Belohnung Für Den Mieter Der Meine Reifen Gewechselt Hat

0 Aufrufe
0%


Mike wachte in Zos schlafender Form auf, sein Kopf ruhte sanft auf seiner Brust. Sie spürte, wie ihr schlaffer Schwanz an ihrem Sack haftete und immer noch an Zos süßen Schamlippen rieb, hörte sie glücklich seufzen und spürte bald, wie der Schlaf sie zurückzog.
Er wachte vollständig und schließlich auf und stellte fest, dass er Zo� löffelte. Seine Hände wurden auf den Bauch und die Innenseite des Oberschenkels der Frau gelegt und drückten seinen Penis auf ihr Gesicht, ihren Arsch, ihre Haare und ihren Hals. Er holte tief Luft und atmete den Duft von Haselnüssen und Pfirsichen ein. Er seufzte und lag da und wartete darauf, dass sie aufwachte. Musste nicht lange warten. Als sie aufwachte, erkannte sie den Platz ihres Schwanzes, begann sich zu erheben und drückte ihn zwischen ihre Schenkel. Er stand ganz oben, sein Kopf pochte gegen seine äußeren Lippen. Bald begann sie herumzuzappeln und zog seinen Schwanz zwischen ihre Schenkel, als Mike sich umdrehte und sie im Schlaf konfrontierte. Als er sein Gesicht ansah, fielen ein paar Strähnen dieses dunklen Schokoladenhaars über seine Augen und Lippen, Mike lächelte. Er wollte sie immer und immer wieder haben. Tief in seinem Inneren spürte er, wie sich die Liebe zu dieser Frau regte, obwohl er ihn nicht kannte. Und was für eine Frau sie war
Mike warf einen Blick auf die Uhr, deren Zeiger benommen Samstag um neun Uhr dreißig anzeigten. Er blickte eine Weile nicht zurück und verlor sich in Zos gerötetem Gesicht. Ein- oder zweimal ließ er seinen Schwanz gegen seine Lippen gleiten, was sie zum Stöhnen und Zappeln brachte. Einmal, weil er ihn nicht aufwecken wollte, aber verzweifelt nach Aufmerksamkeit verlangte, schob er die Spitze seines Schwanzes in sie und begann sie zu ficken. Aber sobald er es tat, rührte sich das Mädchen, stöhnte lauter und blinzelte mit den Augen. Er stürzte hinaus und seufzte, zufrieden, aber unzufrieden.
Schließlich wachte er schläfrig auf, sah Mike in die Augen und lächelte breit.
?Guten Morgen Rennpferd? wie lange bist du schon wach?? Mike dachte kurz über den Hut nach.
?Ich habe keine Ahnung? Er lächelte und trat zurück. Ich war damit beschäftigt, mich um die Prinzessin in meinem Bett zu kümmern. Sie errötete und lächelte, setzte sich hin und streckte sich. Dies führte jedoch dazu, dass das Laken und die Decke von ihrer Brust fielen und ihre süßen Brüste Mikes Blick freilegten. Er fühlte, wie sein Schwanz wieder zuckte und bei seinem Anblick pochte. Er lehnte sich einfach gegen die Kissen und sah ihr beim Gähnen zu. Nachdem er fertig war, lehnte er sich zurück, richtete sich auf, legte seinen Kopf auf ihren und drehte seinen Körper zu ihr. Mike spürte, wie seine seidig glatten Brüste seinen Arm berührten, als er sich positionierte. Als sie dort lagen, begann seine Hand träge ihre Brust zu streicheln und genoss die reine Intimität des Augenblicks.
?Brunnen? Es war lustig letzte Nacht, huh?? Zo schenkte Mike ein neugieriges, hoffnungsvolles Grinsen. Sie lächelte breit und schlang ihren freien Arm unter ihre Hüften.
?Es war wundervoll? Du bist eine Göttin? Sie errötete wieder und kicherte bei seinen Worten. Er legte seine freie Hand um ihren Hals und zog ihr Gesicht zu sich heran. Sie lächelten beide, als sie sich küssten, ihre Zungen streckten sich heraus, als sie ihre Lippen rieben und tanzten. Mike zog sich schließlich zurück und fand sie auf ihm liegend, ihre Brüste an seine Brust gedrückt und seine Hände über seinem Kopf, als er sich gegen ihren Hintern lehnte. Er lachte und setzte sich. Aber ich habe eine Frage. Er warf einen neugierigen Blick auf Zos Gesichtsausdruck.
Wie hast du es geschafft, meinen ganzen Schwanz zu schlucken? Ich habe ungefähr neuneinhalb Zoll gemessen. Ich wusste nicht, dass ein Mädchen das kann. Zo starrte ihn mit offenem Mund an und sah ihm in die Augen, um zu sehen, ob er scherzte. Als sie merkte, dass sie es nicht war, versuchte sie, ihr Lachen hinter einer Hand zu verbergen.
Ich habe keinen Hustenreflex. Ist es nützlich für solche Dinge? Denkst du nicht?? Er spielte mit seinem Haar, als er antwortete; wiederholt mehrere Locken um einen Finger wickeln. Mike lächelte weiter und bat sein Lachen. Er lachte wieder, diesmal ohne etwas davon zu verbergen. Wenn du dir online Pornos ansiehst, würdest du sehen, dass viele Mädchen das können. Natürlich lernen sie wahrscheinlich, wie es geht. Viele Menschen haben keinen Würgereflex. Froh? schaust du porno?? Mike nickte, der Gedanke kam ihm nie in den Sinn. Er hatte immer Fantasien benutzt, etwas weit hergeholtes, aber es funktionierte immer. Zo küsste ihn einmal, bevor er sich zurückzog. ?Erinnere mich später und lass uns ein bisschen Spaß haben? OK??
Nachdem er eine Weile auf dem Bett gekuschelt hatte, stieg Mike aus dem Bett, um zu duschen, Zo folgte ihm, nachdem er sich hingelegt hatte, und fühlte ihre Schenkel. Mike drehte das Wasser auf, während er sich im Spiegel überprüfte, warum hatte er sie komplett gemieden.
Wie heiß magst du das Wasser?
Ungefähr durchschnittlich, aber ich neige dazu, mich zu öffnen, wenn ich gehe? Er umfasste ihre Brüste und drückte sie für einen Moment zusammen, sodass sie zurückfallen und in Position springen konnten. Mike ging hinter ihm her, während er seinen Körper im Medizinschrank scannte.
Du weißt, dass es toll aussieht? also warum muss man das prüfen?? Sie grinste und lehnte sich gegen ihn, als sich ihre Arme um seinen Bauch schlangen und ihr Kopf auf seiner Schulter ruhte.
?Da? Ich will nicht, dass du siehst, dass ich beängstigend aussehe, oder? Seine Stimme tropfte sarkastisch, als er seinen Kopf drehte und sie küsste. Die beiden trennten sich und sprangen in die Dusche, Mike knallte den Vorhang gegen die Wand, nur um sicherzugehen. Er seufzte, als das Wasser Zo berührte und ließ sich von der Wärme trösten. Er genoss den Fluss für eine Minute, dann drehte er sich um und sah Mike an. Er hatte sie durch die dünnen Dampfbündel beobachtet, sah, wie ihr Körper feucht schimmerte, was dazu führte, dass sich sein Schwanz schneller erhob als Rose. Sie starb fast und war auf dem Weg in den Himmel, als sie sich umdrehte und ihr nasses Gesicht seinem Blick aussetzte. Die Enden ihrer Haare klebten an ihrem Rücken, kamen zu ihren Seiten und endeten direkt unter ihren Brüsten. Ihre Brüste zeigten ihn glücklich, ihr Gewicht sackte nie ab oder sah angespannt aus. Sein Bauch und seine Schultern glühten, aber seine Augen verweilten nicht lange auf ihnen. Als er ihren Bauch sah, betrachtete sie ihre Hüften und Waden, wie es alle Männer tun würden. Aus der Ferne hörte er sie vor Orgasmus wimmern, die Erinnerung an die vergangene Nacht durchdrang seine eigene Realität und machte es ihm schwerer, als er seine Augen auf ihre richtete. Sie sah, wie er aufsah, um ihren Blick zu erwidern, aber seine Augen waren eindeutig auf ihrem Schwanz. Er lächelte und trat auf sie zu, beugte sich hinunter, um sie zu küssen, und spürte, wie das heiße Wasser ihn wegspülte.
Der Kuss dauerte nicht lange. Ein paar Sekunden später wich Zo zurück und ließ sich langsam auf die Knie fallen, wobei er seine anmutige Hand um Mikes pochenden Schwanz legte. Er stöhnte, als er spürte, wie ihre süßen Finger ihn streichelten, das Wasser ließ ihn härter zuschlagen, als er es in der Nacht zuvor hätte tun können. Mike beobachtete, wie er an zwei Fingern seiner unbenutzten Hand saugte, ihren Schwanz streichelte und sie sexy über ihre Hüften gleiten ließ. Schließlich beobachtete sie, wie er anfing, sich selbst zu befingern und sie die ganze Zeit härter streichelte. Mike legte eine Hand auf die Fliesenwand, um sich abzustützen, als er spürte, wie seine Zunge sich ausstreckte und anfing, die Spitze seines Penis zu lecken. Zo� bewegte ihre Zunge nach unten zum Ansatz ihres Schwanzes, leckte um ihre Eier herum und fuhr wieder ihren Hals hinunter, wobei sie wieder an der Spitze stoppte. Mike stöhnte laut auf, als er an der Stelle auf dem Kopf seines Hahns herumstocherte und rieb, dem empfindlichsten Teil seiner Männlichkeit.
Schließlich fühlte er, wie Zos Lippen ihn umarmten, seinen Kopf umschlossen und sanft daran saugten. Mike hielt sich mit all seiner Willenskraft zurück und betete verzweifelt, dass es die ganze Zeit über anhalten würde. Sie beobachtete, wie ihr sensibler Liebhaber immer mehr von seinem Schwanz lutschte, oft hüpfte und ihre Unterseite verriegelte, als sie nach unten ging. Mike keuchte und kämpfte verzweifelt. Mike konnte die Sterne sehen, als seine Lippen sein Schamhaar berührten. Zo zog sich schnell von seinem Schwanz weg und behielt einfach ihren Kopf in ihrem Mund, streichelte ihn hart und achtete so viel Aufmerksamkeit wie sie konnte auf die Menge an Schwanz in ihrem Mund. Endlich kam Mike an und grunzte, als die Hitze und das Vergnügen durch seinen Schwanz und in Zos wartenden Mund strömten. Er stöhnte und schluckte, schluckte die ganze Ladung und löschte sie dann.
Zo� stand auf und sah Mike so unschuldig wie ein Welpe an, seine Augen fragten, ob er etwas falsch gemacht hatte. Als Antwort schlang Mike einen Arm um ihre Taille und den anderen um ihren Hintern und hob sie hoch, zog sie zu sich und küsste sie hart. Sie erwiderte den Kuss glücklich. Es hat sich mehr als nur seinem Samen geöffnet. Mike drückte Zou gegen die Wand der Dusche, schob seinen halb hängenden Penis in ihre äußeren Lippen und drückte wiederholt. Zo� stöhnte, als ihre Lippen auf ihrem Hals landeten, dann auf ihren nackten Brüsten. Seine Zunge und seine Lippen inhalierten gierig eine Brustwarze, die andere Brust wurde von seiner eigenen Hand besetzt. Die beiden stöhnten einander an und bettelten um Liebe. Zo fühlte, dass Mike an seiner Fotze gewachsen war und genau das Monster wurde, das er brauchte. Mike zog sie leicht, zielte auf seinen Schwanz und drückte gegen Zos wartende Fotze. Das nasse schlürfende Geräusch, das er machte, sagte ihm, wie nass er wirklich war. Die Wärme sowohl der Dusche als auch des Wassers ging bei den Liebenden verloren, als Mike Zo fickte. Sie mussten die Emotionen wieder spüren, jeder brauchte den anderen. Mike wechselte zwischen dem Küssen und dem Saugen an ihren erregten Brüsten hin und her, während sie weiterhin Zos harte Titte küsste. Zoë kam, als sich die Hand bewegte, die ihren Arsch umschloss, und Mike schaffte es, einen Finger auf ihre Klitoris zu legen, rieb leicht, während er sie fickte.
?Fuuuuuccccckkkk? oh geh ohh ja oh scheiße oh gott oh ja oh lieber FUCKING lord das ist sooooooo gooooooooood? Mike grunzte, als seine Katze sich fest um seinen Schwanz klammerte und sich über die gesamte Länge anfühlte, als hätte ein warmer, nasser Schraubstock seinen Schwanz gepackt. Mike fickte Zo weiter und wollte nie, dass die Last auf ihren Löwen endet. Er wusste nur, dass es eine Weile dauern würde, nachdem er ejakuliert hatte. Er fickte sie so hart, wie sie wollte, und schob seinen Schwanz grob in ihre Fotze hinein und wieder heraus. Zo wusste, dass Mike mit mehr als seinem Schwanz nicht umgehen konnte. Das Gefühl, wie sein Kopf gegen den Gebärmutterhals schlug und ihn mit jedem Stoß vollständig ausfüllte, erschöpfte ihn, und die Schmerzen des Glücks und des Orgasmus wurden zu viel für ihn, um damit fertig zu werden. Das vierte Mal kam, als Mike ihm endlich ins Ohr flüsterte.
Fick dich Prinzessin, mich? Soll ich auf deine Fotze kommen? äh? Mike spürte, wie sein Orgasmus seinen Körper eroberte, als er seinen Schwanz ganz in Zos Muschi stieß und seinen Samen direkt in ihre Gebärmutter zog. Sie schrie, als ihr Orgasmus ihre Taille erreichte, das absolute Gefühl der Lust, das ihren Körper betäubte, als sie stöhnte. Die beiden standen da, Zo drückte sich gegen die Wand zwischen Mikes Armen und Körper, sein tropfender Schwanz stopfte ihn immer noch. Ihre eigenen Beine schlangen sich um ihren Arsch, ihre Nägel umklammerten sie tief, als ihre Nägel wieder ihre Schultern kniffen. Mike atmete ihr direkt ins Ohr und Zo direkt in seines. Endlich lockerte er seinen Griff um Mike und Mike ließ ihn herunter. Sie badeten sich gegenseitig, lachten und küssten sich die ganze Zeit leidenschaftlich. Als sie ausstiegen und zu Mikes Bett zurückgingen, legten sie sich dieses Mal ohne die Decke hin. Zo krabbelte über Mike, sein Haar fiel nass auf seine Brust, als seine Lippen seine trafen.
Sein Schwanz war schon wieder hart auf sie gerollt. Er stieß sie an diesem Morgen zum dritten Mal, fickte sie lange und langsam. Das Gefühl war weniger intensiv, aber Mike entdeckte, dass er auf diese Weise ihre Fotze mehr spürte. Wenn er beim Ein- und Aussteigen anhielt, drückten ihn seine Muskeln anders. Die beiden trafen sich, seine Methode verhinderte, dass Zo ejakulierte, bis er selbst bereit war. Als sie zu ihm zurückkam, flüsterte sie seinen Namen und spürte, wie ihr Orgasmus ihre beschäftigte Fotze erschütterte. Als er damit fertig war, über Mikes Schwanz zu kommen, spürte er, wie er entleert wurde, es funktionierte gut, das Gefühl der Ejakulation strömte aus seiner Muschi. Er stand auf und legte seinen Kopf zurück auf Mikes Brust, tätschelte sie leicht, während sie heilten.
?Gott? Werde ich deinen Schwanz vermissen? Zos Stimme klang beinahe traurig, als die Worte ihren Mund verließen. Mike hatte das Gefühl, von etwas Schwerem getroffen worden zu sein, und hatte Angst, ihn zu zerquetschen, als er fragte, was er meinte. Zos Augen hoben sich, um seinen mit innerer Traurigkeit zu begegnen.
Ich muss mit meiner Familie verreisen. Bis Dienstag bin ich weg. Tut mir leid Mike. Ich wollte nur, dass wir Spaß haben. Sie tat so, als würde es ihr leid tun. Über seine Familie zu sprechen brachte ihn nebenbei ins Gespräch, ließ ihn aber beim Thema bleiben.
Hör zu, Zo?, ist mir egal? Für einen Moment dachte ich, ob da jemand bei dir wäre, oder ziehst du um? Ich kann eine Weile warten. Ist deine süße Fotze es wert? Zo schenkte ihm ein sexy Lächeln. Also dieses Lächeln? Die letzte Zeile brachte ihn zum Lachen und er küsste sie. Schließlich stellte er die Frage, die ihn innerlich wahnsinnig machte.
?Zuhören? Wir? Wir hatten schon dreimal Sex und ich komme jedes Mal in dich hinein. Und ich? Bin ich sicher, dass mein Schwanz den Gebärmutterhals berühren kann? nimmst du die pille Müssen wir uns wegen einer Schwangerschaft Sorgen machen? Das macht mir nichts aus, aber wenn doch, müssen wir anhalten und nachsehen? Hier verwandelte sich Zos Lächeln in ein trauriges, ihr Ausdruck sowohl von Freude als auch von Groll.
?Michael? Ich wurde mit geboren ein Fehler, ich denke, man könnte es so nennen. Natürlich kann ich keine Kinder bekommen. Mein Körper reagiert nicht auf das Sperma oder ich kann es nicht aufnehmen oder?? Tränen begannen aus Zos Augen zu fließen, ihre Stimme brach, als sie sprach. Schließlich setzte sie sich und drehte ihm den Rücken zu. Ich kann auf natürlichem Wege niemals schwanger werden. ICH? Ich bin schuld. Gebrochen.? Schließlich brach sie zusammen und schluchzte. Mike stieg aus dem Bett und setzte sich neben sie, hob sie hoch und zog sie auf seinen Schoß. Sie schüttelte ihn, bis sie aufhörte zu weinen, Tränen tränkten ihre Brust, als sie ihn umarmte und weinte.
?Schhhhhhh? Es ist kein Problem, Baby. Hör mir zu,? Mike warf seinen Kopf zurück und sah in ihre feuchten, roten Augen. Das ist mir völlig egal. Ich möchte im Moment keine Kinder. Keine Gymnasiasten? Aber ich weiß, dass ich dich will Ich will dich jeden Tag für den Rest des Jahres, den Rest der Highschool? Jedes Mal, wenn wir Liebe machen, möchte ich dich ausfüllen und mein Bestes geben. DU BIST NICHT GEBROCHEN. Bist du perfekt? Zo wischte sich über die Augen und sah ihn an, ein Schimmer von Dankbarkeit und Liebe. Lange lagen sie im Schoß.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert