Desiehefrau Beim Betrügen Ihres Ehemanns Mit Milftante Erwischt Außer Was Kommt Als Nächstes? Indischer Softcore Blauer Film

0 Aufrufe
0%


Reisen C. 2 Absolventen
von Jax_Teller
In den Wochen, nachdem Miranda von ihrer Geschäftsreise zurückgekehrt war, stellten wir Mary an den meisten Wochenenden als unsere Babysitterin ein. Normalerweise endeten diese Wochenenden als unser erster Kontakt mit ihm. Mary stand kurz vor dem Abschluss und es war die Rede von einer Party. Miranda und ich sagten ihr, sie könne die Party bei uns zu Hause schmeißen und wir würden uns um alles kümmern, und sie könne jeden einladen, den sie wolle.
Mary war von der Idee sehr begeistert und machte sich nur Sorgen um unsere Kinder und wer sich um sie kümmern würde. Ich sagte ihm, Miranda würde sie für ein Wochenende zu ihrem Onkel Bär nach Springfield bringen. Er meinte dann super, und wir haben uns um die Planung gekümmert. Jeder in der Gruppe würde als Marys Erwachsene und Freunde betrachtet werden und daher als Gäste unseres Camps. Als das Wochenende näher rückte, wirkte Mary distanziert und oft sehr offen.
Ich sah etwas, das ihn zutiefst beunruhigte, und ich konnte es nicht loslassen. Eine Gelegenheit ergab sich, als ich sie ihre Abschlussfotos machen lassen wollte, und ich erwähnte, wie traurig sie aussah. Sie öffnete sich mir und erklärte, wie Denise, ihre Mutter, eine Freundin von mir, finanziell zu kämpfen hatte und nicht genug Geld hatte, um aufs College zu gehen, wie Mary gesagt worden war. Denise sagte ihm, wenn er in dem Haus leben würde, müsste er Miete zahlen und die Nebenkosten aufteilen, damit er de facto ein Mitbewohner würde.
Mary erzählte mir, dass sie eine Meinungsverschiedenheit hatten und dass sie tatsächlich über die Situation stritten. Mary war eine intelligente junge Frau, die sich darauf konzentrierte, aufs College zu gehen, und die studiert hatte, um gute Noten zu bekommen, um auf ein gutes College zu kommen. Ich tröstete ihn und ließ ihn erstmal fallen.
Ich sprach an diesem Abend nach dem Schlafengehen mit Miranda über die Situation, und sie sagte, dass wir Mary finanziell an einem örtlichen College unterbringen könnten, wenn der Arbeitgeber entsprechende Mittel für die Ausbildung beiseite legt. Dann überraschte sie mich ein wenig, als sie sagte, Mary könne bei uns wohnen und sich um die Kinder kümmern, während sie weg sei.
Ich war überrascht und begeistert zugleich. Als Miranda mit Mary über ihre Vorteile sprach, dachte ich kurz nach und stimmte sofort zu. Miranda sagte, wir könnten Mary das als Abschlussgeschenk geben. Es war perfekt und ich konnte Miranda sehen, wie mir verrückte Gedanken durch den Kopf gingen, dann sagte sie und wir würden unser eigenes Leben leben, indem wir Sklavinnen babysitten.
Miranda sagte, ihr Schwanz sei hart, richtig? Es war eher eine Feststellung als eine Frage und er legte seine Hand auf meinen Schoß und fing an, meinen harten Schwanz zu streicheln. Er legte seinen Kopf auf meinen Schoß und fing an, an meinem Schwanz zu lecken und zu saugen, zog hart an meinen Eiern und löste sich kurz, als sein Mund die Basis meines Schwanzes berührte.
Miranda hatte von Zeit zu Zeit gerne harten Sex und ich packte sie an den Haaren und fickte ihren Mund und Rachen hart und schnell, bis meine Ladung explodierte. Sie erzählte mir, dass sie ihre Periode hatte und müde war, also kuschelten und schliefen wir. Am nächsten Tag fragte ich ihn, ob er es ernst meinte, dass Mary bei uns bleibe, und er sagte ja.
Am nächsten Wochenende war Mary wieder bei uns zu Hause, und am nächsten Samstag war Abschlussfeier, und sie fühlte sich sichtlich unwohl. Miranda kam auf mich zu, während Mary sich um die Kinder kümmerte, und sagte, sie wolle Mary von dem Geschenk erzählen. Während die Kinder im Bett waren, setzten Miranda und ich uns zu Mary und Miranda begann das Gespräch.
Er fragte Mary, ob sie gerne in unserer Nähe sei und sie sagte ja, ich fragte sie, ob sie eine Lösung für ihr Wohnungsproblem gefunden habe. Sie sagte nein, und tatsächlich sagte ihre Mutter Denise ihr, sie hätte nach dem Abschluss zwei Monate frei und dann müsse sie bezahlen oder ausgehen. Wir haben eine Idee, sagte Miranda; Wenn Sie so einziehen und helfen, wie Sie sind, übernehmen wir den Studienbeitrag.
Mary leuchtete auf und ?wirklich? Er sagte ja und wir sagten beide ja. Er umarmte uns beide gleichzeitig und als wir die Umarmung lösten, drehte er sich zu Miranda um und sagte: Was ist mit Sex?? Miranda ?wunderbar? scherzte er und sah ihr dann tief in die Augen und sagte: Ja Schatz, mit wem auch immer du Sex haben willst, wann immer du willst, bist du außerhalb von uns sicher? sagte.
Dann überraschte Miranda mich und brachte Mary zu sich und küsste sie zuerst leicht, dann drehten sich ihre Zungen herum und sagten: Wir lieben dich, Schatz? An diesem Abend liebten wir drei uns zum ersten Mal, und Miranda stimmte so gut sie konnte mit ein. Als der Sexakt vorbei war, brachte Miranda Mary zu unserem Bett und sagte: Das ist für dich, wann immer du willst? Wir ziehen ihn in unser Bett.
Gegangen, um sich für die Wochenenden fertig zu machen? Abschlussfeier, Miranda bringt unsere drei Kinder zum Haus ihrer Schwester Bear. Mary rief kurz nach der Zeremonie an und fragte, ob sie auf dem Weg nach draußen etwas besorgen könne. Ich sagte nichts zu ihm und sagte, ich sei bereit. Vier Pickup-Trucks kamen im Alter von 18 Jahren frisch graduiert. Die meisten Ältesten sind Frauen, es gibt ein paar gutaussehende Männer. Die Männer waren hauptsächlich Athleten und es gab einen Kiffer.
Junge Frauen passten schnell zu den Männern, mit denen sie kamen oder die sie wollten. Ich stand auf und stellte jeden vor, den ich kannte; und er sagte ihnen, dies sei ein sicherer Hafen, mein sicherer Hafen. Einfach gesagt, niemanden verletzen und keine Hürden fahren. Ich sagte immer wieder, dass es Betten um das Lagerfeuer gibt und es gibt 2 Sofas, die drinnen in Betten umgewandelt wurden, das Wetter ist schön und das Feuer wird die ganze Nacht brennen, also genieße es, sei glücklich und sei sicher.
Mary wurde niemandem zugeordnet und ging in ihrem Freundeskreis herum und stellte mir einige persönlich vor. Ungefähr eine Stunde, nachdem die Musik angeschaltet und die Party begonnen hatte, kam Miranda an. Es war heiß an diesem Sommernachmittag, und die meisten Leute trugen Shorts und die Mädchen trugen T-Shirts oder Bikinis. Mary trug einen Bikini und trank ihr zweites Bier
Miranda kam oben ohne in einem Tanga aus dem Haus. Sein Körper war nicht straff wie die meisten Jugendlichen, aber die Männer waren ehrlich gesagt offen. Ein Mann, den ich später erfuhr, war der Kapitän des Baseballteams, er kam sofort zu Miranda und begann ein Gespräch. Es war die Rede davon, dass die Kleidung bei uns optional sei, und obwohl die Jungen es vorzogen, dass sich die Mädchen auszogen, übernahmen sie nicht die Führung.
Mary ließ einige ihrer Freunde los und ging zu Miranda hinüber und umarmte sie und küsste sie tief und lustvoll. Miranda fragte sie, ob sie sich sicher sei, und Mary sagte: Ja, ich bin sicher? sagte. Hand in Hand gingen sie weiter zur Queen-Size-Matrix neben der Feuerstelle. Mary machte ein paar Kommentare und ein paar tiefe Atemzüge, als sie neben dem Bett stand und sich zur Musik auszog. Als Mary Miranda lag, kniete sie sich auf den Rand der Matrix und steckte ihr Gesicht in Marys Muschi.
Als die Gruppe um sie herumging, zog Miranda ihren Tanga aus und hob ihre Knie, um das Kleidungsstück zu lösen. Ihre nackte, rasierte Muschi glühte deutlich, als sie sich zwischen Marys Schenkel kniete, ihre Muschi leckte und einen Finger in ihre Muschi steckte. Es dauerte nicht lange, bis mehrere junge Damen anfingen, auf ihren Knien Schwänze zu lutschen. Etwa die Hälfte der Menschen im Lager war teilweise nackt oder an sexuellen Handlungen beteiligt.
Ich sah ein paar Minuten zu und ging dann hinein, um Fleisch für unser Abendessen zu kochen. Wir hatten das Rindersteak, sehr dicke Burger und italienische Wurst mit der ganzen Ausrüstung. Als ich herauskam, waren alle Betten belegt, einige Dreibettzimmer, einige Paare, und ein paar beobachteten immer noch Mary und Miranda. Ich kündigte an, dass das Essen fertig sei, und mehrere Leute gingen, um etwas zu essen zu holen.
Ich ging mit Mary und Miranda ins Bett und Mary war damit beschäftigt, Miranda zu essen, Marys Hintern war weit offen und bereit. Ich zog meine Shorts aus und kniete mich hinter Mary und steckte meinen Schwanz in ihre Muschi. Ich machte einen ziemlich gleichmäßigen Schritt, und Miranda forderte mich auf, die Position zu wechseln. Ich lag auf dem Rücken und Mary legte sich auf mich und sah mich an. Miranda sagte, sie sei gleich zurück.
Ich dachte, er hätte vielleicht Hunger und ging essen, aber als er zurückkam, hatte er einen schwarzen Schwanzriemen mit Lederriemen. Sie kniete sich hinter Mary und ich spürte ein kaltes flüssiges Gleitgel und dann den Kopf des Schwanzes, als Miranda ihn in Marys Arschloch steckte. Bist du dir sicher, Schatz?, fragte Miranda, und Mary antwortete mit Ja, Mama. Mary blieb stehen, als Miranda den falschen Schwanz hineinschob.
Ich fühlte, wie Mary am Eingang nervös wurde, und dann entspannte ich mich und spürte, wie Mirandas Schwanz in ihr Arschloch hinein und wieder heraus ging. Mary begann laut zu weinen, fast schluchzend, und dann kam eine plötzliche Feuchtigkeitswelle und sie verkrampfte sich, als sie kam. Miranda pumpte härter und schneller und Mary schrie und schrie, als sich ihr Orgasmus verstärkte. Sie drückte ihre Muschi und melkte meinen Schwanz, bis sie es nicht mehr aushielt, und ich kam zu ihr und drückte sie fest an mich, während Miranda ihren Angriff fortsetzte.
Slim Mary brach auf mir zusammen und Miranda zog ihren Schwanz aus Mary und legte sich neben uns. Mary rutschte von mir herunter, als sie zwischen Miranda und mir hinabstieg. Die wenigen, die noch zusahen, schienen dies als Hinweis zu verstehen, weiterzumachen. Nach einer Weile entfernte ich mich von ihnen und setzte mich auf einen Stuhl näher am Feuer, da es dunkel und kalt wurde.
Es gab zwei Mädchen, die ich in den Reflexionen des Feuers sehen konnte. Sie trugen Handtücher; Da wurde mir klar, dass ich keine Kleidung trug. Es war kein anderes Problem, als dass mein Schwanz verschwendet wurde, während ich betrunken war, jetzt wird es schwieriger zu bemerken, dass Mädchen mich wieder anstarren. Einer von ihnen, Jazerah, kam an meinen Platz und wir fingen an, über unseren größtenteils natürlichen Lebensstil zu sprechen.
Wir sprachen ausführlich darüber und die beiden Mädchen schienen das Gespräch zu genießen. Sie dankten mir dafür, dass ich die Party arrangiert hatte und dass ich so cool war. Ich fühlte mich so alt und pervers um sie herum. Ich konnte nicht umhin zu bemerken, wie angespannt ihre Körper waren, als sie aufstanden, um sich ein Bier zu holen oder auf die Toilette zu gehen. Jazerah und Tiffany schienen sich so nahe zu sein, und ich stellte mir wirklich die Frage, ob sie als Paar zur Party kamen.
Waren sie in der Schule auch ein Paar? Ich wog die Möglichkeiten ab, bis Tiffany mir sagte, wie heiß es für meinen Schwanz war, in Marys kleine Fotze hinein- und herauszukommen. Mein Schwanz wurde so schnell hart, dass ich mich sofort anpassen musste, aber es gab nichts zu verbergen. Jazerah fragte, ob ich mich ihnen nach drinnen anschließen wollte. Ich sagte ja.
Als wir drinnen waren, kamen wir am Wohnzimmer vorbei, wo im Fernsehzimmer mehrere nackte Leichen verstreut lagen. Wir setzten unseren Weg durch das Haus zum Schlafzimmer fort. Ich lag auf dem Rücken auf dem Bett und Tiffany fragte Jazerah, ob ich zuerst gehen könnte. Und Jazz sagte nichts, solange sie Tiffanys Fotze mit meinem Schwanz durchbohren konnte.
Ich spürte, wie meine Eier prickelten, als diese beiden vorhatten, meinen Schwanz zu benutzen. Tiffany stieg auf mich, wie Mary es zuvor getan hatte, und Jazz nahm meinen Schwanz in ihren Mund, bevor sie ihn losließ und sie zu Tiffanys nasser Muschi führte. Tiffany drückte sich auf meinen Schwanz und drückte sich in leichten Kreisen an mich, während sie hin und her glitt.
Jazz war damit beschäftigt meine Eier zu reiben und dann steckte er seinen Finger in mein Arschloch. Er nutzte die tropfende Nässe von Tiffany, um sich zu mir vorzuarbeiten. Ich war im Himmel; Diese beiden jungen Frauen trainierten mich wie Profis. Tiffanys Brustwarzen waren steinhart und zeigten auf mich, als ich eine in meine Hand und die andere in meinen Mund nahm. Als Tiffany sich nach vorne beugte, um mich hereinzulassen, nahm Jazz meinen Schwanz und ließ ihn um die Basis rasseln, die immer noch in Tiffanys Fotze war.
Diese Mädchen fühlten sich sehr wohl mit den Körpern der anderen. Jazz hörte für eine Sekunde auf, Tiffany und mich zu berühren, und ich spürte den Verlust, bis sie Markus Hallo sagte. Ich drehte meinen Kopf und dieser Mann stand da und beobachtete uns, völlig nackt und hart wie ein Stein. Bis auf einen kurzen Schnitt am Kopf war er haarlos. Er sah eingeölt aus, glänzend, und obwohl er offensichtlich männlich war, hatte er eine weibliche Ausstrahlung.
Tiffany sah mich an, als sie weiter auf meinen Schwanz stieg. Er nahm Augenkontakt mit mir auf und fragte, ob er abbiegen könne. Jazz sagte, es würde heiß werden, Mr. D. Ich sagte, ich sei mir sicher, dass ich nicht genau wisse, was sie dachten, und Tiffany stieg von mir herunter, und Marcus trat an die Seite des Bettes und sagte, ist das in Ordnung Du?
Ich sagte sicher. Es ist mir entgangen, dass ich dieselbe Position eingenommen habe, wie Tiffany und Jazz gesagt haben, kann ich Sie noch einmal führen? Ich sagte sicher noch einmal und er packte meinen Schwanz fest in Markus Arschloch und nahm meinen Schwanz in seine Hand, während er meinen Schwanz gleiten ließ, ihn zurück und nach unten drückte. Sein harter Schwanz lag auf meinem Bauch, als er anfing, an meinem Schwanz auf und ab zu arbeiten.
Jazz stand über uns beiden im Bett gegen Markus und packte Markus? In Position zog sie ihren Kopf und Mund über ihre Muschi, krümmte sich, um ihre Muschi zu dehnen, damit sie ihr Gesicht traf. Tiffany schob ihre Hand zwischen uns und ich konnte fühlen, wie ihr Schwanz masturbierte. Tiffany bellte Markus an, leck die Muschi, du kleine Schwuchtel. Er ging lange genug von ihr weg, um sie eine Muschi zu nennen, und ging zurück, um ihre Fotze zu essen.
Ihre Stimmen machten Spaß und doch hatte es etwas sehr Erotisches. Jazz war damit beschäftigt, ihren Schwanz mit einer Hand zu masturbieren und fing an, ihren Arsch mit der anderen auf die Wangen zu schlagen. Ich sagte, dass ich gleich kommen würde, und Tiffany drehte sich um und schob ihre triefend nasse Fotze in meinen Mund, während meine Nase mit ihrer Klitoris kämpfte. Jazz pumpte Markus‘ Schwanz schneller und ich fing an, hereinzukommen, als er kam, und platzierte meinen Samen tief in seinen Eingeweiden, während er mein Arschloch drückte, als er kam.
Jazz ließ los und setzte sich mit ihren Fingern zurück, als könnte sie nichts aufhalten, bis sie kam, fick ja und spritzte überall hin. Tiffany fiel auf die Knie und häufte die Tropfen Jazz übereinander, als würde sie vor Durst sterben. Jazz sagte, lehn dich zurück, Schatz, und Jazz steckte zwei Finger in Tiffanys Fotze, kam zwischen ihre Beine und leckte ihre Fotze.
Sekunden schienen zu vergehen, und ich hatte nicht einmal bemerkt, dass Marcus jetzt von mir heruntergekommen war, während wir beide neben dem Bett standen und zusahen, wie diese schöne junge Frau ihre Freundin genoss. Tiffany kam wie Donner; Ihre Hüften hoben und senkten sich und schoben ihre Muschi in Jazz‘ Mund. Ja, friss mich, Liebling, rief Tiffany. Und er fing an, mit solcher Kraft in Jazz‘ Mund zu spritzen, dass Jazz sich leicht zurückzog, offensichtlich überrascht, wie heftig Tiffany kam.
Ich sagte, die Dusche könne uns alle aufnehmen, wenn wir wollten, und wir gingen alle hinein und wuschen uns gegenseitig, wuschen uns langsam und sinnlich und trockneten uns gegenseitig ab. Der Sex mit Markus war eine Überraschung für mich, aber es war auch nicht mein erstes Mal.
Am nächsten Morgen stand ich früh auf und bereitete ein Frühstücksbuffet vor, damit jeder es essen konnte, wenn es fertig war. Ich habe ein paar Leuten in der Menge gesagt, dass es Kaffee, Saft und Essen gibt. Sind Jazz und Tiffany’s veraltet, wenn Sie am Feuer sitzen und speisen? dass das schwule Paar und Markus sie von einer Art Treffen oder Gruppe in der Schule wiedererkannt haben und zwischen verschiedenen Schülergruppen herumgewandert sind.
Mary kam immer noch nackt mit Miranda an und setzte sich an die Theke. Als ich vorbeiging, wurde mir klar, wie groß ihre Ärsche waren und wie viel Glück ich hatte. Einige der Paare waren nach dem Aufwachen gegangen, und am Mittag waren wir nur noch zu sechst. Markus kam dorthin, wo ich die Feuerstelle auffüllte und für den Rest des Nachmittags und Abends aufstellte.
Er fragte mich, ob ich mich an letzte Nacht erinnere. Ich sagte ja, ich war die letzte Woche nüchtern. Oh, sagte er, als wäre er überrascht. Sie sagte, sie war noch nie mit einem Mann oder einem Quartett zusammen. Er sah mich an und fragte, war das dein erstes Mal? Ich sagte nein Junge, es war großartig, aber es war nicht mein erstes Mal. Er sagte mir, dass er andere Dinge mache, aber es war das erste Mal, dass er so einen Mann in sich hatte.
Ich sagte danke. Er sagte mir sorgsam, dass er schon früher bei Tiffany and Jazz gewesen war, aber mehr wollte. Ich sagte ihm, er brauche es nicht zu erklären, genieße es einfach, es gäbe keine Bedingungen. Dann fragte er, ob wir noch mehr Spaß haben könnten, und ich sagte garantiert mit einem breiten Lächeln. Marcus sah danach entspannter und viel geselliger aus.
Miranda und die anderen gingen nach draußen und rieben sich abwechselnd gegenseitig mit Öl ein und bräunten sich. Marcus und ich schlossen uns ihnen an, als sie unsere Kleider auszogen. Mary brachte die Lotion zu Marcus und fuhr mit ihren Händen über ihn, bis er zu seinem Schwanz kam, und dann stieß er ihn wirklich hart. Haben Jazz und Tiffany beide gesagt, dass sie keinen schönen Schwanz hat?
Mary sagte es absolut und damit senkte sie ihren Kopf und begann ernsthaft an seinem Schwanz zu saugen. Sie streichelte und zog und drehte ihre Hand in seinem Fleisch, nickte mit ihrem Kopf auf und ab und fing an, ihre Hüften nach oben zu drücken, um ihn zu treffen, und sie hielt ihren Mund den ganzen Weg bis zum Ende ihres Schwanzes, als sie die Ladung in ihren Hals entleerte . Sie applaudierten und jubelten, als sie es sauber leckte.
Ende C. 2

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert