Massagen Meines Partners Enden In Reichem Und Hartem Sex

0 Aufrufe
0%


Wir lagen da, das Sonnenlicht strömte über unsere nackten Körper. Meine ist jung und wächst und Kays ist reif und rundlich, makellos. Wir teilten leichte Küsse, als meine Hände über ihren Bauch wanderten, als würde mir eine Frage durch den Kopf gehen.
Kay…, fragte ich, Warum nimmst du die Pille? Ich habe gehört, du wolltest schwanger werden?
er wandte sich plötzlich von mir ab und sah wütend aus. Ich fragte mich, was ich sagte.
Dieser gottverdammte Hurensohn Seine Stimme zitterte. Diese verdammte Muschi Es war, als würde sie schluchzen. Ich war mir nicht sicher, was ich tun sollte. Er hielt mich am Reden, hinderte mich am Reden.
Ich will einen … aber nicht diesen Hurensohn. Er fickt nur meine Brüste. Er gibt mir Pillen, um sie größer zu machen. Sie drehte sich um und sah mich an, ihre Augen groß und glänzend von den letzten Tränen, Tränenspuren liefen über ihre Wangen und auf ihre Brüste.
Aber jetzt ist es okay, lächelte er schwach, ich habe dich und ich kann dir alles beibringen, was ich weiß.
Ich rutschte aus und setzte mich neben ihn auf das Bett und schob meine Hand in seine und drückte sie schnell. Er küsste meine Wange.
Süßer Matt. Lass uns gehen. Ich muss das Abendessen vorbereiten und ich bin sicher, Doe würde etwas Aufmerksamkeit brauchen.
Wir standen auf, ihr rotes Haar wurde in der Nachmittagssonne erdbeerblond. Auf dem Heimweg verlangsamte ich mein Tempo und ließ ihn vor mir gehen, beobachtete, wie sein nackter Hintern im Takt seiner Schritte schwankte, und genoss die Tatsache, dass er (in gewisser Weise) mir gehörte. Schon begann mein Schwanz wieder hart zu werden, er flog in zwei Hälften. Der Gedanke an Kay und Doe machte mich verrückt. Ich ging zurück zu Kay und nach ein paar Minuten sprachen wir darüber, was wir vielleicht tun wollten. Als wir uns dem Haus näherten, sprang Doe auf mich zu und erwartete offensichtlich, dass ich ihm etwas Aufmerksamkeit schenken würde, also drückte ich schnell Kays Hintern und sagte, ich würde ihn bald sehen. Er zwinkerte mir so heiß zu, wie ich es je gesehen habe, als er sich umdrehte, und ich sagte mir, ich würde mich später dafür revanchieren.
Ich kratzte Doe hinter den Ohren, und er folgte mir durch die Seitentür des Hauses in mein Zimmer. Ich hörte, wie Kay sich im Nebenzimmer anzog und dann in Richtung Küche ging. Ich saß an mein Bett gelehnt und Doe kam auf mich zu und legte seine Nase an meine. Sein Mund war leicht geöffnet und er leckte meinen Mund, während ich atmete. Ich fand es lustig, dass ich noch nie daran gedacht hatte, einen Hund zu küssen, aber ich ging trotzdem hin. Ich öffnete meinen Mund und ließ meine Zunge in seine gleiten und drückte meine Lippen auf seine. Von da an, muss ich sagen, war es schwer zu beschreiben und wahrscheinlich komisch anzusehen, und man muss es auf eine bestimmte Art und Weise machen, aber ich muss zugeben, es war ziemlich gut. Zunächst einmal ist ihre Mu-Zunge viel länger und glatter, als es ein Mensch jemals sein könnte, und ihre Lippen sind noch weicher als Kays immer weicher werdende Fotze. Nachdem ich nur ein paar Mal mit einer Person geschlafen habe, schätze ich, dass meine Erwartungen wahrscheinlich nicht an der gleichen Stelle gewesen wären, wenn ich mehr mit einem Menschen geschlafen hätte. Nachdem sie damit fertig war, die Innenseite meines Mundes zu lecken, drehte ich sie um und präsentierte sich mir, ihr rosa Schlitz war nur vor meinem Gesicht sichtbar. Ich rieb es schnell mit zwei Fingern, als ich aufstand, und pumpte meinen Schwanz mit meiner Hand schnell, um mich vorzubereiten. Anstatt sie jedoch wie zuvor im Doggystyle zu ficken, beschloss ich zu sehen, ob ich sie auf dem Rücken liegend ficken könnte. Ich rief ihn zu mir ins Bett und ließ ihn auf den Rücken rollen. Die Tatsache, dass ihre Beine aufrecht standen, führte jedoch zu einem Dilemma, da ich nicht einfach so auf ihr liegen konnte, wie ich es erwartet hatte. Stattdessen musste ich mich mit meinen Knien auf beiden Seiten seines Hinterns hinter ihn knien. Dann beugte ich mich etwas nach vorne und hob meinen Arsch vom Bett, packte meinen Schwanz und bespritzte seine Fotze mit dem anderen und hielt sie offen. halbwegs in seinen samtweichen Untergrund gleiten. Als ich aufhörte, versteifte er sich leicht und fing an zu jammern. Ich beugte mich vor und stellte sicher, dass genug Hahnenfleisch da war, damit es nicht verrutschte, als ich anfing zu drücken, sodass ich auf Händen und Knien war. Das heiße Fell des Brunnens rieb an meinen Eiern und verursachte ein leichtes Jucken in meinem Sack. Ich fing an, meine Hüften zu heben und zu senken, drückte diese weiche Muschi rein und raus, ließ sie eng um meinen Schwanz bleiben und gab ihm ein sanftes Ziehen. Sie wurde bisher nur einmal von mir gefickt, sie war immer noch unglaublich eng und es dauerte nicht lange, bis sie anfing, meinen Schwanz mit ihrer Muschi zurückzudrücken, ein Fang-und-Loslassen-Spiel mit meinem Schwanz zu spielen. Ich fuhr mit meinen Fingern durch das weiche Bauchfell, ließ meine Hände über ihre Brustwarzen gleiten, spielte mit ihnen, es war unglaublich fest und hart, als ich die leichten Vibrationen an der Basis meines Schwanzes spürte, pumpte ich es ein wenig fester, kein Schwanzwedeln, kein Schmatzen meines Witzes, wenn ich diesen letzten Höhepunkt der Empfindung erreichte. Da Kay und ich an diesem Tag schon beschäftigt waren, hatte ich nicht mehr viel auf den Eiern, aber ich schwöre, ich könnte ihm eine halbe Gallone Wodka einschenken, wenn ich könnte. Ich hörte auf, jetzt zuckt mein ultra-empfindlicher Schwanz von den Nachwirkungen des Orgasmus, während ich die Wärme genieße, die durch meinen Körper strahlt. Ich spürte, wie mein Penis zu schrumpfen begann und entschied schließlich, dass es Zeit war, sich zurückzuziehen. Ich rolle mich neben Doe herum und lege meinen Kopf auf das Kissen, und als ich aufblicke, sehe ich Kay in der Tür stehen und mich angrinsen.
Dieser Hund wird dich vermissen, wenn du weg bist. Sagte er, als er den Flur hinunter in die Küche ging. Ich grinste.
Beenden Sie Kapitel 3
Y/N Ich weiß, es ist lange her, aber es war ziemlich intensiv für mich. Vielen Dank für Ihre Antworten. Ich habe mich entschieden, kein drittes Zeichen hinzuzufügen. Früher oder später werde ich härter arbeiten, um ein neues herauszubringen. Ich denke, dies wird wahrscheinlich eine Serie mit 10 Folgen sein, also gibt es auf Ihrem Laptop im Zug mehr zu lesen. Ja, seltsamer Mann, ich rede mit dir. Ich bin stolz, aber… WTF? Kommentare und Kritik sind willkommen, Anregungen werden berücksichtigt. Das nächste Kapitel wird höchstwahrscheinlich vollständig Mensch/Mensch sein

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert