Ihm Einige Backshots Geben

0 Aufrufe
0%


Episode 1:
Bereite mich langsam auf Schritt eins vor
Hat alles schon lange angefangen? Ich war 25? Ich war ungefähr 4 Jahre lang Single und wild nach meiner eigenen Wahl. Ich lebte allein, ging 3-5 Mal pro Woche aus und wechselte mindestens einmal pro Woche das Mädchen. Ich war jung, unbeschwert und liebte Mädchen und Frauen jeden Alters? Ich hatte Mädchen im Teenageralter im Alter von nur 16 Jahren, reife Frauen im Alter von 40 bis 50 Jahren und alles dazwischen. Ich hatte Spaß und fühlte mich frei wie ein Vogel. Da habe ich Karmen kennengelernt. Nun, ich habe ihn tatsächlich schon einmal gesehen. Sie war die Freundin eines der Stammgäste in der Bar, wo ich manchmal singe und Gitarre spiele. Aber in dieser Nacht bemerkte ich ihn zum ersten Mal wirklich. Sie war allein an der Bar und trug ein langes, fließendes weißes Sommerkleid. Im richtigen Winkel und vor einem Licht stehend, konnte ich ein wenig von der Innenseite des Kleides sehen, sodass ich ihren schlanken Körper mit diesen langen Beinen, sexy Hüften und festen Brüsten in Sekundenschnelle einfangen konnte . Sie sah aus wie ein sehr sexy Engel mit ihren langen blonden Haaren. Ich konnte meine Augen nicht von ihr abwenden und natürlich bemerkte sie es. Nun, in der Regel, wenn Sie wissen, was ich meine, habe ich noch nie in heimischen Gewässern gefischt und insbesondere von Mädchen, die dort bereits aufgenommen wurden, die Finger ferngehalten. Ich mochte das Drama einfach nicht. Es war viel einfacher, in eine Bar in einer anderen Stadt zu gehen, dort ein Mädchen zu finden und in der nächsten Woche in eine andere Stadt zu gehen. Aber ich hatte keine Regeln dagegen, aufzutauchen und ein bisschen zu flirten. Also genoss ich weiterhin ihre sexy Blicke und wir lächelten uns sogar von Zeit zu Zeit von der anderen Seite des Raumes an. Dann ging ich noch einen Drink holen und er blieb plötzlich neben mir stehen. ?Gefällt dir was du siehst?? Sie fragte. Aber die Musik war ziemlich laut, also drehte ich mich zu ihm um und fragte: Sorry?? Er beugte sich zu meinem Ohr und sagte: Du kannst nicht aufhören, mich anzusehen. Also, hat dir gefallen, was du gesehen hast? Ich antwortete: ?Ich mag dein Kleid wirklich? Er fing an zu lachen. Oh, ich glaube, Sie interessieren sich viel mehr dafür, was unter diesem Kleid ist? Ich sah sie an und sagte: Naja, wenn du so ein Kleid trägst, musst du dich daran gewöhnen, dass Typen schauen und sich fragen, was darunter ist Sie antwortete mit einem sexy Lächeln. Ah, ich bin daran gewöhnt. Eigentlich ist das der springende Punkt, dieses Kleid in diesem Licht zu tragen. Ich lachte. Ich mag dein Auftreten. Du bist ziemlich mutig für ein Mädchen in deinem Alter .? Ich wusste es damals nicht genau, aber er war damals erst 19. ? Es scheint so? Ich sagte. Er sah mich an und sagte: Eigentlich treffe ich mich heute Abend mit einer Freundin. Wir gehen in einen Club. Und ich möchte, dass du dich uns anschließt? Ich war etwas zögerlich, weil es gegen meine Regeln verstieß, mich mit jemandem aus meiner Heimatstadt zu treffen. Aber ich dachte, es wäre kein Date, er wird eine Freundin haben, also ist es eher wie ein Date in einer Gruppe. Und da war etwas an der Art, wie er es sagte, so selbstbewusst, dass es fast ein Befehl war, keine Frage. Ich konnte es nicht ertragen.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert