Ebony Slay Queen Wird Von Einem Harten Schwanz Zerstört Nachdem Sie Spe Suruka Pussy Energizer Genommen Hat Das Die Katze So Rutschig Gemacht Hat

0 Aufrufe
0%


Aufgewachsen in einer streng katholischen mexikanischen Familie, fehlten mir viele der grundlegenden sexuellen Wahrheiten und viele ?unreine? Dinge als Teenager. Ich weiß nicht genau wie, aber ich erinnere mich, dass mein Penis manchmal irgendwie gefährlich und schlecht ist. So war ich schon in der 5. Klasse sehr unwissend über Pubertät, Sex, Selbstbefriedigung. Es ist Mitte der 90er und wir stammen alle aus armen Familien, also hatten wir weder Internet noch Computer, also musstest du Pornos auf die altmodische Art finden? über eine Zeitschrift oder über Cinemax bis spät in die Nacht. Beides war für mich fast unmöglich, zumindest seit wir einen Fernseher in unserem Wohnzimmer haben und ein ziemlich überfülltes Haus, was keine Privatsphäre bedeutet. Ich hatte keine Ahnung, wie ich diese Materialien finden sollte, und ehrlich gesagt hatte ich auch keinen solchen Wunsch.
Als ich aufwuchs, war ich ein nerdiges, schüchternes, molliges Kind und fand es immer schwierig, Freunde zu finden. Ich nahm den Bus nach Hause, aber im Gegensatz zu den meisten Kindern hielt ich mich ziemlich zurück und las oder genoss den schalen, aber angenehmen Anblick, der an meinem Fenster vorbeizog. Tatsächlich wurde ich oft gehänselt und ging oft aus dem Weg, ignorierte die Rufe und Sticheleien, um anderen Kindern auszuweichen, und ging direkt zum Heck des Fahrzeugs. Eines Tages versagte diese Methode bei mir völlig.
?Hey,? sagte eine unbekannte Stimme vom Sitz direkt vor mir.
Ich las mein Buch weiter.
?Hey?
Ich schwor, dass ich nicht von meiner Seite aufsehen würde, egal wie laut er schrie.
?HEY?
Ich war erleichtert, als mir klar wurde, dass dieser Junge mich überwiegen würde, und mein Blick traf seinen. Er näherte sich, als wollte er ein Geheimnis enthüllen.
?Machst du dich lächerlich?,? fragte er in einem schlauen Flüstern.
Ich hatte aus zwei Gründen Angst? Erstens wusste ich nicht, was Klopfen bedeutet. Ich glaube, ich habe den Begriff schon einmal gehört, aber nur von Kindern, die ich wirklich nicht mag und denke, dass er etwas Schlechtes bedeutet. Zweitens dachte ich, dass meine Antwort auf jeden Fall dazu führen würde, dass dieses Kind allen von meinem Geschäft erzählt, was zu vielen Zeichen und Lachern führen würde. Ich dachte, dass ihn zumindest eine weitere Frage in die Irre führen und möglicherweise die Fragelinie entgleisen würde.
?Mit denen?,? Ich antwortete.
Haha, nein, Mann, es ist etwas, was du alleine machst.
fluchen. Mein Plan ging nach hinten los. Jetzt wusste er nicht nur, dass ich es nicht wusste, sondern dass ich es überhaupt nicht wusste.
Nun, willst du bei meinem Haus vorbeischauen und herausfinden, wie es ist? Er hat gefragt.
Nun, wo wohnst du?
Ich wohne in der C Avenue, direkt neben Bloomberg. Willst du vorbeischauen?
Wie ich schon sagte, es fiel mir wirklich schwer, Freunde zu finden. Dieser Junge war derjenige, der mich nicht nur missbrauchte, sondern mir auch freundschaftlich die Hand reichte. Außerdem wohnte sie nur einen Block von mir entfernt, sodass ich keinen Ärger mit meiner Familie bekam, weil ich so spät nach Hause kam. Was auch immer es war, ich dachte, ich gehe zu ihm nach Hause und finde heraus, wie es geht.
Wir stiegen ein paar Häuser weiter aus dem Bus.
Übrigens, ich bin Antonio.
Ich bin Miguel.
In wessen Klasse bist du?
Ich… ich bin in Ms. Koenigs Klasse.
Antonio kam mir irgendwie bekannt vor und ich hatte ihn schon ein paar Mal in der Schule gesehen. Aber da er eine Klasse hinter mir war, machte es Sinn, dass ich ihn nicht oft sehen würde, da sie in der 4. Klasse waren, auf einem ganz anderen Flügel als die 5. Klasse. Es dauerte Jahre, bis ich ausging, ich merkte sogar, dass ich queer war, aber selbst dann fand ich ihn wirklich süß. Sie war schlank, sportlich gebaut, sehr athletisch und für einen Jungen geeignet, mit üppiger, gebräunter Haut und dichtem, struppigem, dunkelbraunem Haar, das ihre wunderschönen haselnussbraunen Augen umrahmte. Es war ein warmer Frühlingstag in Texas, also trug sie ein graues Tanktop und ihr süßer kleiner Hintern wurde durch blaue Nylon-Basketballshorts akzentuiert, die um ihre süßen Wangen gingen und die schöne Form aller enthüllten.
Wir unterhielten uns ein bisschen, während wir die kurze Strecke vom Bahnhof zu seinem Haus gingen, und standen auf der Veranda, während Antonio ein paar Sekunden in seiner Tasche fischte? Schließlich zog er einen Schlüsselbund der Dallas Cowboys heraus, an dem ein einzelner Schlüssel befestigt war. Nach ein paar Sekunden machten wir es uns drinnen bequem, schalteten die Klimaanlage im Fenster ein, um uns abzukühlen. Dann schaltete er den Fernseher ein und verwandelte ihn mit großem Vergnügen in Die Simpsons. Zufällig waren wir beide Fans und schauten ein paar Minuten zusammen. Nach der zweiten Werbepause ging sie in ihr Zimmer und kam mit einem unbeschrifteten Band in der Hand zurück. Er öffnete den Videorecorder und legte ihn ein.
?Hey Mann, das war eine lustige Folge?
Vertrau mir, du? Das wird dir mehr gefallen?
Nach ein paar Sekunden verschwommener und verzerrter Bilder erschien das Bild eines nackten Mannes und einer nackten Frau auf dem Bildschirm. Sie waren an einem Pool, der Mann lehnte mit gespreizten Beinen auf einem Stuhl, und die Frau steckte ihren RIESIGEN Penis in ihren Mund und bewegte ihn auf und ab. Ich dachte, es könnte falsch sein, das zu sehen, aber ich habe es auch genossen. Allerdings hatte ich Angst.
?Wie bist du an diesen Porno gekommen? Was ist, wenn deine Mutter oder dein Vater nach Hause kommt und uns erwischt?
Ich habe meinen Vater nie getroffen, und meine Mutter arbeitet heute bis spät in die Nacht. Mein Cousin hat das für mich aufgenommen? er ist wirklich toll. Tatsächlich war er derjenige, der mir beigebracht hat, wie man wichst.
Hey, und wolltest du mir nicht beibringen, wie man das macht? Ich weiß immer noch nicht, was es ist?
Haha, ich komme dazu, Mann.
Und damit zog sie ihre Hose und Unterwäsche in einer schnellen, sanften Bewegung herunter. Sein dreieinhalb Zoll langer, unbeschnittener Penis zeigte zur flachen Decke, zusammen mit einem kleinen braunen haarlosen Sack, der aussah wie zwei Murmeln, die darunter baumelten. Ihre perfekt geformte V-Linie verlief schräg entlang ihres Unterkörpers und betonte ihre blühende Kindheit. Er beugte seinen Körper zwischen mir und dem Fernseher, damit ich alles sehen konnte, was er vorhatte.
Verdammt, fast hätte ich es vergessen schrie sie, als sie ins Schlafzimmer rannte, ihr kleiner Schwanz hüpfte und ihre fleischigen Wangen hüpften bei jedem harten Schritt.
Er kehrte mit einem Lotionspender ins Wohnzimmer zurück, versprühte ein paar Tropfen und begann, damit seinen ganzen Penis zu verreiben.
?Sieh und lern.?
Sie nahm die Kette zwischen Zeigefinger und Daumen und streichelte sie sanft, langsam auf und ab. Ich konnte den Porno im Fernsehen hören, aber im Moment war ich fassungslos von dem unglaublichen Anblick vor mir. Ich konnte fühlen, wie sich die Spannung in meiner Hose aufbaute, ich konnte fühlen, wie sich mein eigener kleiner Fehler mit jedem Tritt, den Antonio machte, versteifte.
Komm schon, Mann, du hast es jetzt geschafft
Ich wurde plötzlich aus meiner Vorstellungskraft gerissen und ohne eine Sekunde zu zögern ließ ich meine Shorts fallen, zog meine Unterwäsche aus und entblößte meinen nackten männlichen Schwanz. Es war etwas kürzer, nur etwa 2 Zoll, und auch ungeschnitten, aber Antonio war es egal oder egal. Alles, was er wollte, war ein J/O-Freund, und er fand einen, um Himmels willen.
Hier, Mann.
Er spritzte noch ein paar Tropfen Lotion und trug sie zärtlich auf meinen steinharten Schwanz auf. Es war ein paar Sekunden lang Elektrizität und es schickte ein Kribbeln durch meinen Körper. Er fuhr fort, mich ein paar Mal zu streicheln, ein kleines lustvolles Stöhnen auf meinen Lippen. Langsam fing ich an, meine Hüften seinem Rhythmus anzupassen.
?Du kannst das auf viele verschiedene Arten machen, aber mag ich diese Art am liebsten? mit nur diesen beiden Fingern.?
Ich hatte den Verdacht, dass du mich gerne streichelst, aber wahrscheinlich ?eine Schwuchtel? Er hatte Angst, gesehen zu werden. nach ein paar Schlägen aufgehört. Tragisch, wirklich? Ich war im Himmel für diese paar Hits.
Okay, kannst du es jetzt versuchen? sagte er und schickte mich schnell zurück auf die Erde.
Aber die Fahrt dauerte nicht lange, denn nachdem er anfing meinen kleinen Fauxpas zu streicheln, ging der Strom wieder an. Ich habe mich noch nie in meinem Leben so großartig gefühlt, und aus irgendeinem Grund schien es noch heißer, dass ich mit Antonio zusammen war. Ich versuchte, nicht dabei erwischt zu werden, wie ich auf seinen Schwanz starrte, aber von Zeit zu Zeit konnte ich einen Blick darauf werfen. Dies half ihr, zwischen dem Ansehen des Pornovideos und dem Schließen der Augen hin und her zu gehen, als ob sie sich vorstellte, wie ihr Schwanz von der vollbusigen Blondine auf dem Bildschirm gelutscht würde. Wann immer sie sich ihrer eigenen Fantasie hingab, fütterte ich meine, indem ich auf ihren süßen Schwanz starrte und ihr Kopf mit jeder Bewegung ihrer Vorhaut hinein und heraus spielte. Ich wusste immer, dass ich für Jungs anders empfinde als für Mädchen, aber ich schätze, ich wusste, dass ich gerade etwas VIEL anderes an mir habe? Kann ich mich wirklich zu Männern hingezogen fühlen? dass ich schwul sein kann.
Die ganze Zeit standen wir Seite an Seite mit dem Wagenheber. Ich liebte die Situation total, dachte aber, wir könnten etwas entspannter sein.
Hey, machst du das immer im Stehen?
?Haha nein? Warte, Alter. Antonio lief wieder auf sein Zimmer und kam dieses Mal mit ein paar Handtüchern zurück? Er legte sie auf das Sofa, zog sein Hemd aus und setzte sich. Hatte er den Körper eines jungen Adonis? sonnengeküsste Haut straff über die knabenhaften Brust- und Bauchmuskeln gezogen, geschmückt mit zwei braunen gummiartigen Nippeln. Ich bin meinem Anzug gefolgt, habe mein Hemd ausgezogen, meinen Körper entblößt, was ein bisschen peinlich war? Ich habe einige lockere und etwas größere Nippel bekommen. Ich habe mich neben ihn auf das Sofa gesetzt und eine bequeme Position gefunden? Als ich auf dem Sofa lag, öffneten sich meine Oberschenkel und mein rechter Arm wurde über meinen Bauch gezogen und streichelte mich.
Nach einer Weile kam Antonios verspielte Seite unerwartet zum Vorschein.
?LILA NURPLE? Der linke Mann drückte meine Brust mit all seiner Kraft und schickte eine völlig erschütternde Fokusverschiebung von der Lust in meinem Penis zu dem Schmerz in meinem Brustbein.
?WWWWWWWWWWWWWWWWWW du Arschloch?
Haha, komm schon? Mon, mache ich Witze, Mann? António antwortete.
Er beobachtete ein verspieltes Wrestling, als er versuchte, den Gefallen zurückzuzahlen, den ich getan hatte. Bald rollten wir auf dem Boden, unsere harten, eingecremten Schwänze berührten sich gelegentlich, als wir die Position wechselten. Ich kann nicht umhin, mich zu fragen, ob das genau die Reaktion war, auf die Antonio gehofft hatte, aber wie dem auch sei, auf Wolke sieben genoss ich den Körperkontakt zweier junger, geiler Jungs und nutzte diesen Moment so lange ich konnte. Ich habe mich endlich gerächt und mir einen Titty Twister verpasst.
?AWWW? rief Antonio.
Ist das so, Schlampe schrie ich, als wir beide in Kicheranfälle ausbrachen.
Wir sind wieder auf der Couch und nach all dem Eskapismus war ich definitiv kurz davor, meinen ersten Orgasmus zu erreichen? obwohl ich das damals noch nicht wusste. Anscheinend war Antonio das auch. Ein wichtiger Teil der Lektion, die Antonio ausließ, war, was am Ende passieren würde? Er hat mir gezeigt, wie man schmiert, wie man zieht, aber am Ende hat er nie erklärt, was passiert ist.
Nach ungefähr einer Minute kann ich sagen, dass sich Antonios Lust verstärkte. Er beschleunigte den Rhythmus seiner Beats, ein schnelles ?Fap? Es macht jedes Mal ein Geräusch, wenn Ihre Handfläche auf die nackte Leistengegend trifft. Auch sein Atem beschleunigte sich und er biss sich ein wenig auf die Unterlippe. Dieser kleine Mann sah aus, als würde er gleich explodieren.
Eine Minute später stieß er ein tiefes Knurren aus und sein Penis begann rhythmisch zu zucken, als wäre er besessen gewesen und versuchte, seinen Körper loszuwerden. Er holte kurz Luft, bevor er stöhnte und ausatmete und durch das Gewicht eines so starken, trockenen Orgasmus wieder zu Atem kam.
Ich meine, was passiert, wenn es sich leert? sagte. Es fühlt sich toll an. Mach weiter so und du wirst sehen.
Es war extrem offen, ich streichelte weiter, und die Lust stieg mit jeder Bewegung sehr schnell. Ich sah mir den Porno an und fing an, so zu tun, als wäre es mein Schwanz, der aus meinem Mund lächerlich gemacht wurde, aber ist es nicht der Mund der Blondine? In Antonios Mund. Ich stellte mir vor, wie er sein Gesicht an meinem Becken rieb, sein heißer, feuchter Mund wild an meinem kleinen Penis saugte und versuchte, mich zum Orgasmus zu bringen. Während sie mir den Blowjob meines Lebens gab, stellte ich mir vor, wie ihr wunderschönes Gesicht mich anstarrte.
Mit diesem letzten Gedanken schickte ich mich an den Rand des Abgrunds und kam zum ersten Mal in meinem Leben an. Aber ich war sehr überrascht, als ich feststellte, dass mein Orgasmus ganz anders war als der von Antonio. Während sie einen völlig trockenen Orgasmus hatte, sprühte ich dreimal eine klare, leicht klebrige Flüssigkeit vor mir auf den Boden. Antonios Augen wurden so groß wie Teller.
?HAA War eine nasse Ficksahne? Er nahm seinen winzigen Zeigefinger und kratzte über meinen Kopf, schickte einen Schauer über meinen erschöpften Schwanz und spielte mit meinem frischen Jungensaft.
Ähm, ist das eine schlechte Sache?
Haha, nein, das machen alte Männer. Meine Cousine, die mir das Ficken beigebracht hat, wird vielleicht nass, aber sie ist 15. Schau, schau dir das an.
Es ging zum Videorecorder und lief ungefähr 30 Sekunden vor, bevor es auf Play drückte. Der Mann auf dem Bildschirm begann heftig zu grummeln, er zog seinen Schwanz aus der Fotze der Blondine, ging zu ihrem Gesicht und verpasste ihr ein bösartiges Gesicht. War es ein Monsterorgasmus? mindestens 6 dicke, perlweiße Entladungen zogen über sein ganzes Gesicht und seine Haare. Es war eines der geschäftigsten Dinge, die ich je gesehen habe.
Da unser Unterricht vorbei war, nahm er das Band heraus, hängte es auf, zog sich wieder an und ging zurück zu Die Simpsons, die fast zu Ende waren.
Yo, ich muss gehen, Mann? Ich will keinen Ärger mit meiner Familie bekommen.
Das ist großartig, Alter. Kannst du zurückkommen, wann immer du willst? Meine Mutter ist viel unterwegs und hier sind nur er und ich.
Ich verabschiedete mich davon und ging wieder nach Hause. Den ganzen Weg zurück schien die Welt wie ein anderer Ort zu sein. Ich hatte die heiligen Geheimnisse der Masturbation gelernt, Geheimnisse, die mich für den Rest meines Lebens begleiten werden. Und ich hatte in Antonio einen neuen Freund, jemand ganz besonderen, der in den kommenden Wochen mein sexueller Experimentpartner sein wird.
ENDE VON KAPITEL EINS
Wenn es dir gefällt, werde ich weitere Kapitel schreiben. 🙂

Hinzufügt von:
Datum: November 3, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert