Lara Und Das Miniass Der Einhörner 2

0 Aufrufe
0%


Für deine Gedanken, Penny, sagte Marsha leise.
Oh, hallo Schatz. Habe ich dich aufgeweckt?
Marsha schüttelte den Kopf. Nein, das glaube ich nicht. Ich beobachte dein Gesicht schon eine Weile.
ein paar Minuten. Ich glaube, ich weiß, wovon du träumst.
dämonischer Glanz in seinen Augen. Du hast es wiedererlebt, nicht wahr?
Carol lächelte nur.
Gott, war das so heiß Ist das immer so?
Nein. Nur zu besonderen Anlässen, wie damals. Ich hatte schon drei Möglichkeiten, sagte er.
beiläufig, aber diesmal war es etwas anderes.
Ist es, weil es Familie ist?
Carol sah ihre entzückende Tochter an, die ein Abbild ihres jüngeren Ichs war, lächelte und
er küsste sie leicht. Ja, sagte er, weil es Familie war.
********************************
Mr. und Mrs. Goodman saßen auf ihren Veranden und lauschten dem Gelächter.
Vom Bradford-Poolbereich kommend über die Mauer.
Sie scheinen es definitiv zu genießen, wieder zusammenzukommen. Es war eine wirklich schöne Party.
Nicht wahr, Arnold? Sie sind so eine schöne Familie.
Ja, das war es, Mildred. Du siehst diese Art von Zusammengehörigkeit nicht mehr,
sehr sowieso. Ich wünschte, unsere Kinder wären wie ihre.
Du hast Recht Schatz, sie scheinen etwas Besonderes zu haben. Frau Gutmann
Sie blieb stehen und wandte sich dann ihrem Mann zu.
Ich frage mich, was ihr Geheimnis ist?
ENDE
****************************************************** **************************************************
Ich hoffe, euch hat The Bradford Family Saga gefallen. Alle Rückmeldungen sind willkommen.
Sie erreichen mich unter @[email protected]
Sehen Sie mehr meiner Geschichten, die hier gepostet werden sollen, einschließlich:
The Wilson Family Epic – Die Mehrfamiliengeschichte der sexuellen Reise eines jungen Mannes durch seine Familie und Freunde. Inzest- und Interracial-Thema.
Princess Goes Out – Die Entführung und der sexuelle Missbrauch der Prinzessin von Wales (?)
Von afrikanischen Freiheitskämpfern. Hinweis: Diese Geschichte wurde vor Jahren geschrieben.
Die Welt hat die betreffende Dame gesegnet. Wenn Sie also ein Anglophiler sind, bitte
vermeiden Sie negative Kommentare; Schließlich ist dies nur Fiktion. Berühmtheit und interracial
Themen.
Die Group – Alternative Living Foundation lädt Menschen ein, die sich für das Leben interessieren.
eine einvernehmliche Zurückhaltung, darüber zu diskutieren, wer und warum in ihrem Leben.
Die Liebesabenteuer von Brady Bunch – Der erwachsene Brady versammelt sich für eine Familie
Wiedervereinigung … genug gesagt.
Gespräche mit einer Kirchendame – Unter Hypnose die Frau einer prominenten Kirchenfigur
Es erzählt eine ganz andere Geschichte. Interracial-Thema.
BONUS SECHS: Trank
Ein echtes Aphrodisiakum Ich sage dir, es wird wirken
Kuh Walter Newman schwärmte.
Höhnisch, Luther Vaughn, ein muskulöser junger Schwarzer,
packte das Hemd des jungen Walter und schob es heftig hoch.
gegen ein Waschbecken. Sie waren in der Umkleidekabine des Jungen.
Fitnessstudio an der Southern Regional High School.
Walters dicke Brille sprang fast aus seiner verschmierten Nase.
Walter hatte einen schlimmen Fall von Teenager-Akne.
Es gab viele Gründe, warum er sich mit Sex beschäftigte. das hatte er nie
Es ist nicht das, was es scheint, sondern eine echte Hoffnung auf Liebe.
So ein verdammtes Ding gibt es nicht, du verdammter Idiot
Luther schrie ihm ins Gesicht: Außerdem, du kluge Mutter –
Verdammter Idiot, ich habe dich nicht dafür bezahlt, keinen Scheiß zu machen
Ich habe dich bezahlt, um Aphrodisiakum, Knockout-Tropfen herzustellen; gut
Betäubungsmittel Du nervst mich wirklich, Newman
stieß den jungen Mann angewidert von sich.
Aber Luther, jammerte Walter, ich kann immer an die Tür klopfen …
Tropfen, aber das ist echt Er hielt eine Flasche hoch.
klare Flüssigkeit und eine Audiokassette und stürzte.
Schauen Sie, es ist ein sehr starkes Muskelrelaxans und
Beruhigungsmittel. Gib einem Mädchen ein paar Tropfen davon und sie
ist sehr offen für Vorschläge.« Er hielt das Band hoch.
Die unterschwellige, hypnotische Suggestion, die sich hinter dem Beruhigungsmittel verbirgt
Strandgeräusche Dies ist perfekt Sie wird ihn bitten, ihn zu ficken
und er wird sich danach an nichts mehr erinnern
Komm schon, Luther, lass es uns versuchen
Walter zuckte zusammen, als Luther die Flasche und das Klebeband nahm und
warf sie in einen Mülleimer. Überraschenderweise die Flasche
brechen.
Fick deinen leeren Kopf, Arschloch schwarzer Teenager
spottete er. Ich habe kein Problem damit, jemandes Muschi zu bekommen; schwarz,
braun oder weiß Und du hast Scheiße für einen klugen Motherfucker
für Köpfchen Selbst wenn das Ding funktioniert, was es nicht tut; froh
Ich denke, die Küken werden den Scheiß trinken und sich ausruhen
Blödes Klebeband, damit eine Kuh wie du reinkommt
ihre Hosen? UNSTERBLICHKEIT
Er griff erneut nach Walters Hemd und schob das kleinere zu.
zur Tür der Kinderumkleide.
Geh jetzt zurück ins Labor und mach dich an die Arbeit.
Ich werde niedergeschlagen oder ich breche jeden gottverdammten Knochen
dein Körper.
Die Tür schlug hinter ihnen zu, aber Johnny Wilson
Er konnte noch hören, wie Luther Walter schimpfte, als sie hinabstiegen.
Wohnzimmer. Der Fünfzehnjährige blickte um die Ecke.
Schließfächer und sorgte dafür, dass der Strand sauber war. das Letzte
Er wollte Luther Vaughn gegenübertreten. er war schlecht
Nachrichten. Nach dem Unterricht hatte ihn ein gerissener Schnürsenkel in die Luft gehoben.
was ihn zu einem unsichtbaren Zeugen von Luthers und Walters Raserei macht
Rede.
Ein Aphrodisiakum Junge, dachte Johnny, Luther hatte recht,
Walter hat den Verstand verloren Solche Dinge kamen heraus
nicht jugendfreie Science-Fiction oder Walters Wunschdenken.
Johnny wusste, dass es in dieser Angelegenheit zwei Denkrichtungen gab.
Walter Neumann. Erstens war er ein Wunderkind und wird
vor dem 21. Lebensjahr den Nobelpreis für Chemie gewinnen. Dies
zweitens ein Idiot, der sich in die Luft sprengen wird (und
wahrscheinlich auch Schule) gottverdammt zerschmettert.
Johnny nahm die Flasche und das Klebeband aus dem Müll.
und sah sie sich genau an. Auf Drängen stellte er die Phiole ab
in seiner Tasche, dann holte er seinen Walkman hervor und klaut das Band
und halten Sie das Headset vorsichtig von Ihren Ohren fern.
zugehört. Alles, was er hören konnte, waren die beruhigenden Geräusche der Brandung. ER
Er wartete einen Moment. wenn es darin versteckte Nachrichten gibt
das Band hatte sie nicht gehört. Er schüttelte aber den Kopf
Er schnallte es an seinen Rucksack und floh ins Labor. Er schon
spät.
Du bist spät dran, John Miss Tarr sagte ausdruckslos:
betrat das Labor. Versuchst du, die Haft zu verlängern?
Dann sind Sie hier genau richtig.
Frau Tarr war eine der Chemielehrerinnen.
bis jetzt fand John sie ein bisschen gut und sah nicht schlecht aus.
für eine alte Frau; es war ungefähr im Alter ihrer Mutter, aber sie
Er hatte nicht bemerkt, dass er eine schlechte Sprache hatte.
Nun, es tut mir leid, Miss Tarr. Ich habe Ihren Schnürsenkel kaputt gemacht und
Nimm noch eins.
Zwei Mädchen kicherten in der Ecke. errötete mit Johnny
Schande.
Miss Tarr verzog das Gesicht und schüttelte den Kopf. Wenn ihr zwei
es ist vorbei, sagte er zu den Mädchen, steh auf und du,
John, mach dich an die Arbeit. Dieses Labor ist in einem Chaos und ich will es makellos.
Vielleicht bringt dir das etwas über Spuckbälle in der Cafeteria bei.
wird nicht geduldet.
Ja, Ma’am, antwortete Johnny.
Die beiden Mädchen kicherten laut, als sie und Johnny gingen
ihr Gesicht hellte sich noch mehr auf. Widerwillig ging er ins Badezimmer,
Wasser lief, sammelte dann die schmutzigen Reagenzgläser ein und
Becher.
Wenn die Dinger klatschnass sind, hol mir eine Cola.
Laborkühlschrank«, befahl Mrs. Tarr.
Ja Ma’am.
Johnny überdachte schnell seine Vorstellung von Chemie.
aber wenn ich eine Flasche Cola von der Schule bekomme
Ein plötzlicher Geistesblitz traf den Kühlschrank. Wieso den? Er hat gefragt
selbst. Es musste getestet werden. Nicht, dass du wirklich weg bist
Arbeit, aber wenn sie es täte, würde sie nicht diese Schlampe mit dem schlechten Mund machen
Anstatt von. Er nahm schnell die Flasche aus seiner Tasche,
Er öffnete die Cola und goss zwei Tropfen von Walters Elixier hinein.
dunkle Flüssigkeit.
John nahm ein sauberes Glas, goss Eis hinein und
Als Mrs. Tarr fragte, was sie verstecke, verschüttete sie Cola.
Er. Sie nahm das Glas und dankte ihm widerwillig.
dachte Johannes.
Sie lächelte ihn an, als er einen tiefen Schluck nahm.
Möchtest du etwas, John? Sie fragte.
Johnny lächelte. Ich freue mich, wenn du zuhörst
dieses Band. Der Hintergrund muss Ihnen helfen
mehr konzentrieren. Ich dachte, es würde mir helfen
Hausaufgaben oder so, sagte er und reichte ihr seinen Walkman.
Ich möchte nur Ihre Meinung.
Mrs. Tarr setzte die Kopfhörer auf und sagte: Nur für eine Weile.
Moment; Ich bin beschäftigt. Außerdem sind diese Dinge normalerweise eine Abzocke
abgeschlossen.
Danke, sagte Johnny und goss ihm noch eine Cola ein.
Glas. Er nahm einen weiteren Schluck, während er dem Lied leise zuhörte.
die beruhigenden Geräusche des Meeres. Ein paar Minuten später zog er
Er nahm die Kopfhörer ab und zuckte mit den Schultern.
Nun, für mich bringt es nichts, aber für dich nie
Sag mir, es kann dir helfen, dich zu konzentrieren. Eine Chance geben.
Die Unschärfe in seiner Stimme sagt Johnny Walters‘
Bullshit Aphrodisiakum war genau das: Bullshit er trank
Er hörte sich den Trank und das Band an. Nichts Nada Reißverschluss
Johnny murmelte seinen Dank und ging zurück zum Waschbecken und
Er begann wieder, die schmutzigen Becher zu reinigen. sie fühlte sich schön an
dumm. Er wollte die Flasche aber mit den Händen werfen
nass. Er würde warten, bis er fertig war, und dann würde er die Scheiße rauswerfen.
Leroy hatte recht
Einen Moment später, als sich eine Hand nach ihm ausstreckte, erstarrte er und
nahm seinen Schwanz und Eier weg.
Hallo Großer, flüsterte ihm eine heisere Stimme warm ins Ohr,
Willst du ficken?
Johnnys Mund öffnete sich und seine Augen füllten sich mit Tränen. seine Brust
drückte und sein Kopf begann zu pochen. Miss Tarrs Brüste
rieb emotional an seinen Schulterblättern
****************************************************** ********** **** ******************8

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert