Big Ass Girl Wird Von Einem Riesigen 14Zollschwanz Gefickt

0 Aufrufe
0%


Bitte lesen Sie die Kapitel 1, 2, 3, 4 und 5, um dieses Kapitel besser zu verstehen. Namen wurden geändert.
____________________________________________________________
Es gab so viel mehr, was ich mit Ben machen wollte, aber ich sagte mir immer wieder, ich solle geduldig sein, weil ich befürchtete, dass ich ihn zu sehr drängen und meine Abreise ruinieren würde. Ich fuhr mit meiner Dusche fort und ungefähr fünf Minuten später kam er und hob den Toilettensitz hoch, um zu pinkeln. Nachdem sie fertig war, dachte ich, sie würde aussteigen und zurück in ihr eigenes Badezimmer gehen, aber sie drückte die Tür auf und sie kam herein und ich lächelte nur und machte ihr Platz, um unter die Dusche zu gehen. Sie starrte mich weiter an, als das Wasser über sie hinwegspülte, aber dann gab sie auf und schloss ihre Augen, schob ihre üppigen Locken zurück und ließ das Wasser ihren Körper hinunterlaufen.
Ich dachte immer, sie hätte die schönsten Augen, aber jetzt war sie einfach hypnotisierend, da ihre Wimpern feuchter und definierter waren. Er hatte seit meinem kleinen Geschmackstest nicht viel darüber gesagt, also hatte ich ein typisches Gespräch, in dem ich so tat, als wäre in der letzten Stunde nichts Außergewöhnliches passiert, in der Hoffnung, dass es wieder warm werden würde. Als ich fertig war, ging ich raus und ließ ihn alleine fertig machen, enttäuscht, als ich nur ein paar Jas und ein kurzes Lächeln von ihm bekam und ging, um ein paar Klamotten zu kaufen. Als er fertig war, ging er in seinem Handtuch in meinen Schrank und durchsuchte mich durch meine Schublade nach einem anständigen Paar Sweatshirts.
?Travis??
?Ja??
Geht es dir gut?
Haha, ja, warum?
?Nichts. Ich werde mich umziehen und dann Frühstück machen. K??
?Klingt gut.?
Als ich zum Frühstück kam, trug sie fast die ganze Kleidung, die sie in den letzten Tagen getragen hatte. Ein langes Paar Laufstege und alte College-Pullover, aber ich habe gerechtfertigt, was das Wetter erforderte. Glücklicherweise wurde sie nach dem Frühstück und ein paar netten Worten, dass die letzten paar Tage der schönste und lustigste Tag meines Lebens gewesen waren, müde von ihrem Schweiß und zog ein bequemeres Shirt und Shorts an. Ich überlegte, ihm weitere Angebote zu machen, aber da ich wusste, dass Tom bald zurück sein würde, beschloss ich, mich mit Baseball und Orangensaft zu begnügen. Wenigstens war Grady Sizemore nett anzusehen.
Tom sah wütend und gerötet aus, als er hereinkam. Er war klatschnass und verbeugte sich nur kurz vor Ben, eilte dann nach oben und schrie dann hinter mir her, ich solle in sein Zimmer gehen. Da ich sein gereiztes und arrogantes Verhalten kannte, dachte ich, das Wetter und jemand, der ihm ein schlechtes Gewissen machte, machten ihn an.
Ich klopfte an seine Tür und ging hinein und er ging an mir vorbei, knallte die Tür zu und verriegelte sie, bevor er mich zum Bett schob. Er hatte bereits sein Hemd ausgezogen, seine Hose ausgezogen und das überschüssige Wasser, das aus seinen struppigen Haaren sickerte, mit einem T-Shirt auf seinem Schreibtisch getrocknet. Sein Hahn schwang schwer, aber seine Eier wurden zu Boden gedrückt. Es war wirklich kalt draußen. Er nahm eine Hose aus seiner Schublade und zog sie an, und dann stand er da und beobachtete mich mit einem höchst beunruhigten Blick.
Unterwegs hatten wir ein nettes Gespräch mit Ashley. Ich habe ein paar interessante Dinge gelernt. Gibt es etwas, das du mir sagen möchtest?
SCHLUCK
Nicht wirklich? Was genau hat er dir gesagt?
Ich bin Travis? Ich mache keine Witze? Willst du es aufräumen?
?Was wirst du machen? Sag mir einfach, was er dir gesagt hat?
?Bist du homosexuell??
Diese Schlampe. Diese verdammte Schlampe. Ich habe sie an den Bordstein getreten und ihre Muschi stiehlt Geheimnisse, als gäbe es kein Morgen. Ich konnte nicht glauben, dass du mich verkauft hast, besonders an meinen Bruder ausgerechnet.
?Du??
Ah? ja, ich bin schwul, okay?
Fick dich, Travis Warum??
Was meinst du warum? Ich kann nicht helfen.
?Warum hast du mir das nicht gesagt??
?Ich weiß nicht. Ich habe es niemandem gesagt.
Du hast es Ashley erzählt?
?Das ist anders. Er ist der einzige, von dem ich dir gesagt habe, dass er es irgendwie verstanden hat. Es tut mir leid okay?
Ich bin so sauer auf dich, Mann. Ich dachte, wir wären näher dran???
Nun? Nicht wie du? Du bist der einfachste Bruder, um mit Tommy schwul zu sein. Alle Mädchen, die ganze Zeit. Ich wollte nur nicht, dass du enttäuscht bist.
Ich bin enttäuscht, Mann. Nicht nur aus den Gründen, die Sie denken.
Junge, diese Rede war ein Mammut. Ich fand es toll, dass Tommy mich immer noch als seinen kleinen Bruder akzeptierte und mich nicht verurteilte, aber er wirkte sofort beschützender. Er schlug vor, dass ich bei ihm wohne, damit ich mich wohler fühle. Aber ich wusste, dass du mich im Auge behalten wolltest. Er wusste, dass ich auf Sex stand, aber jetzt hatte er ein Problem, weil es um Schwänze ging, nicht um Fotzen. Sie war sehr daran interessiert, ob ich schon Männer mit männlichen Interaktionen hatte, und noch intensiver darauf bedacht, mich jungfräulich zu halten. Das Leveln mit ihm war jedoch eine solche Erleichterung, und ich bin froh, dass wir immer noch dieselbe Beziehung pflegen, die wir vor meinem Geständnis hatten. Ich glaube, er war sogar noch erleichterter, dass ich jetzt, da er wusste, dass ich schwul war, immer noch genauso redete und handelte. Ich schätze, ein Teil davon war die Vorbereitung auf die innere Flamme. Trotzdem konnte ich nicht umhin zu sehen, wie sich seine Muskeln und sein Körper anspannten, als er mich frittierte. Er hatte ein wunderschönes wütendes Gesicht.
Du hast also irgendwelche kleinen schwulen Freunde? Gibt es Typen, die ich kennen sollte?
?Kleine schwule Freunde? Haha. Nur ein paar online. Nur Freunde.?
?Was ist offline? Wen magst du??
Nun? Ich habe mich in Pete und Andrew verliebt? Schlümpfe.?
?Peter? Morgans Bruder? Er ist ein gottverdammter Idiot?
?Vielleicht das? Es ist Teil des Appells.
?Den Mund halten. Den Mund halten? Und Andreas? Ist das kleine Scheiße? Er ist ein verdammter Frosch. Du bist zu gut für ihn. Er denkt, er ist schwul.
?ER? nicht schwul. Also, ich weiß es nicht. Ich finde ihn einfach süß, das ist alles.
Nun, du? Du hast einen widerlichen Männergeschmack?
Nun, können sie nicht alle so süß und wundervoll sein wie du, Bruder?
?Verdammt Ich wette, sie haben alle auch kleine Penisse?
Oh bitte, Mr. 8 Zoll?
? 10 ZOLL SOHN 10 ZOLL.?
Sie zog ihre Shorts herunter, um ihre Größe zu beweisen. Tommy war noch nie schüchtern, mir seinen Schwanz zu zeigen, aber angesichts des scharfen Weges, den unsere Beziehung genommen hat, hätte ich gedacht, dass er in seinen Bewegungen etwas zurückhaltender wäre, aber ich denke nicht. Ich war froh, dass sie sich wohl genug fühlte, um in meiner Nähe sie selbst zu sein. Immerhin war er die arroganteste Person, die ich je getroffen habe.
Ich möchte etwas mit einem Mann versuchen.
?Oh mein Freund. Alter, nicht. Warte einfach ein bisschen okay. Vielleicht ist das eine Phase.
Komm schon, Tommy, ich habe einen Drang. Waren Sie vorher alle für mich, um Sex zu haben?
?Sex haben? Denken Sie daran, Sex mit einem Mann zu haben?
Nein, nein. Ich meine, Dinge, die Sie wissen, vielleicht Oralsex oder so?
Scheiß auf Sivvy. Seufzen. Und mit wem willst du das machen?
?Ich weiß nicht. Ein Mann.?
?Ein Mann? Ist es ein Mann? Du bist verrückt? Sieh mal, du lebst diese Scheiße besser mit jemandem, den du kennst, vielleicht weißt du, du magst es nicht und du hast gemischte Gefühle?
Du willst, dass ich mich mit jemand anderem verabrede? Was ist, wenn sie es anderen erzählen?
?Verdammt. Mach mit mir. Schließlich bin ich dein Bruder. Meine Verantwortung?
?Sind Sie im Ernst??
?Ha. Ja. Wenigstens weiß ich, dass du nicht mit einem Mann da bist. Und ich weiß, dass es dir nicht gefallen wird, also werde ich es versuchen. Außerdem scheinen wir keine gewöhnliche Beziehung zu haben. Ich meine, wenn ich süß genug für dich bin wie Andrew. Ding.?
?Bist du dir sicher??
Halt die Klappe und komm her.
Er ging und setzte sich auf sein Bett. Er wirkte nicht einmal nervös oder zögerlich, sondern als wäre dies der typische Samstag in seinem Leben. Trotzdem bewegte ich mich nicht. Mein Herz schlug schnell, meine Hände waren nass, ich konnte nicht glauben, dass das passierte und es war okay. Ich kämpfte darum, sein Angebot anzunehmen oder es durchgehen zu lassen, und fragte mich, ob das wirklich eine Phase war, aber sein Körper zog mich hinein. Er saß gebeugt, die Hände auf den Knien, und wartete darauf, dass ich mich bewegte, und sah sogar nach unten. seinen Schwanz und dann ist es, als würde er mir sagen, ich solle zur Arbeit gehen. Schließlich holte ich tief Luft und ging hinüber und ich stand auf und mit einer schnellen Bewegung zog er seine Hose bis zu den Knöcheln herunter.
Hier war sie, mein wunderschöner 18-jähriger Bruder, stand nackt vor mir, roch immer noch nach frischem Regen und wartete darauf, dass ich meine Lippen auf seinen fetten Penis legte. Er spielte mit seinem Telefon, während ich kniete und jetzt dem Hahn gegenüberstand. Es war locker und kalt, aber immer noch ein schöner Körper in seiner schlaffen Form. Ich legte meine Finger darum, hielt es fest, hob es hoch, untersuchte jeden Zentimeter seiner Köstlichkeit, streichelte es zärtlich. Es war schwer, aber es schlief immer noch, also beschloss ich, weiterzumachen.
Ich sagte ihr, sie solle sich auf den Rücken legen, und als sie es tat, mit ihren Füßen immer noch auf dem Boden und immer noch auf der Telefonnachricht, schluckte ich ihren Schwanz ganz durch und vergrub meine Nase in ihrem Schritt. Ich konnte schwach Urin auf seinem Hahnenkopf schmecken und spürte, wie er in meinem Mund zu wachsen begann, während er immer noch seinen schlaffen Penis tief in die Kehle nahm. Ich hatte vor, es so groß wie möglich zu bekommen, ohne aufzugeben, aber als es wahrscheinlich 6 Zoll war, fing ich an zu würgen. Ich kam herein und begann, den Schaft zu massieren, während ich seinen Schwanzkopf leckte und lutschte, spuckte darauf, um sicherzustellen, dass er geschmiert und sinnlich war. Als es herauskam, war mein Mund schon müde. Es war ein ziemliches Stück Fleisch. Ich bewunderte seine Dicke und Stärke und zog es herunter, nur um zu sehen, wie es hochflog und mir auf den Bauch schlug. Nachdem sie wieder anfing zu saugen, war es steinhart und ich benutzte eine Hand, um ihre Eier zu massieren und mit der anderen Hand ihren Schwanz zu streicheln, während ich den Kopf lutschte, ich war der einzige männliche Schwanzlutscher. Mein eigener Schwanz pochte in meiner Hose und wollte Aufmerksamkeit erregen, aber ich hatte keine Hand, um mich darüber zu beugen. Tommys Schwanz hatte definitiv beide Hände voll zu tun. Ich nahm mir die Zeit, die Eier aufzusaugen, die sich gelöst hatten und jetzt frei unter dem 10-Zoll-Männchenfleisch hingen. Er schien es zu genießen, und zum ersten Mal spürte ich, wie sein Körper Anzeichen von Vergnügen zeigte. Aber mein Mund und meine Hände wurden müde und ich konnte seinen Schwanz nicht länger streicheln und er begann Holz zu verlieren.
Er legte den Hörer auf und zog sich hoch, damit ich seine Beine weit spreizte, damit ich seinen Schwanz leichter genießen konnte, aber ich versagte, also übernahm er. Er fing an, meinen Kopf gegen seinen wachsenden Schwanz zu drücken, ließ mich nicht atmen, bis es absolut notwendig war, und ich kann sagen, dass die Dominanz es anmachte, er tat es für mich, weil meine Hose mit Precum getränkt war. Schon bald entspannte sie sich und fing an, ihre Hüften nach oben zu drücken, meinen Kopf gegen ihren Schwanz zu drücken, mich zum Würgen zu bringen und mich dann hochzuziehen, wobei sie mich mit den bösesten Gesichtern anlächelte. Sie stand dann auf und fing an, mich zu ficken, indem sie ihren fleischigen weißen Schwanz tief in meinen Mund spritzte, ich packte ihren engen runden Arsch, der jede Minute davon liebte. Ich wusste, dass er der dominante Typ war. Ich habe gesehen, wie er seine Freundinnen beim Sex behandelt, und obwohl ich für die schiere Brutalität nicht bereit war, war das, was er mir bisher gezeigt hat, alles, was ich brauchte.
Er zog mich auf das Bett und ließ meinen Kopf vom Bett hängen. Dann legte er seine Beine auf beide Seiten und schob seinen Penis in meinen Mund, drückte tief, als er sich über mich beugte und seine Hände meine ergriffen. Es war das Hilfloseste, was ich je gefühlt habe, aber es war auch das Aufregendste. Er vergewaltigte buchstäblich meinen Mund und ich liebte ihn, obwohl mein Nacken stark schmerzte, aber es war es wert, ihm zu gefallen. Sie hüpfte mit ihrem Arsch auf und ab, bis sie aufhörte, mich zu fragen, ob ich ihr Sperma schmecken wollte. Ich sagte ja, laut und so gut ich konnte mit einem großen dicken Schwanz in meinem Mund und drehte mich um, um mich zu ficken.
Als sie kurz vor der Ejakulation stand, sprang sie auf ihr Bett und ließ mich tief an ihr saugen, während sie ihre Brustwarzen kniff. Es war jenseits der Hitze. Als ich dann auf ihm landete, drückte er meinen Kopf weiter nach unten und hielt ihn dort, wobei er einen Strang nach dem anderen mit heißem Sperma in meiner Kehle freisetzte. Es kam so sehr, dass ich seinen Schwanz buchstäblich durch mich schieben musste und er spuckte einige meiner Haare auf mein Hemd, während der Rest einfach weiter in mein Gesicht, meinen Hals und auf das Bett spuckte.
Nachdem sie damit fertig war, den Rest ihres Spermas an mir zu streicheln, seufzte sie laut und ließ ihren riesigen Schwanz fallen, der immer noch unglaublich lang war, und schloss sich wieder ihren beiden anderen Beinen an. Ich hob den tropfenden Samen auf und schob ihn zurück, schluckte alle salzigen, cremigen Süßigkeiten, die ich aufbringen konnte. Er beobachtete mich eifrig, atmete immer noch schwer und rieb sich den Bauch, als hätten all diese Bewegungen seinen Appetit geweckt. Er legt sich neben mich aufs Bett, streicht sein zerzaustes Haar zurück und küsst mich auf den Bauch.
Guter Geschäftsmann. das war gut. Tut mir leid, wenn ich ein wenig mitgerissen wurde. Weißt du, wie es mir geht?
?Mach dir keine Sorgen. Ich habe es sehr genossen. Danke, dass ich das machen durfte.
Nein, nein. Dank bro. Jetzt raus hier, ich muss duschen.
?Ja, ich auch.?
Und einfach so steckte ich meinen harten Schwanz in den Gürtel meiner Boxershorts und ging direkt von seinem Zimmer zu meinem eigenen. Ich wichste grob an meinem Halsschwanz und ich konnte ihn unter der Dusche singen hören, während es nicht lange dauerte, bis ich eine saftige Wichse über mein jetzt ruiniertes Hemd blies. Ich konnte es kaum erwarten, bis mein Schwanz so dick und lang war wie seiner, und ich musste darüber nachdenken, wie groß mein Vater war, seit wir unsere Schwanzmaße von ihm genommen hatten. Ich frage mich, ob Tom weiß, wie groß er ist und stolz darauf ist, uns mit so gutem Aussehen und großen Schwänzen zu segnen. Ich denke, ich muss es in die Liste aufnehmen.
FORTGESETZT WERDEN?

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 5, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert