Casting Indie Desperate Amateurs Hot Indian Sexy Genießt Großen Schwanz Und Große Titten Tara Spielt Mit Gruppensex-Orgie-Action

0 Aufrufe
0%


Oh Scheiße, ich? kommen Erfülle mich mit deinem Samen. Komm mit mir NNNOOOWWWW? Ihr Körper zitterte und ihre Muschi klemmte sich gegen meinen Schaft, als ich ein letztes Mal nach unten drückte. Ich treffe Spermatröpfchen tief in deinem Bauch. Es war der beste Sex, den ich mit ihm hatte, seit wir uns kennengelernt haben. Ich melke ihm die letzten Tropfen aus meinem Fotzenschaft und der Mercedes sackt auf meiner Brust zusammen. Danke, meine Liebe, ich bin gerade so heiß. Ich fing an, es auf eine Seite zu drehen. Komm schon, lass mich eine Weile so schlafen. Was, wenn es sich gut anfühlt, wenn es in mir pulsiert? Es schüttelte meinen Schaft ein wenig mehr und die Bewegung machte mich wieder steif.
?Willst du mehr??
Nein, ich möchte nur hier liegen und das Gefühl genießen, das du mir gibst. Zwei Minuten später atmete er leise und fiel in einen tiefen Schlaf.
Denny’s Breakfast Treat – 3
5 Stunden später bin ich um 13 Uhr aufgewacht. Mercedes schlief immer noch auf mir. Rose lag auf der anderen Seite ihres Rückens, mit halb geöffneter Decke. Ich lag da und beobachtete die Aussicht. Ich dachte, wie oft habe ich so etwas schon in einem Film gesehen und wünschte, es wäre meins. Ich rutschte vorsichtig unter den Mercedes. Er stöhnte nur ein wenig und starrte Rose an. Er öffnete nie seine Augen. Ich ging um das Bett herum zu Rose und sah sie an. Ihre Beine waren gespreizt, sodass ihre äußeren Lippen wie Blütenblätter aus dem Schlitz ragten. Ihre 34B-Brüste waren kleiner als die von Mercedes, standen ihr aber großartig.
Ich konnte nicht anders, ich bückte mich und küsste ihre Brustwarzen in der Größe eines jeden Groschens. Er holte tief Luft, wachte aber nicht auf. Ich ging zu seinem Hügel und ließ meinen Finger durch seinen Schlitz gleiten und brachte ihn an meine Lippen. Es hatte einen süßen Moschusgeschmack. Ich kam zwischen ihre Beine, küsste ihre Lippen und saugte an ihnen. Er stöhnte und hob seine Hüften zu meinem Mund. Ich ließ meine Zunge noch einmal durch seinen Schlitz gleiten, dann stand ich auf und ließ die Schönheiten schlafen.
Ich ging zum Schwimmbecken. Es war heiß draußen und das Wasser war wirklich erfrischend. Nachdem ich ein paar Runden gedreht und eine Weile auf dem Rücken geschwommen war, stieg ich ab und legte mich auf eine der Sonnenliegen. Ich habe von all dem großartigen Sex geträumt, den ich mit Mercedes und Rose hatte und haben werde. Ich ließ meine Hand zu meinem Schwanz gehen und streichelte ihn abwesend.
?Brauchen Sie dabei Hilfe? Ich öffnete meine Augen und am Fuß der Chaise stand Mercedes und rieb den Hügel. Ich nahm meine Hand und er setzte sich zwischen meine Beine. Lassen Sie mich auf die Güte der letzten Nacht zurückkommen. Er legte seine Hand auf meinen Penis und fing an ihn langsam zu streicheln. Er wischte es ab, bevor er es aufgoss, drehte seine Hand und machte sie glitschig, während er seinen Vorrat auffüllte. Er benutzte seine andere Hand, um meinen Hodensack zu greifen und zu streicheln. Er schien zu spüren, wie ich näher kam und die Liebkosung langsamer wurde oder aufhörte. Er sah mich lächelnd an. Soll ich dich entlassen? Er schüttelte meinen Kopf, zog seine Hände weg und bückte sich. Er hat meinen Schwanz geblasen, es hat mich zum Springen gebracht. Er legte seine Lippen auf ihren Kopf und stach seine Zunge in ihr Pissloch, während er saugte.
Ich beobachtete, wie ihre süßen Lippen über die Spitze meines Schwanzes reichten, als sie ihren Mund halb senkte. Er zog sich zurück und ließ mich mit einem Knall zurück. Er lächelte und rutschte halb weg und wich mit einem weiteren Knall und einem Lächeln zurück.
Hast du Spaß da? Er antwortete nicht, fuhr nach der Hälfte fort und kam mit einem Plopp und einem Lächeln zurück. Nach ein paar Minuten stand er auf und saß einfach nur da und sah mich an.
Willst du nach langer Zeit mehr?, sagte er. Bitte schön muss man sagen. Gerade jetzt? Knien und betteln? Ich würde diesen süßen Mund machen, um meinen Schwanz zurückzubekommen.
Würdest du deine wunderbaren mündlichen Dienste auf meiner sexuellen Erweiterung fortsetzen, bitte? Er kicherte mich an.
Sir, ich würde mich freuen. Kurz bevor seine Lippen über meinen Kopf glitten, kicherte er erneut und glitt meinen Schwanz hinunter, bis er seinen hinteren Mund berührte. Er drückt noch einmal nach unten und kommt mit einem Knall zurück, nur dass er dieses Mal mit ein paar Zentimetern Vorsprung auf den hinteren Teil seines Mundes trifft. Nach ein oder zwei Minuten traf mein Schwanz seinen hinteren Mund und er zog mich heraus. Zwei Zoll übrig. Ich weiß, was du willst, und ich muss dich zum Betteln bringen, aber das werde ich nicht, weil ich nicht will, dass du mich betteln musst. Damit küsste sie seinen Kopf und schlug zu, bis die Spitze wieder seinen hinteren Mund berührte. Ich fühlte, wie sich seine Kehle öffnete und sein Puls an der Spitze meines Penis. Anstatt es ganz nach unten zu drücken, bewegte es sich vielleicht Zentimeter für Zentimeter. Es pulsierte und zog sich zusammen, während es sich sehr langsam bewegte und Stöße in meine Eier schickte. Ich konnte den Atem aus seiner Nase in meiner Leistengegend spüren, als er ganz nach unten ging. Seine Kehle zog und drückte, als er versuchte, mich tiefer zu ziehen.
Er stand auf und wiederholte, was er gerade getan hatte. Kurz bevor ich zum vierten Mal auf dem Boden landete, stieg ein Schock meinen Schaft hinauf und ich zog ihren Mund fest in meine Leiste und ergriff ihr Haar. Sperma floss vom Ende meines Schwanzes in ihren Hals und Bauch. Ich war so nervös, dass es mir schwer fiel, mich zu entspannen und loszulassen, als ich das Ejakulat in meine Kehle fließen ließ. Er wehrte sich überhaupt nicht, er stand einfach auf, als ich losließ. Er leckte sich über die Lippen und leckte dann einen Tropfen Sperma ab, der am Ende meines Schafts erschien. Also Liebling, hattest du Spaß?
Ich weiß nicht, wo oder wie du das gelernt hast, aber das ist ohne Zweifel der beste und einzigartigste Blowjob, den ich je hatte.
Ich schätze, das bedeutet, dass es dir gefällt. Du bist der erste. Ich habe es mit einem Dildo versucht, aber deiner ist der erste echte Schwanz. Vielleicht ist es der einzige Hahn, den ich jemals machen werde? Ich zog sie an mich heran und hielt sie in der heißen Nachmittagssonne fest.
Ich frage mich, was ich getan habe, um dich zu verdienen. Ich habe es noch nicht lösen können. Wir sind die nächsten zwei Tage und Nächte zusammen. Was möchten Sie tun.?? Er legte seinen Arm und sein Bein über mich, während er mich umarmte.
?Mir geht es jetzt gut. Lasst uns den Tag genießen und dann etwas unternehmen. Nachdem wir ihr das Gefühl gegeben hatten, neben mir zu sein, lagen wir die nächste Stunde da und dösten in der Sonne, bis die Rose herauskam. Er trug die notwendige Kleidung für das Haus. Sie war nackt. War das einzige an ihm ein Paar 4? High Heels. Es war das erste Mal, dass ich sie nackt in der hellen Sonne sah. Sie sah wunderschön aus mit ihrem schlanken, aber durchtrainierten Körper, 34-Grad-Brüsten und langen, welligen blonden Haaren. Besser noch, er hatte mir die Kontrolle über seinen Körper und sein Leben gegeben, als Gegenleistung für mein Versprechen, auf ihn aufzupassen und mit Mercedes und mir in meinem Haus zu leben. Er hat versprochen, meine Spermaschlampe zu sein.
Haben Sie und Mercedes ans Mittagessen gedacht, Meister?
Nein, aber ich möchte, dass du etwas für mich tust. Ziehen Sie Ihre Schuhe aus und gehen Sie an der Wasserseite des Pools auf die Knie. Spreizen Sie Ihre Knie auseinander und lehnen Sie sich zurück und halten Sie Ihre Knöchel.
Wie dieser Meister?
?Perfekt. Nun beugen Sie Ihren Rücken und lehnen Sie Ihren Kopf zurück. Bleib so und genieße die Sonne. Bin ich bald fertig? Ich habe Mercedes gebeten, die Fernbedienung für Roses wackeliges Ei von letzter Nacht zu holen. Als er zurückkam, nahm ich die Fernbedienung, stellte sie auf Stufe vier und gab Rose einen Zwei-Sekunden-Test. Er sprang so schnell, dass er fast in den Pool fiel. Das war ein gutes Niveau. Ich gab es Mercedes zurück und erinnerte Roses daran, dass es noch eins für ihn gibt, wenn er es misshandelt.
Ich ging zu Rose. Den Mund weit aufmachen? Ich drehte mich um und ging zurück, bis ich auf beiden Seiten seines Gesichts war und meine Eier in seinem Mund waren. Jetzt leck meine Eier? Ich packte ihr Haar und zog ihren Kopf hoch, stopfte ihren Mund mit meinem Sack und drückte ihre Nase an die Basis meines Schwanzes. Gleichzeitig drückte Mercedes den Power-Knopf am Vibe. Roses Körper zuckte zusammen und sie versuchte zu schreien, aber ihr Mund presste sich fest gegen meine Leiste und füllte sich mit meinen Fleischkugeln, alles, was aus ihrem Mund kam, war ?MMMMMMFFFFFFFFTTTT? es passierte. Ich sah in seine großen Augen, die sich um meinen Penis umsahen. Ich senkte ihren Kopf, als sie anfingen, hektisch herumzuspringen, und ich ließ sie tief Luft holen, bevor ich sie zurück in meinen Schritt zog. Seine Zunge wirbelte um meine Eier, als er an meinem Sack saugte. Jedes Mal, wenn ich sie atmen ließ, schaltete Mercedes die Vibration ein, wenn ich sie zurück in meinen Schritt zog.
Nachdem ich 5 Minuten lang an meinen Eiern gelutscht und geleckt hatte, ließ ich ihr Haar los und senkte ihren Kopf. Er atmete schwer, als ich wegging und mich umdrehte. Mit meiner linken Hand unter seinem Nacken lege ich mit meiner rechten Hand den Kopf meines Patienten in seinen Mund. ?Saugen.? Seine Lippen schlossen sich um meinen Schwanz und er saugte wie ein Strohhalm, als er mit seiner Zunge darüber fuhr. Ich schob ein paar Zentimeter mehr in seinen Mund und hielt inne, um seine Zunge gegen die Spitze meines Schafts reiben zu lassen. Ich zog einfach zurück zu seinem Kopf in seinem Mund. Ich fügte alle 10 Schläge einen Zoll hinzu, während ich seinen Mund streichelte. Wenn ich das tat, machte ich eine Pause, damit es sich an das zusätzliche Fleisch im Inneren gewöhnen konnte. Als Mercedes sah, dass ich tiefer in Roses Kehle stand, öffnete es für ein paar Sekunden die Luft. Rose würde zittern und zittern. Ihr Versuch zu schreien kam als Gurgeln heraus, während mein Schaft in ihrer Kehle vergraben war. Die Vibrationen des Schreiens wirkten auf mich. Ich war bereit zu explodieren.
Ich zog meinen Schwanz von ihm weg und richtete ihn auf seinen Mund. Weit öffnen und schlucken. Ich streichelte meinen Schaft, bis ich meinen letzten Samen in ihren Mund pumpte. Ich schaute auf die Saftpfütze darunter und stolperte dann über gummiartige Beine. Ich streckte die Hand zu Mercedes aus und nahm ihr die Fernbedienung aus der Hand. Ich habe es auf Stufe eins gestellt. Rose, steh auf, geh zu Mercedes und knie dich hin. Sobald ich aufstand, schaltete ich die Vibration ein und ließ sie los. Er schwankte und ging, als hätte er keine Kontrolle über seine Beine. Er zitterte, als würde er frieren, obwohl es draußen 90 Grad waren, als er auf die Knie ging. Zeig Mercedes das Geschenk, das ich dir gegeben habe.
Ich drehte den Strom auf fünf, als Rose schaudernd auf den Mercedes zusteuerte. ?ACH DU LIEBER GOTT? schrie Mercedes und bespritzte ihre Brüste und ihren Bauch mit dem Sperma, das sie in ihrem Mund hielt. Sie sank auf das Deck, hielt sich mit einer Hand den Bauch und mit der anderen ihren Unterleib. ?OH BITTE AUSSCHALTEN. BITTE BITTE.? Ich drückte auf den Einschaltknopf und schaltete ihn aus. Er lag am Boden und zitterte. Er stand auf und sah Mercedes an. ?Ich bin wirklich traurig. Ich konnte mir nicht helfen. Mercedes brach in Gelächter aus.
Ich fand es sehr lustig. Hätten Sie seinen Gesichtsausdruck sehen sollen? Er stand auf, nahm Roses Hand und ging zum Pool. Rose sah mich an und öffnete ihren Mund, als ich nickte. Danke. Ich sah ihnen beim Planschen im Pool zu, bis ich anhielt und ihre Arme umeinander schlang. Sie lächelten und Rose beugte ihren Finger, damit ich mich ihnen anschließen konnte. Als ich mit ihnen ins Wasser ging, legten sie ihre Arme um mich und umarmten mich fest.
Rose kümmert sich genauso um dich wie ich, sagte Mercedes. Du weißt, dass wir beide tun werden, was du willst, also hätte ich gerne einen Gefallen. Bitte befreie Rose davon, deine Sklavin zu sein. Als ich Rose ansah, schüttelte sie den Kopf. Ich hob sein Kinn, damit er mich ansehen konnte.
?Ist das was du willst??
Ich möchte dich nur glücklich machen, Meister.
Denkst du, du schaffst das, ohne dass ich es dir sage? War das die Bedingung, hierher zu ziehen?
?Ja Meister.?
Dann sind Sie frei, Ihre eigenen Entscheidungen zu treffen. Ich werde dir nicht mehr sagen, was du tun oder was du anziehen und was nicht anziehen sollst. Sie können die Luft heben, wenn wir aus dem Pool kommen. ? Rose sprang auf ihre Füße und schlang ihre Arme und Beine eng um mich und küsste mich, während wir sprachen.
?Vielen Dank?? Vielen Dank?? Vielen Dank? Nun, wenn ich etwas für dich mache, wirst du es wissen, ist es, weil es mich interessiert oder nicht, weil du es bestellt hast? Als ich den Pool verließ, blieb Rose vor mir stehen und sagte immer: Position? Er beugte sich über ihre Taille, packte ihre Knöchel und fragte, ob ich für ein paar Sekunden bereit sei.
Wie wäre es, wenn Sie irgendwo zu Mittag essen und sich auf dem Heimweg etwas zu essen besorgen und morgen auswärts kochen? Wir können entscheiden, was wir tun wollen, wenn wir heute Abend nach Hause kommen. Sie stimmten zu und wir gingen hinein, um uns anzuziehen. Sobald ich meine Kleider zusammen hatte, stürmte ich willkürlich aus dem Schlafzimmer. Als sie eine halbe Stunde später ausgingen, trugen sie rot-schwarze Cowboystiefel, sehr tief sitzende Jeans und Tanktops mit tiefen, gewellten Ausschnitten und ohne BHs. Ihr Haar und Make-up waren perfekt. Sie sahen aus wie zwei Mädchen vom Land, die sich verabredet hatten. ?Wer ist der Glückliche? Ich hoffe, er weiß, worauf er sich einlässt.
Mercedes sagte: Wenn er es nicht tut, wird er es heute Nacht tun. Sollen wir uns von ihm füttern lassen, uns ins Kino mitnehmen und ihn dann nach Hause bringen und uns von ihm gebären lassen? Sie fanden es süß und fingen an zu lachen.
Wo soll ich dich zum Essen einladen?
Rose ?Wir wollen Bar-B-Que bei Lockhart?
Alle Orte, an die Sie gehen können, und die Bar-B-Que, die Sie wollen?
Wir möchten, dass er weiß, dass wir einfache Dinge mögen. Wir gingen zum Auto von Roses und Mercedes sagte, es würde fahren. Rose bat mich, mich zu ihr nach hinten zu setzen. Ich saß mit ausgestrecktem Bein auf dem Sitz, sodass es zwischen meinen Beinen sitzen und an meiner Brust ruhen konnte. Er schlingt meine Arme um seine Taille und legt meine Hände auf seine Brust.
Da wir nicht alle vorne mitfahren können, haben wir uns für diesen Weg entschieden, wenn es euch gefällt.
?Warum würde ich mich nicht gerne von einer schönen Frau chauffieren lassen, während sich eine andere an mich schmiegt und mich so hält, aber was ist mit Mercedes??
Wenn wir an einen Ort gehen, werden wir die Plätze wechseln, es sei denn, Sie sagen etwas anderes. Seien Sie vorsichtig, wir haben vor, viel zu necken, bevor wir nach Hause zurückkehren. Wir möchten, dass diese Nacht für uns alle unvergesslich wird. Sie hob ihr Tanktop und legte meine Hände auf ihre nackten Brüste. ?15 Minuten nach Lockhart. Lassen Sie uns das Beste tun. Sie knöpfte ihre Jeans auf, während ich ihre Brüste massierte und mit ihren Brustwarzen spielte. Er glitt mit einer Hand hinein und rieb seinen Hügel. Er fuhr mit seinen Fingern durch den Schlitz und drückte und rieb bald ihren Kitzler. Ich drückte und zog an ihren Nippeln, als sie ihren Kopf auf meine Schulter legte und leise stöhnte. Oh Liebling du? Du wirst das lieben, sagte er zu Mercedes. Es muss einer unserer besten Pläne sein.
Vielleicht möchtest du mit der Heilung beginnen, du wirst in ein paar Minuten da sein. Rose nahm eine meiner Hände und schob sie in ihre Hose und steckte zwei Finger in ihr nasses Loch. Sie presste ihre Schenkel zusammen und zitterte ein wenig. Er zog meine Finger von sich weg und legte sie auf meine Lippen. Sie rochen und schmeckten wie Erdbeernektar. Er drehte sich um, damit er mich küssen konnte, dann setzte er sich, zog sein Hemd herunter und strich seine Jeans glatt, als Mercedes auf einen leeren Parkplatz fuhr. Rose und ich stiegen vom Rücksitz aus und Mercedes kam auf uns zu.
Oh Miss Rose, schauen Sie sich die Brustwarzen an, die über Ihnen hervorstehen. Wenn du ihn umarmst, wird jeder wissen, dass er dich aufgeregt hat. Rose nahm meine Hand in ihre Hose und reichte sie Mercedes. Er holte tief Luft und fuhr dann mit seiner Zunge um sie herum. Mercedes sah mich an und lächelte.
Hast du schon Nachtisch gegessen?
Nur ein Vorgeschmack.
Ich… ich muss später nachsehen, um dir eine andere Option zu geben. Wir gingen hinein und füllten die Teller mit Kartoffelsalat, Bohnen, Maisbrot und allem, was zu Texas Bar-b-que kam. Wir bestellten jeweils mehrere Kilo Fleisch, Würstchen und Rippchen. Sie legten Papier auf ein Tablett und wir gingen und fanden einen Stand. Sie verteilten das Essen auf dem Tisch, während ich die Getränke nahm. Als ich zurückkam, saß ich mit Mercedes zu meiner Rechten und Rose mir gegenüber. Ich hatte auf eine einfache Mahlzeit gehofft, aber diese ging bald aus dem Fenster. Ich sah Rose an. Er hatte ein Stück Wurst, auf das er Soße auf seine Finger goss. Sie steckte es in den Mund, schürzte ihre roten Lippen um sich und saugte es ab, als sie es mit einem kleinen Knall aus ihrem Mund herauszog. Er sah mir mit diesem fiesen Grinsen in die Augen, das ich kenne.
Ahhh, alles, was ein Mädchen braucht, ist ein gutes Stück Fleisch mit toller Soße. Mercedes lachte, als sie in seine Rippe biss.
Ja, gutes Fleisch, gute Soße, gute Nacht. Während ich Rippchen aß und an Rosenwurst arbeitete, legte sie ihre linke Hand auf meinen Oberschenkel unter dem Tisch und drückte meinen Schaft jedes Mal, wenn Rose diese Wurst aus ihrem Mund nahm. Ich zuckte jedes Mal ein wenig zusammen, wenn er drückte, und Rose verband ihre Lippen in einem Kuss. Bist du ein bisschen eifersüchtig auf die Wurst, Liebes? Du wirst an der Reihe sein und du auch. Diese beiden Luder meinten es ernst mit dem Necken. Ich hatte gehofft, hier rauszukommen, ohne mir eine Ladung in die Hose zu machen. Sie gaben schließlich ein wenig auf, damit sie essen konnten, konnten aber immer noch nicht widerstehen, gelegentlich etwas zu ärgern. Rose wischte etwas Soße von ihrem Mundwinkel, steckte ihren Finger in ihren Mund und saugte. Mercedes streckte die Hand aus und drückte ab und zu ein wenig, um mich festzuhalten. Als wir genug hatten, packten wir den Rest und machten uns auf den Weg zur Expedition. Rose nahm die Schlüssel und ging zur Fahrertür.
Ich stieg mit dem Mercedes ins hintere Set, und Rose hatte ihr Oberteil ausgezogen, meine Arme um sie geschlungen und meine Hände auf ihre nackte Brust gelegt, bevor sie sich zurückzog. War sie an der Reihe, es Rose zu sagen? Du hast recht, das ist gut. Oben ohne ist wirklich gut. Wo gehen wir jetzt hin??
Wir gehen nach Hause, um das Bar-b-que abzugeben, uns umzuziehen, und dann führt uns Bills ins Kino.
Oh gut, ich habe eine Idee. Mercedes zog ihre Stiefel aus, setzte sich hin und zog ihre Jeans aus. Gibt es jetzt einen Anfang? Er drehte sich um und öffnete meine Hose, damit er an meinem Schaft ziehen konnte. Er dreht sich um und lehnt sich über mich und schlingt meine Arme um seine Taille. Ich fing an, mit ihren Brüsten zu spielen, als sie hinter sich griff und eine Hand auf meinen Schaft legte. Er legte seine andere Hand auf ihren Hügel und rieb ihren Kitzler. Wenn ich sage, ich komme näher? Oh nein, Baby, du kannst das nicht tun, bis der Film vorbei ist.? Dann setzte er sich hin und steckte meinen Penis wieder in meine Hose und machte den Reißverschluss zu. Wir wollen eine wirklich große Ladung bereit haben, die wir heute Abend teilen können.
Mercedes lehnte sich wieder gegen mich und rieb wieder ihren Kitzler und ihre Spalte. Ich drückte und zog ihre Brustwarzen. Als sich ihr Körper versteifte, lehnte sie ihren Kopf an meine Schulter und stöhnte: Oh meine Sterne? Er schloss die Augen und entspannte sich. Kurz bevor er nach Hause zurückkehrte, öffnete er seine Augen wieder. Ich halte ihren nackten, bewusstlosen Körper seit mindestens fünf Minuten. Er nahm meine Hand und legte sie auf seinen Hügel, stieß meine Finger in seine Spalte. Erinnerst du dich, ich habe dir eine andere Dessertoption versprochen? Er rieb meine Finger noch ein paar Mal an seiner nassen Spalte und brachte sie dann an meine Lippen. Kirsche schmeckte nach Kirschen.
Schmecken wie Kirschen. Wo findet ihr beide diese Aromen?
Wahrscheinlich der Sexshop, in dem Sie Ihr wärmendes Öl gekauft haben. Mochtest du??
?MMMMmm gut. Kann ich heute Abend zwei Desserts haben? Sie wissen, dass das Dessert direkt nach dem Abendessen kommt.
Lass mich deine Desserts zubereiten, sobald ich Rose’s betrete. Rose fuhr ins Auto und sie und Mercedes zuckten zusammen. ?Warte 5 Minuten und dann komm.? Mercedes schnappte sich seine Jeans, sein Oberteil und seine Stiefel und rannte dann nackt nach Hause. Ich liebte es, ihren nackten Hintern im Garten herumzappeln zu sehen. Ich wartete 5 Minuten und ging hinein. Wir sind im Speisesaal. Ich ging hinein und sie waren da. Sie waren beide nackt, lagen auf dem Rücken am Esstisch, die Beine hinter den Armen verschränkt. Sie träufeln eine Ladung Schlagsahne durch ihr kleines gekräuseltes Arschloch auf ihren Kitzler und legen eine Kirsche auf ihren Kitzler. Beide grinsten. Diesmal sprach Rose.
Hier sind die zwei Süßigkeiten, die du willst. Wenn Sie gut sind und beide beenden, geben wir Ihnen etwas Besseres, wenn wir vom Film nach Hause kommen. Setz dich jetzt hin und iss dein Dessert. Ich zog mir einen Stuhl heran und saß da ​​und betrachtete zwei köstlich aussehende Fotzen. Wo soll man anfangen? Ich ließ zwei Finger meiner linken Hand Roses mit Schlagsahne bedeckten Schlitz hinaufgleiten, bis ich die Schlagsahne und alles in ihr enges Loch schieben konnte. Er benutzte seine Finger, um seine äußeren Lippen zu öffnen, damit ich tiefer eindringen konnte. Mmmmmmm das fühlt sich so gut an.
Ich habe dasselbe mit dem Mercedes gemacht, aber ich habe meinen Mund auf die Kirschen und Schlagsahne gelegt, als ich meine Finger hineingleiten ließ. Ich nahm seinen Kitzler zwischen meine Lippen und biss hinein. Ich streckte meinen Mund heraus, als ich hart an dem harten Klumpen saugte. Es entkam meinen Lippen mit einem Knall. Der Mercedes sprang wie nach einem Stromschlag. Hör jetzt nicht auf. Saugen Sie mehr Klitoris.? Ich legte meinen Mund wieder auf seinen Hügel und dieses Mal nahm er meinen Kopf in seine Hände, während er an ihrer Klitoris saugte und mich so fest zog, dass ich kaum atmen konnte. Ich strich mit meinen Fingern über ihr Loch, während ich an ihrem Kitzler saugte und nagte. Er drückte seine Hüften gegen mein Gesicht, während sein Körper zitterte. Sperma mit Kirschgeschmack strömte aus seinem Loch. Er entspannte sich und ließ seinen Griff um meinen Kopf los. Wow, das war heftig. Jetzt möchte ich sehen, wie du das 2. beendest.
Moment mal Mädchen, ich bin noch nicht fertig mit dir. Ich drückte meine Zunge gegen ihr Arschloch und saugte an der restlichen Schlagsahne, leckte sie bis zu ihrer Klitoris. Ich konnte fühlen, wie er innerlich zitterte, genauso gut wie ich. Als ich die ganze Sahne nahm und das Sperma leckte, zitterte sein ganzer Körper.
Oh mein Gott, ich war noch nie so prickelnd. Ich hoffe, du planst, es wieder zu tun???
Ich denke, es wird davon abhängen, wie oft ich diese Süßigkeiten kaufe. Sie senkte ihre Beine und setzte sich auf die Tischkante, als ich auf Rose zuging. Ich behandelte Rose genauso, aber jetzt hatte ich beide Hände. Er zog mein Gesicht in seine Spalte, als Roses Orgasmus begann. Ich steckte zwei cremefarbene Finger in ihr verschrumpeltes Arschloch. Sperma mit Erdbeergeschmack sprudelte aus mir heraus, als sein Arsch meine Finger wie einen Schraubstock umklammerte. Er zitterte, als hätte er einen Anfall.
Oh mein Gott, mein Gott, finger meinen Arsch und lutsche meinen Kitzler. Es schickt mir Schocks. Hör nicht auf, bitte hör nicht auf Ich grub meine Finger in ihren Arsch und ihre Fotze, während sie weiter in ihre Klitoris biss. Sein Körper spannte sich an und er schrie. Hör nicht auf, ich komme. Als sie sich entspannte, küsste ich ihre Klitoris und stand auf. Als ich meine Finger von ihrem Arsch nahm, sammelte ich etwas von der mit Sperma vermischten Schlagsahne und rieb sie aus ihren Ritzen. Mercedes fragte, ob sie meine Hand nehmen könnte. Als ich ja sagte, steckte er seine Finger in seinen Mund und saugte sie mit seiner Zunge heraus, um sie vollständig zu reinigen.
?Die Rose schmeckt sehr gut. Kann ich diesen Nachtisch beenden, Bill? Bitte?? Ich nahm meine Finger von Roses Muschi und sagte Mercedes, mein Gast zu sein. Er schob mich beiseite und fing an, Rose von ihrem Arsch bis zu ihrer Klitoris zu lecken. Während sie das tat, hob ich die Finger, die ich gerade aus Roses Fotze gezogen hatte.
Ich habe Rose gefragt Willst du schmecken? Ich steckte sie ihm in den Mund, als er ja nickte. Er packte sie mit seinen Händen und streichelte sie wie einen kleinen Schwanz zwischen seinen Lippen, während er die Säfte und Schlagsahne aus ihnen saugte. Als sie fertig war, leckte Mercedes jeden Tropfen auf und setzte sich auf die Tischkante in ihre Katze.
Ich fühle mich sehr schwach. Es braucht viel von dir, um so viel Süßigkeiten zu haben. Mercedes half ihm, sich auf seine Gummibeine zu stellen. Nach einem Moment sagte Rose zu mir: Du hast Schlagsahne im Gesicht. Lassen Sie mich das für Sie erledigen. Sie fingen an, mein Gesicht zu küssen und zu lecken, viel mehr, als ich sicher bin. Als ich mit dem Spielen fertig war, sagten sie mir, ich solle hier warten, und sie gingen ins Schlafzimmer. Als sie 30 Minuten später zurückkamen, hatten sie ihre Haare zu einem Pferdeschwanz gebunden, sie trugen Hosen mit Knöpfen und 3-Zoll-Absätze. Für jemanden, der sie nicht so gut kannte wie ich, waren sie zwei schöne, unschuldige junge Frauen. Wir sind jetzt bereit, ins Kino zu gehen. In Ordnung, lasst uns herausfinden, was als nächstes kommt.
Ich habe die Schlüssel von Rose bekommen. Ich dachte, es wäre besser zu fahren, als hinten zu sitzen. Sie wollten einen Hühnerfilm sehen und sagten mir, in welches Kino ich gehen sollte. Ein paar Meilen die Straße hinunter hörte ich Rose auf dem Rücksitz stöhnen. Ich schaute in den Spiegel und sah, dass Roses Kleid bis zur Taille offen war. Sie rieb eine Brust und fingerte sich mit der anderen. Er lächelte mich an und sagte? Du solltest hier bei mir sein. Es würde viel mehr Spaß machen. Eine Bewegung auf dem Beifahrersitz erwischte mich, und als ich nach unten schaute, hatte Mercedes ihr Kleid bis zur Taille hochgezogen. Er kniff ihre Klitoris mit einer Hand und fingerte ihre Fotze mit der anderen. Jetzt war Mercedes an der Reihe zu lächeln.
Wenn du hier bei mir wärst, könntest du meine süße Kirschmuschi schmecken. Sieht so aus, als hätte das Necken wieder begonnen, zumindest habe ich nur gestarrt und meinen Schwanz nicht gequetscht oder gestreichelt. Ich könnte das durchstehen. Als ich den Theaterbereich betrat, knöpften sie ihre Kleider wieder zu. Sie saßen da und warteten darauf, dass ich die Tür von jedem öffnete, bevor ich hinausging.
Rose drehte sich auf ihrem Sitz auf die Seite und streckte ihre Arme aus, damit ich ihr helfen konnte. Er küsste mich und schob seine Zunge in meinen Mund, als ich ihm nach unten half. Es schmeckte süß nach Erdbeere und Honig. Als du mich losgelassen hast und das Grinsen auf meinem Gesicht gesehen hast: Schmecke ich so gut wie du willst? sagte.
?Viel besser.?
Als ich die Mercedes-Tür öffnete und ihm helfen wollte, nahm er meine Hand und ließ sie zwischen seinen Beinen zu seinem Hügel gleiten. Er rieb die Feuchtigkeit auf seine Lippen und brachte sie dann zu meinen Lippen. Es hatte immer noch diesen süßen Kirschgeschmack. Ich weiß, dass du es liebst. Wir wissen, dass Sie die Wüste auch lieben. Wir werden Ihnen den Film nicht schwer machen, denn wir haben einen ganz besonderen Abend geplant, wenn wir nach Hause kommen. Er ging hinaus und wir waren mit Rose auf dem einen und dem anderen Arm auf dem Weg zum Theater. Ich kaufte Tickets und wir gingen hinein. Es waren nicht so viele Leute in der Halle für den Film, den sie sehen wollten, aber sie wollten in der letzten Reihe sitzen.
Sie saßen zu beiden Seiten von mir und zogen ihre Füße unter sich. Die Armlehnen waren nicht im Weg, sodass sie mit meinen Armen auf ihren Schultern an mir saßen. Sie waren so gut, bis die Lichter ausgingen. Als der Raum dunkel wurde, knöpften sie beide ihre Kleider gerade weit genug auf, um meine Hand auf eine ihrer Brüste zu legen und sie dort mit der anderen festzuhalten. So weit so gut, aber ich wusste, dass es noch mehr geben würde. Nach 15 Minuten im Film legte Mercedes ihre andere Hand auf meinen Oberschenkel und ließ sie nach oben gleiten, bis sie auf meinem Schaft ruhte. Er drückte und rieb, bis es hart wurde. Er legte es auf meinen Oberschenkel und rieb es sehr langsam weiter, nur hart. In der Mitte des Films bemerkte ich, wie Rose die Mitte ihres Kleides aufknöpfte, während ihre Hand die Innenseite rieb. Er sah meinen Blick, lächelte, nahm dann seine Hand heraus und wischte mit den Fingern über meine Lippen.
Ich kann es kaum erwarten, bis ich nach Hause komme. Ich halte dich einfach und denke an ihn. Sie schob ihre Hand wieder in ihr Kleid und fing wieder an, sich selbst zu fingern. Ich habe Mercedes gesagt, dass er aufhören soll, sonst bekomme ich eine große nasse Hose. Er streichelte mein Haar und legte seine Hand auf mein Bein.
Wir werden es beenden, wenn wir nach Hause kommen, meine Liebe. Der Rest des Films war ziemlich ruhig, wenn Sie mit beiden Händen voller Brüste anrufen und zusehen, wie eine der Frauen sich selbst fingert, um einen Orgasmus zu bekommen. Ich ließ meine Hand los, um Roses Brust zu befreien und steckte sie in ihren Mund, weil sie gerade ein Geräusch von sich geben wollte, als ihr Orgasmus sie traf. Als der Abspann begann, machten sie genug Knöpfe, um uns aus dem Gebäude zu bringen, aber als wir zum SUV kamen und die Türen öffneten, zogen sie sich beide aus und traten nackt ein. Sobald wir eintraten, sagten beide: ‚Bring uns nach Hause, damit wir dich ausziehen können.‘ Ich fuhr so ​​schnell ich konnte und bekam kein Ticket, die ganze Zeit mit Mercedes im Spiegel und Rose auf dem Beifahrersitz, die ihre Brüste und Fotzen rieb und mich bat, mich zu beeilen.
Sobald wir in der Einfahrt anhielten, nahm Rose die Schlüssel und sagte mir erneut, ich solle 5 Minuten warten und dann hineingehen. Mercedes und Rose waren in Position, als ich durch die Vordertür ging. Als sie zum ersten Mal bei mir einzogen, fragte ich Rose ?Position? immer wenn ich es ihm sage. ?Position? 4 War sie in der Taille gebeugt, indem sie ihre Handgelenke hielt, während sie es trug? High Heels. Jetzt waren da zwei Frauen in dieser Position vor mir.
Zieh dich aus und dann hast du 5 Minuten für mehr Nachtisch, sagte Mercedes. Ab sofort gönnen wir Ihnen eine Sonderbehandlung. Das musste ich mir nicht zweimal sagen. In 30 Sekunden war ich nackt und auf meinen Knien und leckte Mercedes Fotze. Ein paar Minuten später ging ich weiter zu Rose. Beide waren nass und rutschig. Ich stand auf und half ihnen. Rose ging in die Küche und kam mit etwas hinter sich zurück. Sie gingen zum Schlafzimmer Mercedes? Kommen Sie nicht rein, bis wir Sie rufen? Ich stand da mitten im Wohnzimmer mit einem harten Penis, der darauf wartete, gerufen zu werden. Ich hoffe, es hat sich gelohnt.
Einer von ihnen rief, ich solle reinkommen. Als ich die Tür öffnete, lag Rose auf dem Rücken mit ihrem Kopf auf der Bettkante und Mercedes war in der 69-Position auf Händen und Knien. Mercedes stand auf und sah mich an. Denkst du, du kannst deinen schönen Schwanz heute Nacht in unsere sechs Löcher bekommen? Lass uns nicht zu lange warten. Oh, Rose hat eine Bitte? Dann legte er sein Gesicht auf Roses Schritt.
Rose hörte auf, an dem Mercedes zu saugen und zu lecken, Da ist eine Flasche Schokoladensirup auf dem Nachttisch. Wir suchen nach einem mit Schokolade überzogenen Schwanz, Hilfe? Ich habe sie in ihr Loch geschoben und sie hat nach Roses Fotze gestöhnt. Ich habe Schokolade auf sie getropft Arsch, bedeckte meinen Schwanz und ließ ihn fließen, als ich herauskam. Ich legte die Spitze meines mit Schokolade und Sperma bedeckten Penis auf Roses Lippen. Sie öffnete ihren Mund, wobei ihre Zunge an der Spitze hing. Sie legte ihre Hände auf meine Hüften und zog mich nach vorn und nahm meinen Schwanz in ihren Mund Und er lutschte unterwegs die Schokolade Er leckte und schluckte sie bis er 8 Jahre alt war Sie steckte in seinem Hals mit seiner Nase in meinem Hodensack.
Er drückte mich langsam zurück, bis mein Kopf aus seinen Lippen war. Es war sehr anders und lecker. Mach es noch einmal. Diesmal steckte ich die Spitze in den mit Schokolade überzogenen Mercedes-Schaum und glitt ohne Unterbrechung hinein, bis meine Eier in seinen Schlitz gedrückt wurden. Mercedes drückte mich zurück, als sie meinen Schwanz tief in ihrem Bauch hielt.
Hat er über die Schulter zurückgeschaut? Oh verdammt, ich habe den ganzen Tag darauf gewartet, dass du mich fickst. Jetzt hör auf Zeit zu verschwenden und fick meinen Arsch. Ich fing an, ihren Arsch hart zu schlagen, während ich meinen Schwanz leckte, während Rose ihren Kitzler leckte und hinein und heraus glitt. Als ich ihn hart schlug, zitterte er, krümmte seinen Rücken und drückte seinen Arschschaft so fest, dass ich mich nicht bewegen konnte. Gott, ich liebe deinen Schwanz in meinem Arsch. Als sie erleichtert war und ich meinen Schwanz herausholen konnte, setzte ich die Schokolade wieder auf ihren Kopf und steckte sie dann in Roses Mund.
Mmmmmmi, ich liebe den Geschmack deines Schokoladenschwanzes. Ohne zu zögern leckte er sich über den Kopf und zog mich in seine Kehle. Seine Hände immer noch auf meinen Hüften, streichelt er mich und meine Kehle, bis ich angespannt bin und zu ejakulieren beginne. Er zog mich tief und hielt mich dort, während er eine Gallone meines Samens in seine Kehle schüttete. Als er den letzten Tropfen von mir gemolken hatte, nahm er meinen Schwanz in seine Kehle und drückte mich zurück. Sie legte eine Hand auf den entleerten Schaft und streichelte ihren Kopf, während sie ihn küsste. Als es noch einmal schwieriger wurde, sagte er: Erinnerst du dich an den halben Weg? Ich blickte auf und sah, dass Mercedes mich über ihre Schulter ansah.
Jetzt werde ich dieses Schokoladenwerkzeug probieren? Ich nahm die Schokolade und ging auf die andere Seite des Bettes. Mercedes hatte ein Kissen unter Rose gelegt und ihre Beine hinter ihre Arme gezogen. Roses Spalte war offen und feucht von Mercedes‘ Saugen und Lecken. Mercedes stützte sich auf seine Ellbogen, nahm die Schokolade von mir und richtete meinen Schwanz auf Roses Fotzeneingang. Ich drückte hart und schnell, während Rose stöhnte. Ich habe Rose gefickt, als Mercedes mich angehalten hat, mir wurde nur schwindelig. Moment mal, ich will es probieren. Es ist mein Schaft und Rose? s Katze tropfte Schokolade darauf. Seine Zunge kräuselte sich über meinen Schaft und Roses Kitzler und er spülte das ganze Sperma und die Schokolade weg, die sich darauf vermischt hatten. Er nahm meinen Schaft aus Roses Loch, goss Schokolade in seinen Schlitz und benutzte sie, um etwas davon mit seinem Finger in sein verschrumpeltes Arschloch zu stecken. Er platzierte die Spitze meines Penis auf Roses Schienbein und zog mich zu sich heran, bis mein Kopf von seinen Schließmuskeln angespannt wurde. Er legte mehr auf meinen Schaft und ich Rose? s geleckt, als ihr Arsch rutschte. Mercedes hielt mich fest, während sie Schokolade von Roses Kitzler saugte.
Als ich anfing, Rose in den Arsch zu knallen, dauerte es nicht lange, bis sie anfing zu zittern und ihre Säfte zu spritzen. Mercedes versuchte ihr Bestes, um die gesamte Ejakulation ihres Mädchens zu saugen, aber ein Teil davon lief ihre Schlitze hinunter und bedeckte meinen Schwanz, als er in ihren Arsch hinein- und herausgepumpt wurde. Ich nahm es ab und ließ meinen Schwanz auf dem Hügel von Mercedes‘ Gesicht davor ruhen. Er spritzte Schokolade darauf. Er führte es an seine Lippen und zog mich zu sich heran, drückte es sanft in seinen Mund und Rachen. Es fühlte sich an, als würde er versuchen, mich mit jedem Schlag seiner Kehle tiefer zu ziehen. Bald schlang ich meine Hände in sein schwarzes Haar und pumpte seine Kehle wie eine heiße, enge Muschi. Mein Sperma kochte und schoss aus meinem Schwanz. Ich zog mich mit einem Schuss in seinen Mund zurück und beobachtete einige Lecks aus seinem Mund, als er es versuchte, aber nicht alles schlucken konnte.
Ähmmm, danke. Wenn es in meine Kehle läuft, kann ich es nicht schmecken. Es schmeckte gut in meinem Mund und war sehr cremig mit Schokolade gemischt. Ich fiel hin und sah zu, wie sie nebeneinander lagen und sich anschrien. Als sie fertig waren, krochen sie zu mir und umarmten mich.
Danke, meine Damen, es war ein besonderer Abend. Der ganze Tag war etwas Besonderes. Wie wäre es, wenn wir morgens duschen und ins Bett gehen?
?Das hört sich gut an, lass uns gehen.? Dreißig Minuten später waren wir aufgeräumt und schliefen friedlich, während wir uns unter die Decke kauerten.
Als ich am Sonntagmorgen aufwachte, war es fast 11 Uhr und ich lag allein im Bett. Ich stand auf und ging um das Haus herum und suchte nach Mercedes und Rose. Ich hörte ihre Stimmen an Deck und ging hinaus, um mich ihnen anzuschließen. Rose lag auf einem Handtuch auf dem Deck, während Mercedes kreiste. Rose sah mich und lächelte. Haben Sie unten Platz für eine weitere Person? Bevor er antworten konnte, warf ich ein Handtuch neben ihn und legte mich hin. Er drehte sich zu mir herum, dann beugte er sich herunter und gab mir einen kurzen Kuss. Wie geht es dir heute Morgen, Schlafmütze?
Ziemlich gut, aber wir würden uns so viel besser fühlen, wenn du bei mir wärst, wenn ich aufwache.
Ist das eine Einladung?
Nein, diese Chance ist verstrichen. Er machte ein falsches Gesicht.
?Bist du dir sicher? Hier können wir wachsen.
Tut mir leid, jetzt will ich ein bisschen in der Sonne liegen.
?Wir werden sehen? Wenn du von mir weg bist Der Mercedes kam bald darauf aus dem Pool, kam zu mir und legte sich auf mein noch durchnässtes Oberteil.
Hast du mich heute Morgen vermisst?
Ich bin mir sicher, dass ich es getan habe. warum hast du mich nicht entfernt??
Ich dachte du brauchst Schlaf?
Was ich brauchte, war, deinen Körper an mir zu haben.
?Was ist mit jetzt? Ich würde dich gerne in mir haben. Er saß zu beiden Seiten von mir und hielt meinen Schaft mit beiden Händen. Er streichelte es, bis es so hart wie ein Stein war, und steckte dann seinen Kopf durch den Schlitz, wodurch es nass und schlüpfrig wurde. Er steckte es in ihre Fotzenhöhle und entspannte sich. Als ich komplett zu Boden fiel, legte er sich wieder hin und packte mich. Ich weiß, dass ich das schon einmal gesagt habe, aber ich sorge mich wirklich um dich und die Art, wie ich mich mit deinem Schwanz fühle, wenn er in mir vergraben ist. Ich möchte lange bei dir sein. Er gab mir einen tiefen, anhaltenden Kuss und als er es tat, begann er, meinen Schaft auf und ab zu bewegen. Ich fühlte mich wie ein warmer, fester, seidiger Arm. Das war langsamer, liebevoller Sex, nicht verrückt, tun, was wir normalerweise tun.
Ich lege meine Hände auf seine Taille und helfe ihm, über mich zu gleiten. Er benutzte eine Hand, um eine Brust zu halten, bewegte die Brustwarze mit seiner Zunge darum herum und platzierte sie zwischen meinen Lippen, wo ich saugen konnte. Er sah mir mit Leidenschaft in die Augen, nicht mit der feurigen Lust, die wir normalerweise teilen. Er war verliebt. Ich wusste nicht, was ich fühlte. Ich wusste, dass das Gefühl ihres warmen Fleisches, das mich umgab, etwas war, das ich anhalten wollte. Ich fühlte die bevorstehende Explosion meines Samens, als sich seine Muskeln zusammenzogen und meinen Schaft massierten. Ich weiß nicht warum, ich musste ihre Gebärmutter mit meinem Sperma füllen. Ich spürte plötzlich, wie es schoss, und ich hob meine Hüften, um ihn zu treffen, als er nach unten rutschte. Ich hielt sie tief mit meinem Schwanz und warf meinen Samen in ihre Gebärmutter. Er streckte seinen angeschnallten Körper und warf den Kopf zurück.
Herr, ich kann den Samen des Schmerzes tiefer in mir spüren als je zuvor. Fick mich und fülle mich mit deinen Babymachern ab. Als mein Schwanz aufhörte zu zucken und sein Arm mich fertig gemolken hatte, legte er sich auf meine Brust und schloss die Augen. Wir lagen etwa eine halbe Stunde in der warmen Mittagssonne, bevor sie ihre Augen wieder öffnete. Ich hatte Angst, dass ich erkennen würde, dass es ein Traum war, wenn ich meine Augen öffnen würde. Aber jetzt, wo ich hier mit weit aufgerissenen Augen liege und dein Schwanz tief in meiner Muschi vergraben ist, möchte ich, dass dies für immer so bleibt.
Rose saß neben uns. Ist Ihnen bewusst, dass wir seit dem gestrigen Mittagessen nichts gegessen haben, außer dem Schokoladendessert von gestern Abend? Mein Magen beschloss, laut genug zu knurren, um in diesem Moment gehört zu werden. Als ob ich nicht die einzige wäre, die Hunger hat? Mercedes stand von mir auf und wir setzten uns beide zu Rose.
Ich sagte ihnen, wir könnten etwas zu essen finden oder ausgehen. Was wird passieren?
Mercedes ?Warum bestellen wir nicht ein paar Pizzen und schauen uns einen Film an? Rose stimmte zu, also gingen wir hinein, um einen Pay-per-View-Film zu bestellen und auszuwählen. Rose rief zur Bestellung an und sie sagten 30 Minuten. Ich nahm das Geld, um zu bezahlen, und wir gingen ins Familienzimmer. Während ich in der Mitte war, saßen wir auf der Couch und sahen uns unseren Film an und sie lenkten mich immer ab, indem sie meinen Oberschenkel und meinen Schwanz rieben.
Glaubt ihr beide, dass wir irgendetwas ohne Sex machen werden? Bevor sie antworten konnten, klingelte es an der Haustür. Rose sprang auf und ging nach draußen, um die Tür zu öffnen.
Hey, ziehst du etwas an?
Nein, das ist sein Privattipp. Wir hörten, wie die Tür geöffnet wurde, und dann etwas Gelächter. Die Tür schloss sich und Rose kam mit den Pizzen zurück.
Hat ihm dein Tipp gefallen?
Es war ein Mädchen. Sie sagte, ich sei die dritte nackte Frau in diesem Monat. Als wir aufhörten zu lachen, sagte sie einmal, sie wolle einen gutaussehenden nackten Mann, der die Tür öffnet?
Du hättest ihn einladen sollen?
?Du sagst es??
?Sicher warum nicht??
Rose ging zurück ins Wohnzimmer und kam mit einer süßen Brünetten an ihrer Seite zurück. Das ist Cathy, das? Mercedes, Bill und ich? Rose? Sie war ungefähr 5-6 Jahre alt, ihre Brüste sahen genauso groß aus wie Rose, 34C. Sein schlanker Körper sah athletisch aus. Er trug Shorts, ein Poloshirt mit dem Firmenlogo und eine Ballmütze auf seinem Pferdeschwanz. Seine Augen waren auf den Mercedes geklebt, der sanft meine 8 streichelte? purpurköpfiger Schaft. Hier ist dein hübscher nackter Mann, was denkst du? Er war immer noch mit meinem Schwanz in Mercedes‘ Hand gefangen und hatte kein Wort gesagt.
Mercedes brach die Stille: Ist es nicht wunderschön? willst du es anfassen?? Cathy nickte nur. Du musst etwas sagen?
?Kann ich es schaffen??
Komm her und setze dich zwischen deine Beine auf den Boden. Cathy verhielt sich wie in Trance. Statt sich hinzusetzen, fiel er auf die Knie.
Ich sehe so groß aus. Definitiv das Größte, was ich je gesehen habe. Mercedes fragte, ob er sicher sei, dass er das tun wolle. Er lächelte und sagte: Wenn ich zurückgehe und meinen Freundinnen sage, dass ich eine Chance habe, es zu behalten, und ich es nicht getan habe, werde ich nie das Ende davon hören. Zögernd streckte er seine Hand aus, wickelte sein Hemd um meinen Unterschenkel über dem Mercedes und drückte es sanft. Die Art und Weise, wie diese wunderschöne Brünette meinen Schaft ergriff, brachte mich fast dazu, eine Ladung zu schlagen. Ich stöhnte und er sah mich an.
Es scheint einfach nicht richtig für dich zu sein, meinen Schwanz in all deinen Klamotten zu halten, und wir sind nackt. Er sah mich an und packte meinen Schaft mit einem von ihnen, während er den Hut abnahm und versuchte, sein Hemd anzuziehen, aber es gelang ihm nicht.
Willst du mir helfen? Ich streckte die Hand aus, packte den Saum seines Hemdes und zog es ihm sanft über den Kopf. Er zog seinen Ärmel und, nachdem er die Hände gewechselt hatte, entfernte er das Hemd von seinem anderen Arm. Sie trug einen Halb-BH mit blauer Spitze, der ihre erwachten Brustwarzen und ihren rosa Warzenhof entblößte. Ich merke, wie lange ich sie angestarrt habe, Wirst du meinen BH ausziehen oder nur anstarren? als er sagte. Ihr BH war vorne zugebunden, und diese beiden runden Bälle bewegten sich nicht, als ich sie losließ. Sie zeigten eine entschlossene und stolze Haltung. Er sah wieder auf meinen Schaft und begann sanft seine Länge zu streicheln. Wenn es ihm passierte, rieb er seinen Daumen und spritzte Vorsperma zur Schmierung ab.
Ich lege meinen Kopf auf das Sofa, die Augen geschlossen, genieße die weichen Hände, die meinen Schaft streicheln. Kann ich dir einen Kuss geben? Meine Augen weiteten sich, als ich sah, dass er mich anlächelte. Hat das deine Aufmerksamkeit erregt?
?Na sicher. Du kannst machen was immer du willst.?
?Ich habe wirklich nicht genug Zeit, um das zu tun, was ich will, aber ich gehe um 21 Uhr und würde gerne wiederkommen und mich besuchen,?
sagte Mercedes? Wir teilen alles. Wäre das für dich in Ordnung??
?Ich fange erst mittags mit der Arbeit an, kann ich das schaffen?
Willst du schlafen?? Als das Lachen aufhörte, leckte Cathy einen Tropfen Sperma vom Ende meines Schwanzes, legte dann ihre Lippen darauf und gab mir einen sanften Kuss. Sie leckte sich über die Lippen und brachte sie dann zurück zu ihren Spitzen. Ich sah sie gähnen, als sie ihre Lippen über ihren Kopf und den Brunnen hinunter glitt. Als er nach oben und unten wischte, schluckte er mehr von dem Schaft, bis er mit 2? auf den hinteren Teil seines Mundes traf. immer noch außerhalb deiner Lippen. Er stand auf und streichelte meinen Schaft halb mit seinem Mund und halb mit seiner Hand. Ich war kurz davor zu kommen, als er seine andere Hand auf meinen Hodensack legte und ihn sanft rieb. Ich habe versucht, ihn zu warnen.
?ICH? Ich bin bereit zur Entlassung. willst du dass ich es entferne?? Seine Antwort war, meinen Schwanz so weit wie möglich zu schieben und ihn dort zu halten, als ich etwas traf, das sich wie eine Gallone Sperma in seinem Mund anfühlte. Er starrte mich an, als er versuchte, alles herunterzuschlucken, aber etwas davon sickerte heraus und lief ihm übers Kinn. Als mein Schwanz aufhörte zu pumpen und den letzten Tropfen aus mir saugte, ließ er meinen Schwanz aus seinem Mund fallen und sah Rose und Mercedes an.
Lass uns dir dabei helfen. Sie leckten und saugten die Ejakulation, die aus Cathys Kinn und Hals lief. Gemeinsam standen sie auf und küssten sich, um Cathy beim Anziehen zu helfen.
Ich stand auf und sagte: Was ist mit mir? Cathy umarmte mich fest, drückte ihre Brüste an meine Brust und küsste mich dann, während sie meinen Schaft drückte.
?Bis heute Abend? Wir brachten ihn zu seinem Auto und sahen zu, wie er davonfuhr.
Ich sah Mercedes und Rose an. Möchte jemand eine kalte Pizza? Wir gingen hinein und wärmten die Pizza auf und gingen zurück ins Kino. Als der Film zu Ende war, fragte ich Rose, ob sie ihre Eltern angerufen habe, damit sie umziehen. Als sie nein sagte, sagte ich, es gäbe keinen besseren Zeitpunkt als jetzt, sie anzurufen. Er nahm sein Telefon und wir hörten ihn im Wohnzimmer sprechen.
Er kam zurück und sagte: Da ist es? Aber es gibt ein kleines Problem. Ich erzählte ihnen, was sie über das zusätzliche Zimmer sagten, und sie fanden es eine großartige Idee. So toll, dass sie am Freitag zu einem Besuch in Kalifornien hier sind und bis Mittwoch bleiben wollen?
?Es sieht so aus, als würden wir uns alle ein paar Tage von unserer besten Seite zeigen.?
Mercedes Ja, wir müssen Klamotten tragen und Rose muss alleine schlafen. Wir lachten und Rose stöhnte. Danach gingen wir zum Deck, schalteten das Licht ein und verbrachten die nächsten Stunden damit, am Pool herumzuschneiden und auf dem Deck zu sitzen und zu reden, bis wir eine Stimme hörten: Ich klopfte an die Tür, aber niemand öffnete. Wir sahen uns um und Cathy kam auf uns zu. Sein Haar war gekämmt und hing unter seinen Schulterblättern. Sie trug einen kurzen roten Rock und ein Top, das über ihre Brüste hing und bis zum Bauchnabel offen war.
Ich sagte, du siehst zum Anbeißen gut aus.
Okay, ist das der Look, nach dem ich gesucht habe?
Meine Mädels haben gewonnen, ich muss bis später warten.
Kann ich vorher schwimmen gehen? Er öffnete das Oberteil, ließ es auf den Boden fallen, öffnete dann das Hemd und ließ es auf das Oberteil treffen. Sie trug kein Höschen, also steht sie jetzt nackt vor uns, bis auf einen? breit 2? ein hoher Haarstreifen über ihrem Schlitz. Er drehte sich um, damit wir nachsehen konnten, und tauchte mit Mercedes und Rose direkt hinter sich in den Pool. Ich folgte ihnen, indem ich ins Wasser sprang, bis er mich ansah und mich aufforderte, mich ihnen anzuschließen. Sobald wir in den Mercedes einstiegen, packten Anna und Anna meine Arme und umarmten mich. Cathy blieb vor mir stehen und streckte ihre Arme nach mir aus.
?Kann ich heute Abend mitmachen? Beide Mädchen lächelten, als sie mit dem Kopf nickten. Cathy schob ihre Arme zwischen sie und mich und umarmte mich, drückte ihre nackten, festen Brüste an meine. Mein Schaft war wieder steif, rieb ihn an meinem Bauch, rieb ihn an seiner Beule. Es fühlte sich exotisch an, sein festes junges Fleisch auf mich drücken zu sehen, aber plötzlich kam mir eine Frage in den Sinn, die wir nicht gestellt hatten.
Ich will nicht mit der Mode brechen, aber ich muss fragen, wie alt bist du?
Er kicherte und antwortete: Ich sehe vielleicht so aus, als hätte ich auf der High School sein sollen, aber ich bin 21 Jahre alt. Ich habe sogar meine eigene Wohnung, wenn Sie eine Pause von diesen beiden Schönheiten brauchen.
Ich habe das schon eine Weile nicht mehr erlebt, aber Sie sind immer willkommen.
?Wie wär’s mit diesem Wochenende?
Die Minen werden am Freitag hier sein und sie werden eine Woche bleiben wollen, sagte Rose. Sie denken, ich habe hier ein Zimmer gemietet, um es dieses Wochenende ein bisschen komisch zu machen. Das nächste Wochenende wird großartig.
Ich besorge dir eine Nummer und rufe Mittwoch oder Donnerstag an, um zu sehen, was du geplant hast. Ich bin bereit, rauszugehen und zu spielen. Mercedes fragte, ob er reinkommen wolle. Als wir drinnen sagten und aus dem Pool stiegen, während Rose und Mercedes sich gegenseitig abtrockneten, musste ich Cathy abtrocknen. Cathy lehnte sich mit einer Hand an meinem Schaft an mich, während sie ihre Brüste, ihren Bauch und ihre Leiste abtrocknete. Ich muss gute Arbeit geleistet haben. Sie stöhnte, als sie sich umdrehte und sich an mich presste, während sie ihren Rücken und ihre Hüften abtrocknete. Ich will später noch etwas.
Beim Einzug ins Familienzimmer ein Bier gekauft. Die Frauen saßen mit Cathy in der Mitte auf der Couch und ich saß auf meinem Platz, um zuzusehen. Mercedes und Rose rieben ihre Brüste mit einer Hand, leckten und saugten an Cathys Brüsten, und mit der anderen spreizten sie ihre Beine, damit sie mit ihren Fingern an ihrem Kitzler oder ihrer Fotze spielen konnten. Cathy ließ mich nicht aus den Augen, außer wenn eines der Mädchen die richtige Stelle berührte und ihre Augen schloss und stöhnte, als sie zum Orgasmus kam. Ich sah, wie Rose sich zwischen ihre Beine bewegte, ihre Lippen öffnete und dann ihre Zunge an ihrer Klitoris benutzte. Sobald ihre Zunge sie berührte, schnappte sie nach Luft und zog ihre Hüften hoch zu Roses Mund. Rose saugte an der Beule zwischen ihren Lippen, während sie weiter mit ihrer Zunge darüber fuhr. Cathys Kopf war zurückgedreht, die Augen geschlossen, als sie stöhnte und nach Luft schnappte. Oh verdammt, warte eine Minute.
Er drückte Rose zurück und bewegte sich vom Sofa auf den Boden, brachte Rose auf die Knie. Mercedes leckte ihre Lippen und schob Cathys Beine hin und her, während Cathy Roses Schlitz in ihren Mund zog. Er fuhr mit seiner Zunge von einem Ende seines Schlitzes zum anderen und zurück. Er drückte seine Zunge in ihre Muschi und drückte seine Faust mit seinem Daumen. Cathys Beine zitterten, ihre Zehen krümmten sich und sie versuchte zu schreien, aber Rose senkte ihr Gesicht und übertönte das Geräusch. Rose rieb ihre eigenen Brüste und zog an ihren Brustwarzen, als Cathy schrie und vor Schock aufsprang. Oh verdammt ich? kommen.? Sie drückte ihren Schritt in Cathys Gesicht, bis Cathy sie wegstieß und sich neben sie legte.
Cathy nahm Mercedes‘ Kopf in ihre Hände und zog sie hoch, bis sie ihn küssen konnte. Ähm, wir schmecken gut und danke, aber jetzt möchte ich zu Ende bringen, was wir heute Nachmittag begonnen haben. Er kroch auf mich zu, nahm meine Hand und zog sie mit sich zu Boden. Du sagtest, ich sehe gut genug zum Essen aus. Lass es uns herausfinden. Er kletterte auf mich, als Mercedes und Rose auf der Couch saßen und sich zusammenrollten. Seine Muschi tropfte vom Mercedes, als ich sie aus meinem Mund zog. Ich leckte sie von einem Ende zum anderen und konzentrierte mich auf ihren Kitzler, als ich spürte, wie mein Schwanz zwischen ihre Lippen glitt. Der Moschusgeschmack war wie Honig auf meiner Zunge. Mein Kopf rollt seine geschwollene Faust zwischen meine Zähne, als mein Schwanz auf seinen Mund trifft.
Er versuchte, mehr in seinen Mund zu stecken, und ich konnte spüren, wie sich seine Kehle bewegte, aber er brachte es nicht herunter. Endlich geknebelt und meinen Schwanz abgezogen. Er holte tief Luft, drückte diesmal fester zu, schloss aber wieder den Mund. Tut mir leid, ich bin noch nie tief in die Kehle gebissen worden. Dann drückte es wieder nach unten. Er hielt es so tief er konnte, bis er sich fast übergeben musste. Ich drückte ihn hoch und ließ ihn mit meinem Schwanz im Schlitz auf seinem Sitz herumwirbeln.
Ich zog es herunter und hielt es fest. Keine Sorge, es braucht nur Geduld. Vielleicht beim nächsten Mal. Er lag dort für einen Moment und ließ meinen Schaft durch seine nasse Spalte gleiten, dann setzte er sich hin und nahm ihn in seine Hand und führte ihn in sein nasses Loch. Er band es fest, um es hineinzuschieben, aber steckte seinen Kopf nur hinein, als er anhielt und nach Luft schnappte.
Es klingt zu groß, ich glaube nicht, dass es reinkommt. Er hielt seine Hände an meiner Seite. Ich packte ihre Hüften und fing an zu drücken, aber sie schrie und sagte: Noch nicht. Gib mir etwas Zeit, mich daran zu gewöhnen. Ich wusste nicht, wie lange ich warten konnte. Diese Muschi zu klemmen und meinen Schwanz zu öffnen, fühlte sich an wie ein jungfräulicher Fick. Ich fühlte 2 weitere Stöße? als er die Zähne zusammenbiss und scharf Luft holte. Ich wusste, was du fühlst. Es war so eng, dass es sich anfühlte, als würde ich versuchen, 3 zu drücken? 2 �? Loch. Es war eng und ach so heiß. Er holte tief Luft und erhob sich, bis nur noch der Kopf drin war. Gerade als ich dachte, sie würde loslassen, zwang sie sich, alles bis auf die letzten fünf Zentimeter in sich aufzuheben. Er warf seinen Kopf zurück, während sein Körper zitterte. Oh mein Gott, ich komme und ich habe noch nicht alles. Ist es bei 6 geblieben? sein Keuchen in meinem Schaft. Ich werde heute Nacht deinen ganzen Schwanz in mich stecken?
Nach ihrem letzten Orgasmus machte sie ein paar sehr langsame Bewegungen, die uns mit den eingeschlossenen Flüssigkeiten schmierten. Er zwang sich wieder nach unten, nahm diesmal alle 8? hinein. Ich konnte spüren, wie die Spitze die Rückseite ihrer Gebärmutter berührte. Er spannte sich wieder an, grub seine Nägel in meine Seiten und es war, als wollte er etwas sagen, konnte aber nicht atmen. Er war außer Atem, als er sprach. Jetzt?..ich?..weißt du warum?.Sie? Ich liebe dich und bleibe hier Sein Griff an meinen Seiten lockerte sich und er stand langsam auf. Diesmal drückte er es ganz nach unten und kam außer Atem zurück. Ich hatte noch nie so viel Schwanz in mir. Es fühlt sich so gut an, durch mich hindurch zu gleiten. Es trifft alle richtigen Punkte auf einmal.
Ich nahm seine Brust in meine Hände, als er langsam auf meinem Schwanz schwankte, und rieb sie im Takt, als er auf meinen Schwanz glitt. Sie hatte ihre Augen geschlossen und stöhnte jedes Mal, wenn ihre Spitze die Rückseite ihrer Gebärmutter berührte. Als ich ihre Brustwarzen kniff und sie wegzog, hatte sie einen weiteren Orgasmus, und ihr fester, samtiger Arm war merklich glitschig, aber immer noch sehr eng. Ich brachte eine ihrer Brustwarzen zu meinem Mund und saugte hart daran. Ich nahm ihre Hand und legte sie auf ihre Brust und packte sie an der Hüfte. Ich packte seine Hüfte, als ich seine Brust an meine Lippen drückte, und pumpte ihn hart an, als er herunterkam. Ich war bereit, sie mit meinem Sperma zu bespritzen, also rollte ich ihre Brustwarze zwischen meine Zähne und biss leicht hinein. Er zitterte wieder. Oh mein Gott, ich komme schon wieder. Ich stieß so tief ich konnte in ihr Loch und sprengte die Öffnung ihrer Gebärmutter mit etwas, das wie ein Viertel meines Samens aussah. ?Ich kann dich fühlen? Heißes Sperma in mir. Wie schnell können wir das wieder tun??
Heute Nacht oder Morgen ist Ihre Wahl.
Warum nicht heute Abend und Morgen? Liegt es daran, dass ich mindestens eine Woche nicht kommen kann?
Machen wir es uns im Schlafzimmer bequem und sehen, wie lange ihr drei gebraucht habt, um mich in diese Situation zu bringen. Cathy erhob sich mit einem Knall und zog meinen Schwanz aus ihrem engen Loch. Ein paar Tropfen unseres gemischten Spermas fielen in meinen Bauch, als er aufhörte, sich auf mich zu setzen. Rose leckte sich über die Lippen, als sie zusah, wie sie spritzten.
UUmmmm, ist das süß? Kann ich das nehmen?? als ich von der Couch rutsche und auf meinem Bauch knie.
Cathy sah Mercedes an. Wo das herkommt, gibt es noch mehr. Mercedes streckte ihre Hand aus und zeigte auf Cathy. Cathy stellte sich vor Mercedes, die auf der Couch saß. Sie stellte einen Fuß auf das Sofa und öffnete ihr Geschlecht für ihn. Rose leckte und saugte Sperma von meinem Körper, während Mercedes an Cathy lutschte? Schlitze sie mit zwei Fingern auf, um mehr Sperma aus der Muschi zu ziehen. Als Rose das Sperma aus meinem Bauch entfernte, packte sie meinen Schwanz mit einer Hand und leckte ihn, und meine Eier wurden von Cathys Säften befreit, die sich darauf angesammelt hatten. Rose nahm dann meinen halbharten Schwanz in ihren Mund und saugte oben und streichelte den Boden mit einer Hand.
Als er mich wieder abhärtete, drehte er sich zu Mercedes und Cathy um, die nun gemeinsam auf der Couch saßen. Meine Damen, ich denke, wir sollten ins Schlafzimmer gehen. Wir standen auf und gingen zu viert zum Bett. Ich ließ Cathy mit dem Gesicht zum Bett stehen und ihre Taille beugen, sodass ihre Brüste auf dem Bett lagen. Mercedes lag auf dem Bett und rutschte hinunter, legte den Hügel der Liebe unter ihr Gesicht. Rose kniete zwischen mir und Cathy. Roses Mund stach mit ihrer Zunge in Cathys Spalte und ihr Liebesloch, als Cathy ihre Lippen öffnete, um an ihrem geschwollenen Bauch zu saugen. Cathy stöhnte für Mercedes, als sie ihre Beine über ihrem Kopf verschränkte.
Rose drehte sich zu mir um und saugte meinen Schaft bis zu ihrem Hals. Um sicherzustellen, dass es gut geschmiert war, nahm er es nach ein paar Zügen heraus und führte es in Cathys Spalte. Ich näherte mich und er steckte die Spitze in Cathys Loch. Ich schob meinen Schaft den ganzen Weg vor, bis er wieder die Rückseite ihrer Gebärmutter traf. Sein Kopf war hoch und er war außer Atem? Verdammt, ich fühlte, wie es in mir krachte. Gott sag mir, ist das alles? Ich drückte seinen Kopf zurück und fing an, ihn zu schieben, wobei mein Schwanz jedes Mal auf den Boden traf. Jedes Mal grunzte Mercedes in seiner Leiste.
Roses Hand rieb Cathys harte Faust und eine Hand rieb meine Eier zwischen meinen Beinen. Ich kam alle paar Hits aus Cathy heraus und wartete darauf, dass Rose zuerst meinen Schwanz und dann Cathys Fotze lutschte. Mercedes rieb ihre eigenen Brüste und drückte ihre Brustwarzen. Als Rose an Cathys Fotze saugte, benetzte ich meinen Finger und rieb den Bereich um Cathys kleinen gekräuselten Anus. Jedes Mal, wenn ich daran rieb, wurde es enger. Ich schob meinen Zeigefinger in das erste Gelenk. Er kniff sich in die Wangen und rief: Ooooowww, ich habe mir nichts am Arsch gerieben.
Ich kann aufhören oder du kannst dich entspannen und es versuchen. Deine Entscheidung.?
Ddd?..hör nicht auf, sei einfach nett, bitte? Ich nahm meinen Finger heraus und drückte ihn ein paar Mal zurück, bevor ich ihn so weit wie möglich hineindrückte. Er schnappte nach Luft, aber anstatt zu schreien, stieß er mich zurück. Ich schob meinen zweiten Finger hinein, als ich spürte, wie sich ihr Anus leicht um meinen Finger löste. Er stieß ihren Rücken mit jedem Schlag fester an, während er sie mit zwei Fingern streichelte. Als ich einen dritten Finger hinzufügte und ihn hineindrückte, hörte er auf und zitterte. Verdammt, ich hätte das vorher probieren sollen. Ich habe Zittern, die meine Wirbelsäule auf und ab laufen. Mach noch mehr? Sie schaukelte hin und her, während ich weiter ihren Arsch fingerte.
Als ich alle drei Finger reinstecken konnte, zog ich seinen Kopf zu mir. Glaubst du, du bist bereit?
?Ja? er zischte. Ich drehte Rose zu meinem Gesicht und steckte meinen Schwanz in ihren Mund, um ihn nass und glitschig zu machen. Als sie fertig war, lehnte ich sie zurück, ihren Kopf zwischen Cathys Beine, ihre Hände legten sich auf Cathys Rücken. Ich streichelte Cathy noch ein paar Mal mit meinen Fingern, zog sie dann heraus und richtete die Spitze meines Schwanzes auf ihren Arsch. Ich drückte und hörte, wie er scharf Luft holte und seufzte, als ihre Köpfe an seinem Analring vorbeigingen. Ich stand still und atmete schnell und schwer. Ich konnte fühlen, wie Rose den unteren Teil meines Schafts und einen Teil von Cathys Anus leckte.
Es ist sehr groß und schmal. Bitte hör nicht auf. Gehen Sie langsam, aber halten Sie nicht an. Ich drückte es erneut und es ging ein paar Zentimeter mehr hinein. Butt kniff sich in die Wangen und versuchte etwas zu sagen. All das?MMMMffffppptttt? es passierte. Mercedes hatte ihr Gesicht zu ihrem Schritt hochgezogen und hielt ihn dort. Ich zog mich zurück und drückte erneut, bis der Kopf richtig drin war, diesmal härter, ich begrub 6? in ihrem Arsch. Er wand sich und versuchte zu schreien, aber alles, was er tat, war Mercedes mit den Vibrationen im Schlitz in seinem Mund zu erregen. Hat Rose meine Eier gehalten und sie geküsst und 2, während sie sie dort gehalten hat? mein Schaft wird immer noch in Cathys Eingeweide eindringen.
Ich trat zurück und gab leichte Schläge, ohne zu versuchen, tiefer zu gehen. Ich ging etwas schneller, als sich seine Wangen öffneten und er bei jedem Schlag grummelte. Ich steckte meinen Schwanz ohne Vorwarnung hinein, bis meine Eier seine Spalte trafen und ich nicht weiter konnte. Diesmal konnte Mercedes ihn nicht zurückhalten. ?OOOHHHHH???. SSSHHIIITTTT??? Halt??. Es gibt keine mehr??? bitte??. wird es nicht passen? als wäre er außer Atem.
Ich passe zu dem, den ich liebe, es ist alles in dir. Sag mir, wann du bereit bist, deinem Arsch die Anerkennung zu zollen, die er verdient. Rose saugte an ihrem Kitzler und massierte meine Eier, während ich meinen Schwanz tief in ihren Eingeweiden hielt. Ich hoffte, sie würde bald fertig sein, denn sonst würden meine Eier nicht mehr halten können, wenn ich sie ficken würde.
Schließlich sah er mich mit einem Lächeln im Gesicht über die Schulter an und sagte: Ich bin jetzt bereit. Fick mich, fick meinen Arsch, wie ich es verdient habe und höre nicht auf, bis ich ihn mit Sperma fülle, egal was passiert? Ich lege meine Hände auf ihre Hüften und fange langsam an, ihren Arsch zu ficken. Allmählich bewegte ich mich schneller und härter. Es brachte mich dem Abspritzen näher, während Cathy ihre Mercedes-Katze anstöhnte und Rose meinen Hodensack massierte und den Arsch einer wunderschönen Brünetten fickte.
Mercedes fing an zu schreien? Leck meine Muschi. Leck hart. werde ich entlassen? während sie ihre Beine auf Cathys Kopf sperrt. Cathys Körper versteifte sich und sie schrie Mercedes gedankenlos an. Ich konnte hören, wie Rose versuchte, alle Säfte von Cathy aufzusaugen. All das hat mich an den Rand des Abgrunds getrieben. Ich habe Cathy noch einmal in den Arsch geschlagen. Als die Spitze meines Schwanzes wieder auf die Rückseite ihres Schoßes traf, setzte ich einen Schwall Sperma frei. Nachdem ich die letzte meiner Ficksahne in seinem Arsch abgemolken habe, drückte er den blitzenden Schwanz raus. Sperma tropfte von Cathy Roses Kinn. Rose wischte sich mit dem Finger über die Lippen und leckte sie sauber. Bevor ich weggehen konnte, packte Rose meinen losen Schwanz und leckte ihn. Als ich fertig war, stand er auf und umarmte mich.
Wir standen auf und sahen zu, bis Mercedes sich beruhigte und Cathy von ihren Beinen befreite. Cathy und Mercedes standen auf und schlossen sich Rose und mir in der Gruppenumarmung an. Cathy brach die Stille, die wunderschön war. Ich habe davon geträumt, so etwas zu tun, aber ich hätte nie gedacht, dass es passieren würde. Ich hoffe, Sie lassen mich für mehr zurückkommen. Dann küsste er jeden von uns und hob mich für den Schluss auf. Vielleicht lassen mich deine Mädchen eines Tages eine Nacht allein mit dir verbringen. Dann gab er mir einen langen, leidenschaftlichen Kuss.
Rose antwortete: Wenn er uns nur ein Wochenende mit dir verbringen lassen würde. Ich dachte, es klang fair. Ich nahm die Mädchen für eine schnelle Reinigung vor dem Schlafengehen unter die Dusche. Nach viel Händereiben und Reiben waren wir endlich draußen und trocken. Cathy in der Mitte, Rose auf der einen Seite und ich auf der anderen, gingen mit Mercedes Löffel hinter mir ins Bett. Rose und ich schliefen mit einem Nippel im Mund und Mercedes‘ Hand griff nach meinem Schwanz zwischen meinen Beinen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 4, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert