Heißes Und Sexy Girl Bekommt Fotze Geleckt

0 Aufrufe
0%


Es ist ein guter Tag für Halloween, dachte Kelly Ripa, als sie aus ihrer Haustür schaute. Kostümierte Kreaturen rannten durch die ganze Nachbarschaft, um ihre Süßigkeiten zu bekommen. Kelly trug ein sexy Cheerleader-Outfit, das Besuchern eine Schüssel mit Süßigkeiten hielt. Später in der Nacht wurden die Besucher langsamer und sie wollte gerade das Licht ausschalten und ihre Familie anrufen, die Verwandte besuchte. Er bemerkte eine Gruppe von sieben Nummern, die auf ihn zukamen, und wartete.
Die Gruppe versammelte sich vor ihm auf seiner Veranda und sah, dass dort vier junge Männer und drei junge Frauen waren. Einer der Männer trat vor und fragte, ob es Bonbons oder Bonbons seien. Er grinste und sah sich um, und warst du es? Sie war schockiert, als die Männer sie zurück ins Wohnzimmer stießen, als sie auf sie zugingen. Die Mädchen knebelten ihn schnell und zogen ihn nackt aus. Dann trugen die Männer sie ins Schlafzimmer, breiteten sie in Form eines Adlers auf dem Kingsize-Bett aus. Eine Gruppe von Teenagern streifte den Männern die Kleidung ab und entblößte ihre bereits gehärteten Schwänze.
Kelly lernte eines der Mädchen aus der Gegend kennen und wurde bei Bedarf Kellys regelmäßiger Babysitter für ihre Enkelkinder. Das lachende Mädchen erzählte Kelly vor zwei Wochen, dass Kelly beim Babysitten ihre Verhütung durch Zuckertabletten ersetzt hatte, also würde sie heute Nacht schwanger sein. Die ersten beiden bewegten sich in Kelly, und der Mann kam zwischen ihre Beine und drückte 10-Zoll-Schwanzkugeln tief in Kelly. Er würde schreien, aber das Mädchen schüttelte den Kopf, um ihren nassen Fotzenschrei zu übertönen.
Die Jungs pumpten ihren großen Schwanz und streckten ihre Fotze bis zum Anschlag. Kelly schluchzte, als sie vergewaltigt und gezwungen wurde, ihre erste Fotze zu essen. Jeder der vier Typen fickte abwechselnd ihre Vagina und ihren Anus. Es war wie bei den Vereinten Nationen, jede Gruppe war eine andere Rasse. Jedes der Mädchen zwang sich, ihre Fotzen zu essen, bis sie den Höhepunkt erreichten. Die Gruppe war schließlich mit ihm fertig und es wurde repariert, aber nicht getan. Sie fanden eine Videokamera und richteten sie ein, um das Geschehene direkt auf eine Website im Internet zu streamen.
Dann fesselten sie sie an die Hände und rieben ihre Knie, Leisten und Brüste mit Erdnussbutter ein. Als sie dann gingen, nahmen sie ihren Hund mit ins Schlafzimmer. Hunderttausende von Zuschauern sahen zu, wie ein Hund seinen Schritt leckte und ihn dann zur Belustigung seiner vielen Fans verfluchte. Zwei kleine Hunde leckten ihre Brustwarzen von Erdnussbutter. Ein Hund leckte ihr französisches Maul und küsste sie innig. Sie kam in die Hundepflege und errötete tiefrot. Kelly durchlebte es acht Stunden lang, bevor ihr Sohn, ihre Tochter und Freunde an diesem Abend zu Besuch kamen.
Nachdem sie ihn gefunden hatten, jagten sie die Hunde, ersetzten dann aber unerwartet die Hunde. Jeder von ihnen fickte ihr Ejakulat, indem sie ihre Vagina und ihren Anus mit Sperma füllten. Kelly schmeckte die Fotze ihrer Tochter und die Söhne spürten, wie sein Penis ihre Muschi füllte. Sie ließen sie frei, aber ihr Körper wurde so missbraucht, dass ihr die Energie fehlte, also sahen die Zuschauer zu, wie ihr zierlicher blonder Körper stundenlang mit offener Vagina und offenem Anus lag und Sperma tropfte.
Viele Videos und Fotos wurden von ihrem schönen, körperlich fitten, weißen, ungebräunten Körper mit ihren wohlgeformten Beinen, dem flachen Bauch und den kleinen Brüsten mit harten, spitzen Nippeln gemacht. Kellys Fans sahen zu, wie einer ihrer Entführer Spritzen mit einem Medikament vorbereitete und es in jede ihrer Brustwarzen und dann in ihre vier Vaginas injizierte. Sie war plötzlich so erregt, dass sich ihre Unterlippen wie eine Blume öffneten und ihre Säfte verspritzten.
Dann ließen sie ihn nackt frei, flohen aus dem Gebäude, jagten alle lebenden Kreaturen und benutzten jede, die er gefangen hatte, um ihn gründlich zu ficken. Schließlich brach er erschöpft und äußerst schmerzhaft zu Boden. Leider war er im schlechten Teil der Stadt, wo sein bereits missbrauchter Körper mehr von Obdachlosen für sein sexuelles Vergnügen benutzt wurde.
Als sie fertig war, rollte sie sich wie ein Fötus um ihre Leiste und stöhnte vor Schmerz. Nach ihrer Erfahrung änderte sich Kelly. Ihr normales Outfit bestand aus schwarzen Stöckelschuhen, dunklen, oberschenkelhohen, seidigen Nylonstrümpfen, einem kurzen Seidenrock und einer hellen, durchsichtigen, kragenlosen, ärmellosen, seidigen Knopfleistenbluse, und sie trug immer Nagellack, der zum Lippenstift passte an ihren dunkelroten Fingern und Zehen. Er hielt auch seine Beine, Achselhöhlen und Leisten jederzeit sauber. Er wanderte in einem Zustand erhöhter Erregung umher, gefolgt von dem Wasser, das seine Beine herunterlief, gefolgt von Rudeln von Hunden, die ständig versuchten, seine Beine zu lecken und seine Fotze zu reinigen.
Zu Hause zwangen ihr Sohn und ihre Tochter sie, bis zur Erschöpfung zu masturbieren, damit sie ihren Moment der Ruhe finden konnte. Ihre Kinder hatten große Freude daran, als sie sie fickten und ihre Freunde zur Hilfe brachten. Kelly rülpste drei gleichzeitig, einen in ihrer Vagina, einen in ihrem Anus, und der dritte schob ihr entweder einen Schwanz in den Hals oder wurde gezwungen, die Fotzen der Mädchen zu essen. Was sie hasste, war, dass sie, wenn sie keinen regelmäßigen Sex hatte, irgendjemanden oder irgendetwas anflehte, ihre Muschi zu füllen. Sie konnte sie nicht befriedigen und musste sich von ihrem Mann scheiden lassen. Kelly eröffnete einen Laden als Prostituierte, die jede sexuelle Handlung ausführen konnte, die sie wollte.

Hinzufügt von:
Datum: September 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert