Dava Foxx Kostenlose Stiefmutter Hat Viel Sex Und Liebt Immer Wieder

0 Aufrufe
0%


Toms Freundin Maria organisierte eine seiner berühmten Partys in seiner großen Villa mit mehreren Räumen am Rande der Stadt.
Die Anhörungen beginnen gegen 16 Uhr und es ist eine ?Strandparty? Es basiert auf einem großen Außenpool. Es gibt ungefähr achtzig bis hundert Gäste, die paarweise sein müssen.
Das Wetter ist heiß und sonnig, also tragen alle Badeanzüge und Bikinis.
Badeanzüge, Sarongs und ?Kleidung?. Manche Frauen haben knappe, durchsichtige Schleier mit nichts darunter. Es gibt wirklich sexy Ansichten
**************
Mit einer Show, die gegen 20:00 Uhr im Inneren beginnt, beginnt Maria, diejenigen zu ermutigen, die hineingehen möchten. Im großen, zentralen Raum wurden wie gewohnt alle Möbel an die Wände geschoben, um möglichst vielen Gästen Platz zu bieten. Auf der anderen Seite des Kamins wurde eine kleine Plattform von etwa 3 Fuß Höhe errichtet, die als Bühne diente.
In der heutigen Show spielt Tom die Hauptrolle in einer Nachstellung einer Szene aus dem sehr sexy Film Tarzan X – The Shame of Jane, dem berühmten Film von Rocco Siegfried aus dem Jahr 1995.
Eine frühe Szene, in der Tarzan Jane zum ersten Mal trifft. Er ist Teil einer Expedition, hat sich aber von der Hauptgruppe entfernt und ist allein im Dschungel. Sein Fuß verfängt sich in einer Tierfalle und er fällt zurück, schlägt mit dem Kopf auf einen Felsen und verliert das Bewusstsein.
Als die Gäste im Hauptsaal ankommen, sehen sie ein Mädchen regungslos in der Mitte gegenüber der Bühne liegen. Jane trägt ein knöchellanges cremefarbenes Kleid mit Knöpfen auf der Vorderseite, genau wie im Film. Auch ihre langen, schwarzen Haare sind hinten gebunden. Jung, wahrscheinlich in den späten Teenagerjahren, groß und schlank, mit olivfarbener Haut. Da sie auf dem Rücken liegt, zeigen die Beulen unter ihrem Kleid, dass sie einen schönen Zweireiher hat.
Nachdem alle drinnen sind, werden die Lichter im Raum gedimmt und die Bühne in Licht getaucht. Nur mit einem ledernen Lendenschurz bekleidet betritt Tom von links mit einem Messer in der Hand die Bühne und nähert sich vorsichtig der anderen Seite der Frau.
Als er näher kommt, sieht er, dass die Frau bewusstlos ist, lässt das Messer fallen und beginnt, diese seltsame Kreatur zu untersuchen, wie er sie noch nie zuvor gesehen hat. In der Hocke legt er seine Hände vor sich und bewegt sie auf und ab. Wenn sie die Hügel ihrer Brüste spürt, drückt sie sie und drückt dann ihre eigene Brust. Dann steht sie auf und hebt den Saum ihres Kleides hoch, um darunter zu sehen.
In dieser Phase des Films hebt Tarzan das bewusstlose Mädchen auf und bringt sie zur weiteren Untersuchung zurück in ihr Versteck. Allerdings unternimmt sie für diese Szene den nächsten Schritt, indem sie ihr Kleid aufknöpft und es dann auszieht.
Murmeln erhebt sich unter den Gästen, als ihr umwerfend geschmeidiger Körper zum ersten Mal enthüllt wird. Sie hat lange, schlanke Beine, eine schlanke Taille und ein wirklich tolles Paar Brüste.
Sobald sie nackt ist und immer noch neben ihm kauert, mustert Tarzan sie weiter, während sie weiterhin vorgibt zu frieren. Zuerst tastet er wieder mit beiden Händen ihre Brüste ab und genießt diesmal ihre glatte Haut. Dann streichelt sie weiter ihre Brüste mit der linken Hand, während sie mit der rechten ihre pelzige Fotze kontrolliert. Dabei nimmt sie ihre linke Hand von ihren Brüsten und hebt damit ihren Lendenschurz und schaut unter sich, als wolle sie das, was sie hat, mit dem vergleichen, was sie hat.
Er genießt das Gefühl dieser jungen Fotze, steckt ein paar Finger in seine Nut und fängt an, es mit ihnen zu ficken, weil er weiß, dass er es fühlen wird.
An diesem Punkt springt der Kopf von Toms riesiger Stange unter seinem Lendenschurz hervor, als Jane ihre Augen öffnet.
?Ist das für mich?? fragt er, streckt seine rechte Hand aus und legt seine Finger um den dicken Schaft.
Jetzt benutzt er ihren Schwanz, um seinen Lendenschurz zu lösen und auszuziehen, während er sie mit seiner rechten Hand wichst und mit den Fingern fickt.
Diejenigen, die Toms Auftritt noch nie zuvor gesehen haben, werden von den Gästen nach Luft schnappen und schnurren, als sie zum ersten Mal die Größe seines großen Schwanzes sehen.
Auf ihrer rechten Seite hockend, benutzt Jane nun ihren rechten Arm, um sich hochzuheben und greift die Spitze ihres Schwanzes zwischen ihre Rosenknospenlippen und saugt hart. Er senkt seinen Kopf, schickt ein paar Zentimeter Schaft in seinen Mund und kommt dann zurück und macht ein lautes Poppgeräusch, als sein Schwanz aus seinem Mund kommt. Das wiederholt er immer wieder.
Warum verfluchst du ihn jetzt nicht Tarzan?? Eine der weiblichen Gäste ruft.
Ja, gib ihm etwas Schwanz und Rinde Eine andere Frau ruft.
Als Antwort beugt sich Tom vor und flüstert Jane etwas ins Ohr. Er hört auf ihn zu blasen und beginnt sich auf allen Vieren zu bewegen damit er Doggy machen kann.
Tom steht auf, um in die Position hinter ihr zu gelangen, seine riesige Erektion ragt in einem 45-Grad-Winkel aus seinem Oberkörper heraus und prallt ab, als er ein paar Schritte in die Position macht.
Er kniet sich hinter ihn, legt die Finger seiner rechten Hand um die Basis seiner monströsen Waffe, und als er sich dem Rücken des schlanken jungen Dings nähert, rammt er seinen großen Knollenkopf in seinen Arsch und atmet tief aus. brüllen. Während sie ihren Arschschlag immer wieder wiederholt, sieht sie sich im Raum um und sieht, wie einige Gäste ihren eigenen Spaß machen.
Am Rand der Bühne steht eine große, schöne Blondine, hinter ihr steht ihr Partner. Das Bikinioberteil war schon lange weg und ihr Partner rieb ihre großen natürlichen Brüste und sehr langen Brustwarzen mit ihrer linken Hand. Dabei gleitet sie mit ihrer rechten Hand über die Vorderseite ihres Bikinihöschens und reibt kräftig ihre steinharte Klitoris. Sein Kopf schüttelt sich im Delirium von einer Seite zur anderen.
Etwas weiter vorne steht ein seltsam aussehendes Paar. Eine junge Frau kniet gegen diesen alten Mann. Er wird in seinen frühen Zwanzigern und in seinen Vierzigern sein. Sie ist schlank mit langen blonden Haaren und hat ihr Bikinioberteil verloren, sodass ihre wunderschönen, frechen Brüste zur Schau gestellt werden. Seine Shorts sind um seine Knöchel und er ist 7 oder 8 Zoll groß und gibt seinem Schwanz einen Kopf. Sein Kopf schüttelt heftig hin und her, während er ihn bläst.
Es gibt eine weitere seltsame Paarung, als Tom seinen Blick auf das nächste Paar in der Reihe richtet, aber jetzt mache ich für ihn Sinn Zu Füßen der atemberaubenden, vierzigjährigen MILF, der Partnerin des älteren Mannes, liegt ein junger Mann. Sie hat ihr knappes weißes Bikinihöschen zur Seite gezogen und ihre Zunge ist bei ihren Lippen, manchmal leckt sie ihre Lippen und saugt manchmal hart an ihrem erigierten Kitzler. Er ist in Ekstase
Zurück auf der Bühne schiebt Tom nun langsam die Spitze seines Schwanzes in die bereits nasse Fotze zwischen ihren Hüften. Die Spitze reibt ihre Lippen ein paar Mal auf und ab, und dann drückt sie ihre Hüften und zwingt den großen bauchigen Helm zwischen ihre Schamlippen und in die Rille.
?Verdammt? Jane sagte: Das ist groß
Komm schon, gib es ihm. Holen Sie sich diesen gottverdammten Pferdeschwanz in diese junge Schlampe? Eine Frau schreit aus der Menge.
Ja, mach es ihm Er schreit den immer noch betrunkenen alten Mann an, als ob das Publikum entscheiden könnte, wie die Handlung ablaufen würde.
Aber Tom widersetzt sich dem Vorschlag, und nachdem er ihren Schwanzkopf ein oder zwei Minuten lang hineingehalten hat, um ihn an seine riesige Umgebung zu gewöhnen, zieht er ihn jetzt ganz heraus, bevor er wieder gegen ihn knallt.
?Oh ja Ja Ja? Er stöhnt, während er es immer wieder tut.
Ihre Fotze wurde bald buchstäblich nass, also beginnt Tarzan langsam, sie der Länge nach zu füttern, und die Gäste sehen zu, wie sie sie bei jedem Stoß langsam begräbt.
?Gib es mir? bittet. ?Ich komme bald? Er verkündet, dass sein riesiger Kreis bei jedem Schlag den G-Punkt erfasst.
Bisher hat Tarzan sie mit allem bis auf die letzten zwei Zoll geschlagen und sie zurückgehalten, als sie ihren ersten Orgasmus hatte. Musste nicht lange warten
?So viel Oh ja Ich werde kommen Gunna kommt Verarsch mich weiter. Verarsch mich weiter. Ja Ja Ja? rief sie und dann: ?Ich?wer? Ich bin Kümmel Sie quietscht, als die Lust ihren zitternden Körper zerreißt
Das ist Tarzans Tipp. Er hält ihn immer noch an den Hüften, beim nächsten Schlag schlägt er die letzten paar Zentimeter seines Arschschwanzes bis zum Griff Dadurch vibriert und zittert sie noch mehr, während ihr Orgasmus anhält.
Tarzan fickt sie jetzt wirklich und arbeitet für einen Orgasmus. Er bewegt eine gute Hälfte seines 9-Zoll-Schafts in beliebiger Länge hinein und heraus und schlägt hin und wieder mit seiner Leistengegend auf seine steifen Hüften.
Obwohl der Höhepunkt vorbei ist, keucht und stöhnt sie immer noch, während Jane ihn weiterhin hart und tief fickt.
Aus dem, was Maria sie vor dem Tatort fragte, weiß er, dass Tarzan nun an seinem Orgasmus arbeiten wird. Er will immer noch abspritzen Also balanciert sie nun auf einer Hand, wiegt die andere zwischen ihren Beinen und beginnt, ihre steinharte Klitoris leidenschaftlich zu reiben.
Er reibt ihren Kitzler hart, während er ihre tiefe Nut fickt.
Tarzan kommt näher und er will dieses junge Ding unbedingt tief in seine Fotze laden, aber er hat die Anweisung, den Gästen seinen Spermaschuss zu zeigen.
?Gunna cum bald Ja, sehr bald? Jetzt kündigte er schnell an, als er sie erschoss.
?Ja, ich auch? Jane stöhnt, während sie wilder denn je an ihrem Knopf reibt.
Und dann, als sein ganzer Körper wieder anfängt zu zittern, nimmt Tarzan widerwillig seinen Schwanz von ihm, packt ihn mit seiner Rechten und zieht ihn zurück
?Ahhhh? Er brüllt, als der erste Ausbruch von Mut in die Luft schießt, über Jane schwebt und vor ihr auf die Bühne hinabsteigt.
Die Menge schnappt nach Luft, verblüfft von der Lautstärke und Kraft seines ersten Schlags.
Tarzan hält seine Hand eine Sekunde lang ruhig, streicht sie dann nach oben und senkt sie dann wieder, um die nächste Reihe von Mutproben loszulassen, die der gleichen Flugbahn wie die erste folgen.
Mehr Brummen
Dann ein weiterer Ruck und ein weiterer Spritzer. Es landet auf Janes Rücken, das nächste und das nächste und das nächste, bis sie ihre Ladung aufnehmen kann und Jane tropft, während ihre reichliche Sahne von ihr auf die Bühne tropft.
Tarzan steht auf und hilft der eifrigen Jane beim Aufstehen. Applaus bricht im Saal aus, als die Gäste erkennen, dass die Show zu Ende ist.
Sie sagen Hallo, packen ihre Sachen und machen sich auf den Weg, um den Rest der Party zu genießen.
FORTGESETZT WERDEN

Hinzufügt von:
Datum: September 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert