Bangbros Meine Sexy Magd Putzt Meinen Hausarsch Nackt

0 Aufrufe
0%


Haftungsausschluss: Das ist im wirklichen Leben nicht passiert und wird es auch nicht Ich bin ein strenger Veganer, aber ich habe eine Vorliebe dafür, anstößige Sachen zu schreiben. Jeder, der einem Tier so etwas im wirklichen Leben antun sollte, sollte ernsthaft publik gemacht werden.
Du würdest nicht denken, dass ich so schrecklich war. Ich sehe aus wie jeder normale Typ, den du je gesehen hast. Meine Familie ist reich, ich habe einen guten Job und ich bin nett zu allen. Wie sie jedoch sagen, kann der Schein täuschen. Wie auch immer, ich beginne meinen Tag normalerweise damit, Kleinanzeigen in der Zeitung zu lesen. Ich mache das, um mein nächstes Opfer zu finden. Ein Opfer meiner Perversionen, hilfloser als ein Kind. Ich bin gespannt, was ich heute finden werde.
Beim Überfliegen des Papiers finde ich drei passende Streichhölzer, die mir heute Nacht zum Opfer fallen könnten. Eine Familie hat ein Baby und möchte ihr 2-jähriges Labor nicht mehr. Labore sind jedoch langweilig, und ich habe letzte Nacht einen getötet. Ein anderer Mann hat einen sehr schwierigen Pitbull im Griff. Ich will nicht, dass jemand kämpft. Eine Frau zieht in ein Haus, in dem Hunde nicht erlaubt sind. Hier, das klingt perfekt Ich lehnte meine Füße an das tote Labor unter mir und wählte die Nummer in der Zeitung in mein Handy. Es klingelt dreimal und dann-
Hallo, wer ist da? Die Frau mit sanfter Stimme antwortete.
Mein Name ist Lester, ich habe mich für den Hund interessiert, den Sie aufgegeben haben. Wollen Sie mir mehr über ihn erzählen? Ich sage es in einem normalen, ruhigen Ton.
Nun, ihr Name ist Storm. Sie ist solide, weil ich geplant hatte, sie zu züchten, aber es ging schief. Er erzählt es in einem fast enttäuschten Ton.
Er ist ein Wolf-Deutscher-Schäferhund-Mix. Er ist ein sehr netter Junge. Sagt er stolz. Auch wenn mein Ekel vor ihm wächst. Er ist nur ein weiterer Hinterhofzüchter, der denkt, es wäre großartig, Wolfswelpen zu haben.
Klingt, als wäre mein Typ ein Hund, wann kann ich ihn bekommen? frage ich ängstlich.
Nun, wenn du es wirklich willst. Sagt. Will er diesen Hund?
Nachdem er mir seine Adresse gegeben hatte, ging ich zu meinem Auto. Ich überlege, was ich mit diesem Hund machen soll. Ehrlich gesagt, ich werde ihn ficken. Ich kann auf keinen Fall einen soliden Hund haben und ihn nicht blasen, ihn meinen Arsch ficken lassen oder sein enges Schwanzloch ausstechen. Ich überlasse meinen großen, dicken Schwanz gerne diesen vierbeinigen Huren, während sie 20 Minuten lang schreien, das macht meinen Orgasmus so viel besser. Sieht aus, als wäre ich im Traumland gefangen gewesen, ich steige besser in mein Auto und fahre.
Ich bin in 15 Minuten bei ihr zu Hause. Er wartet draußen mit dem Hund auf mich. Schöne Frau mit hellblauen Augen. Genau mein Typ. Wenn er das Gebiet nicht verlässt, kann ich sehen, ob er bei mir zu Hause nach dem Hund sehen will. Dann werde ich sie vergewaltigen und ersticken.
Vielen Dank für den Kauf von ?Storm. Sie ist mein Baby, aber du scheinst dich gut um sie zu kümmern. Tränen füllen ihre Augen, als sie das sagt. Ich umarmte ihn tröstend und wir unterhielten uns ein paar Minuten über den Hund. Ich gab ihr meine Telefonnummer, falls sie mal vorbeikommen wollte, und dann ging ich mit Storm.
Storm ist ein wunderschöner Hund, ich betrachte ihre Gesichtszüge auf dem Heimweg. Sein Fell ist lang und etwas dunkel und er hat niedliche graue Augen. Ich kann es kaum erwarten, diese grauen Augen zu sehen, die mich anstarren, als wären sie tot. Ich schaue auf das Cover, es packt. An der roten Ampel nahm ich die Scheide und begann damit zu schwenken. Sein Rücken wölbt sich und er beginnt zu schieben und zu grunzen. Sofort spritzt klares Sperma heraus und sein großer, roter Schwanz schwillt an. Ich schob ihn hinter den Scheidenknoten, erstaunt und aufgeregt darüber, wie groß sein Schwanz war. Leicht 10 Zoll und die Größe meiner Knotenfaust. Fehler Grünes Licht Autos hupen mich an, den Rest nehme ich lieber mit nach Hause.
Wir sind zu Hause. Ich bringe Storm nach Hause. All die neuen Gerüche erregen ihn, aber das tote Labor auf dem Boden macht ihm Angst. Ich habe vergessen, es vor der Abreise zu reinigen. Ich entschied, dass ich gut anfangen würde, und sie fingen an, rücksichtslos auf meine Art zu sein. Ich bringe ihn den Flur hinunter in den Sex-/Folterraum. Es ist sowohl für Lust als auch für Schmerz gut gerüstet. Ich springe auf das Bett und rufe Storm neben mich. Ich überlegte, was ich tun sollte, dann erinnerte ich mich an seine riesige Fotze und wie sehr ich ihn in meinem Arsch lieben würde. Mein Schwanz wird hart und ich kann fühlen, wie er an meinen Boxershorts reibt. Zeit, sich auszuziehen.
Ich bückte mich, nachdem ich mich ausgezogen hatte. Normalerweise muss ich Hunde dazu zwingen, auf mir zu reiten, aber Storms letzter Besitzer muss ein riesiger Hundeficker gewesen sein. Er geht mir gerade auf die Nerven. Er schlingt seine Pfoten um meine Taille und ich spüre, wie sich seine behaarten Hüften gegen mich drücken. Sein Schwanz sticht mir nicht wie die meisten Hunde ein paar Mal in den Hintern, er geht einfach rein. Acht Zoll rutscht immer wieder rein und raus und versucht, den Knoten zu knüpfen, aber ich werde das nicht zulassen. Irgendwann war er sowieso zu verstopft, um hineinzukommen, und er fing wieder an, meinen Arsch hart zu schlagen. Ich nehme meinen Schwanz und fange an, ihn zu pumpen, bis er vollständig hart ist. Ich komme nicht, bis ich diese kleine Schlampe getötet habe, aber du wirst das Gefühl nicht los, einen Hundekot in deinem Arsch zu haben.
Irgendwann wird er langsamer und beginnt schnell zu atmen. Er steht auf und geht weg. Ich beschließe rücksichtslos zu sein. Ich stand auf, packte ihn am Kragen und hob ihn in die Luft. Er sah mich mit seinen grauen Augen an, stieß einen erstickten Schrei aus und wehrte sich. Ich kicherte nur und warf ihn auf den Rücken aufs Bett. Ich band seine Hand- und Fußgelenke fest, was für einen Hund ziemlich schwierig ist, aber es gelang mir. Ich gebe ihm ein Mundstück. Ich schaue auf diese Schönheit herab und frage mich, was ich tun soll, wenn es mich trifft. Ich schaue mir den Beef Poke an und nehme ihn. Ohne das Mineralöl schob ich es ihm in den Arsch und schüttelte ihn. Der widerlichste, gutturale Schrei hallt durch das ganze Haus. Ich hatte Spaß und mache es wieder. Er schrie wieder, schlimmer als zuvor. Ich zerriss es, steckte den Poke in die Scheide und knallte seinen Schwanz. Mehr als ein dreckiger Schrei.
Mein Schwanz ist härter denn je. Ich kann meinen Schwanz auf keinen Fall in sein Arschloch stecken. Da muss ich wohl ein Drecksloch graben. Ich ziehe ein Taschenmesser heraus, stoße es ihm in den Bauch und ziehe es etwas nach unten. Es windet sich, macht aber nicht viel Lärm. Ich kann deine Eingeweide sehen, ich kann es nicht mehr ertragen. Ich stieg auf ihn und fing an, sein Bauchloch zu ficken. Ich grummelte oder stöhnte bei jedem Stoß, es war ein Schrei oder Wimmern bei jedem Stoß. Ich ficke sie ein paar Minuten lang hart und sie gibt es schließlich zu. Ich halte kurz inne, weil ich pinkeln muss. Ich muss raus, aber warte, ich kann da reinpinkeln. Ich werde ihn töten, nachdem ich es bereits getan habe. Da bin ich und erlaube einem Goldstrom, in sein Innenleben einzusickern. Es beginnt sich wieder zu winden, es sollte brennen. Als ich fertig war, stach ich härter als je zuvor in seine Eingeweide. Mein Schwanz gleitet durch seine Eingeweide und ich fange an, Storm zu würgen. Er schnappt nach Luft und ich ejakuliere fast. Dann wurde mir etwas klar, das einen blutigeren Tod verursacht hätte. Ich verlangsame meine Schritte und nehme mein Taschenmesser. Ich drückte wieder und härter und schlitzte ihm die Kehle auf. Nicht einmal, nicht zweimal, sondern dreimal. Ich mache auch einen großen Einschnitt in seinen Bauch. Blut spritzte über mich und ich verschluckte mich an seinen eigenen Flüssigkeiten. Sie weint, ich komme.
Ich brach auf ihm zusammen, seine kalten, toten grauen Augen starrten mich an. Ich gab ihm einen Kuss. Mein Handy klingelt. Vorbesitzer. Er will kommen und sich ein letztes Mal verabschieden. Ich habe noch nie einen Menschen gerochen.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 5, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert