Ficken Im Hotelzimmer

0 Aufrufe
0%


Amy, Teil 2
September
Als der September kam, kehrten die Studenten, einschließlich Amy, auf den Campus zurück. Ich dachte, es wäre seltsam, ihn nach drei Monaten ohne Kontakt zu sehen. Andererseits hatte Amy so große soziale Anmut (und sie schaffte es, vor der Welt zu verbergen, wie schlampig sie sein konnte), dass ich dachte, die Dinge würden wahrscheinlich glatt gehen.
Amy ist zu unserem ersten Treffen hier. Wir umarmten uns zur Begrüßung, und ich hielt mich zurück, damit mein Fehler nicht in Amys Magen stocherte. Amy grinste mich verschmitzt an, als sie sich setzte, aber wir machten beide Geschäfte, zumindest oberflächlich betrachtet. Wir sprachen ausführlich über sein vorgeschlagenes Projekt, das das Alter bei der ersten Eheschließung von Frauen in verschiedenen Ländern und die Gründe für die Unterschiede vergleicht.
? Apropos? Ich sagte wahllos: Halten Sie Ihre Verpflichtung aufrecht, mit älteren Männern auszugehen?
?Ein wenig,? antwortete er mit einem Grinsen. Ich hatte letzten Mai unglaublichen Sex mit diesem alten Mann. Aber andere alte Männer konnten sich nicht vergleichen. Den ganzen Sommer gab es ein oder zwei Dates und es gab keinen Funken?
Ist das also beschämend? sagte ich unaufrichtig. Du bist jung, klug und schön. Die Wirtschaftsforschung sagt Ihnen, dass Sie beruflich erfolgreich sein werden?
Amy stand auf, um zu gehen, und hob ihre Bücher und ihren Rucksack vom Boden auf. Ich bezweifle, dass es ein Unfall war, dass sie ihre Hüften zu mir drehte und sich zu ihrer Taille beugte. Ihr kurzes Kleid hob sich provokativ genug, um ihren Hintern zu zeigen, aber sie hatte keine Chance. Amy drehte sich um, als sie ihren Rucksack über ihre Schulter warf.
Hey, übrigens, schöner Aktenschrank. Ergänzt das Dekor des Wiederherstellungsladens.?
Früher war es gut. Letzten Frühling habe ich etwas daran genagelt, ich habe es zur Hölle gebogen?
Amy brach in Gelächter aus: Gut gemacht Du bist so böse.
Hast du das letztes Jahr nicht gesagt? Ich grinste diese hübsche junge Frau an.
?Nein, sagte er, ? zurück zu meinem Lächeln Es war das Gegenteil von schlecht.
Dann kam Amy auf mich zu, legte ihre freie Hand auf meine Taille und küsste mich hart auf die Lippen.
?Versuche auch dieses Jahr ein guter Junge zu sein? sagte er mit einem Lächeln, öffnete die Tür und ging.
Amy hat sich für das Herbstsemester zu meinem Kurs in Wirtschaftsrecht angemeldet. Sie saß weiterhin in der ersten Reihe des Klassenzimmers und trug keine Unterwäsche. In jedem Moment jeder Unterrichtsstunde waren ihre Beine in einem 45-Grad-Winkel gespreizt. Sie lächelte mich jedes Mal verschmitzt an, wenn sie meinen Blick erregte. Er kicherte, als ich seine Fragen stellte, während ich mich abmühte, die Worte zu finden.
Aber es war Folter. Ich musste aufhören, die Tafel zu benutzen, denn jedes Mal, wenn ich ins Klassenzimmer zurückkehrte, fiel mein Blick auf Amys entblößte Fotze. Ich bin mir sicher, dass es den anderen Schülern aufgefallen ist. Es war nicht fair Ich habe diese enge Muschi gefickt, mein Sperma tief getroffen Es tat weh, ihm so nahe zu sein, bevor er die Chance hatte, diese Katze noch einmal zu berühren. Im Laufe des Semesters fingen Amy und ich an, uns so zu benehmen, als wäre dieser geile Fick in meinem Büro nie passiert. Ich war etwas enttäuscht, aber überhaupt nicht überrascht. Es war eine einmalige Sache. So standen die Sterne.
Aber wie ich schon sagte, Amy hatte auch eine September-Überraschung für mich. Ich gab an diesem Nachmittag einen Test für Amys Klasse, und ich war gerade damit fertig, die Prüfungen zu wiederholen, als es an der Tür klopfte. Es war Amy.
Professor, können wir uns kurz unterhalten?
?Sicherlich,? Haben Sie irgendwelche Fragen? Ich sagte.
Nein, ich muss mich nur beruhigen. Ich bin echt nervös vor der Prüfung. Kannst du mir helfen??
Komm rein, schätze ich? sagte ich und ahnte immer noch nichts. Er vermerkte nicht, dass er die Tür wieder geschlossen hatte, als er den Raum durchquerte und zu mir kam. Er stand wortlos vor mir, lächelte und fing an, meine Hose aufzuknöpfen.
Amy, was machst du? Ich stotterte. Dieses Mädchen hat mich immer unvorbereitet erwischt.
?Entspannen? sagte sie kalt, als mein Schwanz aus meiner Unterwäsche sprang. ?So entspanne ich mich.?
Damit schluckt er meinen Schwanz in seine Kehle. Seine Lippen bewegen sich über den Schaft meines Schwanzes, während seine Hand mit meinen Eiern spielt. Ich bin überrascht, dass ein nobles Mädchen wie Amy den besten Blowjob gibt, den ich je hatte. Wenn er schlau wäre, könnte er mich meine Ladung in Sekunden fallen lassen. Er leckte, streichelte, saugte oder biß jede erogene Zone meines Körpers. Der Kopf meines Schwanzes, der Schaft meines Schwanzes, meine Eier, mein Sack, mein Makel, mein Arschloch; Die Liste geht weiter. Dieses Mädchen kann ein Vermögen machen, wenn sie ein Video darüber dreht, wie man einen Kopf gibt.
Ich konnte einem solch gewaltigen Angriff nicht lange standhalten. ?Amy, ich komme gleich? Ich murmelte ungläubig, wie gut sich mein Schwanz in deinem Mund anfühlte. ?Genug Pweez,? murmelte sie, ihr Mund immer noch voll mit meinem Schwanz. Als er spürte, wie sich mein Körper anspannte, ließ er mich von seinem Mund gleiten und fuhr fort, meinen Schwanz wild zu streicheln. Mit einem Keuchen begann mein Schwanz, Strähnen klebrigen, heißen Spermas in sein Gesicht zu ziehen. Ich hielt ihren Kopf, damit sie nicht vor meiner Ladung davonlief, aber das war nicht nötig. Sie nahm alles in ihr Gesicht und lächelte die ganze Zeit, während sie mein Sperma von ihren Lippen leckte.
Als ich fertig war, zog er meine Unterwäsche zurück und zog meine Hose hoch. Alles mit meinem Sperma, das sein Gesicht bedeckt. Während ich sie zuknöpfte, ging sie zu meinem Schreibtisch, schnappte sich ein Taschentuch und fing an, die klebrige Ladung von ihrem Gesicht und Hals zu wischen. ?Das ist besser,? sagte sie, gab mir einen Kuss auf die Wange und verließ mein Büro, während sie sich immer noch den Samen aus dem Gesicht wischte.
Die nächste Prüfung an diesem Tag ist für mich verschwommen. Amy saß in der ersten Reihe, schrieb ruhig ihre Klausur, sah mich ab und zu an und lächelte unschuldig. Am oberen Rand ihrer Bluse waren ein paar blasse Flecken, die definitiv von meinem Schwamm stammten. Amy sah mich einmal an und leckte sich lüstern die Lippen. Ich bin mir sicher, dass ich rot geworden bin.
Glücklicherweise hat Amy die Prüfung bestanden. Ich wollte mich nicht dem Dilemma stellen, der Frau, die kurz vor der Prüfung meinen Schwanz gelutscht hatte, eine schlechte Note zu geben. Ich wusste immer noch nicht, warum sie sich vor der Untersuchung eine Gesichtsbehandlung machen lassen wollte, aber ich beschwerte mich nicht wirklich. In der nächsten Woche traf ich Amy ein paar Mal, und wieder wurde sie höflich und würdevoll.
Dann, etwa zwei Wochen später, streckt er in meinem Büro wieder den Kopf heraus: Sind Sie gerade beschäftigt? Ich war es nicht. Tatsächlich spielte ich mit meinem Schwanz durch meine Hose und erinnerte mich daran, dass Amy fachmännische Blowjobs gab. Oh, hallo Amy, bitte komm rein. Er trat ein, schloss die Tür wieder und kam gleich zur Sache. Ich habe heute eine weitere Prüfung und bin wirklich nervös. Letztes Mal hast du mir geholfen, mich zu entspannen, und es war eine Art Glücksbringer. Wieder war ich überrascht, als Amy um meinen Schreibtisch herumging und sich vor meinen Stuhl kniete und nichts Verständliches sagte. Er öffnete meinen Reißverschluss und nahm meinen Schwanz aus meiner Unterwäsche. Vielleicht können wir aufstehen, damit wir nichts an deine Hose bekommen, sagte sie, als sie wieder anfing, an mir zu saugen. Ich stand auf, ohne ein Geräusch zu machen.
Es ist schwer zu beschreiben, wie wunderbar Amy mit ihrem Mund und ihrer Zunge ist. Zu wissen, wo man sich berühren muss, genau zu wissen, wo man mit der Zunge wedeln muss, zu wissen, wie fest und wo man zubeißen muss, um Wellen der Lust durch meinen Körper zu schicken. Die unglaublichste orale Erfahrung aller Zeiten. Wieder einmal war ich bereit, ziemlich schnell zu ejakulieren, und Amy nahm meinen Schwanz aus ihrem Mund, damit sie ihn in ihr Gesicht bekommen konnte. Er öffnete seinen Mund, als mein Schwanz anfing, heißes Sperma auf sein schönes Gesicht zu ziehen. Ich bedeckte ihr Gesicht mit einer weiteren dicken Ladung und Amy lächelte den ganzen Höhepunkt.
Ich muss sagen, es gibt Schlimmeres auf der Welt, als wenn jemandes Schwanz einem schönen jungen Mädchen als Studienurlaub dient. Amys Aussehen war ziemlich einprägsam und ihre Ablenkungstechnik war noch einprägsamer. Sich an seine Lippen und seine Zunge auf meinem Schwanz zu erinnern, die riesigen Lasten zu spüren, die er süß von meinen Eiern zog, machte es schwer, sich auf irgendetwas anderes zu konzentrieren.
Aber Amy ging es gut. Er konnte meinen Vortrag besuchen, an Diskussionen teilnehmen, Fragen stellen, ohne den geringsten Hinweis darauf, dass er meine Eier mundete. Sie lächelte und begrüßte mich, als sie mit ihren Freundinnen völlig gleichgültig den Gang hinunterging, alles, was ich sah, war meine klebrige Ladung, die ihr süßes Gesicht malte.
Aber ich konnte immer noch nicht herausfinden, warum ich sein Faulpelz war. Es gab zweifellos viele Jungen in der Schule mit größeren Schwänzen und größeren Jugendladungen als ich. Ich habe mich nicht beschwert, aber der Akademiker in mir konnte meine Neugier nicht loslassen.
Amy machte sich auch ein bisschen über mich lustig. Er kam oft mit Unterrichtsproblemen, Fragen zu seinem Projekt und so weiter in mein Büro. Ich wusste nie, ob es aus akademischen Gründen oder aus sexuellen Gründen war. Mein Penis wurde hart, egal was passiert. Als Amy mich nach einem Routinebesuch mit der blauen Kugel zurückließ, musste ich mich mehr als einmal ansehen, wie ich Sperma auf meinen Schreibtisch spritzte. Er ging mit einem kleinen Winken und einem Lächeln – einem Lächeln, das sagte: Ich weiß, dass du dir in fünf Minuten einen runterholen wirst. Manchmal zog sie den Rücken ihres kurzen Rocks hoch, als sie ging, zeigte mir ihren engen kleinen Arsch und enthüllte, dass sie keine Unterwäsche trug, als sie aus der Tür glitt.
Ich habe einmal gegen meine Grundregel verstoßen, nicht den ersten Schritt zu tun, wenn Entspannungsbesuche zu weit gingen. Amy saß mir gegenüber am Schreibtisch, beugte sich vor und zeigte mir die Endergebnisse ihres Abschlussprojekts. Ich glaube nicht zufällig, sie trug ein ausgebeultes Oberteil und keinen BH, sodass ich ihre kleinen Brüste und ihre erigierten Brustwarzen sehen konnte. Ich habe nicht darauf geachtet, was du gesagt hast. Ich ging durch das Zimmer und schloss die Tür. Wortlos ging ich zu Amy hinüber, packte sie an den Haaren, hob sie vom Stuhl hoch und ließ mich vor mir auf die Knie fallen. Anstatt schockiert zu sein, lächelte Amy mich an.
Soll ich Ihren Schwanz lecken, Sir? Sie fragte.
Wortlos knöpfe ich meine Hose auf, greife mit einer Hand grob in sein Haar und mit der anderen nach meinem harten Schwanz, drücke meinen Schwanz in seinen Mund und seine Kehle hinunter. Ich stöhnte und warf meinen Kopf zurück, während ich Amys einzigartige Kopftechnik genoss. Dieses Mal war ich aggressiver und versuchte, die Kontrolle zurückzugewinnen, als ich seinen Kopf mit beiden Händen packte und sein Gesicht grob fickte.
Amy schien alles zu genießen, als sie meinen Schwanz aus ihrem Mund schob, um meine Eier zu lecken und zu saugen. Als er mich mit diesen blauen Augen ansah, tätschelte er meinen nassen Schwanz und sagte: Ich werde deinen Schwanz in meinen Hals stecken und du wirst deine Ladung in meinen Hals werfen. Es war ein unglaubliches Gefühl, als mein Penis in ihren Hals glitt, Amy würgte nicht, als sie mich ganz schluckte. Ich war nah dran und musste nicht zu viele Schläge auf seine enge Kehle einstecken, bevor mein Schwanz tat, was er befahl und meine Ladung in seine Kehle entleerte. Gerade als ich dachte, dieses Mädchen könnte keinen besseren Kopf geben, gab sie mir einen besseren Kopf.
?Das war großartig,? Ich schnappte nach Luft, als ich meine Knöpfe zuknöpfte und einen Stuhl neben ihn heranzog.
?Danke schön Professor,? Ich habe viel geübt, sagt er.
Ja, ich habe eine Frage dazu, Amy? sagte ich und kam früher zu mir zurück, als mir lieb war. Warum ist ein alter Mann wie ich? Warum jetzt? Warum nicht letztes Jahr? Sie müssen aus einer beliebigen Anzahl junger Hengste mit großen Schwänzen wählen, die sie Ihnen gerne geben werden.
?Oh du weißt. Jungs schlagen mich immer an. Und um die Wahrheit zu sagen, manchmal in einem Club, in dem mich niemand kannte, nahm ich einen Mann mit auf die Herrentoilette und ging sie durch. Nur zwei- oder dreimal, schätze ich. Aber die Wahrheit ist, falls Sie es noch nicht herausgefunden haben, ich schätze, ich bin das, was sie eine Schlampe nennen. Ich liebe es, Männer zu ejakulieren, ich liebe es, ihnen beim Ejakulieren zuzusehen, ich liebe es, ihr Ejakulat zu tragen, ich mag es, ihr Ejakulat zu essen, so oft ich kann?
Amy, ich weiß nicht, wie eine Prostituierte aussehen sollte, aber sie sieht nicht aus wie du.
?Danke schön Professor. Ein Teil davon, eine wirklich gute Spermaschlampe zu sein, besteht darin, nicht auf deine Rolle zu starren. Männer ejakulieren mehr, wenn sie überrascht sind. Du machtest,? grinste.
?Aber wieder,? Ich drückte: Warum ich? Warum jetzt?
Sie haben recht, Professor. Ich kann leicht zehn Männer in einer Nacht aufstellen und sie alle vernichten. Aber meine Identität wurde sozusagen aufgedeckt. Ich bin nicht mehr ehrlich zu Amy. Ich bin eine Schlampe, die jeden lutschen wird. Keine gute Sicht auf dem Campus oder anderswo.? Er lehnte sich in seinem Stuhl zurück. Deshalb besuche ich Sie. Du gibst mir was ich will und du bist sicher. Du hast mich letztes Semester gegen den Aktenschrank gehauen. Es war sehr heiß. Ich sehe, dass der Fleck auf dem Teppich nie herausgekommen ist. Aber den ganzen Sommer über habe ich von niemandem ein einziges Wort darüber gehört. Ich habe es niemandem erzählt und du auch nicht. Also wusste ich, dass ich alles mit dir machen konnte, was ich wollte, und dass du es niemals sagen würdest. Ich wusste, dass Amy klug war, aber sie schien an alles gedacht zu haben.
?Das macht Sinn,? sagte ich, immer noch neblig und schwache Knie. Es war leicht, in dieser Situation unangemessene Fragen zu stellen. Also diese Spermaschlampe. Hast du dir das ausgesucht oder wurdest du so geboren?
Ich weiß nicht, wie es anderen Mädchen geht, aber so wurde ich geboren. Ich weiß jetzt, dass ich seit dem Tag meiner Geburt eine Spermaschlampe bin.
Das ist eine ziemlich gewagte Aussage. Was fällt Ihnen dazu ein?
Ich glaube, ich bin wie ein Süchtiger. Süchtige merken schnell, dass sie süchtig sind, wenn sie zum ersten Mal etwas trinken oder den ersten Schlag erhalten. Auch wenn es rückblickend eine miese Erfahrung war, als ich zum ersten Mal Sperma schmeckte, wusste ich, dass ich mehr wollte. Viel mehr.?
?Schreckliche Erfahrung?? Ich fragte. Mein Testosteronvorrat für einen Monat drehte sich in Amys Magen, also war ich immer noch ziemlich verblüfft. Es machte es einfach, aufdringliche Fragen zu stellen, ohne zu wissen, dass ich mich einmischte.
Ja, ich war 14 Jahre alt. Ich war Babysitter und mein Vater fuhr mich ein paar Blocks entfernt nach Hause. Er war ziemlich sauer. Du musst etwas für mich tun, sagte sie, und ich schaute aus dem Fenster und versuchte, sie zu ignorieren. Als ich mich umdrehte, um nachzusehen, packte er meinen Kopf und zwang meinen Mund in seinen eigenen Schwanz. Ich schätze, ich wusste nicht, dass er es von seiner Hose genommen hatte. Ich versuchte mich zu wehren, ich hatte keine Ahnung was los war, aber er war ziemlich stark. Ich habe versucht, deinen Schwanz zu beißen, aber es hat nicht funktioniert. Weißt du, es war mir damals nicht in den Sinn gekommen, aber die Tatsache, dass er unhöflich war, machte mich tatsächlich ein bisschen an. Er war ziemlich betrunken, also kam er fast sofort. Für einen Moment war ich angewidert. Aber es war warm, salzig, klebrig und ein wenig körnig. Ich mochte es. Ich schloss meine Lippen um seinen Schwanz und schluckte seine ganze Ladung.
Oh Amy, es tut mir so leid. Das ist fürchterlich. Was für ein kranker Mann. Ich hoffe du hast es gemeldet.
Ich meine, wie krank ist das? Dieser Mann vergewaltigt mich und ich versuche ihn auszutrocknen. Ich weiß nicht warum, aber es war mir egal. Aber zu diesem Zeitpunkt wusste ich, dass ich absolut liebte, was aus seinem Schwanz kam, und ich würde mehr kaufen. Also, nein, ich habe ihn nicht angezeigt. Ich habe es tatsächlich drei- oder viermal im nächsten Monat geblasen. Das muss sie überrascht haben, oder? Sie lachte. Dann fing er an, davon zu reden, mich zu ficken, und ich wusste nicht einmal, was es war, also habe ich ihn nie wieder gesehen.
Amys Augen wechselten von wütend zu traurig. Eine schlimme Zeit hat begonnen. Ich fühlte mich wirklich schuldig und wertlos. Meine Mutter hat mir immer gesagt, dass meine erste sexuelle Erfahrung privat sein sollte. Und meiner wurde auf dem Vordersitz des Autos eines Nachbarn gefickt und vergewaltigt. Und das Schlimmste, es hat mir gefallen. Ich bin auf diesen schrecklichen Mann zurückgekommen, um mehr zu erfahren. Fühlte mich wie Müll.
Amy, es tut mir leid? Ich stotterte, der Ernst von Amys Geschichte brachte mich ziemlich schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurück. Es tut mir so leid, was dir passiert ist. Ich wusste nicht, dass ich mit meiner Frage so neugierig sein würde.
Es ist in Ordnung, Professor? er seufzte. Außer meinem Therapeuten habe ich niemandem von dieser Erfahrung erzählt. Nicht meine Mutter. Definitiv nicht mein Vater. Er hat zu viele Waffen. Nicht einmal meine engsten Freundinnen.
Also, wenn ich mich nicht wundere und ich weiß, dass ich es bin, wie bist du wieder dazu gekommen, Sperma zu lieben? Hat Ihnen diese Erfahrung nicht die Möglichkeit gegeben, der Idee zu entfliehen?
Es war nicht sehr angenehm, aber meine Eltern schickten mich zu einem Therapeuten, weil ich sehr unglücklich aussah. Männer würden mich immer um ein Date bitten, aber ich würde nie gehen. Ich wusste, dass ich am Ende ihren Schwanz lecken würde, das Gerücht, dass ich eine Schlampe bin, würde sich verbreiten und ich würde mich schlechter fühlen. Also war ich unglücklich. Er rutschte auf seinem Stuhl herum. Der Therapeut sagte mir, ich müsse ich selbst sein, um glücklich zu sein, und ich sei ein Spermaliebhaber. Ich habe ihm nicht geglaubt. Ich fragte ihn, was passiert wäre, wenn ich selbst zu sein bedeutete, dass ich einen Schwanz lutschen wollte. Irgendein Hahn. Jeder Hahn. Er sagte mir, ich könne keinen Oralsex geben. Ich musste bei der Auswahl der Männer, mit denen ich ausgehen wollte, wählerisch sein. Die Wahl eines treuen Freundes ist jemand, der hoffentlich versteht, dass dies ein Leiden ist, keine Beziehung. Männer auf der Seite zu wählen, die mir eine positive, nicht demütigende Erfahrung geben, während sie meine Bedürfnisse erfüllen. Männer, die respektieren, wer ich bin, und keinen Klatsch über mich verbreiten. Sind Männer wie Sie?
Ich bin stolz, denke ich, Amy. Was du für mich getan hast, ist unglaublich und ich würde niemals etwas tun, um dich zu verletzen. Bin es nur ich? Ist es nicht wichtig?
Er lachte. Eigentlich kenne ich noch vier andere Professoren. Einer ist eine Frau. Es stellt sich heraus, dass ich auch eine böse Katze esse.
Amy, sollen wir sagen, ich liebe deine Besuche? Wer würde das nicht? Aber überraschenderweise habe ich einige moralische Bedenken, eine Frau auszunutzen, deren Verlangen zuerst mit sexuellen Übergriffen aufflammte. Und ehrlich gesagt bin ich kein sehr moralischer Mensch.
Professor, das war mein ganzes Problem mit meinem Leben Im Grunde hat mir ein Vergewaltiger beigebracht, was ich liebe. Ich war krank, ich fühlte mich sehr schlecht. Aber ich habe gelernt, dass er bei meiner ersten Erfahrung nicht gerne Sperma isst. Wenn er nicht gewesen wäre, hätte ich einen 15- oder 16-jährigen Freund gehabt. Ich bin verdrahtet, um Sperma zu schlucken. Ich fühle mich nicht schuldig oder schlecht, also warum solltest du?
Damit umkreiste er wieder meinen Schreibtisch, legte seine Hand auf meinen unglaublich gehärteten Schwanz durch meine Hose und legte meine Hand auf seinen flammenden Schritt. ?Professor? Willst du der kleinen Amy nicht noch einen Schluck Sperma geben? sagte. Will sie es zu sehr?
Dieses Mädchen ist unersättlich, dachte ich mir. Amy, ich glaube nicht, dass ich noch einen Monat so ejakulieren kann, wie ich mich gerade fühle. Hast du sie alle bekommen?
?Hmmm, ich würde es gerne probieren und Ihren Geschmack lieben. Soll ich Ihnen von dem Abschlussgeschenk erzählen, das ich plane? Ich konnte spüren, wie mein Penis hart wurde, als er sprach. Sie drehte mir den Rücken zu und beugte sich vor, als sie ihren kurzen Rock hochhob. Sie öffnete ihren Arsch und enthüllte eine schöne, enge, rosafarbene Fotze. Du hast in meinen Mund ejakuliert, auf meine Muschi ejakuliert, aber da ist noch ein Loch, das dein Sperma nicht aufgenommen hat. Ich wollte es dir am Abschlusstag geben. Ich weiß, wie sehr du deinen Arsch liebst.
Ich konnte fast nicht sprechen, ich stammelte: Ich liebe deinen Arsch. Das ist mein Favorit.? Ich konnte meine Augen nicht von diesem wunderschönen Arschloch abwenden. Ich erinnerte mich, wie es schmeckte.
?Gut,? sagte sie und ließ ihren Mittelfinger leicht ihren Arsch hinauf gleiten. Dann haben Sie etwas, worauf Sie sich freuen können. Er wackelte mit seinem Hintern, während er spielte, und ließ seinen Finger ihren Hintern hinaufgleiten. Also lässt du mich sie besuchen, wann immer ich will und auf mich abspritzen, und du kannst am Abschlusstag mit meinem Arsch machen, was du willst. In Ordnung??
Ich schnaubte, fast hypnotisiert. Amy schaute über ihre Schulter, während sie an ihrem Arschloch spielte, Übrigens, Professor, sind Sie wieder hart? Eigentlich war ich es und ich sagte es.
?Fantastisch? sagte Amy, als sie sich zu mir umdrehte und ihr Kleid auszog. Darunter war sie nackt.
?Nur um dir zu helfen, dich zu konzentrieren? sagte sie und zog meinen immer noch klebrigen Schwanz aus meiner Hose.
Sagst du die Wahrheit darüber, leer zu sein? Er leckte die Überreste seiner vorherigen Arbeit ab und fuhr mit seiner Zunge vom unteren Ende meines Schafts bis zur Spitze.
?Ich mag Reste? sagte sie, sah mich an und leckte sich die Lippen. Er schob meinen Schwanz langsam in seinen Mund und Hals und brachte ihn ganz nach unten. Er ließ mich von seinem Mund gleiten und hinterließ meinen Schwanz glitschig mit seiner Spucke, mit der er mich wild streichelte.
Oh Professor, da ist definitiv noch eine Ladung auf diesen Eiern. Ich will es.?
Er legte jedoch seine Lippen um den Kopf meines Schwanzes und verspottete die Unterseite mit seiner Zunge. Seine rechte Hand streichelte meinen Schaft. Er hat mich wieder aufgerichtet. Die Hosen, die Sie kennen. Ich konnte spüren, wie meine Eier sich darauf vorbereiteten, seinen Mund wieder zu füllen. Dieses Mädchen kannte meinen Schwanz jetzt so gut, dass sie wusste, was sie tun musste, um zu bekommen, was sie wollte. Plötzlich spüre ich, wie Amys Finger sich langsam in meine Fotze schieben.
Jesus Amy, was machst du da? Natürlich wusste ich genau, was er tat.
Uhhhmmmm?Amy? Jetzt war ich derjenige, der das kehlige Geräusch machte, wenn ihre Ärsche verletzt wurden. Amys Finger berührte meine Prostata, weil ich wieder in ihrem Mund auftauchte und eine zweite Ladung in ihren Mund warf, die genauso groß war wie die erste.
Oh mein Gott, Amy Ach du lieber Gott Das war großartig? flüsterte ich, als ich meine Eier in seinen Mund entleerte.
Zeig mir meine Ejakulation, Baby. Ich liebe es, eine Frau mit einem Schluck Sperma zu sehen. Vor allem, wenn es mein Sperma ist. Amy stand auf und öffnete ihren Mund, um mir ihren schönen Mund voller meiner Samen zu zeigen.
Schluck, Baby. Lass mich hören, wie du sie alle schluckst Ich denke, nachdem ich eine keusche Frau geheiratet hatte, die nicht schlucken wollte, trieb mich die Stimme eines Mädchens, das meinen Samen trank, immer auf den Grund des Abgrunds. Er musste, und ich wurde fast ein bisschen lauter, als das Geräusch von Sperma in seine Kehle lief.
Ich wusste, dass Sie mehr von mir haben, Professor? sagte sie, wischte sich mit dem Finger über die Lippen und nahm die Tropfen in den Mund. Gott, diese Frau war so sexy
?Ich komme zu spät zum Unterricht? sagte Amy, die hastig ihr Kleidchen anzog. Bist du in Ordnung? Mein fassungsloser Blick muss ausgesehen haben, als würde ich gleich in Ohnmacht fallen.
?Mir geht es gut.? Ich sagte. Ich werde eine Weile hier sitzen. Gehen.? Ich konnte mir nicht einmal vorstellen, wie ich meine Nachmittagsstunde halten sollte.
Okay Professor? er lachte. ?Bis bald Erinnerst du dich an unseren Deal? Er zeigte mir seinen schönen kleinen Anus, als er zur Tür ging.
Abschluss
Das zweite Semester neigte sich nun endlich dem Ende zu und der Abschluss rückte näher. Ich musste dich nicht an unsere Abmachung erinnern, da Amy ständig mit mir darüber sprach und mir jedes Mal ihren Arsch aufsetzte, wenn sie wusste, dass ich hinter ihr stand. Versuche, sie während ihrer regelmäßigen Besuche in den Arsch zu ficken, wurden vollständig verweigert.
Am Abschlusstag habe ich eine große Überraschung für Sie, Professor Ich hoffe du kannst damit umgehen?
?Eine Überraschung? Ich antwortete mit falscher Befürchtung. ?Was könnte es sein?? Dann würde ich mir mögliche Überraschungen ausdenken. Stehst du auf deinem Abschlusskleid?
Langweilig? Es ist vorbei. Nicht von mir, aber es wurde gemacht.
Du lässt mich es auf dem Bahnsteig tun, während du vorbeigehst, um dein Diplom zu holen?
Das ist sehr schnell, aber du bist auch schnell.
Oh Baby. Nur äh.? Ich sah traurig aus. ?Ich weiss Deine Mutter wird am Abschlusstag deinen Platz einnehmen
?Hoppla Es gibt ein Bild, das ich nie aus meinem Kopf löschen kann.
?er oder ich??
?Sie beide Ekelhaft? Manchmal kann ich nicht glauben, dass ich mit dieser Frau zusammen bin?
?Können Sie mir einen Hinweis auf die Überraschung geben?
?Nummer.?
?Bitte??
Okay, lassen Sie mich Ihnen einen Hinweis geben: Es wird Zubehör geben.
?oooooh, Spielzeug?
?Nummer.?
?Buttplug??
?Nummer. Gute Idee, aber nein?
?Kein aufblasbares Mädchen?
Amy lachte hysterisch. Nein, nichts Aufblasbares. Aber ich hätte erwägen sollen, einen mitzubringen, um den Ausdruck auf seinem Gesicht zu sehen. Ich sage es dir nicht mehr. Sie müssen nur abwarten und sehen. Es wird etwas sein, was Sie noch nie zuvor getan haben.
Leider umfasst das auch in meinem Alter noch viel für mich. In Ordnung. Ich muss den Tag abwarten, um zu sehen, was passiert.
Warum ja? ja, das tust du.
Endlich ist der große Tag gekommen. Der Campus war überfüllt mit Eltern, Geschwistern, Großeltern und Freunden. Das College-Personal bemühte sich, die Studenten, von denen die meisten einen Kater hatten, in die nächste passende alphabetische Reihenfolge zu bringen. Die Fakultät reihte sich viel langsamer auf der anderen Straßenseite ein, da es keine Rolle spielte, in welcher Reihenfolge wir uns befanden.
Während ich nach einem Freund suchte, neben dem ich während der zermürbenden Zeremonie sitzen konnte, rannte Amy auf mich zu und bedeutete einer Gruppe rückständiger Leute, sie einzuholen.
?Hallo Professor Ich bin froh, dass ich dich vor der Zeremonie erwischt habe. Ich möchte, dass du meine Familie kennenlernst. Bevor ihre Eltern aufholen konnten, umarmte mich Amy freundlich und flüsterte mir ins Ohr: Bin ich unter diesem Bademantel nackt? Sie flüsterte.
Nun, es mag den Leser überraschen oder auch nicht, aber es war nicht ungewöhnlich, dass weibliche Absolventen nichts unter ihren Roben oder einfach nur knappe Unterwäsche trugen. Ich habe das vor ein paar Jahren auf die harte Tour gelernt, als mich ein schwedischer Student zu einer ähnlichen Umarmung und Begegnung einholte. Als ich die Hand ausstreckte, um sie zu umarmen, glitt eine Hand versehentlich durch den lockeren Ärmel ihres akademischen Kleides, sodass ich, als ich sie umarmen wollte, nichts als die nackte Haut ihres Rückens sehen konnte. Ich war entsetzt. Er lächelte mich an, als wir mit der Vorstellung begannen. Ich versuchte, mich so anmutig wie möglich von ihrem Kleid zu befreien. Ich schätze, ihre Eltern hielten mich für einen Perversen.
Amys Familie traf zuerst ein und stellte sich als John und Jeanette vor. Sie sind ein hübsches Paar, aber Amys Schönheit stammt aus einem anderen Teil des genetischen Pools.
Wie geht es Ihnen, Professor? John begann: Amy sagt, du bist die Klassenbeste. Ich unterdrückte mein Lachen, als mein Gesicht rot wurde.
Nun, ich denke dasselbe über Amy. Ich hatte noch nie einen besseren Schüler in meinem Büro oder Klassenzimmer. Ich beeilte mich hinzuzufügen. Aber John und Jeanette schienen sich der doppelten Einträge nicht bewusst zu sein.
Jeanette begann: Amy sagt, sie kann ihr Dinge zeigen, die sie noch nie zuvor gesehen hat, oder Dinge aus einem anderen Blickwinkel sehen.
Ich konnte nicht anders, als über diese netten Leute zu lachen: Amy, ist das die einzige Studentin, die ich habe, die flexibel genug ist, um den Winkel zu bekommen, den sie will? Ich sagte. Ich grub das Loch immer tiefer. Amy sah ein wenig verlegen aus. Amys Großeltern schlossen sich bald darauf der Gruppe an. Ihre ältere Schwester (etwas jünger, aber genauso schön) ging mit ihnen spazieren. Opas Grinsen zeigte, dass er den Witz verstanden hatte, während seine Schwester mit einem ähnlich breiten Grinsen sagte:
?Amy hat mir gesagt, dass Sie der härteste Professor sind, den sie je hatte?
Nun, Ihre Schwester hat mit einigen der härtesten Professoren auf dem Campus zusammengearbeitet und begeisterte Kritiken erhalten. Aber Amy kann damit umgehen. Er liebt hart.
Schwester und Großvater kicherten, und Amy wurde rot. Glücklicherweise waren seine Eltern und seine Großmutter nicht an dem Witz beteiligt.
Aber ich habe großartige Dinge von Amy bekommen, die unter mir gearbeitet hat. Es hat mich an Orte gebracht, an denen ich noch nie zuvor gewesen bin, und Höhen erreicht, die ich wahrscheinlich nie wieder erklimmen werde.
?Professor? Amys Mutter sagte: Amy sagte, Sie hätten sie nach der heutigen Zeremonie gebraucht, um einige der Überbleibsel ihres Projekts aufzuräumen. Kommen Sie später zum Abendessen zu uns?
Ja, ich habe ein langfristiges Projekt, das ich abschließen möchte, und ich befürchte, dass es heute einige Überraschungen geben wird. Amy muss sich um alles kümmern, was auftaucht. Was das Abendessen betrifft, so habe ich vor, es in meinem Büro einzunehmen.
Oh, im Büro des Professors ist viel los. Meine Herren, nehmen Sie besser Platz für die Zeremonie. schlug Amy vor. Als sie sich ihrer entfremdeten Familie zuwandte, begannen wir außer Hörweite unkontrolliert zu lachen.
Oh mein Gott, Professor Du bist so schlecht Was wäre, wenn meine Familie wirklich verstehen würde, wovon Sie sprachen?
?Ich würde sagen, ich habe keine Ahnung, wovon sie reden? Ich zog sie an mich heran und flüsterte ihr ins Ohr: Bitte sagen Sie mir die heutige Überraschung, dass Ihre Schwester heute Nachmittag zu uns kommt.
Ich wünschte, Bucko. Die Geschichte zeigt, dass ich mehr bin, als du verkraften kannst, also würde dich die Teilnahme meiner Schwester definitiv umbringen?
?Möglicherweise wahr? Ich trauerte, aber das Bild einer Schwester, die auf meinem Gesicht saß, und einer anderen Schwester, die meinen Schwanz ritt, brannte sich jetzt in mein Gedächtnis. Es würde eine lange Zeremonie mit dieser Stange in meiner Hose werden. Amy hat es bemerkt.
Nun, Professor, Sie sind vor der Scheune ausgestiegen.
?Verzeihung. Du träumst nur davon, es dir und deinem Bruder gleichzeitig zu tun?
Nur um dich noch mehr zu quälen, hätte er es wahrscheinlich getan, wenn ich ihn darum gebeten hätte. Als ich zu Hause lebte, hatten er und ich ziemlich regelmäßig Sex. Es ging sogar über ein paar Freunde. Er weiß, dass ich einen Professor gefickt habe, und dieses kleine Gespräch hat ihm wahrscheinlich gesagt, wer er ist. Aber jemand muss Zeit mit meiner Familie und meinen Enkelkindern verbringen. Schade?
Jetzt kämpfe ich wirklich. Kann diese Zeremonie nicht bald genug vorbei sein?
?
Nachdem ich vier Stunden in einem langen schwarzen Bademantel und einem harten Penis in der Sonne gesessen hatte, schleppte ich mich verschwitzt zurück in mein klimatisiertes Büro. Ich bin wirklich alt geworden, um auf einem engeren Sitz zu sitzen als auf einem billigen Flugzeugsitz und inspirierenden Reden und dem klagenden Rezitieren der Namen von über 800 Alumni zuzuhören. Aber Familien lieben es, und nachdem sie hier vier Jahre lang bezahlt haben, ist das wohl das Mindeste, was wir tun können.
Während ich mich beruhigte, schrieb Amy mir,
Ich brauche noch eine Stunde. Mit meiner Familie am Preisverleihungsdinner teilnehmen. Fang nicht ohne mich an?
Dafür ist es zu spät, dachte ich mir. Fast sobald ich mich hingesetzt hatte, zog ich meinen schmerzenden Schwanz heraus und streichelte ihn nachdenklich, während ich eine SMS schrieb.
?Sehr spät Ich gehe nach Hause und dusche. Ich bin zurück, bis du hier bist. Es sei denn, du willst zu mir nach Hause kommen und abhängen. Mehr Privatsphäre.? Mein Zuhause war nur vier Blocks von meinem Büro entfernt, einem Backsteingebäude aus den 1930er Jahren, das zum College gehörte. Das Hauptschlafzimmer hatte eine Reihe französischer Türen aus Mahagoni, die auf einen kleinen Steinbalkon mit Blick auf den überwucherten Hinterhof führten. Ich habe oft davon geträumt, eine Frau über dieses Steingeländer zu beugen und sie von hinten zu ziehen. Die glatte Oberseite der Steinbalustrade deutet darauf hin, dass ich vielleicht nicht der Erste bin, der darüber nachdenkt.
Ooooh, gute Idee Er gibt mir die Chance zu duschen, bevor du in meine Fantasien eintauchst. Sehe dich in einer Stunde Ich hoffe du bist bereit?
Meine Neugier und Vorfreude stiegen wieder auf Hochtouren. Ich war dankbar, dass ich endlich lernen würde, was all die Monate mein Meister gewesen war. Es wäre schön, Amy kennenzulernen, dachte ich.
Ich beendete meine schnelle Dusche und zog eine schlichte blaue Arztkittelhose an. Das Haus hatte keine Klimaanlage und es war am späten Nachmittag noch ziemlich heiß. Ich beschloss, cool zu bleiben, indem ich eine schlichte Jogginghose anzog. Damals war ich fit genug, um mich meiner Figur nicht zu schämen. Ich betrat die kleine Bibliothek, die nach altem Leder und sogar altem Papier roch. Ich goss mir einen harten Scotch ein und schnappte mir ein akademisches Tagebuch, um die Seiten umzublättern, während ich wartete. Der todsichere Weg, um eine Erektion zu beseitigen?
Amy kam kurze Zeit später in ihrer akademischen Mütze und ihrem Kittel und einer Segeltuchtasche an. Ich packte ihre Taille und küsste sie hart. Ich hob ihr Kleid hoch, um ihren weichen, nackten Hintern zu streicheln, meine Belohnung für meinen Dienst und meine Geduld.
Glaubst du nicht, dass ich darunter nackt bin? Weg von unserem Kuss, sagte Amy.
?Ich habe nie daran gezweifelt? Ich sagte. Ich wollte es nur ausnutzen. Ich bringe meine Hände an die Vorderseite ihres Kleides und ziehe den langen Reißverschluss so weit herunter, wie ich erreichen kann. Die schwarze Robe glitt von seinen sauber geformten Schultern und fiel in einem Flüstern von Stoff zu Boden. Amy zog ihre Schuhe aus und ließ sie nackt in meiner Bibliothek zurück. Ich küsste sie erneut, dann bückte ich mich, um an ihren harten Nippeln zu saugen. Amy seufzte.
Zeig mir, wo die Dusche ist. Ich möchte sauber sein, bevor ich schmutzig werde. Ich deutete auf Amy zur Treppe. Ich bewunderte ihren schlanken Körper und ihren engen kleinen Hintern, als sie nackt die Treppe hinaufging. Ich konnte es kaum erwarten, dass er duschte. Ich holte ihn auf dem Treppenabsatz ein und packte ihn am Arm.
?Warten.?
Ja, Professor?
Setz dich auf die oberste Stufe. Ich muss mich um etwas kümmern.
Amy saß auf der Kante der obersten Stufe und stützte sich auf ihre Handflächen. Ich kniete ein paar Stufen tiefer. Ich spreizte ihre Beine, damit ich ihre bereits glühend nasse Fotze sehen konnte. Als ich mich bückte, um mein Gesicht in ihrer Muschi zu vergraben, stützte Amy ihre Beine auf den Handläufen auf beiden Seiten der Treppe ab. Dieses süße Mädchen, die Beine in die Luft gelehnt, lehnt am Treppengeländer, ihre Katze ist schon auf den Holzabsatz getropft. Es hätte nicht wärmer sein können.
Ich grub meinen Finger in ihre nasse Muschi, während meine Zunge zwischen ihren Schamlippen nach ihrem Kitzler suchte. Amy schnappte nach Luft, als meine Zunge diesen Klumpen rosa Fleisch fand. Ich zerquetschte ihre Klitoris mit meiner Zunge.
Wow, Gott, leck mich, leck mich, hör nicht auf, mich zu lecken Ausnahmsweise würde ich Amy schnell aussaugen. Zunge dominierte ihre Klitoris, Finger befriedigte ihre Fotze, ich musste nicht lange warten.
Uh?uh?uuuuh?oh?oh?unnnnh?ja?JA? Amy knallte in meinen Mund, ihr Körper zitterte und zuckte, als stünde er in Flammen. Er nahm die Füße vom Geländer und richtete sich auf, seine Katze tropfte auf das polierte Holz der Treppe.
?Aufstehen,? Amy sagte souverän, was ihr durch den Kopf ging, über ihre deutsche Herkunft. Er packte den Bund meiner Hose und löste den Knoten, als er mich zu sich zog. Sein Gesicht war eine Maske der Entschlossenheit, als er sich nach vorne lehnte und durch meine Schürze in die Eichel meines Schwanzes biss. Schwer. Ich schrie eher vor Überraschung als vor Schmerz auf. Amy packte meinen Schwanz durch meine Hose und grinste mich an. Der nasse Fleck an der Spitze verneinte die Tatsache, dass Sperma von meinem Schwanz zu tropfen begann.
Ah Amy, das tat weh? Amys Lächeln wurde breiter.
?Ich weiss. Aber du willst, dass ich dich wieder beiße, richtig? Eigentlich, ja, ja, ich wollte, dass Amy wieder in meinen Schwanz beißt. Dieses Mädchen wusste, was sie tat, wenn es darum ging, Schwänze zu lutschen und Sperma zu essen.
?Ja, Schatz. Beiß wieder in meinen Schwanz. Stärker.? Amy musste, und sie grub ihre Zähne in meinen Schwanz durch meine steife Hose. Ich verzog ein wenig das Gesicht, aber mein Schwanz war so hart, dass Amys Zähne kaum Zähne bildeten. Ich mochte es.
Plötzlich packte Amy meine Taille und riss meine Hose bis zu meinen Knöcheln auf. Mein harter, schaukelnder Schwanz schlug ihm fast ins Gesicht, als ich ihn losließ. Ich habe keine Zahnabdrücke gesehen, was eine Überraschung war.
Amy griff meinen Schwanz an. Ein Wort, um ihn zu beschreiben. Er hat mir eine Ohrfeige verpasst. Schwer. Es prallte von meinem Bein ab. Er schlug hart in die andere Richtung. Es war wundervoll. Niemand hatte dies zuvor getan. Das ist ein guter Schachzug. Amy packte meinen Schwanz an der Basis und drückte ihn fest. Mit der anderen Hand packte er meinen Sack über den Eiern und zog ihn auch dort fest. Ich weiß nicht, was du versucht hast, aber es hat funktioniert. Mein ganzes Wesen konzentrierte sich auf meinen Penis und meine Hoden.
Amy nahm ihre Zunge und fing an, meine Eier einen nach dem anderen zu lecken. Er nahm jeden von ihnen zwischen seine Zähne, während er sanft, aber fest in meinen Laib sank. Es klingt schmerzhaft, aber es war großartig. Als er anfing, mit seiner Zunge über meinen Schaft zu streichen, begann sich ein Finger von der Hand, die meinen Sack ergriff, in mein Arschloch zu bohren. Ich fühlte mich, als würde ich sofort ejakulieren.
Amy, wirst du mich fallen lassen? Ich flüsterte. Ich möchte noch nicht ejakulieren.
Amy unterbrach ihre verbale Recherche über meinen Schwanzkopf, um es zu erklären.
Sie werden nicht ejakulieren. Du wirst sehen.? Es war das tollste Gefühl. Amys wundervolle Zunge schluckte meinen Schwanz, ihr Finger in meinem Arsch, spielte mit meiner Prostata. Mein Körper schwankte und breitete sich aus, als hätte ich einen massiven Orgasmus, vollkommene Freude in meinem ganzen Körper. Aber mein Schwanz pulsierte nicht und es kam kein Sperma heraus. Es fühlte sich einfach so an. War es toll? Das Gefühl, dass Sie stark ejakulieren, aber das sind Sie nicht.
Amy, ich? wie? Ich stotterte.
Nicht reden, keine Fragen stellen? Ich nehme deine Last, wenn ich bereit bin. Und es wird großartig.? Er ließ meinen Schwanz und meine Eier los und zog seinen Finger in meine Fotze. Er schob seinen Finger in seinen Mund und leckte ihn ab, während er mir in die Augen starrte.
Ich mag auch den Geschmack deines Hinterns. Amy leckte sich lüstern die Lippen. Mein Schwanz pulsierte wie immer, es fühlte sich großartig an, aber es kam nichts heraus. Amy drehte sich um, beugte sich vor und packte ihre Knöchel.
Fick meine Muschi. Sie werden nicht ejakulieren. Ich legte die Spitze meines Schwanzes auf Amys nasse Lippen und drückte. Ich liebe es zu sehen, wie mein Schwanz in eine enge Muschi gerät. Sowie das Beste zu geben. Kopf. Die ganze Zeit über hatte Amy auch eine tolle Fotze, die eng, nass und heiß war. Ich war mir sicher, dass ich meine Ladung sofort fallen lassen würde, aber ich tat es nicht.
?Um zu sehen?? sagte Amy zwischen ihren Beinen und hielt immer noch ihre Knöchel. Ich habe dir gesagt, du würdest nicht ejakulieren. Aber es fühlt sich sicher so an, oder? Ich knallte meinen Schwanz ein paar Mal, um die Theorie zu testen. Unglaublich.
Amy zog ihre Muschi aus meinem Schwanz und stand auf. Ich muss diese Dusche nehmen. Wir haben eine lange Nacht vor uns. Kannst du meine Tasche nach unten bringen? vergessen mitzubringen Ich zog mich hoch und band meine Lätzchen fest, wobei ich immer noch eine Stange trug, die vorne herausragte. Ich hörte, wie Amy eine Dusche anfing. Ich nahm die Tasche und ging nach oben, ohne hineinzusehen. Großer Fehler. Amy nahm die Tasche und schloss die Badezimmertür. Ich bin zu viele Motorräder gefahren, um mit Amy zu duschen. Ich ging und holte mir noch einen Drink.
Ich setzte mich hin und trank schweigend meinen Whiskey, während ich müßig mit der Spitze meines Schwanzes durch meine Hose spielte. Ich riss mich aus meinen Träumen zurück, als mir klar wurde, dass der Schauer aufgehört hatte, aber ich hatte Amy nicht rufen oder so etwas gehört. Ich dachte, sie würde sich anziehen oder so. Natürlich, dachte ich, wird er nicht lange angezogen sein.
Ich hörte eine Stimme von oben, zuerst leicht, dann stärker. Zuerst konnte ich das Geräusch nicht zuordnen? Es ist ein sich wiederholender Ton, kein rhythmischer. Es ist, als würde man etwas schlagen. Ich konnte es nicht zuordnen. Ich versuchte, die Geräuschquelle im ersten Stock zu lokalisieren, aber es war klar, dass es von oben kam. Ich stieg die Treppe hinauf, sah mir das Badezimmer und die zusätzlichen Schlafzimmer an. Der einzige Platz, der übrig blieb, war mein Schlafzimmer. Vorsichtig schob ich die Tür auf, ohne zu wissen, was mich erwarten würde. Der Raum war leer, aber die französischen Türen aus Mahagoni zur Veranda waren geschlossen. Ich habe sie offen gelassen. Das Geräusch kam von dort. Es musste Amy sein, sie war nicht gegangen, und sie war nirgendwo anders. Ich ging zu ihnen und öffnete die Türen.
Hier sind Sie, ich verstehe nicht?
?Schweigen Nur sprechen, wenn gesprochen wird? Ich war total und völlig fassungslos. Im Gegenlicht der untergehenden Sonne war es Amy. Beine auseinander stehen. Er trägt schwarze halterlose Strümpfe, eine lederne Bikermütze, eine Reitpeitsche in der Hand und große schwarze Hosenträger.
Amy, was ist das?
?Ich sagte ruhig? schnappte er, die Peitsche traf meinen Arm. Die Gerte hinterließ einen großen roten Fleck auf meinem Arm. Es tat weh. Es verschob die Beule in meiner Hose mit dem Ende der Gerte.
?Hose? Ich wollte keine weitere Narbe, und ehrlich gesagt nahm ich Amys deutsche Barbie-Figur an und ließ schnell meine Hose herunter und trat sie beiseite. Mein Schwanz macht Winterschlaf.
Amy ging zu mir, packte meinen Schwanz und zog daran. ?Hmm?? sagte. Plötzlich hob er die Peitsche über seinen Kopf und schlug sie mit aller Kraft gegen meinen Kopf. Ich wollte gerade schreien, als Amy mich böse anstarrte und die Peitsche drohend gegen meine Wange drückte. Der Kopf meines Hahns tat sehr weh. Aber ich habe festgestellt, dass es mir gefallen hat.
?Gegen die Wand? Amy deutete mit der Gerte in der Hand auf die Wand am Ende des Hofes. Hände an die Wand Beine auseinander? Amy schnitt meine Beine ab, um sie zu trennen. Er nahm meine Tasche und drückte sie zusammen.
?Damit wir uns nicht falsch verstehen? Das sind meine. Verstehst du?? Ich nickte. Ich werde mit ihnen machen, was ich will, und du wirst nichts dagegen haben, oder? Ich nickte erneut. Warum bist du heute Abend hergekommen? du kannst reden.?
?Ich wohne hier.? Hoppla Die Gerte schlägt mir auf den Arsch. Ich würde sagen, es wird schwierig sein, eine Weile still zu sitzen.
?Eine solche Frivolität wird nicht toleriert Wenn du hier lebst, warum stehst du nackt an der Wand deines eigenen Hauses?
?Ich bin gerne nackt??? Hoppla Fantastisch ?Okay okay. Die heißeste Frau, die ich je gekannt habe, sollte kommen und mich deine Fotze und deinen Arsch piercen lassen? Er griff zwischen meine Beine und packte meinen Schwanz. All die Schläge mit der Gerte haben meine Lust definitiv um eine Stufe gesteigert. ?Dieses kleine Ding? fragte er und schwenkte meinen halbharten Schwanz mit seiner Hand. Keine Frau fühlt sich so klein an. Nicht einmal in ihrem Anus.
Ich hatte keine Beschwerden. Fantastisch Das wurde alt.
?Beugen Sie sich über das Geländer. Jetzt? Ich hatte mit dieser verdammten Ernte einen vollen Schlag erwartet. Ich dachte darüber nach, wie ich ihm die Ernte wegnehmen und die Situation umkehren könnte. Aber er hat mich nicht geschlagen. Er ging auf die Knie, spreizte meinen Arsch und fing an, meine Fotze zu umgeben. fluchen. Amys Sprachkenntnisse reichten bis hin zum Arschlecken. Ich liebe dieses Mädchen? Nachdem seine Zunge auf meinem Anus gelandet war, griff er zwischen meine Beine und fing an, mein geschwollenes Organ zu streicheln.
Amy, nicht. Du wirst mich leeren. Ich will nicht.? Hoppla
Schweig, Narr Deine Ejakulation kommt, wenn ich es will. Jetzt öffne deinen Arsch? Ich gehorchte und spürte, wie das kalte Ende des Riemens gegen meinen Arsch drückte. Amy drückte, nichts bewegte sich. Er drückte stärker. Immer noch nichts. Amy hielt inne und schob zwei Finger in meinen Arsch, um meinen analen Schließmuskel zu entspannen und ihr Zugang zu meinem Rektum zu verschaffen. Jetzt drückte er mit seinem Strapon und mein Arschloch begann nachzugeben. Der Riemen war nicht so dick, aber er fühlte sich riesig auf meinem Hintern an. Amy drückte weiter. Ich grunzte und versuchte tief durchzuatmen, um den Druck abzubauen. Es hat nicht geholfen.
Du bist heute Nacht hier, um deinen kleinen Schwanz in meinen Arsch zu schieben, ja oder nein?
?Ja?
Du dachtest, ich schiebe dich umsonst in mein Arschloch, oder? Du hast doch nicht gedacht, dass ich dir das in den Arsch stecken würde, oder?
?Ja. Und nein.? Endlich war der Riemen ganz drin, als ich Amys warmen Oberschenkel in meinem Hintern spüren konnte. Er begann immer in und aus meinem Arsch. Ich half, indem ich meine Hüfte gegen seine Stöße bewegte.
Du magst deinen Arsch, nicht wahr? Sag die Wahrheit? Ich muss zugeben, ich mochte es, als es ganz hineinging. Die Spindel wurde entwickelt, um meine Prostata zu biegen und zu bearbeiten. Das fühlte sich gut an. Ich fühlte mich besser, als er ihn ganz hineinschob, sich vorbeugte und meinen Schwanz mit seiner Hand streichelte. Du bist hergekommen, um mir das anzutun, richtig?
?Ja. Und ich gehe
?Vielleicht,? sagte Amy und drückte heftig ihr Plastikgerät in mich hinein. Aber dein Schwanz ist größer als meiner, auch wenn er winzig ist. Es rutschte meinen Arsch hinunter. Es gibt einen Größeren als mich. Ich werde nehmen.?
Das ist es, dachte ich. Als er sich zum Gehen wandte, sah ich meine Chance. Ich packte ein Handgelenk und wirbelte Amy herum und packte grob das andere. Mit meinen Armen über ihrem Kopf drückte ich sie gegen die Wand und küsste sie hart. Anstatt zu protestieren, lächelte Amy. Das aufgeregte Lächeln von jemandem, der genau das bekommt, was er will.
Mit ihren Armen über ihrem Kopf hob Amy ihre Füße vom Boden und schlang sie um meine Taille. Ich suchte mit meinem Werkzeug, bis ich das Loch fand, und steckte mein Werkzeug energisch tief hinein. Ehrlich gesagt habe ich ihn ein wenig verloren. Ich schlug meinen Schwanz so fest ich konnte in Amys Fotze. Ich grunze und schwitze außer Atem, während ich Amy härter und schneller ficke, als ich jemals jemanden gefickt habe. Amy lächelt und spricht leise, während ich mich verrückt hart ficke.
Warum sind Sie traurig, Professor? Habe ich deine Gefühle als großer Junge verletzt, als ich deinen kleinen Schwanz versohlt habe? Ich legte Amys Arme über ihren Kopf, hob mit meinem Schwanz fast ihren Arsch an und Amy starrte mich jetzt trotzig an. Ich schlage ihr so ​​hart in die Fotze, dass ihr Arsch von der Wand abprallt.
Es wird dein Stiftwerkzeug nicht größer machen, wenn du mich trotzdem so hart fickst, wie du kannst. Mach schon, Bucko, ich sage es dir, wenn ich etwas fühle. Das ist Wahnsinn. Ich wollte nie jemanden mit meinem Schwanz verletzen. Ich weiß, dass Amy Unsinn redet, aber das macht mich wahnsinnig. Je härter ich sie ficke, desto ruhiger wird ihre Stimme. Es macht mich verrückt.
Ich ließ Amys Arme los und packte ihren Hintern. Ich trage sie zum Steingeländer und lege ihren Hintern auf den kalten Stein. Mein Schwanz hat ihre Muschi nie verlassen. Ich lege meine Arme um ihre Hüften und die geschmeidige Amy legt ihre schwarz bestrumpften Beine auf meine Schultern. Zum ersten Mal fiel mir auf, dass ihre Socken aus echter Seide sind. Es ist sehr heiss. Dies ist jedoch eine prekäre Position. Wenn meine Hände ausrutschen, stürzt Amy vier Fuß in den Garten darunter. Noch gefährlicher, Amy wirft den Kopf in den Nacken, stöhnt und ihr Lederhut fällt in den Garten. Er kommt bald darauf zurück, schaut mir ins Gesicht und spricht ruhig.
Ich weiß, was es ist, Professor Du wurdest noch nie in den Arsch gefickt, oder? Du hast meinen Dildom wie ein Champion genommen. Hat es dir nicht gefallen??
Dieses Mädchen beeindruckt mich wirklich und ich weiß nicht warum. Ich grunze und brülle und versuche, ihn härter zu ficken, ohne Erfolg. Wir beide wechseln unsere Griffe, um unsere Hände hinter dem Nacken des anderen zu verschränken, was das Halten erleichtert. Das bringt Amys ruhiges, ausdrucksloses Gesicht näher an mein schwitzendes, grunzendes, aufgedunsenes Gesicht. Amys Gesäß saugt jeden Stoß meines Schwanzes. Sie würden nicht einmal in sein Gesicht sehen, dass er gefickt wird. Es macht mich immer noch verrückt.
Ist das der Grund, warum du dich so anstrengst Du hast es in den Arsch geliebt Du verarschst mich, indem du dir vorstellst, dass ein Typ dich zum Punk macht, oder? Hast du wirklich Angst, dass du schwul bist? Glaubst du, mich hart zu ficken beweist, dass du nicht schwul bist? Du weißt, dass du einen mürrischen Typen finden wirst, der dich fickt, richtig? Ha Der heiße Professor entdeckt, dass er deinen Arsch mag Hahaha?
So viel. Ich ließ Amys Beine von meinen Schultern gleiten und hob sie auf die Füße. Ich halte ihr Haar fest.
?Kehr um Nicht verbiegen Tun? Amy gehorcht. Aber sie lächelt. Er bringt mich dazu, genau das zu tun, was er will. Ich halte immer noch eine Locke ihres Haares fest und hebe die Peitsche von dort auf, wo sie heruntergefallen ist. Und ich werde verrückt. Das Verrückteste. Twaak Ich schlage ihr hart mit der Gerte auf den Arsch. Amy war erschrocken, lächelte mich aber weiterhin an. Wieder Dämmerung Amy hat jetzt zwei leuchtend rote Flecken auf ihrem Arsch. Ich lächle immer noch.
Ist das das Beste, was du tun kannst? Kein Wunder, dass du den Hintern magst Er kann einem Mädchen nicht einmal den Arsch versohlen? Du bist eine kleine Schlampe. Ich dachte, du wärst ein Mann Ich habe ihn noch drei oder vier Mal mit der Peitsche verprügelt, bevor ich ihn vor Wut vom Geländer geworfen habe. Amy lächelt mich immer noch an, obwohl ihr Arsch weh tut. Dann fing ich an, seinen Arsch mit meiner bloßen Hand zu schlagen. Es ist viel befriedigender, meine roten Handabdrücke zu sehen, die ihren dreisten kleinen Arsch schmücken.
Das ist die Schlampe Verhau meinen Arsch, lass mich bezahlen? Amy liebt eindeutig jede Minute davon, das zufriedene Lächeln auf ihrem Gesicht verblasste nie. Bald ist ihr Arsch ganz rot von der Gerte und meiner Handfläche. Ich stellte mich hinter sie, packte sie an den Haaren und senkte ihren Kopf. Ich drücke ihre Beine mit meinem Fuß weg, um ihre Beine ein wenig mehr zu öffnen. Amy stellt sich auf ihre Zehenspitzen und zeigt mir ihre nasse Fotze und ihren rosa Arsch. Mein Schwanz ist härter denn je. Während ich mit einer Hand an ihren Haaren ziehe, lenke ich mit der anderen Hand meinen Schwanz und schiebe ihn tief in ihre Fotze; ihre enge, nasse Muschi.
?Ohhh? Wir sagen es fast unisono. Dieser Beat war fast elektrisch. Ich stieß meinen Schwanz noch ein paar Mal in ihn. Aber dafür bin ich nicht hier. Ich ließ meinen Schwanz aus ihrer Fotze gleiten, schön, nass und glänzend. Ich stecke die Spitze meines Schwanzes in sein Arschloch. Amy atmet erwartungsvoll tief durch. Ich schiebe. Schwer. Kein Verlangsamen, um ihr Loch zu verlängern, keine Zeit zum Entspannen oder Gaffen. In weniger als einer Sekunde habe ich deine Eier tief in deinem Arsch.
?Wow Verdammt? Amy zeigt die ersten Anzeichen von Schmerzen oder Unbehagen.
Halt die Klappe, du kleine Schlampe? Ich wundere mich selbst, dass ich beim Sex nicht so rede, nicht einmal beim Spanking. Diesmal meinte ich es ernst. Ich schob meinen Schwanz halb hinein und rammte ihn wieder hinein. Schwer.
?Hey Das tut weh? Ich schob es zurück in ihr Rektum.
?Ich weiss. Sich an etwas gewöhnen? Ein weiterer Stoß. Amy befreite ihr Haar aus meiner Hand und sah mich an. Sie lächelt wieder. Seine Hand fährt zwischen ihre Beine, um mit ihrer Klitoris zu spielen.
Ich griff wieder nach ihren Haaren und fuhr fort, Amys süßen kleinen Arsch zu ficken. Er bewegt seinen Arsch mit mir, während sich sein Schließmuskel zu entspannen beginnt. Schweißperlen stehen auf seiner Stirn.
Oh mein Gott, mein Gott, Professor Amys Körper zittert vor einem massiven Orgasmus. Sein Schließmuskel drückt meinen Schwanz beim Ejakulieren. Noch so einer?
Ich ziehe hart an ihren Haaren, ziehe ihren Kopf zurück und wölbe ihren Rücken. Ich glitt den ganzen Weg ihren Arsch hinunter und schob meinen Schwanz grob tief in ihr Rektum.
?Tu es Tu es?
Komm schon, Amy, du kleine Schlampe. Gib es mir Geben? Amys Körper zittert bei einem weiteren harten Orgasmus und sie drückt meinen Schwanz mit ihrem Anus. Das ist alles, was ich bekommen kann.
?Ähhh Jesus Verdammt Ja Verdammt? während du deinen Arsch sprengst. Mein Schritt zuckt und mein Schwanz pulsiert und füllt deinen Arsch mit meinem Sperma.
?Ohhhahah So viel? Amy schreit, als mein Sperma gegen die Wände ihres Rektums spritzt. Ich packe ihr Haar, schiebe es ganz hinein und halte meinen Schwanz tief in ihrem Arsch, während meine Eier auf ihren winzigen Hintern ejakulieren.
?Mhhmm? Das einzige Geräusch, das ich mache, ist, wie mein Schwanz mit Sperma tief in Amy ein Seil nach dem anderen trifft. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich vorher oder seitdem so stark ejakuliert habe.
Es ist plötzlich vorbei. Unsere beiden Beine brechen zusammen, mein benutzter Penis rutscht aus seinem Arschloch und wir fallen auf den Rücken auf die kalte Steinveranda. Wir hecheln und schwitzen viel, wie Marathonläufer. Es dauert einige Augenblicke, bis wir den Atem anhalten.
?Was war das?? Ich frage. Wenn Sie sagen, dass Requisiten enthalten sind, habe ich das nie kommen sehen?
?Hahahaha? Amy fing an zu kichern. ?Das hat viel besser funktioniert als geplant?
?Was meinen Sie?? Ich fragte.
Ich habe dir einen Arschfick versprochen. Ich habe den größten Teil des Semesters damit verbracht, einen Weg zu finden, dich nicht mehr zu blockieren und meinen Arsch ohne Widerwillen oder Zögern brutal wie ein Tier ficken zu lassen. Ich denke, es hat funktioniert, oder?
Gott, ja. Der Ort, an den du mich gebracht hast, war unbeschreiblich. Was hat Sie an die Sache mit Annie Lennox denken lassen? Fantastisch.?
Es ist lustig, dass du das sagst. Ich habe das Musikvideo in einer Bar gesehen und wusste sofort, dass es funktionieren würde.
?Hahaha Schon mal passiert? Ich war an der Reihe zu lachen.
Als wir uns beruhigt hatten, zogen wir das Terrassendeck ab und gingen hinein, um zu duschen. Wir säuberten uns gegenseitig gründlich und ich war im Stillen erstaunt über die Menge an Sperma, die aus Amys gedehntem Arschloch sickerte. Wir trockneten uns ab und gingen nackt ins Bett, aber nicht bevor wir einen Eisbeutel gefunden hatten, um ihn auf Amys gesprenkelten Hintern zu legen. Ich fühlte mich schlecht, aber es ist nicht so schlimm. Es war genau das, was er wollte.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 7, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert