Chatten Und Sperma Schlucken Bearbeitet

0 Aufrufe
0%


Mein Nachbar auf der anderen Straßenseite hat letztes Wochenende eine kleine Party geschmissen. Er schickte mir eine Nachricht und fragte, ob Mendy und ich vorbeikommen möchten. Ich zeigte ihm den Text und er war sehr aufgeregt. Oh ja Mein Schwanz ist hart wie Stein. Ich dachte immer, du wolltest ihn ficken, sein Name war Bobby. Er war ein großer Mann, gutaussehend und lustig. Sie mag große Jungs, sagt, sie füllen sie besser aus. Mendy stand immer an- und ausgezogen vor dem Fenster, das er von Bobbys Haus aus sehen konnte, wenn er hinsah.
Mendy wollte aufräumen, bevor er ging. Sie kam aus dem Schlafzimmer und trug einen sehr kurzen Rock und ein Röhrenoberteil. Ich kann sagen, es ist kein BH. Nippel tauchten direkt auf. Sie saß auf meinem Schoß und wir küssten uns und meine Hand fuhr zwischen ihre Beine. Wie ich vermutete, kein Höschen. Mendys Muschi war schon feucht vor Vorfreude. Kein Höschen heute Abend? Ich fragte. Mendy sagte: Das macht dir doch nichts aus, oder? Ich will heute Nacht wirklich einen guten Fick bekommen. Ich gebe dir, was du willst, wenn wir nach Hause kommen. Er wusste, dass ich es liebte, ihm dabei zuzusehen, wie er ihn fickte, dann steckte er meinen Schwanz in ihn, während er noch nass war und die Ejakulation eines anderen Mannes in sein Loch tropfte. Es ist so heiß und nass, dass ich keine Zeit zum Blasen brauche.
Wir überquerten die Straße und schlossen uns der Party an. Es waren Bobby und ungefähr 6 seiner Freunde. Mendy war die einzige Frau dort. Sie sahen ziemlich schrecklich aus, tranken Bier, rauchten Gras und machten ein paar Zeilen. Mendy wollte eine Zeile machen. Als sie sich bückte, um einen Strohhalm zu benutzen, hob sich ihr kurzer Rock und mehrere Männer zogen perfekt an ihrer Fotze. Ich konnte ihre geblendeten Augen und ihre offenen Münder sehen. Die Männer, die es sahen, fingen an, mit den anderen Männern zu flüstern. Als er bei Bobby ankam, fragte er, ob er noch einen haben wolle. Er bückte sich wieder und die 4 Männer bewegten sich, um nachzusehen. Jemand sagte: Verdammt, schau dir das an sagte. Sie hat eine schöne Fotze, sagte ich. Mendy beendete seinen Zug und stand sehr langsam auf. Sie drehte sich zu dem Mann um, der das gesagt hatte, und hob ihren Rock, damit sie die Vorderseite sehen konnte. Da streckten sich etwa 8 Paar Hände nach ihm aus. Sie rieben ihre Muschi, ihren Arsch, ihre Brüste und ihre Beine. Seine Hände waren überall darauf. Es schien, als hätte es nur eine Sekunde gedauert und er war vor uns allen nackt. Es sieht so aus, als würden wir Ihre alte Dame trainieren, sagte Bobby. Ich bin sicher, deswegen bist du hergekommen, sagte ich. Mendy sah Bobby an und sagte: Ich möchte, dass du mich zuerst fickst. Sie ging zu ihm hinüber, nahm seine Hose und brachte ihn zum Sofa. Er zog seine Shorts aus und setzte sie hin. Er war nur 1/2 steif, aber seiner war schon größer als meiner. Mendy holte ein MMMMMM heraus und legte ihre Lippen um seinen Kopf. Sein Penis wuchs mehr als 10 Zoll und war wirklich dick. Mendy konnte etwas mehr als ihren Kopf in den Mund stecken, aber sie konnte großartige Dinge mit ihrer Zunge anstellen. Jemand stellte sich hinter sie und fing an, ihren Arsch und ihre Fotze zu lecken. Er ließ sich wirklich darauf ein und lutschte mit Vergnügen an Bobby. Seine beiden Hände sind auf seinem Schaft und sein Mund hat seinen Schwanzkopf nie verlassen. Ich zog meine Hose aus und setzte mich neben Bobby. Ich habe perfekt gesehen, wie dein wunderschönes Gesicht auf diesem riesigen Schwanz auf und ab hüpfte. Ich packte seinen Hinterkopf und drückte mehr auf ihn, als er heben wollte. Sein Atem ging auf. Du Dreckskerl, du musst bis zum Ende warten und mir dabei zusehen, wie ich all diese Typen ficke.
Mit dieser Bemerkung legte sich ihr Gesicht auf Bobbys Schoß. Er packte ihren Schwanz und bearbeitete seinen Kopf um ihre Schamlippen. Dann sah ich deinen Schwanz langsam in ihre enge kleine Fotze sinken. Als er sich zurückzog, glühte es vor Wasser. Immer wieder zog er sich zurück und verschwand in ihr. Mendy grub es tief und begann zu mahlen. Er muss Gspot gefunden haben, denn sein Sperma tränkte seine Eier und Schamhaare. Er verdrehte die Augen und warf den Kopf zurück. Als er endlich mit dem Abspritzen fertig war, sagte er: Jemand hat mir einen Schwanz in den Mund gesteckt. 3 harte Unzen zeigten sofort auf sein Gesicht. Sie ritt Bobby und lutschte gleichzeitig so viel Schwanz, wie sie essen konnte. Seid vorsichtig, Jungs, sagte Bobby, hob ihn hoch und legte ihn auf das Sofa. Sie zog ihren Hintern zur Seite, fesselte ihre Beine und packte ihre Schultern. Dann fing er an, sie hart zu ficken. Seine Eier und sein Arsch prallten gegeneinander und machten ein klatschendes Geräusch. Bobby hat sie 10-15 Minuten lang so gefickt. Mendys Wasser lief ihren Arsch hinunter und durchnässte das Sofa. Ich streckte die Hand aus und fing an, Sperma auf ihren Arsch zu reiben, was alles glitschig machte. Er fing an zu stöhnen und schmutzig zu reden. Fick mich, FICK MICH DEIN FOKUS IST SO GROSS ABER GOTT Ich sah Mendys Hand, die nach Bobbys Eiern griff. Habe eine Minute mit ihnen gespielt und gesehen, wie sie zeichnen. Ich wusste, dass es gleich ejakulieren würde, und ich sah es aus der Nähe. Seine Finger waren nass von seinem eigenen Saft und er steckte seinen Finger in Bobbys Arsch. Er vergrub seinen Schwanz darin und fing an, ihr Ejakulat in ihn zu pumpen. Irgendwie fand sie einen Weg, ihm zu entkommen, indem sie um seinen Schwanz herum sickerte. Dann zog er sich zurück und eine andere Gruppe tauchte auf. Er nahm seinen Schwanz nur heraus, bis er ihre Muschi berührte, und schlug ihn dann zurück. Er machte ein quietschendes Geräusch und dieses Mal kam mehr Sperma mit einem großen Muschifurz heraus. Er tat es jedes Mal wieder und wieder mit einem Katzenfurz.
Jemand sagte: Komm schon, Mann, jetzt ist jemand anderes an der Reihe. Einer nach dem anderen ging jeder Mann zwischen ihre Beine und fickte sie für das, was sie wert war. Keiner von ihnen hielt so lange oder so groß wie Bobby, aber er hat viele Schwänze in ihm. Gegen Ende, die Männer, dauerte es überhaupt nicht lange. Einige kamen zu seinem Gesicht und seinen Haaren. Sie waren überall auf seiner Brust und seinem Bauch.
Mendy lutschte Bobby wieder, als der letzte Mann seine Ladung tief in ihre Muschi pumpte. Da du deinen Finger in meinen Arsch steckst, werde ich deinen Arsch ficken, sagte Bobby. Okay, setz dich auf die Couch, sagte Mendy. Bobby tat es und Mendy steckte ihren Arsch heraus, legte ihre Füße neben ihn auf die Couch und versuchte, seinen riesigen Schwanz in ihren kleinen Arsch zu schieben. Er wollte nicht gehen, also steckte er ein paar Finger in ihre Muschi und ließ etwas Sperma heraus. Er bearbeitete seinen Arsch, fischte noch mehr und rieb seinen Schwanz. Er versuchte, seinen Schwanz wieder in seinen Arsch zu schieben. Plötzlich verschwand der Kopf, Mendy schloss ein wenig, senkte aber weiterhin ihren Hintern auf ihn. Sie rieb ihren Fotzensaft auf seinen Schwanz, um ihn geschmiert zu halten. Sie arbeitete und Mendy rieb ihre Klitoris sehr schnell und knallte ihren kleinen Arsch. Er hat sich um uns gekümmert und wir hatten alle eine tolle Aussicht. Mein Gott Schrei. und sie spritzte ungefähr 4 Fuß, dann lief Liebessaft ihre Muschi und nässte Bobby wirklich. Ich wollte mitmachen und sagte: Bobby, warte einen Moment. Er hörte auf, ihn zu schlagen, und ich ging zwischen seine Beine. Nicht deins? Ich sagte. und er stieß meinen Schwanz in seine Muschi, während Bobbys Schwanz in seinem Arsch vergraben war. Ihre Muschi brannte und war durchnässt, aber sie war eng, als Bobbys großer Schwanz ihr Arschloch füllte. Ich konnte fühlen, wie er sich zurückzog und seinen Schwanz wieder in sie steckte. Es war ein Gefühl, das ich noch nie zuvor erlebt hatte. Ich konnte wirklich spüren, wie dieser Typ meine Freundin fickte. Ich ließ meinen Schwanz in seiner Fotze vergraben, traf seinen Gpunkt, die Fotze vibrierte und es kam immer wieder zurück. Mendys Wasser fand seinen Weg zurück zu Bobbys Stange und ließ sich tatsächlich von ihm erwischen. Ich zog hart an ihm, damit sein Stoß ihn treffen würde. Dann vergrub er sie tief in ihrem Arsch und fing an zu stöhnen. Ich konnte spüren, wie sein Schwanz anschwoll und sein Arsch begann zu pulsieren, als ich eine Ladung nach der anderen hämmerte. Es war alles, was ich bekommen konnte, und ich gab ihm meinen Mut.
Wir gingen über die Straße und zum Haus. Mendy ging direkt zum Bett und legte sich hin. Schlaf nicht, sagte ich. Es war heiß und mein Schwanz ist immer noch hart. Ich packte ihre Füße und zog sie ein wenig herunter. Ich kroch über ihren mit Sperma durchnässten Körper, bis mein Schwanz auf ihr Gesicht zeigte und meine Knie ihre Arme festhielten. Ich schnappte mir 2 Handvoll Haare und brachte ihr Gesicht zu meinem Schwanz. Sie öffnete ihren schönen Mund und nahm meinen Schwanz hinein. Er drückte seine Zunge gegen meinen Schwanz und ich fing an, sein Gesicht zu ficken. Ich hob einen seiner Arme hoch und er packte meinen Schwanz fest. Ich erinnere mich, wie Bobby sie abspritzte und meine Eier anfingen zu kribbeln. Ich habe die Geschwindigkeit erhöht und es folgte, kein Problem. Ich nannte ihn kleinen Abschaumsauger und blies ihm meine Watte in den Mund. Als ich mit dem Abspritzen fertig war, versuchte er wegzugehen. Ich hielt meinen Griff fest und sagte: Schluck diese Schlampe, du schluckst die Ejakulation anderer Typen. Er ließ es um meinen Penis fließen. Ich löste meinen Griff und drückte mein Ejakulat aus meinem Mund, lief ihr Kinn hinunter über ihre Brüste. Ich war ziemlich stolz auf mich, es war eine riesige Belastung. Dann sagte Mendy: Wenn ein 10-Zoll-Schwanz wächst, schlucke ich auch dein Ejakulat. Sie duschte und ich schlief ein.
Ich wachte bald darauf auf, Mendy war weg. Ich wusste, dass du wieder auf der Party bist. Ich ging und schaute zu einem Fenster. Mendy ist an der Taille gebogen, ein Mann durchbohrt sie von hinten, während er sie an den Armen hält. Bobby packte seinen Kopf und fickte seinen Mund. Ich nahm meinen Schwanz heraus und zog ihn, während ich zusah. Ich blies auf der Veranda ein Bündel, ging nach Hause und legte mich ins Bett. Mendy kam schließlich bei Sonnenaufgang nach Hause, kroch in sein Bett und schlief den ganzen Tag.

Hinzufügt von:
Datum: November 1, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert