Interrassische Fußanbetung

0 Aufrufe
0%


Tage vergingen; Ich wurde aus allen Diskussionen darüber ausgeschlossen, was meine Zukunft bringen wird. Ich durfte alle Einkäufe erledigen, um Kneipenzeit und Videothekenzeit zu sparen. Sie fanden es für meine geistige Gesundheit notwendig. Es war auch gut fürs Geschäft. Ich wurde schnell sehr beliebt in der Stadt, und es gab Leute, die herausfanden, wo und wann ich arbeiten würde.
Sie setzten auch mein Analtraining fort, damit mein Körper bereit und willig ist, wie er sein sollte, was auch immer sie entscheiden. Dafür war ich sehr dankbar.
Die Maschine war aus meinem Zimmer entfernt worden und es gab keinen Grund für mich, sie zurückzugeben. Mentales Training stand an, sie hatten keine Ahnung, was sie mit mir machen sollten.
Als ich eines Morgens aufwachte, sah ich, dass mein Großvater Kleider für mich vorbereitete. Das hat er seitdem nicht mehr gemacht? Seit der Vergangenheit.
Ein einfaches kariertes Oberteil, das nur meine Brustwarzen bedeckte und die untere Hälfte meiner Brüste freilegte, und ein plissierter, sehr tief ausgeschnittener karierter Rock bedeckte nur meine Fotze, ließ aber den größten Teil meines Arsches frei. Weiße Kniestrümpfe und Mary Jane 4? High Heels.
Es war aufregend, sich wieder anzuziehen, und ich habe meine Haare zu einem unordentlichen Pferdeschwanz gemacht, um das zu feiern. Als ich zum Frühstück hinunterging, rief mich mein Großvater aus dem Wohnzimmer.
Mein Herz raste, als ich um die Ecke bog. Mein Vater und meine Brüder saßen bei meinem Großvater und standen auf, als ich den Raum betrat.
Ich hatte das Gefühl, ich hätte vergessen, dass ein Teil von mir nach vorne gekommen war, und ich schrie und rannte los, um sie alle zu umarmen.
?Daddy, es ist so schön, dich zu sehen? Er umarmte mich fest, als ob er nicht loslassen wollte.
Dein Großvater dachte, du könntest jetzt ein paar bekannte Gesichter gebrauchen?
?Er hatte vollkommen recht? Ich konnte nicht aufhören zu lächeln.
Mein älterer Bruder Bill ist vom wilden Burschenjungen zum Mann gereift. Mein kleiner Bruder Miles wurde gerade 18 Jahre alt und ich konnte nicht glauben, wie sättigend er war. Sie waren eine willkommene Abwechslung.
Großvater räusperte sich. Während Kyle etwa eine Woche geschäftlich unterwegs ist, dachten wir, dass ihr vielleicht alle gerne Zeit miteinander verbringen würdet. Ist das Haus leer und das Personal bereit? Ruby, du bist nicht bald zu Hause, könnte das eine gute Pause für dich sein?
?Ja Oh danke Opa?
Wir aßen ein leckeres Frühstück, das Molly zubereitet hatte, und mein Großvater legte sogar meinen Dildo zurück in meinen Stuhl. Alles schien sich verändert zu haben, die Stimmung war leichter.
Als Molly und ich nach dem Abendessen mit dem Aufräumen fertig waren, stieg ich mit meiner Familie ins Auto und fuhr sie nach Hause. Alles war so, wie ich es verlassen hatte und es war perfekt. Meine Familie war genau das, was das Haus brauchte. Ich zeigte ihnen allen einen Salon und suchte beim Küchenchef nach Menüs. Kyles Begleiter war mit ihm auf die Reise gegangen, und zu meiner Überraschung; Keine Eifersucht sickerte in meine Gedanken. Sie wurde versorgt und ich konnte meine Familie unterhalten, während sie weg war.
Die Kinder waren so glücklich, dass wir beschlossen, den Pool zu heizen und in der kalten Morgenluft ein Bad zu nehmen. Ich fand meinen Vater im Wohnzimmer, wie er in einem Buch blätterte, das er im Regal gefunden hatte. Ich stand an der Tür und wartete gehorsam darauf, dass er merkte, dass ich da war.
?Was ist mit Rubin? Nachdem sie das Buch geschlossen und wieder ins Regal gestellt hatte, drehte sie sich zu mir um und lächelte: Ich bin erstaunt über Ihre Büchersammlung.
?Ich hatte nicht viel Zeit, um alle Bände aufzutreiben, die ich wollte, aber wir hatten einen guten Start in den Regalen.? Ich füllte die offenen Räume mit miteinander verbundenen weiblichen Figuren, verschlungenen Liebespaaren, Masken, kleinen Pflanzen und sogar antiken Sexspielzeugen, die ich faszinierend fand. Sie würden nie wissen, dass ich versucht habe, die spärlichen Bücherregale zu verstecken.
Dein Haus ist schön, du hast es gut gemacht?
Ja, gut, ist er nicht sehr gut in der Schule?
Ja, dein Großvater hat mich satt gemacht. Reden wir nicht darüber, genießen wir einfach unsere gemeinsame Zeit in dieser Woche. Ich war seit Jahren nicht mehr in dieser Stadt, ich würde sie gerne erkunden und Zeit mit Ihnen verbringen.
?Ja Vater.? Ich lächelte: Möchtest du Kaffee? Der Koch hat etwas frisch gebraut.
?Das klingt großartig, lass uns ein wenig plaudern.? Er setzte sich auf einen unserer Stühle und ich drehte mich um, um Maid ein Zeichen zu geben, und sie rannte in die Küche, um ein Tablett zu holen.
Ich saß auf einem Stuhl, der sich mit dem Stuhl meines Vaters einen kleinen Tisch teilte, und wartete darauf, dass er das Gesprächsthema auswählte.
Du siehst toll aus, Ruby, wirklich. Die Änderungen, die Kyle vornimmt, sind geschmackvoll und schön. Ich kannte dich kaum. Du siehst jede Minute bereit für Sex aus.
?ICH.? Ich lächelte, als das Dienstmädchen mit einem Tablett Kaffee zurückkam. Er stellte es hin, und wir besprachen die Formalitäten, wie mein Vater seinen Kaffee holte und servierte, bevor ich ihn feuerte und das Gespräch wieder anregte.
Ruby, dieses Mal soll es genauso sein wie zuvor. Aber ich möchte wissen, ob Sie irgendwelche Fragen an mich haben, wie Sie aufgewachsen sind oder warum ich die Entscheidungen getroffen habe, die ich getroffen habe. Hast du deine Mutter gesehen?
Ich habe ihn nicht gesehen, nein. Ich beschloss, ihm zu schreiben und ihm zu erklären, dass ich seinen Lebensstil gewählt hatte, und schickte ihm einen sehr freundlichen Abschied.
Das ist schön, Schatz.
Warum hast du mich nicht mitgehen lassen, als ich klein war?
Ich konnte den Gedanken nicht ertragen, dich gehen zu lassen. War Ihre Mutter sehr wütend? Ich nahm an, dass er von Natur aus mit diesem Lebensstil aufgewachsen war; er hat verstanden was ich wollte. Aber er tat es nicht. Er ist schon sehr lange von hier fort. Eine Uhr auf den Pudding setzen? War es eine schlechte Zeit?
?Pudding?? Ich lachte.
Das? Früherziehung, Ruby.
Während ich an meinem Kaffee nippte, studierte ich sein Gesicht. ?Bildung? Als ich hierher kam, wurde mir gesagt, dass ich keine Ausbildung habe.
Ihr Großvater spielte in unserem Leben keine große Rolle; Er war sehr wütend auf uns, weil wir gegangen waren. Aber ich habe früh mit meiner Ausbildung begonnen. Kindheitserziehung ist unschuldig genug; du würdest nie darüber nachdenken. Ist es nicht sexuell?
?Was hat Pudding damit zu tun??
Junge Mädchen bekommen zu jeder Mahlzeit Vanillepudding, das ist einfach Tradition.
?Ich erinnere mich an den Pudding, aber was hat er mit Bildung zu tun? Es machte keinen Sinn.
Es ist eine Sache der Textur. Ich lerne gerade, dicken, süßen Pudding zu schlucken, ? schafft eine positive Beziehung für in deinem nächsten Leben.
?Leer schlucken?? Ich war arrogant.
?Gut. Ja, zum Schlucken. Hast du jeden Tag Schokoladenpudding gegessen, bis du 10 warst, als ich dich in Vanille verwandelt habe?
?Ich erinnere mich an ihn?
Als du 18 warst und angefangen hast, mit Bill herumzuhängen, wusste ich, dass es an der Zeit war, an der Formel zu arbeiten, also haben wir angefangen, sie zu ändern.
?Wie wird es verändert?
Jesus, Ruby, warum bringst du mich dazu?
Daddy, ich weiß nichts davon Ich wurde im Dunkeln gehalten?
?Wir haben den Pudding damals von Hand gemacht und ?. Es wurde mit zunehmenden Anteilen an Ejakulat vermischt, bis Sie hier ankamen. Um Ihren Geschmack zu verbessern??
Ich wusste nicht, wie ich darüber dachte, aber mein Zeitplan sagte, dass es absolut sinnvoll war, mich auf diesen Lebensstil vorzubereiten. ?Danke glaub ich.? Wir stellten ungeschickt Blickkontakt her und nippten eine Weile schweigend an unserem Kaffee.
Als wir mit dem Kaffee fertig waren, bestand mein Vater darauf, das Gelände zu besuchen und das Haus zu besichtigen. Als wir im Tierheim ankamen, eilte Blake in rasender Aufregung zu uns, um Aufmerksamkeit zu erregen. Ich öffnete die Tür und mein Vater begrüßte und tätschelte ihn.
Das ist Master Blake. Ich lächelte meinen kleinen Schatz an.
?Experte? Du hast es wirklich weit gebracht.
Blake kam auf mich zu und vergrub seine Nase in meiner Fotze und fing an zu lecken. Es war göttlich. Als ich sein überwältigendes Knurren hörte, drehte ich mich um, kniete mich auf den kalten Boden und hob meinen Hintern, um Blake wie ein braves Mädchen zu präsentieren.
Black schnüffelte, leckte und verschwendete keine Zeit, er stand auf und kletterte auf mich. Ich stöhnte vor Ekstase, es war lange her, dass ich tierische Aussetzung beim Liebesspiel erlebt hatte. Es war wundervoll.
Daddy, kannst du ihn halten, damit er mich nicht fesselt? Dafür habe ich gerade keine Zeit.
?Sicher, Schätzchen.? Als der Knoten zu schwellen begann, trat mein Vater vor und vergewisserte sich, dass Blake es versäumt hatte, mich zu fesseln.
Dass mein Dad da war und zusah, wie ich von Blake gefickt wurde, machte mich an. Ich wollte ihm alles zeigen, was ich gelernt hatte; Lassen Sie sie wissen, dass Sie die richtige Entscheidung getroffen haben, indem Sie mich hierher schicken.
Ich fühlte, wie Blakes Hundesperma mich füllte und aus mir herausströmte. Ich spürte, wie mein Orgasmus zunahm und fing an, wild zu stöhnen.
Das ist es, Blake, fülle deinen Motherfucker wie ein guter Junge. Mein Vater ermutigte ihn und ich war sehr stolz.
Als Blake fertig war, mir seinen Samen zu pumpen, kam er vor mich und setzte sich und wartete. Ich lutschte an seinem Hundeschwanz und reinigte ihn, spreizte meine Knie weit und drückte das Ejakulat so weit ich konnte heraus.
Mein Vater sprach: ‚Blake, Clean?
Black ging hinter mich und fing an, mich zu lecken und zu säubern, seine Zunge kam in meine Muschi, um alles zu bekommen. Ich wusste nicht einmal, dass du diesen Befehl kennst. Mein Vater hatte so viel Erfahrung, dass ich ihn noch mehr liebte.
Als ich sauber war, gingen wir wieder hinein und die Kinder aßen mit dem Koch einen Snack.
Wow, wie heiß war das? Bill sah beeindruckt aus.
?Vielen Dank.? Ich lächelte und ließ mich von meinem Begleiter erfrischen.
Ich trug meine Heimuniform und ein durchsichtiges schwarzes Heimkleid darüber. Es war wie ein dünner Schleier, der die Ketten bedeckte, die sich um meinen schönen neuen Körper legten. Ich sah aus wie eine Göttin.
Die Kinder waren noch in der Küche, tranken und erzählten Geschichten mit dem Koch, als ich nach unten kam.
Bill bemerkte mich zuerst, ?Ruby Erinnerst du dich, als wir uns im Baseballbunker unserer Highschool liebten?
Ja, Billy, ich erinnere mich. Ich lächelte und nahm das Getränk, das mein Vater für mich gemacht hatte.
? Ich dachte, mir würde das Herz aus der Brust springen. Stell dir vor, jemand würde mich beim Ficken mit meiner Schwester erwischen? Die Kinder lachten und stießen an.
Ich nahm einen Schluck von dem, was mein Vater mir gab: Was ist dein Tagesplan? Sollen wir ausgehen???
Papa hat sein letztes Getränk zurückgenommen, lass uns ausgehen. Ich möchte sehen, ob sich diese Stadt jemals verändert hat. Das Einkaufen??
Miles sagte: Eigentlich, Dad, habe ich Ruby wie verrückt vermisst und so habe ich sie gesehen?
Also brauchst du etwas Zeit mit deiner Schwester? Dad lächelte: Ich lasse deine Kinder deine Schwester einholen. Ich muss ein paar Anrufe tätigen. Mein Vater holte sein Handy heraus und ging nach draußen, um zu telefonieren.
Miles, du kannst deine Impulse nie kontrollieren Ich kicherte und er hob mich direkt in der Küche in seine Arme. Er küsste mich innig; Seine jugendliche Leidenschaft war nur noch stärker geworden, seit ich gegangen war.
Bill bewegte sich hinter mich und ich konnte seinen Schwanz spüren, hart und gegen meinen Rücken drückend.
Wir verfielen nach der Schule in unsere alte Routine von zu Hause aus. Die Jungs zogen meinen Hausanzug aus, hoben mich hoch, jeder nahm ein Bein und Miles fing an, meine Muschi zu ficken, lehnte sich an Bills Brust und er bahnte sich seinen Weg in meinen Arsch. Sie wussten mit mir umzugehen und uns alle glücklich zu machen.
Miles drängte sich offensichtlich nicht dazu, seine Orgasmen zu kontrollieren. In weniger als 10 Minuten verlor er die Kontrolle und drang in mich ein, vergrub sein Gesicht zum Trost in meinen Brüsten. Es brachte viele Erinnerungen zurück.
Miles wurde weicher und zog sich von mir zurück, Bill pumpte immer noch über mich, seine schmutzigen Erinnerungen flüsterten mir ins Ohr: Ich vermisse es, dich zu ficken, Ruby. Ich liebe dich so sehr, meine Schwester, erinnerst du dich, als ich deine Jungfräulichkeit zu Hause genommen habe?
Wir erinnerten uns beide. Es war ein unglaublicher Tag; Zwei geile Teens, die sich den ganzen Tag gegenseitig benutzen.
Ich spürte einen harten Schwanz in meiner Fotze und es war ungewohnt. Ich öffnete meine Augen, um den Chief zu sehen, ergriff mein anderes Bein und beobachtete, wie sein Schwanz in mich ein- und ausfuhr.
Ich erinnerte mich, dass Kyle gesagt hatte, es gäbe keine klar definierten Grenzen in diesem Haus, also genoss ich den doppelten Eintritt und Bills süßes Flüstern.
Der Häuptling war ein Champion. Sein Schwanz hatte eine wunderschöne Größe und füllte mich schön aus. Die beiden fickten mich ständig, bis ich stöhnte, dass sie bereit war zu ejakulieren.
Der Chef änderte seinen Winkel und Rhythmus und fing wirklich an, meinen G-Punkt zu treffen, während ich meine Klitoris rieb und all die Gefühle genoss.
Billy, ich bin in der Nähe. Ich will, dass Sie mit mir kommen.
Wann sagst du, Ruby Girl? Ich konnte an seiner Stimme hören, wie schwer es war.
Er baute und baute, und als mir klar wurde, dass ich die Grenze überschritten hatte, rief ich: ‚Jetzt Billy ICH? jetzt spritzt?
Er packte meinen Kopf und drückte ihn zur Seite, biss hart in meinen Nacken, als ich hereinkam, schrie und drückte den Schwanz des Chiefs. Der Chef hat es verloren, uns zu beobachten, und er hat mich mit seinem Sperma gefüllt.
Ich brach zusammen und stellte sicher, dass ich Chefkochs Schwanz säuberte, damit er wieder an die Arbeit gehen konnte. Ich dankte ihm und Bill und Miles folgten mir nach oben in mein Zimmer.
Beobachte und lerne Jungs. Meine Begleiterin gab mir Wasserduschen und säuberte mich, ölte mich ein und glättete meine Uniform, bevor sie meine Haare und mein Make-up fixierte, und zog dann wieder meinen durchsichtigen Hausanzug an.
Warum hat Kyle Schwarz gewählt? Er sah sehr deprimiert aus.
Der Meister dachte, es wäre ein schöner Kontrast zu deinen Haaren und Augen.
Ich sah in den Spiegel, Er hat recht. Er hat immer recht.
Wir gingen nach unten, um meinen Vater vom Telefonieren abzulenken, und wir gingen alle in die Stadt. Ich fand Kyles Auto-Dildo-Add-On und stellte sicher, dass ich eine Schrotflinte hatte, damit ich sie benutzen konnte.
Bruder, das ist so heiß Du wirst gerne gefickt, während mein Vater fährt? Miles war jung und dumm und fasziniert von allem, was er sah.
Noch cooler. Dieser Dildo ist eine Nachbildung von Kyles Schwanz? Ich schaute auf den Rücksitz.
?Nicht möglich Ist das verdammt romantisch?
Mein Vater lächelte und sah mich an: ‚Ich dachte, das wäre eine gute Gelegenheit für die Kinder, zu sehen, wie der Lebensstil ist, damit sie einen Weg für ihre Zukunft wählen können.‘
?Das ist eine tolle Idee Papa? Wir fuhren mit dem Auto auf die Hauptstraße und mein Vater parkte das Auto.
Den Nachmittag verbrachten wir damit, die Geschäfte zu besichtigen und den Kindern zu zeigen, wie sich Frauen an diesem märchenhaften Ort verhalten. Ich zeigte mein bestes, unterwürfigstes Verhalten, und das galt auch für die Frauen, die wir in der Stadt sahen. Unser letzter Halt war Taverna. Bill und Miles waren so beeindruckt von allem, was sie sahen; Ich hatte gehofft, es wäre ein schwarzes Herz.
Glücklicherweise sah ich Amber hinter der Bar. Als ich mich sah, dann meinen Vater und meine Brüder, ich schwöre, ich sah ihn sabbern. Es begann sich auf uns zuzubewegen.
Willkommen, mein Herr. Sie lächelte mit ihrem heißesten Lächeln und sah mich an, ?Ruby?
Amber, hallo. Das ist mein Vater und das sind meine Brüder. Ich zeige ihnen die Stadt, ich dachte, sie würden gerne sehen, was die Taverne zu bieten hat. Ich lächelte schlecht.
?arbeitest du?? Amber sah aufgeregt aus.
?Nicht offiziell, aber?.? Ich sah meinen Vater an, Ich kann helfen, wenn du willst?
?Lasst uns ein paar Drinks holen Jungs? Amber führte uns in den Loungebereich und meine Männer lehnten sich zurück und bestellten ihre Favoriten.
Seine Augen hingen an den Käfigen, wunderten sich über die Hinterzimmer, verstanden alles.
Mein Vater sagte nichts, also sagte ich: ‚Wenn du jemanden siehst, den du liebst, kannst du hinten um etwas private Zeit bitten?
Miles‘ Augen weiteten sich, ich konnte sehen, dass er interessiert war. Ich gab ihm ein Preismenü und er fing an, es zu überprüfen. Mein Vater hat die Speisekarte von ihm bekommen, ‚Dieser muss etwas Impulskontrolle lernen.‘
Amber kam mit unserem Scheck und fragte, ob wir noch etwas wollten. Dad sagte, wir seien bereit zu gehen.
Er gab ihr eine Kreditkarte, gab ihr ein Trinkgeld, als er zurückkam, bedankte sich und ging zur Tür hinaus. Wir sahen uns überrascht an.
Es tut mir leid, Amber?. Ich verstehe nicht.?
?Kein Problem; ist schon lange weg. Er zuckte mit den Schultern.
?Aber mein Vater ist hier aufgewachsen? ? Es war überraschend.
Viel Spaß mit deiner Familie, Ruby. Sie lächelte und fing an, den Loungebereich für unsere weggeworfenen Getränke zu reinigen.
Im Auto, bequem in meinen Dildo gesteckt, fragte ich meinen Vater, ob er die traditionelle Trinkgeld-Routine kenne.
Ja, ich weiß, Ruby. Das muss ich den Kindern nur nach und nach beibringen, sonst kann es richtig schiefgehen. Miles muss lernen, seine Impulse zu kontrollieren und Bill?… also braucht Bill eine Frau?
Mein Kopf drehte sich schnell zu meinem Vater, ?Was? Eine Ehefrau???
Es ist Zeit, Ruby. Ich kann dich nicht vor deinem Bruder heiraten lassen. Er muss sich entscheiden, in welcher Welt er zu Hause sein will, der Außenwelt oder dieser Welt?
?Ich verstehe.?
Er hat bereits Stellenangebote erhalten und noch nicht einmal seinen Abschluss gemacht. Es ist an der Zeit, darüber nachzudenken, mit welchen Kollegen Sie sich anfreunden können?
Papa hatte recht. Kollegen von außerhalb konnten hier nicht untergebracht werden; Je weniger Leute über diesen Ort wissen, desto besser.
?Womit kann ich Ihnen behilflich sein?? Ich wollte, dass Bill glücklich ist mit dem, was er wählt.
Mach es so wie zuvor. Lebe das Leben wie es ist, mal sehen.
Verhältst du dich hier wie eine Ehefrau?
Mein Vater dachte einen Moment nach: Ja, das ist es. Lass ihn es erleben, stelle ihn einigen Leuten vor, die du triffst.?
?Ich kann das machen.? Ich lächelte und genoss die Fahrt und wünschte mir, Kyle in mir hätte seinen Schwanz.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert