marcia verließ Joys Fotze abrupt und streckte die Hand aus, um sie auf die Lippen zu küssen, dann sprach sie ihr ins Ohr. Ich? Ich bin fast bereit zu kommen, wirst du mich zum Orgasmus saugen?
?Fuck Yeah? sagte Freude. Und Marcia zuckte zusammen, wirbelte herum und kniete sich vor Joys Gesicht nieder. Er beugte sich vor und packte meinen Schwanz und zog ihn in Joys weit geöffneten Schritt. Er bedeutete mir, dass ich ficken würde. Ich musste mich auf meinen Knien zwischen Ivans Beinen winden; Die Freuden waren zu groß, abgesehen von Marcias, als sie meinen Schwanz zu ihrem Zweck lenkte. Sobald er an Ort und Stelle war, legte er beide Hände auf meine Schultern und begann sich darauf zu konzentrieren, sich zu entfernen. Während ich auf Joys Zungenspitze starrte, die aus Marcias nacktem Hügel herausragte, begann ich, in Joy hinein und heraus zu gleiten. Dann schaut sie auf Ivans dicken Schwanz und der steckt in Joys Arsch. Er versuchte es wegzuschieben, aber im Grunde versuchte er nur drinnen zu bleiben, denn alles, was über ihm vor sich ging, kam nicht in Schwung.
Vielleicht weniger als eine Minute später kam Marcia an. Ich packte ihre Brüste und knetete ihre Brustwarzen, um ihr auf ihrem Weg zu helfen, dann sah ich zu, wie sie dort kniete und einen sehr intensiven Orgasmus hatte. Ich kann dir gar nicht sagen, wie geil es ist, einer Frau dabei zuzusehen, wie sie die Kontrolle verliert und ein solches Körperzittern erlebt. Ich folgte sofort dem Gleichen und schlug Joy hart, ich fühlte, wie es von meinen Zehen, meiner Leiste, entlang des May-Schafts und in Joy kam. Ich weiß nicht, ob er fühlen konnte, wie ich explodierte, aber er fing an, ihm in den Arsch zu treten, und er selbst explodierte vor Lust. Ich hatte damals keine Ahnung von Spritzen, aber es passierte, dicker cremiger Saft floss einfach um meinen Schwanz und lief auf Ivans Schwanz zu. Sie versuchte vor Ekstase zu schreien, aber Fuck it und Aahh usw. Es klang wirklich komisch, als ich versuchte, es zu sagen, aber sie hatte immer noch ihren Mund in Marcias Mund und ich versuchte mein ganzes Leben lang, daran festzuhalten. in seinen Tiefen bleiben. Marcia fing an zu lachen und zu kichern und reagierte auf meine Reaktion.
Der arme Ivan war der Einzige, der das alles verpasst hatte, er saß in der Falle und konnte nicht viel davon sehen. Joy ließ mich los und holte Ivan raus, der sagte, er sei nicht gekommen und wollte weitermachen. Aber Joy hatte es satt, endlich zuzugeben, dass sie ein bisschen launisch war. Marcia sprang auf und sagte, sie gehe unter die Dusche. Ivan sprang auf, folgte ihm und sagte, dass er mit ihm hineingehen würde.
Joy sprang in meine Arme und drehte sich zu mir um. Ich muss zugeben, dass ich plötzlich von Emotionen überwältigt wurde; Liebe, Schutz und sogar ein wenig Eifersucht. Kraftvolles Zeug und es schmerzt wirklich in meiner Brust: Ich kann nichts tun. Ich wusste, wenn ich meinen Mund öffnete, würde ich etwas Dummes und Schmutziges sagen, und ich war mir nicht sicher, was er hören wollte. Ich lag da und hatte Schmerzen, bis er mich nach oben zog und sagte, er wolle eine Dusche. Ihr wisst sicher wie ich mich fühle, wahrscheinlich stand es mir ins Gesicht geschrieben.
Als wir in die Dusche kamen, konnten wir Ivan dort mit Marcia grunzen hören. Joy öffnete den Vorhang, damit wir beide hineinschauen konnten, und wir sahen sie tief in Marcias Arsch. Sie versuchte, den Orgasmus zu bekommen, den sie verpasst hatte. Marcia sah aus, als würde es ihr Spaß machen und sagte, wir könnten hineingehen, aber nachdem sie ungefähr eine Minute zugesehen hatte, schleppte mich Joy in die nächste Zelle, und wir genossen es, uns wieder gegenseitig zu waschen.
Dann gingen wir ins Wohnzimmer und redeten und tanzten und nippten an unseren Getränken. Ivan schloss sich schließlich uns an, aber nur, um uns mitzuteilen, dass er gehen musste, da er die Schicht gewechselt hatte und am nächsten Tag um 8:00 Uhr mit der Arbeit begann. Ich schaute auf meine Uhr und stellte überrascht fest, dass es bereits 2:15 war. Joy sagte, dass die Dame, die um 10:00 Uhr kam, um sie anzuziehen, gehen sollte, wie sie war. Ich wollte nicht, dass er geht; Ich wollte wirklich etwas intime Zeit alleine mit ihm verbringen. Aber ich biss mir auf die Zunge und versuchte jeden Abend so auszusehen, als wäre ich das große, starke Kiwi-Kind, das mit so etwas umgehen kann.
Wir zogen uns beide an, Joy war schneller als ich und fuhr weg, um Marcia zu finden. Als ich aus dem Umkleidebereich kam, sah ich, wie sie sich an der Rezeption unterhielten, und ich konnte sehen, dass Marcia auch sehr beeindruckt von Joy war und auch nicht wollte, dass sie ging. Joy brachte mich zurück zu meinem Auto, gab mir einen netten Abschiedskuss und sagte, sie sei wirklich froh, dass ich geduldig war und mit ihr plauderte; Er bezweifelte, dass jemals eine Frau vor ihrer Hochzeit eine solche Nacht gehabt hatte. Tatsächlich schien er keine Zweifel an der Nacht zu haben. Ich kann Ihnen sagen, dass Sie sehr starke Emotionen durch meinen Kopf schossen, als ich zusah, wie sein Auto auf der Straße verschwand.
letztes Wort
Ich habe nie wieder etwas von Joy gesehen. Ivan und ich sahen in der Rubrik Heiraten der Lokalzeitung nach, konnten aber nicht feststellen, dass Joy an diesem Samstag geheiratet hatte. Wir kamen zu dem Schluss, dass er einen falschen Namen angegeben hatte.
Trotzdem gab es an diesem Abend zwei weitere sexuelle Episoden.
Ich hatte eine kurze Affäre mit Trixie, es begann nach der Nacht mit Joy, als sie am Dienstag auftauchte und mir sagte, ich müsse sie sehen. Es war erst gegen 20:00 Uhr, aber ich dachte daran, früh ins Bett zu gehen, da ich am nächsten Tag einen großen Baujob habe. Als ich in den Saunaraum kam, nahm Trixie eines der anderen Mädchen mit zum Tisch und rief mich zu einer Massage. Sie hatte einen Bademantel an und dachte wenig darüber nach, bis sie mich bat, mich nach etwa 15 Minuten Arbeit an meinem Rücken aufzurollen. Sie war völlig nackt, ich weiß nicht, wann sie das Gewand ausgezogen hat. Er kroch über mich und hatte wenig zu tun.
Ich denke seit letztem Freitagabend darüber nach? Er flüsterte mir ins Ohr.
Er wand sich um meinen sehr erigierten Schwanz, ich konnte fühlen, wie nass er war, als er seinen Hügel an mir rieb. Ich schlang meine Arme um ihn und nagte an seinem Hals und seinen Ohren, aber ich beschloss, ihm die meiste Arbeit zu überlassen.
Er flüsterte mir wieder ins Ohr. ?Ich will dich in mir?.
Nun, nimm es, wann immer du willst?
Willst du mir nicht helfen?
Nein, aber ich werde dich sicher auch nicht aufhalten.
Trixie hob mich hoch und sah nach, ob ich pinkelte. Ich lächelte ihn mit einem Blick an, von dem ich hoffte, ihm sagen zu können, dass ich sehr enthusiastisch war, aber der Ball war in seinem Feld.
?STIMMT? sagte sie und setzte sich aufrecht hin und bewegte sich an meinem Schaft entlang, schaute nach unten und beobachtete, wie mein Schwanz zwischen ihren Beinen auftauchte und verschwand. Er rückte den ganzen Weg vor, um es perfekt auszurichten, um in seinen Kopf zu gelangen, aber obwohl er sich nach vorne lehnte, nach unten und hinten gedrückt wurde, rutschte er durch die Kopfspalte und schlug erneut nach vorne. Er tat dies ein paar Mal und ich bemerkte, dass er ziemlich aufgeregt war, wahrscheinlich aufgrund des Reizes sowie des visuellen Reizes, den er erhielt, als sein Kopf und Oberkörper über seine Klitoris fuhren.
Ich konnte mich nicht länger zurückhalten, also griff ich nach vorne und griff nach jeder Brust, staunte darüber, wie erigiert ihre Brustwarzen waren und zwischen meinen Fingern hervorstanden. Und jedes Mal, wenn er an meinem Schaft herunterrutscht, fange ich an, meine Hüften nach vorne zu schieben. Ich habe keine Ahnung, wie lange das gedauert hat, aber plötzlich stand er auf, packte meinen Schwanz und führte ihn zu seiner jetzt sehr nassen Fotze.
Unglaublich, er stand auf und zuckte und kam fast sofort, dann streckte er die Hand aus und küsste mich? wir haben uns zum ersten mal geküsst. Ich war nicht gekommen, ich war zu nah dran und so drückte ich mich immer weiter langsam auf ihn zu, versuchte nun ihn festzuhalten, bis ich wieder bereit war. Er schien immer noch nichts dagegen zu haben, dass ich ihn schubste, also fing ich an, ihn stärker zu schubsen, und als ich spürte, wie sich mein Orgasmus näherte, spürte ich, wie er reagierte, indem er mich zurückstieß. Ich konnte nicht widerstehen und es war zu hart. Ich konnte fühlen, wie Trixie wieder näher kam, also habe ich nie einen Rückzieher gemacht? Er drückte nur fest und ich zuckte unter ihm, als der Orgasmus nachließ. Dann, um ihr ein wenig mehr zu helfen, griff ich mit einer Hand hinter sie, nahm einige der Säfte und massierte damit ihren Anus. Dies hatte den gewünschten Effekt; Er krümmte seinen Rücken und kam härter zurück als beim ersten Mal.
?Hölle Das war in Ordnung; Ich hoffe, die Mädchen haben mich nicht gehört? sagte Trixie.
Ich glaube, wir waren etwas laut, es waren kaum Kunden da. Ich erinnerte mich auch, dass ich mich gefragt hatte, wie stark der Massagetisch war, es wäre ein Lachen gewesen, wenn der Tisch zusammengebrochen wäre, während wir darauf gesprungen sind.
Wir gingen duschen und ich ging nach Hause, um ins Bett zu gehen.
Seine Beziehung zu Trixie dauerte ungefähr zwei Monate, sehr zeitweise, da der Radio-DJ Tom immer noch sah. Es passierte meistens ein- oder zweimal die Woche, er kam in meine Wohnung, nachdem ich für die Nacht frei hatte, weckte mich und gab mir einen guten Fick (er war fast immer oben) und dann war er weg. Ich blieb diese Nacht mehrmals und würde immer noch da sein, wenn ich zum Mittagessen nach Hause kam.
Eines Nachts, als Trixie neben mir lag, sagte sie, Marcia sei mit Joy zusammen. Ich habe versucht, mehr von Trixie zu bekommen, aber sie sagte, sie habe versprochen, mir nichts zu sagen. Ivan hörte jedoch von Tom, dass Marcia Joy tatsächlich gesehen hatte und manchmal übers Wochenende auf seiner Farm übernachtete. Reitpferde und ich schätze Joy.
Meine Beziehung zu Trixie endete, als ich eine Dame kennenlernte, die schließlich meine erste Frau wurde. Während ich mit ihr flirtete, sagte ich Trixie, dass ich jemand Besonderen getroffen hatte und sie nie wieder sehen würde. Er war ziemlich gut darin und sagte, er würde manchmal anrufen und Freunde bleiben wollen. Aber eigentlich habe ich ihn nie wieder gesehen.
Der andere Teil macht mehr Spaß.
Zwei Wochen nach der letzten Nacht mit Joy wollte ich am Montagabend ins Bett gehen, als es an der Tür klopfte. Als ich die Tür öffnete, fand ich Marcia und Liz auf der Stufe.
Können wir reinkommen? Sagten sie unisono.
Okay, aber wollte ich nur den Sack? Ich antwortete.
Das ist toll, wir hoffen, es ist ein großer Sack, weil uns kalt ist und wir gehofft haben, du wärst schon da und wärmst für uns? sagte Marcia. Artikel Das sah vielversprechend aus, dachte ich.
Als sie in meine Wohnung kamen, zogen sie ihre Mäntel aus. Marcia trug einen kurzen schwarzen Rock mit einem weißen Rollkragenpullover. Liz trug ein marineblaues Kleid mit einem Reißverschluss direkt vorn; Es zeigte viel Dekolleté und war knapp über ihren Knien. Sie trugen beide hohe Absätze, ich wusste von ihrer Kleidung, dass sie nicht vom Salon waren.
?Möchtest du ein Getränk?? Ich fragte.
Was ist los mit dir?, antworteten sie.
Ich wurde jetzt für viele meiner Jobs in bar bezahlt, und es gab nicht viel, wofür Sie es ausgeben konnten, bevor IRD Sie erwischte. Aber eine Sache, die man ziemlich sicher kaufen konnte, war Alkohol, also hatte ich eine sehr gut sortierte Bar.
Soll ich dich überraschen?
Beide stimmten dem zu und ich zog in meine Küche und sie beide ‚Fallen Angel‘. (Advocaat & Cherry Cognac? Es war beliebt, als ich 18 war, aber ich habe nicht mehr viel darüber gehört).
Sie saßen auf meinem Sofa und sahen sich meine Unterlagen an, als ich ihnen die Getränke brachte; Ich habe mir einen Bourbon und Dry gemacht. Wieder in bar, ich hatte eine sehr gute Stereoanlage und eine gute Musiksammlung. Ich meine mich zu erinnern, dass sie Pink Floyd ausgewählt haben. Echos). Wir schalteten es ein und drehten die Lautstärke auf.
Liz sagte, sie müsse auf die Toilette, also deutete ich in den Flur. Nachdem sie gegangen war, fragte ich Marcia nach Trixie, sie musste wissen, dass ich sie traf.
Ist schon okay, er öffnet heute Abend nicht, weil er mit Tom zu einer Medienveranstaltung muss, er ist in Nelson und sie sind heute Nachmittag weggeflogen, sie sind morgen zurück. Liz hatte geplant, in die Stadt zu kommen und zu arbeiten, bevor sie es herausfand, also hatten wir nichts zu tun, also sind wir hier?
Er nippte an seinem Drink und spreizte seine Beine, um mir eine schwarze Spitzenhose zu zeigen. Weißt du, was ich will? sagte.
Ist Liz zwischen dir und mir?, fragte ich.
Ja, es war ihre Idee, sie wollte schon lange, dass wir uns einen Mann teilen.
Liz kam zurück ins Zimmer, kam auf mich zu und setzte sich auf meinen Schoß.
Ich konnte euch beide reden hören, du kommst mit uns beiden klar, Großer??
Ich kann, aber kann ich es versuchen?
Damit hob er mich hoch und brachte mich in mein Schlafzimmer. Die beiden zogen sich bis auf ihre BHs und Höschen aus und schoben mich auf das Bett, und beide zogen mir alles aus, was ich anhatte. Nackt kletterte ich unter die Decke und zog sie mir bis zum Kinn hoch, denn hier war es nicht so heiß wie in meinem Zimmer mit meiner Heizung. Aber davon war nichts, und sie zogen die Decke herunter und legten sich neben mich.
?Wir halten dich warm? sagte Marcia.
Ich legte einen Arm um jeden von ihnen und griff nach jeder Arschbacke, als sie beide meine Brust hinunter glitten und weiterhin meinen Schwanz mochten und lutschten. Marcia ließ Liz dort mit mir arbeiten und sie kam zu meinen Brustwarzen und leckte sie ein wenig und arbeitete dann nach oben, an meinem Hals, meinen Ohren und Lippen. Meine Hände arbeiteten an allem, was ich erreichen konnte, wobei eine Hand Liz‘ Ohren und Nacken massierte und die andere zu Marcias Brüsten und zwischen ihren Beinen griff und ihren wunderschönen Kragen streichelte.
Dies war nicht mein erstes Trio, ich hatte es schon einmal an einem FKK-Strand in Mykonos erlebt, als ich mit dem Rucksack durch Europa reiste. Und es war nicht mein erstes, da ich mich erinnere, dass ich beim ersten Mal so unbeholfen war. Ich wusste, dass ich mit mir selbst Schritt halten und sie die Entscheidungen treffen lassen musste.
Marcia zog Liz auf das Bett und zwang sie, sich auf den Rücken zu legen, kuschelte sich dann zwischen ihre Beine und sagte ihr, sie solle Liz für mich fertig machen. Also ging ich und saugte an Liz‘ Nippeln und ging zwischen sie und küsste sie. Er öffnete seinen Mund für mich und schlug mit seiner Zunge zu, um meine zu finden. Er war einer der besten Küsser, die mir begegnet sind. Ich kam immer wieder von Kopf bis Fuß hierher, aber er kam schnell für einen weiteren Kuss zurück, so gut war er.
Nach einer Weile kam Marcia zu mir und gesellte sich zu mir und sagte, dass Liz unten sehr bereit sei, also wand ich mich und kletterte den Hügel hinauf. Liz spreizte ihre Beine weit, und sie hob ihre Knie und öffnete sie noch mehr, als ich zwischen sie kletterte. Ich positionierte mich am Eingang zu seinem weit geöffneten Loch und trat langsam ein. Er hob seinen Hintern, um mich zu treffen, und gab einen tiefen Ton von sich, der zwischen einem Summen und einem Freudenschrei lag. Marcia presste ihren Mund auf den von Liz und griff nach ihren Brüsten. Ich sollte hinzufügen, dass Liz tolle Nippel hat, sie sind groß, hängen aber überhaupt nicht, sie hat ziemlich große Warzenhöfe und ihre Nippel sehen aus, als würde jemand sie vereisen.
Das Gefühl, deinen Schwanz in eine warme Decke zu schieben, sollte das Beste sein. Aber zuzusehen, wie ein attraktives 23-jähriges Mädchen eine 34-jährige Frau küsst und streichelt, ist etwas anderes. Ich würde nie weitermachen, das war zu viel. Ich schlug sie einfach und hielt mein Gewicht in einer Hand, während ich mit der anderen Hand ihre Klitoris manipulierte. Ich dachte, ich müsste ihn so schnell wie möglich loswerden, sonst würde ich wie ein ziemlich unreifer Liebhaber aussehen. Natürlich kam ich sehr schnell, aber zum Glück spürte Liz, dass meine Dringlichkeit auf dem Höhepunkt war. Ich drehte mich herum und legte mich auf ihre Seite, während Marcia weiterhin ihre Hände über Liz‘ Körper streichelte.
Ich verließ sie für eine Minute, ging ins Wohnzimmer und brachte die Heizung zurück. Da Marcia noch nicht schwitzte und ich ihren Appetit bereits kannte, war mir klar, dass wir so schnell nicht unter die Decke gehen würden.
Als ich zurück in mein Schlafzimmer kam und die Heizung einstellte, rannte Liz an Marcias Körper hinunter in Marcias dunkle Fotze. Er war offensichtlich schon einmal dort gewesen, denn er quietschte schnell vor Freude, weil er wusste, was ihn angemacht hatte. Ich stellte mich hinter Liz, ging auf meine Knie und steckte ein paar Finger in sie, spreizte ihre Beine, um sie an mich anzupassen, fingerte ihren Kitzler mit einer Hand und beobachtete ihre Fotze, während sie meine Finger hinein und heraus bewegte. ES.
Ich suchte nach Stellen, die sie anmachten, und beschloss bald, meine Finger in die vordere Wand ihrer Vagina zu stecken, wo ich die meisten Gegenreaktionen bekomme. Jetzt weiß ich, dass es ?G? Stelle, aber 1974 hatte es noch keinen Namen. Wieder war ich so unterbesetzt, so sehr, dass ich mich nach vorne lehnte und an ihrer Klitoris saugte und sogar eine Zunge in ihren Arsch steckte, was ein anerkennendes Murmeln von Liz hervorrief.
Dann stand Liz auf und sagte, sie wolle zusehen, wie ich Marcia ficke. Auch hier war ich brav und zäh, also hatte ich nichts dagegen einzuwenden. Liz zog Marcia mit ihren sechs in die 69er Position und kletterte auf das Bett und nahm Marcia von hinten. Liz sah nur ein bisschen zu, aber bald hob sie ihren Kopf und leckte meine Eier, dann versuchte sie, ihre Zunge zusammen mit meinem Schwanz in Marcia zu stecken. Es fühlte sich außergewöhnlich an, wie konnte dieser dumme Ehemann es ablehnen.
Gerade als sie darüber nachdachte, warf Liz ihren Kopf zurück und sagte: Fuck, das ist in Ordnung, Bruce hat keine Ahnung, was ihm fehlt, wir müssen noch ein bisschen daran arbeiten, Marcia? sagte.
Marcia antwortete und hob ihren Kopf aus Liz‘ Griff. Ich habe versucht ihn zu verführen und davon zu überzeugen, dass alles gut werden würde, er weigert sich einfach, du Idiot?
Mein Nacken tut hier weh?, sagte Liz. Und er kam von unten heraus, die Mädchen stießen mich auf den Rücken, und Marcia stach erneut auf mich ein, mit dem Gesicht weg. Dann lehnte er sich zurück auf meine Brust und Liz griff erneut seine Möse an, streichelte meine Eier und packte meinen Schaft, als ich ihn zu Marcia drückte. Wir haben noch ein paar Mal die Position gewechselt, alles unter der Leitung von Liz. Ich konnte sehen, dass er entschlossen war, so viele seiner Fantasien wie möglich in die Nacht zu bringen. Wir lagen auf beiden Seiten von uns, Liz stellte einen Fuß auf mein Kopfteil, damit Marcia sie weiter essen konnte. Ich nehme Marcia von hinten und schicke Liz zu ?G? Punkt und versuchte, Maria nicht die Nase zu brechen. Ich erinnere mich, dass einer endlich kam und die anderen beiden direkt danach.
Wir schliefen und redeten, änderten die Aufnahme, kauften mehr Drinks und hatten an diesem Abend noch ein paar Sitzungen. Ich erinnere mich, dass Liz mich einmal geweckt hat und mit ihr ein wundervolles Liebesspiel im Missionarsstil hatte, Marcia ist damals nie aufgewacht. Aber meistens probierten wir drei Positionen aus, wo Liz uns manövriert hatte. Sie gingen erst am Morgen und ich musste die Frau in dem Haus anrufen, in dem ich die Terrasse baute, und ihr sagen, dass ich einen Fehler gemacht hatte und es heute nicht tun konnte.
Ich habe Marcia nicht nach Joy gefragt. Ich wollte, aber ich dachte nicht, dass es gut wäre, das vor Liz zu besprechen. Ich war mir nicht sicher, ob etwas Neues von Liz gekommen war, nachdem was vor ein paar Freitagen passiert war.
Ich habe Liz und Marcia ein paar Mal bei Trixie gesehen, aber keiner von uns kam jemals wieder zusammen. Natürlich, wie ich oben sagte, ging ich nur einen Monat und etwas länger ins Fitnessstudio, und dann begann ich eine ernsthafte Beziehung und sah keinen von ihnen wieder.
Ich habe mich immer gefragt, was für eine Ehe Joy hatte. Nach dem, was sie in ihrer letzten Nacht in der Stadt durchgemacht hatte, hatte sie Zweifel, wen sie heiraten würde. Und nach der Kleinigkeit, die sie über ihren Mann gesagt hat, bezweifle ich, dass sie bereit war, es mit Marcia zu teilen.
Eine lustige alte Welt

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert