Babe Zeig Deinen Engen Arsch

0 Aufrufe
0%


Wenn du kommentieren möchtest, kannst du mir eine PN schicken.
Vielen Dank
chip84
David hielt mit Colin und der Toilette seines Freundes im kleinen Micra im St. James’s Park an. David wartete auf Lisa. Lisa und David hatten sich auf dem Fußballplatz der örtlichen Fußballmannschaft verabredet.
Lisa und David lernten sich kennen, als David in einem Callcenter arbeitete, als er im Ausland anrief, weil er sein Handy benutzen wollte und David ihm bei seiner Anfrage half, was dazu führte, dass Lisa ihm als Dankeschön eine Postkarte schickte. Nach mehreren Monaten des Schreibens, Chattens und Flirtens einigten sie sich auf ein Treffen und sie ging von London nach oben.
David wusste bereits von dem Foto, das er geschickt hatte, wie er aussah, und er wurde nicht enttäuscht. Als Lisa sich dem Auto näherte, stieg David aus und begrüßte sie.
Ich habe ein Zimmer im Hotel Menzies. Stört es Sie, wenn wir zuerst dorthin gehen, damit ich meine Sachen abgeben und mich umziehen kann?
?Nein überhaupt nicht? David antwortete.
John bot Lisa dann den Vordersitz an und schloss sich Colin auf dem Rücksitz an. Dann stieg Lisa auf den Beifahrersitz und sie machten sich auf den Weg zum Hotel.
Bei der Ankunft bot David an, Lisa zu helfen, das Gepäck auf ihr Zimmer zu tragen. Sie stiegen beide aus dem Auto und näherten sich der Rezeption. Lisa sprach mit der Rezeptionistin und bekam den Schlüssel mit der Zimmernummer. Sie verließen beide die Rezeption und gingen auf das Zimmer zu.
Das Zimmer war ziemlich klein, mit einem Doppelbett mit hell gemusterten Laken, einem Fernseher, einem kleinen Schrank und einem eigenen Badezimmer mit Dusche. Lisa drehte sich zu David um und bat sie, ihren Koffer von Hand zu öffnen und ihre Kleidung und Kleidung auf das Bett zu legen, als sie ging, um ins Badezimmer zu gehen.
Wenige Augenblicke später erschien sie in einem schwarzen BH mit rotem Spitzenbesatz und einem kleinen schwarzen G-String, der ihr zart gestutztes Schamhaar kaum bedeckte. Er sah David an, der ihm den Rücken zukehrte, und hatte nur eines im Sinn. HÄHNCHEN. Sie sehnte sich nach ihm und musste ihn haben. Sie konnte die Feuchtigkeit in ihrer Katze spüren und impulsiv handeln.
Er ging zu David und übergab ihn sich. Sein Kinn berührte fast den Boden, als David sich umdrehte. Er hob seine ausgepackten Kleider vom Boden auf, sah David an und sagte: Zieh deine Hose und deine Boxershorts aus und leg dich aufs Bett.
David tat dies alles auf einmal; Ihr Werkzeug war bereits halb aufrecht, als Lisa auf das Bett kletterte wie ein wildes Tier, das seine Beute jagt. David hob das Bett hoch und legte die Kissen auf seinen Rücken, damit er sitzen und zusehen konnte. Lisa glitt dann zwischen ihre Beine und ergriff sanft die Unterseite ihres jetzt aufrechten Schwanzes und bewegte ihren Kopf nach vorne, dann schob sie die Spitze ihres pochenden Schwanzes in ihren warmen, feuchten Mund. David beobachtete mit Entzücken, wie er seinen Kopf auf und ab bewegte, jedes Mal tiefer und tiefer.
Lisa sah weg und ihre Zunge begann sich über die Spitze von Davids Schwanz lustig zu machen. David warf vor Freude den Kopf zurück. Lisa brach dann das Schweigen: Du wirst jetzt keinen Sex haben, also kommst du besser. David entspannte seinen ganzen Körper und erlaubte Lisa, mit der anstehenden Arbeit fortzufahren. Lisa senkte ihren Kopf wieder und begann, ihre Hände an ihrem harten, vibrierenden Schaft auf und ab zu reiben. David stieß ein lautes Stöhnen aus und damit schoss heißes Sperma tief in seine Kehle. Er hörte nicht sofort auf, saugte weiter. Das Vergnügen war für David so intensiv, dass er ihn bitten musste aufzuhören. Er trat zurück und setzte sich, wischte sich den Mund ab und sagte, ich müsse mich jetzt umziehen, und ging zurück ins Badezimmer.
Sich ziemlich egoistisch fühlend, aber denkend scheiß drauf, legte sich David zurück aufs Bett. Er gab gerne nach und sagte, es würde keinen Sex geben.
Lisa kam in einem leicht taillierten silbernen rückenfreien Oberteil, einem Jeans-Minirock und einer dunklen Strumpfhose darunter und einem Paar Riemchen-High-Heels aus dem Badezimmer. Er sah David an und sagte: Willst du dich nicht anziehen? sagte. David hatte nicht bemerkt, wie die Zeit verging, und er hatte noch nicht einmal seine wild getragene Hose angezogen. Lisa fragte dann: Was denkst du, wird es für heute Abend in Ordnung sein? Und in Davids breitestem Geordie-Akzent: Also, welches Haustier auch immer, ist das der Champion? sagte. Lisa verstand kaum, was sie gerade gesagt hatte, aber sie nahm es als Kompliment und lächelte.
Während der Autofahrt in die Stadt, in der David lebt. David, Lisa, John und Colin besprachen den Plan für diese Nacht, Colin würde sich im Badezimmer umziehen und sie und sie bereiteten sich darauf vor, sich im örtlichen Social Club zu treffen. Trinken Sie ein paar Drinks und gehen Sie von dort aus vielleicht in die Stadt.
Für David und Lisa wurde die ganze Nacht getanzt. Als Lisa sicherstellte, dass ihr Schritt an Davids Oberschenkeln rieb, zog David sie näher an seine Hüften. Beide Augen blickten konzentriert nach unten. Heiße, leidenschaftlich schwitzende Stirnen, die langsam und sanft aufeinandertreffen, gefolgt vom Kuss. Die intensive Hitze des Kusses leckte ihre Körper. Seine Beine waren ineinander verschränkt und seine Körperbewegungen schienen rechtzeitig gestoppt zu haben. Leidenschaft und Lust waren offen für alle
viel sehen
Der Blick in ihren beiden Augen erinnerte mich an ein Taxi. Sie verließen die Bar Hand in Hand und saßen schweigend da, da sie nicht wollten, dass einander auf der Taxifahrt zurück zum Hotel etwas passierte.
Als sie den Raum betraten, schlang David seine Arme um ihre Taille, während er seine Arme um ihren Hals schlang, und Lust brach dort aus, als er eine Hand in ihren Minirock gleiten ließ und anfing, ihre Fotze zu streicheln. Er zog seine Ärmel hoch und knöpfte sie auf, wie sie ihn aufknöpfte. Zum ersten Mal bemerkte David, dass er keinen BH trug. Er zog sein Shirt aus, bevor er ihre Brust streicheln konnte. Dann knöpfte er Jeans und Gürtel auf. Nachdem sie David entfernt hatte, zog sie ihren Minirock aus und zog ihn hinter ihrer Strumpfhose über ihre Beine. Er stand auf und sie begannen sich sofort zu küssen. David zwang Lisa, sich auf das Bett zu setzen und sie auf den Rücken zu legen, dann fing er an, sich auf sie zu hocken.
Er vergrub seinen Kopf in ihrem Schritt und begann sanft an ihrer Fotze zu lecken und zu nagen, dann saugte er sanft an ihrer Klitoris. Er legte seine Arme unter seine gebeugten Knie und nahm ihre Hände und verschränkte seine Finger mit ihren. Ihre Hüften bewegten sich leidenschaftlich, ihre Hände verschränkten sich, als ihr Orgasmus intensiver wurde. Er wurde mit Hilfe einer heißen, nassen, zitternden Zunge bis zum Punkt eines intensiven Orgasmus gebracht. Bitte hör nicht auf, komme ich? Sie stieß eine atemlose Bitte aus. Als David die Bewegung fortsetzte, biss Lisa auf ihre Unterlippe und stieß einen gedämpften Freudenschrei aus, als sie ihren Orgasmus entfesselte. David konnte seine provokativen Säfte schmecken und ihn mit endlosem Vergnügen trinken.
Sein Körper zitterte bei jedem ständigen Lecken, ?Stopp, Stopp? David sah auf und setzte sich auf seine Knie.
Lisa zeigte mit ihrem Zeigefinger vor ihren Kopf und sagte David, er solle herkommen. David kletterte langsam auf seinen Körper und positionierte sich in einer Missionarshaltung über seinem zufriedenen Körper. Lisa schlang ihre Arme um Davids Nacken und zog ihn noch näher an sich. Er küsste sie sanft und genoss den Geschmack des Saftes auf seinen Lippen.
Seine Augen trafen sich wieder, als ob die Zeit stehen geblieben wäre. Es waren keine Worte nötig, als David sein pochendes Staubgefäß in ihren warmen, nassen Eimer gleiten ließ. Sein Gesicht zeigte Vergnügen, als er jeden Zentimeter seines pochenden Schwanzes tiefer und tiefer schob. Sie schwang langsam ihre Hüften, als sie ihre Arme verschränkte, um ihren Oberkörper zu stützen. Der langsame und sanfte Stoß verwandelte sich bald in einen harten Schlag. Er spürte, wie sein Penis gegen sein Schambein gedrückt wurde, und dann begann er sich zu beschleunigen. Als die Schläge weitergingen, begann Schweiß von ihm zu tropfen. Das Gefühl seiner Stöße und das Stampfen seiner Eier hoben Lisa zu neuen Höhen der Lust. Er knirschte mit den Zähnen auf seiner fleischigen Unterlippe.
David wusste, dass sie nah war, und er konnte spüren, wie sich die Muskeln in seiner Fotze um seinen Schwanz spannten. Jetzt wollte sie unbedingt sein heißes Spermafieber in sich spüren und stoppte ihren Orgasmus. David fing an, heftiger zu atmen, um sein Gesicht zu verändern, und im nächsten Zug ließ er sein Sperma in die Samtmuschi fallen. Sobald das heiße Sperma in sie eindrang, wurde es zum Katalysator für ihren zweiten Orgasmus. Ihre Katze klammerte sich um ihren Hahn und kam ein zweites Mal zurück. David zog seinen nassen Schwanz zurück und küsste sie auf die Wange und ging ins Badezimmer.

Hinzufügt von:
Datum: November 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert