Mein Stiefbruder Starrte Mich An Während Ich Mich Wusch Und Dann Hob Er Mich Hoch

0 Aufrufe
0%


DAS LEBEN IST KEINE SCHÜSSEL KIRSCHE, NUR . . .
durch
Meine Geschichten spiegeln nicht unbedingt meine persönlichen Neigungen, Sehnsüchte, Wünsche oder Fantasien wider. Bitte lesen und genießen Sie diesen fiktiven Beitrag.
Ich hatte einen tollen Job und besser als die meisten Gehaltsschecks. Ich habe zu spät erfahren, dass ich den wunderbarsten Ehemann der Welt hatte. Ich vermasselte es, reduzierte mich darauf, an die Bar zu gehen und Frauen zuzusehen, die mit fremden Fingern in ihrer Muschi an Tischen saßen, oder Frauen, die unter dem Tisch mit einem Fremden masturbierten. Als Frau in meinen frühen Dreißigern, die hübscher aussah als die meisten Frauen, die hierher gekommen waren, hatte ich mein Leben wirklich ruiniert. Ich fuhr jede Nacht nach Hause in meine kleine, billige, einsame Wohnung. Nach dem Masturbieren habe ich geweint und bin eingeschlafen.
Ja, ich war verheiratet und mit einem wunderbaren Mann verheiratet. Ich hatte keine Beschwerden über unsere sexuelle Energie, zwei oder drei Liebesspiele pro Woche. Während ich zufrieden war, dachte ich, ich sollte unser Sexualleben wiederbeleben und versuchte alles, was ich mir vorstellen konnte. Ich hortete sexy Dessous und durchsichtige Overalls in einer Schublade für das Haus und wünschte mir nur, mein Mann hätte öfter Sex mit mir.
Und eines Tages wurde aus einer Verabredung mit einem gutaussehenden Typen bei der Arbeit eine Verabredung zum Mittagessen, eine Verabredung zum Abendessen und dann ein paar Stunden in einem billigen Motel, mit seinem Schwanz in meinem Arsch und Arsch vergraben. Einen Monat später wurde ich beim Schummeln erwischt. Scheidung war schlimm genug. Nach der Scheidung eskalierte alles. Die Frau meiner Freundin reichte die Scheidung ein. Er will mich nie wiedersehen, und wir haben beide unsere Jobs verloren, weil wir gegen die Unternehmensrichtlinien verstoßen haben. Ich hatte keinen Ehemann, keinen Liebhaber, keinen Job, kein Geld.
Als ich vor Gericht versuchte, meinen Mann dazu zu bringen, mir zu vergeben und die Scheidung auf sich beruhen zu lassen, wurde mir endlich klar, was ich wirklich hatte. An einem Tag war alles vorbei. Unter dem Beifall des Richterhammers wurde ich zur Schlampe erklärt und mein perfektes Leben endete. Meine Welt war über mir zusammengebrochen und ich war allein. Jetzt war der einzige Job, den ich zu finden glaubte, in einer Bar zu arbeiten und anderen Frauen dabei zuzusehen, wie sie Fremde verführten. Vielleicht waren sie schlau, machten sich nicht über ihre Kollegen lustig, betrogen aber trotzdem.
Ich habe gelernt, welche Frauen Prostituierte und welche alleinerziehende Schlampen sind. Die Frauen, die ihren Lebensunterhalt auf ihrem Rücken verdienten, verführten jeden Abend die Männer in der Bar. Verheiratete Frauen, die Farbe in ihr Leben bringen wollten, trugen entweder Eheringe oder hatten einen schwachen Ringfleck an den Fingern und waren nur am Wochenende an der Bar. Diejenigen, die mit dem Schuldgefühl des Betrugs leben können, die ein geparktes Auto oder ein billiges Motel finden, lieben sich jeden Freitag- oder Samstagabend.
Oft suchten die beiden Frauen gemeinsam nach Fremden. Wenn sie wahrscheinlich zusammen sind, sagen sie ihren Männern, dass es ein ?Mädelsabend? Sie fühlten sich weniger schuldig, weil sie es gesagt hatten. Viele Ehemänner haben gängige Ausreden für Mädelsabend betrogen. oder ?Mitarbeiter treffen sich nach Feierabend auf einen Drink? Er hat Märchen gekauft.
Ich sage nicht, dass ich nie ein Angebot erhalten habe. Der Chef und alle Typen, die an der Bar arbeiten, haben versucht, mich dazu zu bringen, sie zu ficken. Tut mir leid, aber ich habe es auf die harte Tour gelernt. Es war wirklich nicht dasselbe … kein Ehemann beteiligt und es gab keine Unternehmensrichtlinie gegen flirtende Mitarbeiter an der Bar, aber das habe ich vom Manager gelernt, machen Sie sich nicht über Ihre Kollegen oder Ihren Chef lustig.
Es ist sechs Monate her, dass ich anderen Frauen zugesehen habe, die in nassen Höschen nach Hause kamen und fremde Männer darauf vorbereiteten, sie zu ficken, oder wie mein Chef mich bei der Arbeit abtastete. Glauben Sie mir, mein Chef hatte Hände an meinem Arsch, meiner Muschi und meinen Brüsten. Ich habe versucht, es zu vermeiden, aber was können Sie tun, wenn Sie hinter der Bar arbeiten und kaum genug Platz haben, damit eine Person passieren kann, ohne aufzustehen? Ich habe mich jedoch an meine Regel gehalten, nicht die Leute, mit denen Sie arbeiten.
Zufällig habe ich eine Lösung für mein Problem gefunden. Ich musste eines Nachts auf die Toilette und traf auf eine Frau, die auf edle Weise fickte. Auf der Damentoilette. Er schob einfach einen Schwanz zurück, während ich zusah. Sie bot mir sogar an, ihr Date zu teilen, während sie mich anlächelte. Ich beendete meine Körperfunktionen, während ich ihnen durch die offene Abteiltür zusah, wie sie fortfuhren. Ich sah, wie sie ihren Arsch nietete, als sie ihren Arsch hielt und nach vorne drückte. Ich kannte die Zeichen, seine Ejakulation war mit Sperma gefüllt. Ich habe Schluss gemacht, weil sie noch zusammen waren und schwer atmeten.
Ungefähr eine Stunde später bemerkte ich, dass sie jetzt mit zwei Männern saß, beide Hände unter dem Tisch, und ihre Fotze fingerte. Ich musste für meine Hand ins Badezimmer, um meine sexuelle Frustration zu stillen. Während ich auf der Toilette saß, vergrub er meinen Finger in meiner Fotze, das Scheunentor öffnete sich und da war ein zweiter Mann neben ihm. Als ich sah, wie sein erigierter Penis aus seiner Hose ragte, fing ich an, Einwände gegen sein Eindringen zu erheben. Es war ein wunderschöner großer Schwanz, als er sich mir näherte.
Ich war wie hypnotisiert, als ich sah, wie sein Penis heraussickerte. Ich leckte schnell das bauchige Ende seines Schwanzes, um seinen Vorsaft zu schmecken und zu genießen. Ich saugte tief an seinem Schwanz, was mich zum Würgen brachte, bevor er in meine Kehle kam. Ich zog mich zurück, um Luft zu holen, und drückte dann nach vorne, um seinen Schwanz wieder zu schlucken. Er sagte, er werde in Kürze entlassen. Dann stand ich auf, drehte mich um und beugte mich über die Toilette. Ich griff nach hinten und zog seinen Schwanz an meine Muschi und sagte: ? FICK MICH, NIMMSPERMA TIEF IN MICH?. Das hat er einfach gemacht. Nachdem sein Schwanz aufgehört hatte zu pulsieren und zu pochen, flüsterte er: Meine Frau hat gesehen, wie du auf die Toilette gegangen bist und gesagt, dass du einen Schwanz brauchst. Muss die Frau sein, die den Fremden fickt, während ihr Mann wartet.
Ich kam von der Arbeit und ging zu meinem Auto, als dieselbe Frau und ihr Mann auf mich zukamen. Er sagte, er habe den lustvollen Ausdruck in meinen Augen gesehen, als ich zusah, wie er den Fremden fickte. Sie erklärte, dass ihr Mann weglief, weil er wusste, dass fremde Männer sie vögelten. Sie wollte schon immer das Sperma in ihrer Muschi spüren, wenn sie gefickt wird. Sie entschied dann, dass ich mich entspannen musste und schickte ihren Mann, um mich zu ficken. Als er sie losschicken wollte, um eine andere Frau zu ficken, schien es ihm ein Vergnügen zu sein. Sie war nicht eifersüchtig darauf, ihren Mann zu teilen, beide waren erregt, indem sie sich mit Fremden teilten. Ich dachte, sie wären Swinger am Wochenende.
Während sie sprach, bemerkte ich, dass der Schwanz ihres Mannes frei lag und hart wie Stein war. Er sagte mir, ich solle meinen Rock heben, mich umdrehen und mich über die Motorhaube beugen. Ich war überrascht und aufgeregt, gesehen zu werden, aber ich tat, was ihm gesagt wurde. Ihr Mann kam später und zog das Bein meines Höschens zur Seite und stieß seinen Schwanz tief in meine Muschi. Ich war in einem sexuellen Erstaunen, als ich meinen Orgasmus aufbaute. Meine Beine zitterten, meine Katze pulsierte und zog sich um seinen Schwanz zusammen, als er rein und raus pumpte.
Ich hörte ein Geräusch und drehte meinen Kopf zur Seite und sah ein Paar auf uns zukommen. Sie kamen bis auf zehn Meter heran und blieben stehen und schauten zu. Als ich sah, wie die Augen der Frau glasig wurden, fickte mich der Schwanz tief und dann sah ich den Rock des Mannes und die Hand in seiner Muschi. Die Aussicht, von völlig Fremden beobachtet zu werden, brachte meinen zitternden Körper zu einem fantastischen Orgasmus. Ich fing an zu schreien. Ich beobachtete, wie die Frau zu schwanken begann und sich dann zu ihm lehnte, während ihre Hand weiterhin ihre Fotze fingerte. Dann sagte er leise: Gott, ja, ja. Beeil dich und bring mich nach Hause, ich will deinen Schwanz? Sie eilten davon, ihren Rock immer noch an ihrer Taille.
Meine Lust war wieder aufgebaut für einen zweiten Orgasmus. Es dauerte nicht lange, er drückte hart und packte meine Hüften, wie ich fühlte. Es begann zu pochen, als ich spürte, wie sein Schwanzpuls tief in meine Gebärmutter pumpte. Meine Freundin und ihr Mann verschwanden dann nachts wie ein Schatten. Ich legte es für ein paar Minuten auf die Motorhaube, während das Sperma meine Beine hinunterlief. Ich fand meine Fassung wieder und fuhr langsam mit schönen Erinnerungen an zwei tolle Ficks von einem Fremden nach Hause. Die Anwesenheit des Publikums war ein Plus, das meinen Körper beim Fahren zittern und zittern ließ.
Am nächsten Freitag sah ich dieselbe Frau die Bar betreten. Ihr Mann war nicht bei ihr, als sie eine Nische gegenüber der Bar fand. Ich sah zu, wie er Jack seine Bestellung gab. Sie hob ihren Rock hoch und öffnete ihre Beine. Mir ist aufgefallen, dass du kein Höschen trägst. Sie lächelte mich an und hielt Augenkontakt, nahm sich die Zeit, Jack seine Bestellung zu geben. Ich begann mich zu fragen, ob sie zu mir kam, ob sie nicht von einem Ehemann begleitet wurde und ob ihr Verhalten auf mich gerichtet war.
Ein paar Stunden vergingen und ich sah, dass sie sich zwei fremde Männer zugelegt hatte, beide schwarz, und jeder von ihnen fingerte sie unter dem Tisch. Er fing meinen Blick auf und lächelte, wissend, dass ich bald auf die Toilette musste. Ich habe ihren Mann immer noch nirgendwo in der Bar gesehen. Es waren nur fünfzehn Minuten und ich musste mich entspannen. Ich sagte Jack, er solle in die Bar gehen, weil ich pinkeln musste.
Ich ging ins Badezimmer und zog mein Höschen aus, während ich auf der Toilette saß. Meine Finger waren bald tief in meiner Fotze vergraben, als sich die Stationstür öffnete. Diesmal war es nicht ihr Mann, sondern zwei dieser großen schwarzen Männer. Ihre beiden Schwänze waren hart und entblößt, als er mich von Badezimmer zu Badezimmer zog. Dann beugte ich mich über das Waschbecken, als ich spürte, wie ein riesiger Schwanz wie der Mann meiner Freundin anfing, in meine Katze einzudringen. Als jemand anderes gegen meine Wange drückte, dehnte sich meine Fotze aus, um den großen Penis aufzunehmen. Als ich meinen Kopf drehte, sah ich den Mons verstopft mit einem großen Blut, das vor der Ejakulation herausfloss. Um dieses zweite Tier zu akzeptieren, öffnete sich automatisch mein Mund und begann an dem Schaft zu saugen. Später sah ich meine Freundin lächeln, als sie zusah, wie ich freiwillig von zwei großen schwarzen Männern vergewaltigt wurde.
Meine Muschi spannte sich an, als ein großer, fetter Schwanz in meinen Gebärmutterhals geschoben wurde. Meine Beine zitterten, meine Nase weitete sich, als meine Hände den Rand der Theke umfassten. Bald spürte ich, wie ein Finger an meiner Klitoris klimperte und erkannte, dass mein Freund mich befriedigte, als der Orgasmus zu einem weltbewegenden Crescendo wurde. Sein Schwanz tief in meiner Kehle begann anzuschwellen, dann pulsierte er mehrere Male, als sein Sperma in meinen Bauch floss.
Der Mann hinter mir sagte: Ich werde deine Muschi füllen. Willst du, dass mein schwarzer Babysamen für dich gepumpt wird? ?JA,? Ich schrie VERWANDELN SIE IHR BABY IN MEINE WEISSE KATZE. Fick mich, fick mich.? Dann fühlte ich, wie sein Schwanz größer wurde und dann überflutete er mich mit seinem Sperma, was mein schwarzes Baby zum Abspritzen brachte. Ich lächelte meinen Freund an und er lächelte, als er aus dem Badezimmer kam. Ich räumte auf und ging zurück zur Bar. Für den Rest der Schicht ?no name? Freund oder zwei schwarze Fremde.
Wir haben die Bar um 2 Uhr morgens geschlossen. Ich warf einen letzten Blick darauf, dass die Lichter aus waren und die übliche Reinigung erledigt war, ging nach draußen und schloss die Tür ab. Als ich zu meinem Auto ging, spürte ich immer noch, wie Sperma in mein Höschen sickerte.
Ich erreichte mein Auto und hörte eine Stimme hinter mir. Ich habe meine Schlüssel vermasselt, als ich versuchte, sicher einzusteigen und mein Auto abzuschließen. Bevor ich einsteigen konnte, wurde mein Arm ergriffen. Ich bin zurück und ?no name? Freund lächelt mich an. Er sagte, ich möchte, dass du mit mir nach Hause kommst. Ich will meinem Mann deine gut durchgefickte Fotze zeigen? Ich willigte ein, ihr zu folgen, in der Hoffnung, wieder von ihrem Mann gefickt zu werden. Genau wie diese schönen schwarzen Schwänze war der Schwanz ihres Mannes genauso groß, beeindruckend und geschmackvoll.
Was für ein schönes Haus, dachte ich, als ich ihr Auto in der Einfahrt parkte. Wir gingen hinein und das Wohnzimmer war schwach beleuchtet. Als sich meine Augen an das Licht gewöhnt hatten, sah ich ihren Ehemann und zwei schwarze Männer von der Bar. Alle drei waren nackt und lächelten, als sie in die Mitte des Wohnzimmers gingen. Ich spürte, wie mein Freund meinen Rock öffnete. Mein Rock fiel zu Boden, als mein Freund herumgriff, um meine Bluse aufzuknöpfen, und meinen BH aufknöpfte. Jetzt stand ich vor drei nackten Männern, die nur mit Höschen und Schuhen bekleidet waren. Ich habe die ganze Nacht vaginale Flüssigkeiten verloren, weil ich wusste, dass es einen Gangbang geben würde. Meine Beine zitterten, als mein Freund mich zu den drei Männern führte.
Mein Freund kniete dann vor mir und zog langsam mein Höschen von meinen Beinen. Sein Gesicht und seine Nase waren nah an denen meiner Katze, weil ich seinen heißen Atem spüren konnte, als er mir aus meinem Höschen half.
Hände waren überall um mich herum, als ich auf der Couch lag, meine Füße auf dem Boden und meine Beine weit gespreizt. Der Mann meines Freundes war jetzt auf den Knien, sein Gesicht war zwischen meinen Beinen, und sein Mund und seine Zunge saugten und leckten, was von meinem Sperma in meiner Muschi übrig war. Seine Frau streichelte jetzt meine Brüste und drückte meine Brustwarzen. Beide großen schwarzen Männer standen zu beiden Seiten von mir mit riesigen harten Schwänzen in ihren Händen und beobachteten die Lust in meinen Augen, als sie zum Orgasmus kamen.
Ja, sie wussten, dass ich ihre Schwänze die ganze Nacht lang immer und immer wieder haben wollte. Ich wollte so sehr spüren, wie das Sperma, das von allen dreien in mich gepumpt wurde, in meine Gebärmutter fließt. Mein sexuelles Verlangen war bald befriedigt, als der Ehemann meiner Freundin anfing, meinen Penis zwischen meine Schamlippen einzuführen und in mich einzudringen. Beide Schwarzen knieten jetzt und streichelten und saugten an meinen Brüsten.
Mein Freund lag nun nackt auf der Couch, seine Beine weit gespreizt und seine ganze Faust in ihre Fotze gepumpt. Sie sah mich mit glasigen Augen an, ihr Mund war offen und ihr Körper zitterte, als sie versuchte, einen Orgasmus zu bekommen.
Der große Schwanz, der in und aus meiner Muschi fickte, war ein großartiger Höhepunkt. Als ich spürte, wie sein Schwanz meine Nervenenden stimulierte, zog sich meine Fotze um seinen Schwanz zusammen. Er fragte mich, ob ich seinen Schwanz mag und ich schrie: ‚JA, JA, FICK MICH…FICK…M…E…H…ARD.? Ich spürte, wie sein Schwanz anschwoll, als er hart drückte. Ich wusste, dass es deine Eier von ihren Samenflüssigkeiten befreien würde, etwas, das ich so sehr wollte. Ich wusste auch, dass ich wollte, dass mein Mutterleib mehr überschwemmt wurde. Ich war auf meinem zweiten oder dritten Höhepunkt, als meine Beine zitterten und meine Hände sich um ihren Arsch schlangen, ich versuchte, sie zu mir zu ziehen. Schließlich drückte er hart und griff mit seinem Schritt gegen meine weit gespreizten Beine. er schrie: ICH… ICH GEHE FREITAG. Ich sagte: ‚Ja, fick mich und fülle meine Muschi mit deinem heißen Samen. FICK MICH HART, SPRITZ IN MICH.?
Als sein Hahn zu pulsieren und zu pochen begann, fing er an zu grunzen wie ein wütender Hirsch. Ich spürte, wie jeder Puls tief in meine Gebärmutter pumpte, als ich lauter nach ihrer Flüssigkeit schrie. Es war zu früh, als ich spürte, wie sein Schwanz nur zuckte, aber meine Muschi zog sich weiter um seinen Schwanz zusammen, als ich versuchte, mehr Sperma von ihm zu melken. Ich blickte auf und sah das Lächeln auf seinem Gesicht, als er an einem der harten Schwänze des Schwarzen zog. Ich wusste, dass er da war, um seinen Schwanz in meine sterbende Muschi zu pumpen.
Der Schwanz in mir wurde weicher und kam dann als Mischung unserer Flüssigkeiten aus meiner vergrößerten Vaginalöffnung heraus. Sofort drang ein großer schwarzer Schwanz in mich ein und drückte den Überfluss heraus, den der letzte Schwanz hinterlassen hatte. Er sah auf die Lust in meinen Augen, als ich ein- und ausging. Er fing an, mich härter und schneller zu ficken, als ich kurz vor einem weiteren außergewöhnlichen Orgasmus stand. Mein Stöhnen wurde lauter, als mein Freund zwischen uns lag und wie zuvor an meiner Klitoris klimperte. In den schreienden Orgasmen, die ich in dieser Nacht erlebte, drehten sich der Mond und die Erde schnell.
Ich sah zu, wie der Schwarze seine Augen weitete und seinen Schwanz tiefer und schneller in meine gierige Muschi schob. Ich wusste, dass er bereit war und ich schrie: ‚Fick mich, füll mich mit Sperma.‘ Dann hörte ich ihn schreien: JA, ES KOMMT HIER. AGGGAH, hol Schlampe, hol mein Sperma.? Ich spürte, wie sein Schwanz anschwoll, als meine Muskeln seinen Schwanz drückten. Dann bläst der Puls tief, als er mich pumpt. Ich war halb bewusstlos, als ich den anderen Schwarzen grinsen sah, wissend, dass ich bald an der Reihe sein würde zu kotzen. Es war pure Glückseligkeit, zu wissen, dass bald ein weiterer Schwanz meinen Kanal füllen und meine Gebärmutter mit mehr Ejakulation füllen würde.
Als der Hahn aufhörte zu pochen und zu pulsieren, zog er sich langsam heraus und ich wurde von der Ottomane hochgezogen, während der andere schwarze Mann auf seinem Rücken lag. Ich wurde von ihr festgehalten und dann platzierte meine Freundin ihren Schwanz auf meinen Schamlippen, während ihr Mann mich auf seinen harten Schwanz herunterließ. Ich sank, als er den ganzen Schwanz in meinen Gebärmutterhals drückte. Ich fing an aufzustehen und auf seinen blutgefüllten Schwanz zu fallen und dann waren meine Hände auf meinem Rücken und er drückte mich gegen seine Brust.
Seine Hände legten sich dann um meinen Rücken, als ein weiteres Paar Hände meinen Hintern berührte und mich auseinander zog, wodurch mein Anus freigelegt wurde. Dann, als ein paar Finger die Flüssigkeit in meine Öffnung leiteten, fühlte ich, wie die warme Flüssigkeit aus meinem Arsch strömte. Dann spürte ich, wie ein paar Finger in mein Rektum eindrangen und die Flüssigkeit in mich pumpten. Ich atmete jetzt schwer, da ich wusste, dass ich nach einem weiteren Schwanz ölte. Ja, ich habe oft von dem Gefühl geträumt, doppelt penetriert zu werden. Ein analer Orgasmus überwältigt mich noch bevor ein Schwanz in meinen Arsch kommt. Als ich spürte, wie die Spitze eines Penis meinen Arsch berührte, drückte ich zurück, um die Einführung zu beschleunigen. FICK MICH, FICK MICH HART,? Ich schrie weiter, als ich beide Schwänze tief in mir spürte.
Mein Körper zitterte und meine Hüften drückten gegen beide Schwänze. Als ein Hahn gezogen wurde, drückte der andere. Ich war in völliger sexueller Euphorie und wollte, dass beide Schwänze weiter in meinen Körper eindringen wie nie zuvor. Jetzt wusste ich, was mir in meiner Ehe fehlte. Mein Mann und ich hatten liebevollen, lustvollen Sex, aber nichts so wildes, wie ich es erlebt habe. Mein Orgasmus war ekstatisch, als ich spürte, wie ihre Schwänze tief in meine Muschi und meinen Arsch fuhren. Ich lächelte, als ich sah, wie meine Freundin von ihrem Ehemann gefickt wurde, und er starrte mich an, beobachtete meine Kontraktionen, während ich von tierischer Lust verzehrt wurde.
Dann spürte ich, wie beide Schwänze anschwollen, indem ich meinen Mastdarm und meine Vagina dehnte. Ich wusste, dass sie kommen, meinen Arsch und meine Muschi mit ihren Samen füllen würden. Die dünne Membran, die ihren Penis trennte, verursachte Gefühle, die ich noch nie zuvor gefühlt hatte und die ich immer wieder fühlen wollte. Beide schwarzen Männer drückten hart und hielten mich fest, als ich den Puls und das Pochen ihrer Schwänze spürte, als sie ihr Sperma tief in meinen Körper pumpten. Meine Beine zitterten, meine Muschi und meine Arschmuskeln fingen an, seine Schwänze zu melken, er wollte mehr ejakulieren, er fing an, seine Eier zu melken.
Unsere verschwitzten Körper blieben bewegungslos, als wir aneinander gefesselt wurden. Ich war glücklich zwischen zwei Männern hin und her gerissen, die mein Verlangen für mich pumpten. Ich war in einem Zustand sexueller Glückseligkeit, als sich meine Atmung wieder normalisierte und meine Augen sich auf meine Freundin konzentrierten, während sie nah bei mir blieb und mit ihren Beinen lächelte, ließ sie ihren Ehemann? s Sperma ließ ihn der Muschi entkommen.
Ich fiel zu Boden, während ich den Typen, mit dem ich schlief, herumrollte, und mein Gehirn fragte sich, ob mein Mann Fantasien darüber hatte, dass ich von anderen Männern gefickt würde. Er hatte sich Videos von Bandenexplosionen auf seinem Computer angesehen, aber er sagte mir nichts. Wenn er vielleicht ein Trio vorgeschlagen hätte, vielleicht hätte ich die Möglichkeit in Betracht gezogen. Wenn das ihre Fantasie wäre, würde ich sie in ihre Fantasie lassen oder würde ich unsere normale eheliche Beziehung fortsetzen? Jetzt, wo ich weiß, wie es ist, wenn mich mehr als ein Mann fickt, begrüße ich die Idee. Da ich ein sexuelles Erwachen habe, werde ich immer mehr als einen Mann in meinem Bett haben wollen, besonders wenn sie große Schwänze wie diese drei Typen haben.
Während meiner Erholung auf dem Boden spürte ich nun, wie meine Klitoris stimuliert wurde. Automatisch weiteten sich meine Beine wie eine Einladung von jedem harten Schwanz. Wieder fand ich mich auf einem aufrechten Schwanz wieder, während der andere schwarze Mann auf der Ottomane lag. Ich werde zusammen mit drei Ladungen Sperma versetzt, warum sein Schwanz so hart prallte? Matschig? Klingt jedes Mal, wenn ich auf seinen Schwanz springe.
Der Ehemann meines Freundes hat mich jetzt in schwarzen Männern vorangetrieben? Brust, als er seinen Schwanz zu meinem Arschloch führt. Er griff mich an, als der andere schwarze Mann seinen erigierten Schwanz in meinen Mund stieß. Ich fuhr mit meiner Zunge um seinen Schwanzkopf und ging dann hinunter zu seinen Eiern. Als der violette Knollenschwanz meinen Weg zurück an seinem Kopf leckte, fühlte ich, wie der Schwanz in meiner Katze zu pochen begann und mich mit einer weiteren Ejakulationsladung füllte. Mit dem Schwanz in meinem Mund wurden meine Orgasmusschreie unterdrückt, was dazu führte, dass ich den Schwanz tiefer in meine Kehle zog und hart gegen den Schwanz in meinem Arsch drückte. Als ich meine Augen öffnete, sah ich meinen nackten Freund mit einer Videokamera, die meinen zitternden Körper einfing, wie drei Hähne und das lüsterne Leuchten in meinen Augen eindrangen.
Mehrere Stunden wurden damit verbracht, dass die drei Männer ihre Positionen wechselten, während ich weiter schrie, um härter und tiefer gefickt zu werden. Am Ende fielen wir alle vor Erschöpfung zu Boden. Ich wachte mit offenen Beinen auf und meine Schenkel waren mit frischem und trockenem Sperma bedeckt. Ich hatte immer noch Sperma aus meinem Arsch und meiner Muschi. Ich konnte die Geräusche aus der Küche hören und frisch gebrühten Kaffee inmitten der Gerüche von abgestandenem Sex riechen.
Ich machte mir nicht die Mühe, mich anzuziehen, ich ging nur langsam auf zitternden Füßen in die Küche. Ich habe bemerkt, dass es 10:00 Uhr ist. In den letzten 10 bis 12 Stunden haben sie mich nackt gesehen, meine Fotze und meinen Arsch entblößt, warum sollte ich mich jetzt anziehen? Als ich die Küche betrat, konnte ich fühlen, wie mehr Sperma meine Beine herunterlief. Eine frische Tasse Kaffee wurde mir von meiner ebenfalls nackten Freundin angeboten. Alle drei Männer saßen jetzt zusammengekauert in der Küche und waren alle nackt und stellten wunderschöne Schwänze auf, die vor dem Abspritzen glühten.
?Philos?. Ich habe gehört, was mein Freund gesagt hat. ?Was?? Ich fragte. Er wiederholte: Mein Name ist Phillis. Wir kannten die Namen des anderen nicht. Ich sagte: Das… Es ist ein schöner Name, ich… Joan. Jetzt hörte ich, ?Jack? Von Phillis Ehemann. Ist das Rollie? Phillis legte ihre Hand auf die Schulter eines ihrer schwarzen Freunde. ?ICH? Lester? sagte der andere schwarze Mann. Ich lächelte sie an und versicherte ihnen, dass ich eine tolle Zeit hatte, sie kennenzulernen, während ich ihre sabbernden Hähne anstarrte.
Phillis lächelte und sagte: Ich bin froh, dass Sie Ihre Zeit hier genossen haben. uns ?Inhaber-Mitarbeiter? Wir möchten wissen, ob Sie teilnehmen möchten. Haben wir einen Gentlemen’s Club? wo wir alle das gleiche Eigentum haben. In unserer Agentur arbeiten fünf Frauen und zwei weitere Männer. Wir bieten Live-Pornoshows für mehrere Männer an, die gerne Paaren beim Liebesspiel zusehen. Die meisten unserer Shows sind weiße Frauen, die von schwarzen Männern gefickt werden, was bei verheirateten weißen Männern beliebt ist. Sie scheinen davon zu träumen, zuzusehen, wie ihre Frauen von großen schwarzen Schwänzen gefickt werden, also haben unsere Jungs alle große Schwänze. Hast du in den letzten zwölf Stunden drei davon gesampelt und sie scheinen dir zu gefallen? Ich lächelte und sagte: Ah, ja, ich liebte das Gefühl, wenn diese Schwänze mich fickten. Es wäre heiß für Jungs, mir beim Ficken zuzusehen. Kann ich eine Kopie des Videos haben, das du letzte Nacht für mich gemacht hast?
Phillis lachte und antwortete: Ja, aber wir bearbeiten es und verwenden es als Promo für Männer, um die Frauen auszuwählen, die sie sehen möchten. Dein Video mit deinen schreienden Orgasmen wird ein Hit? Ich lächelte Phillis an und fragte: Was meinst du mit Eigentümer-Angestellter? Für jede Show, die wir machen, werden die Gelder zu gleichen Teilen zwischen uns aufgeteilt, nachdem die Kosten bezahlt wurden, sagte Phillis. Normalerweise verdienen wir an einem Wochenende jeweils zwischen 2.000 und 5.000 US-Dollar. Dies gilt umso mehr, wenn wir Sondershows wie Junggesellinnenabschiede und einige Sonderveranstaltungen anbieten.
Ich wurde dann in ein großes Badezimmer geleitet, um zu duschen und mich frisch zu machen. Phillis hat einige sehr sexy Outfits für mich vorbereitet, die ich später tragen werde. Es gab weder Höschen noch BHs, aber das war egal. Sie schien meine Größe gut einschätzen zu können, obwohl sie eine Nummer kleiner war, um meine Kurven und Schamlippen zu zeigen. Einige der Videos, die sie gemacht haben, wurden mir gezeigt. Am Nachmittag brachte mich Phillis zu einem anderen großen Herrenhaus, wo ich mich wieder mit ihrem Mann und zwei schwarzen Männern traf.
Phillis und die Kinder nahmen mich mit auf eine Tour durch dieses wunderschöne Haus. Ich schätzte, dass es mindestens sechs Schlafzimmer gab. Später fand ich heraus, dass jedes Schlafzimmer ein eigenes Bad hat. Sie machen mir großen Spaß? Zimmer im ersten Stock. Es ist wie ein Theater angeordnet, mit abgestuften Sitzgelegenheiten, die einem großen Bett gegenüberstehen. Dann in den Keller voller dreistöckiger Sofas, die an vier Wänden aufgereiht sind, und einem runden, 1,50 m großen, bettähnlichen Gegenstand in der Mitte. Um die Basis herum befand sich ein 1 Fuß langer regalartiger Vorsprung. Sie zeigten ein Videosystem, in dem Auftritte aufgezeichnet und für den Online-Verkauf bearbeitet wurden, ?Schauspieler? auf DVDs. In die Wände waren große Videomonitore eingebaut.
Mir wurde gesagt, ich könnte in eines der Schlafzimmer verlegt werden, aber das war nicht nötig. Phillis erzählte mir, dass die beiden anderen Frauen verheiratet waren und zu Hause lebten. Was ist, wenn ihre Ehemänner wissen, was ihre Frauen tun?, fragte ich. Ja, wir wollen keinen Konflikt, sagte Phillis. Tatsächlich nehmen ihre Ehemänner kostenlos an den meisten unserer Partys teil. Sie sind Cuckolds und sehen gerne zu, wie ihre Frauen von anderen Männern gefickt werden. Dann dachte ich über meine Ehe nach. Will mein Mann sehen, wie meine Bande fickt, wie das Video, das er gesehen hat? Seit der Scheidung sind sechs Monate vergangen und ich habe es vermisst, von meinem Mann gefickt zu werden. Geil zu sein hat mich in diese Situation gebracht, und ich war so offen für die Idee, von der Bande gefickt zu werden und von Fremden beobachtet zu werden. Als ich über die Möglichkeit dieses neuen Jobs nachdachte, begann meine Muschi vor Säften zu fließen.
Der Gedanke, in der Show zu sein, ließ meine Muschi stärker fließen, da ich von mehreren Männern gründlich gefickt worden war. Zu wissen, dass Fremde mich beobachten würden, verursachte fast einen mentalen Orgasmus. Ja, dachte ich, das ist es, was ich will, wenn ich anfange, Rollies Schwanz während der Hausbesichtigung zu streicheln. Ich war bereit, weitere fünf oder sechs Stunden mit diesen drei Gehängten zu verbringen.
Spaß, während wir im Keller stehen Ein anderer Mann betrat den Raum und ich erfuhr, dass er der Videoregisseur war und im Laufe der Show auswählte, welche Kamera und welcher Winkel am besten geeignet waren. Nachdem er eine Weile mit Phillis gesprochen hatte, betrat er einen Raum mit einem großen Einwegspiegel, um die Aktivität zu beobachten. Dann lächelte mich Phillis an und sagte: Bist du bereit für deine erste Party? Sie fragte. Meine Augen weiteten sich und ich fühlte wie mein Mund sabberte, Oh mein Gott, ja.?
Jack, Lester und Rollie brachten mich zu dem runden Bett und fingen an, meinen Körper zu streicheln. Meine Augen schlossen sich, als ich spürte, wie sechs Hände meinen Körper durchstreiften. Ich hörte etwas Verwirrung, und als ich meine Augen öffnete, sah ich mehrere Männer den Raum betreten und sich in die Sessel rund um das runde Bett setzen. Eine Hand begann meine Muschi mit engen Shorts zu reiben und meine Säfte flossen glücklich. Dann streichelte eine andere Hand meine Brüste, als ich meine Bluse aufknöpfte. Rollie ging dann vor mir auf die Knie, als ich meine Shorts öffnete und anfing, sie an meinen Beinen herunterzuziehen.
Ich sah mein Publikum an, die meisten hatten schon ihre Schwänze raus, während sie langsam masturbierten. Sie sahen mich an, sie wollten mich nackt sehen, sie wollten mich in all meine Löcher gefickt sehen. Ja, das wollte ich auch. Ich wollte, dass sie meine mit Sperma gefüllten Löcher sehen. Ich wollte, dass sie mich schreien hörten, mich zu ficken, schreien, dass noch mehr Sperma in meinen Körper gepumpt wird. Während sie masturbierten, während sie meine Ausschweifungen in einer öffentlichen Show beobachteten, schwand die Erwartung, ihre Schwänze zu sehen, sie masturbierten. Es dauerte nicht lange, bis sich der Raum mit geilen Männern füllte und zusahen, wie ich benutzt wurde.
Meine Muschi floss, als Rollie meine Shorts herunterzog und meine Fotze dem Publikum entblößte, das ihre Schwänze pumpte. Meine Bluse wurde bald darauf weggeworfen und ich war völlig entblößt, weil ich wusste, dass viele fremde Männer jetzt davon träumen, mich zu ficken. Lester führte mich zum runden Bett, legte mich auf den Rücken und spreizte meine Beine weit. Dann vergrub er sein Gesicht dort, wo ich kauerte, während er mit seiner Zunge über meine Klitoris fuhr. Ich war damals so erregt, dass ich bei meinem ersten Orgasmus laut aufschrie, als meine Beine zitterten, mein Rücken durchgebogen und mein Kopf nach hinten geworfen wurde. Eine Hand begann meine linke Brust zu streicheln, während ein Mund hart an der rechten Brust saugte.
Ich fühlte etwas an meiner Wange und öffnete meine Augen. Er stieß einen harten schwarzen Schwanz und schmierte mein Gesicht vor der Ejakulation. Ich öffnete meinen Mund, um seinen riesigen Schwanz in meine Kehle zu schlucken. Ich bemerkte, dass es ein seltsamer schwarzer Mann war, und dann bemerkte ich, dass die anderen beiden Männer in der Gruppe sich uns angeschlossen hatten. Ich wollte mit meinen fünf Jungs ficken, der Gedanke brachte mich zum Schreien und zum Orgasmus, um wieder gefickt zu werden. Ich war sehr glücklich über diese sinnliche geistige und körperliche Stimulation. Ich wollte, dass all diese seltsamen Typen miterleben, wie mein nackter Körper vollständig benutzt wird.
Ich sah immer wieder Videomonitore herumschweben und bemerkte, dass sich das Bett drehte und dem Publikum volle Sicht gab. Lester kniete auf dem Sims auf dem Boden des Bettes und drehte sich mit mir. Monitore im Raum zeigten ihnen Nahaufnahmen der Veranstaltung, ich war vor allen und ?Theater? es war voll.
Die Show dauerte drei Stunden und ich war viele Male voller Sperma, Bauch, Arsch und Fotze. Als ich keuchend dalag, kniete sich Phillis neben mich und sagte: Nun, hier verdienen wir Geld, viel Geld. Spreiz deine Beine und zeig deinen spermagefüllten Arsch und Fotze?. Ich lehnte mich zurück, spreizte meine Beine und hob sie hoch. Dann fragte Phillis: Wie viel werde ich für diese Katze bieten? Ich hörte dich fragen. Brüllen erhob sich aus dem Publikum, als er seine Angebote rief. Meine Muschi wurde für 5.000 Dollar verkauft. Dann sah ich zu, wie ein Mann sich die Lippen leckte, als er sich mir mit seinem erigierten Schwanz näherte.
Sein Schwanz war durchschnittlich groß, als er in mich eindrang und er anfing, hart zu pumpen. Es dauerte nicht lange, bis seine Erregung schnell verflog und meine Fotze mit einer weiteren Ladung Sperma füllte. Dann hörte ich Phillis: Welches Angebot habe ich für diesen Arsch? Wieder war der Raum vor lauter Schreien verrückt geworden. Mein Arsch wurde für 8.000 Dollar an einen Schwarzen verkauft und ich liebte seinen fetten Schwanz, als er über fünfzehn Minuten brauchte, um meinen Arsch zu ficken und mich mit einer weiteren Ejakulationsladung zu füllen.
Ich beruhigte mich, als Phillis herüberkam und mich hochhob, um mich zu begrüßen. Er erinnerte die Jungs daran, dass es morgen Abend eine weitere Live-Show geben würde. Ich lächelte und hoffte, dass ich wieder ein Star sein würde. Er führte mich in eine große Umkleidekabine mit Dusche und ließ mich langsam putzen. Während ich duschte, standen Phillis und ihr Mann neben der Dusche und erzählten mir von diesem Geschäft. Sie fragten mich, ob ich es wollte. Mit zitternder und lauter Stimme: Hölle, mein Gott, ja?
Nachdem ich geduscht und mich angezogen hatte, führte mich Phillis in ein Büro, wo ich mehreren Frauen vorgestellt wurde, die für mich klatschten und mich anfeuerten. Sie alle teilten mir mit, dass mein erster Auftritt hervorragend war und dass sie glücklich sind, jetzt einer der Schauspieler zu sein. Phillis gab mir einen Umschlag und sagte, ich solle in zwei Tagen zurück sein. Ihr Mädels macht Überstunden, damit sich euer Körper entspannen kann, sagte sie. Ich habe dir deine erste Zahlung gegeben, wie zahlen wir in bar? Ich öffnete den Umschlag und da waren 10.000 Dollar.
Es dauerte nicht lange, bis ich in der Bar anrief und meinem geilen Boss mitteilte, dass ich aufhöre. Ich aß einen schnellen Snack und lehnte mich zurück, um über mein neues Leben und meine Karriere nachzudenken. Ich fing an, an andere Frauen zu denken, mit denen ich arbeiten würde, ihre Ehemänner ?gehörnt? wissend, dass ihre Frauen vor aller Augen mit anderen Männern schlafen. Ich meldete meine schmutzige Wohnung und fing an zu packen, um in einer Luxusvilla zu leben.
Wenn ich an die Art und Weise zurückdenke, wie mein Mann Pornos anschaut, hatte er wahrscheinlich die Fantasie, mir dabei zuzusehen, wie ich andere Männer ficke. Einen Kollegen ficken und meinen Mann betrügen? Wenn ich wüsste. Ich wollte vor sechs Monaten mit Phillis und ihrem Mann arbeiten. Ich wäre immer noch verheiratet und glücklich mit der Liebe und dem Schwanz meines Mannes. Mein Leben hätte ein Zuckerschlecken sein können, ich vermisse immer noch meinen wundervollen Ehemann. Ja, ich habe alles vermasselt, aber jetzt habe ich ein neues und aufregendes Leben.
Warum habe ich von einem Kollegen Buzz-Sex angenommen? Warum sind Frauen so aufgeregt, in der wöchentlichen Mittagspause schnellen Sex zu haben und schnell wieder zur Arbeit zu müssen? Ich war ein echter Idiot, um zu betrügen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert