Riesiger Schwanzfick Tätowiertes Monstertittenküken

0 Aufrufe
0%


2
(Hallo zusammen Ich dachte daran, eine kurze Serie zu versuchen, in der jeder Eintrag aus der Perspektive der beiden beteiligten Personen ist. Dies ist mein erster Versuch, so zu schreiben, aus seiner Sicht (Anmerkung? Ist es nicht dieselbe Begegnung? es ist sehr leicht) ). Habe Spaß)
Laytons Perspektive:
Ich nahm mir einen Moment Zeit für mich. Ich weiß, es war verrückt, als ich darüber nachdachte, aber ich wusste, dass es der einzige Weg für mich war, die Schule zu beenden. Meine Gefühle für Chris waren, gelinde gesagt, in letzter Zeit geschwunden, und sein Vater strengte, wenn überhaupt, die Augen an. Sechs Fuß oder besser, mit einem schlanken Körper, dem sogenannten ?**************** Ion? Auf den beiden Sugar-Daddy-Sites, die ich überprüft habe (Ja, ich war dort). Und wow, bin ich jemals überrascht von der Größe des alten Mannes? sein Schwanz Chris war nicht bucklig, was ich persönlich mochte, aber wow, dieses verdammte Ding war viel dicker, also war es schwer, die Last von meinem Hals zu bekommen, aber ich habe es geschafft. Es lohnt sich also.
So? Soll der Rest dieses Wochenendes so ablaufen?, dachte ich. Der Gang in die Dusche mit dem zerbrochenen Art-Deco-Glas und der Regenhaube war schön, wenn nicht sogar ein bisschen luxuriös, wie alles andere, was der Mann besaß, ich denke, das ist von ihm zu erwarten? Einer der führenden Anwälte? in dieser Region (so sagen sie). Und soweit ich weiß, erhebt es meine Stimme, na und? Ich dachte, ich sollte das Beste daraus machen.
Ich kam gerade in ein Handtuch gehüllt aus der Dusche und arbeitete an meinen Haaren, als ich hereinkam, Mr. Johnathan Roberts, damit hatte ich nicht gerechnet. Trotz der Vereinbarung war ich immer noch nervös, meinen nackten Körper zu zeigen, und fand mich ein wenig schüchtern.
Ich muss sagen, Sie sind ziemlich beliebt. sagte. Ich wurde ein wenig rot, als sie kommentierte und hinzufügte, indem sie einen Schritt näher kam: Ich kann sehen, was der Junge in dir sieht, sagte er, als er mich mit einem freundlichen Blick ansah, aber mit etwas Rauem darunter. Ich erinnere mich. Chris sagte, sein Vater sei seit einiger Zeit Single, und ich frage mich, wann du das letzte Mal ein Mädchen mit ihm abgeladen hast.
Was meinen Sie? fragte ich sarkastisch. Ja, ich habe geschauspielert. Ich meine, wenn ich muss, okay, ich habe beschlossen, Spaß damit zu haben, und Chris war noch nie gut im Schauspielern. Aber MR. Roberts war eine andere Geschichte
Oh, komm schon, Liebling. Du weißt, was ich meine. Er trat ein wenig näher und griff nach dem Handtuch. Ich versuchte hart zu sein, als ich nach dem Handtuch griff und zurückwich, als er es packte. Während er es locker vor mir hielt, konnte er es leicht von meinem Körper ziehen und ließ mich wieder völlig nackt zurück. Ich liebte es, wie mein Körper ihn auf so selbstgefällige Weise zum Lächeln brachte. Ich fand es spannend.
W-was machst du? Ich tat so, als wäre ich schockiert und wich wieder zurück, als er näher kam.
Nur ein Fan, sagte er. Dann vielleicht noch ein bisschen mehr. Ich ging zurück, um einen Schritt zurückzugehen, und stieß gegen die Wand. Ich wurde in die Enge getrieben. Er näherte sich, legte eine Hand auf die Wand neben mir und blockierte meine einzige Flucht. Seine andere Hand streckte sich aus und ergriff meine Brust. Er hatte ein selbstbewusstes Auftreten und das war stark und attraktiv. Ich fühlte mich ein wenig schwach, weil ich wusste, dass ich ihm ausgeliefert war.
Ist das nicht wahr? sagte ich in diesem sarkastischen Ton.
Schau dir diesen Blick in deinen Augen an, Liebling, ich würde sagen, du neckst mich. Er kam nah an mich heran, immer noch außerhalb der Reichweite des Kusses. Ich geriet unter seine Macht. Johnathan lächelte und drehte und zog, als er mich hineinsteckte Nippel zwischen seinen beiden Fingern, was mich zum Stöhnen brachte.
Ich glaubte und glaubte nicht, dass ich davon getrieben wurde. Andererseits macht mich der Sex mit Chris die nächsten Tage immer so geil, weil ich nicht genug von ihm bekommen kann. Aber das war verrückt Es war sein Vater Ich versuchte nicht einmal, es zu unterdrücken, er stieß ein lautes Stöhnen aus, als er meine Brustwarze fester drückte.
Mein Atem wurde schwer und er bückte sich und nahm meine Brustwarze in seinen Mund, hielt sie sanft zwischen seinen Zähnen und schüttelte sie leicht mit seiner Zunge.
Hat es Ihnen gefallen? fragte er, als er sich an meinen Körper presste. Es war warm, fest und kontrolliert. Ich LIEBE es, die Kontrolle zu haben und es verschlug mir den Atem, als ich seinen harten Schwanz an mir spürte. Es war groß Da wusste ich, dass ich mich ihm beugen musste. Chris würde es nie erfahren müssen. Ich nickte nur als Antwort und ließ ihn seine Erkundungen fortsetzen. Keine Sorge. Es ist nur unter uns, Layton. Er flüsterte mir ins Ohr, als er meinen Hintern packte und mich zu sich zog. WIRKLICH von mir? Haustier? Ich fand es gut, dass du es erwähnt hast.
Ich war an diesem Punkt durchnässt und wollte ihn in mir haben, aber verdammt, dieser Typ lässt mich nicht die Kontrolle übernehmen. Er fuhr mit seinen Händen über meinen Körper, drückte sich an mich und machte mich verrückt vor Verlangen. Ich schloss meine Augen, als ich mich in Lust verlor und war erschüttert, als er ohne Vorwarnung von mir wegging.
Als ich meine Augen öffnete, zog er seine letzten Kleider aus. Wieder war der dicke, schwere Schwanz an mir, und als er an meinem Schlitz rieb, verlor ich fast. Diese mächtige Verführerin küsste meinen Hals, während ihre Hand durch mein Haar fuhr, und mit einer subtilen Bewegung drückte sie mich auf meine Knie.
Ich habe es sofort in den Mund genommen. Das verdammte Ding sah größer aus als beim letzten Mal. Ich stöhnte in seinem Schwanz, als ich ihn tief in meinen Mund nahm, meinen Mund auf und ab schwang und meine Zunge um seinen Kopf wirbelte. Ich konnte ihn stöhnen hören und seine Atmung wurde schwer. Ich holte tief Luft und steckte alles in meinen Mund, sodass ich es in meiner Kehle spüren konnte und meine Nase fest gegen seinen Körper gedrückt wurde. Er stöhnte laut und ich fickte seinen Schwanz mit meiner Kehle.
Plötzlich zog er mich von sich weg. Mehr als das und ich komme. Und ich habe vor, in deine Möse zu kommen. Sie drehte mich um und beugte sich über die Bettkante, meine Füße auf dem Boden, die Hände griffen nach der Decke, als ich mich eifrig verbeugte. Er kniete hinter mir und schnappte laut nach Luft, als Johnathan Roberts etwas tat, was ich nicht erwartet hatte. Er drückte seinen Mund von hinten auf meinen Kitzler. rief ich vor Freude
Ich rieb meine Muschi in seinem Mund, während er mich leckte. Meine Atmung war schwer und ich stand kurz vor der Ejakulation. Er ließ meinen Kitzler los und berührte ihn leicht mit seiner Zunge. Ich war im Himmel. Seine Zunge schien überall zu sein. Dann war es in mir, ging rein und raus wie ein kleiner Hahn. Dabei rieb er meinen Kitzler, was mich dazu brachte, vor Vergnügen zu schreien.
Dieses verdammte Ja Ja-s-sss? Ich schrie. Dieser Mann legte mich gewaltsam auf meinen Rücken, stützte mich auf meine Ellbogen und fiel sofort auf mich zurück, wobei er erneut meinen Kitzler drückte. Ein paar Minuten später steckte er einen Finger in mich, dann noch einen. Er fickte mich hart mit seinen Fingern, meine Feuchtigkeit machte schlampige Geräusche, als er mit seiner Zunge über meinen Kitzler fuhr. Verdammt, dieser alte Mann hatte einige Talente
Er legte seinen Finger auf meinen Arsch und schob ihn zu sich. Es war mir egal und ich drückte zurück und sein Finger glitt meinen engen kleinen Arsch hinunter, als er sanft in meine Klitoris biss und mit seiner Zunge darüber fuhr. Ich hatte nur zweimal Analsex und war noch nie mit Chris zusammen, aber die Wirkung war sofort spürbar.
Verdammt Ah Ich? Ich komme, schrie ich, als ich das Gesicht dieses alten Mannes bis zum Orgasmus rieb. Ich kam immer noch, als er aufhörte und schnell aufstand und mit einer groben Bewegung diesen großen, dicken Schwanz in meine triefend nasse Muschi schob. Ich war sensibel, außerdem war das verdammte Ding dick, also warf ich meinen Kopf zurück und schrie laut, ich liebte den entschlossenen Ausdruck auf dem Gesicht dieses Mannes, der mich erwischt hatte. Er rieb weiter einen Finger an meiner Klitoris und warf meinen Kopf zurück und rief, dass ich wieder gekommen sei und unglaubliche Lust erlebt habe, die von wunderbarem Schmerz gefärbt war.
An diesem Punkt konnte ich keine richtigen Worte bilden, nur ein paar Grunzer, Stöhnen und Schreie. Als ich von meinem zweiten Orgasmus herunterkam, nahm er seinen Finger von meiner Klitoris und sagte mir, ich solle ihn selbst reiben. Ich tat es sofort und stöhnte, als ich spürte, wie hart und geschwollen es war. Johnathan packte meine Knöchel und zog meine Beine gerade und weit und fing an, mich hart in mich zu drücken, was mich vor Vergnügen quietschen ließ. Ich war im Himmel.
Dieser Mann stand lange genug da, um mich in den Doggystyle zu bringen, und fuhr fort, mich schamlos zu schlagen. Dabei nahm er seinen nassen Finger und schob ihn mir in den Arsch. Seine freie Hand greift nach mir, während er mich hart und schnell fickt. Ich grummelte so sehr, dass ich weinte, es fühlte sich so gut an. Er fügte einen weiteren Finger zu meinem Arsch hinzu und jetzt war er in der Tiefe. Ich war völlig in der Lust versunken und es war mir egal, wer hinter mir war, solange es nie aufhörte. An diesem Punkt war ich gerade in einem großen Orgasmus, Wellen der Lust rollten durch meinen Körper.
Schließlich nahm er seine Finger heraus und packte meine Hüften und schlug mich härter und schneller, bis ihre Zungen sprachen. Ich fühlte, wie mein Körper explodierte, als mich ein massiver Orgasmus traf und meine Fotze seinen Schwanz drückte. Schließlich gab es ein siegreiches, löwenähnliches Brüllen von sich, als es in mir explodierte. Es blieb lange genug in mir, um sich zu lösen und zu gleiten.
Er drehte sich auf den Rücken und hielt den Atem an, und nach einer Weile lagen wir in einem unglaublichen Leuchten. Und dann tat er etwas absolut Unglaubliches (als ob diese Erfahrung noch nie zuvor passiert wäre). Er nahm eine Flasche Lotion vom Nachttisch. Immer noch unter Kontrolle, ohne ein Wort, rollte er mich auf meinen Bauch und begann mit einer vollen, TIEFEN Massage von meinen Waden bis zu diesem Typen Als ich die Spitze meiner Beine erreichte, wurde ich zu meinen Schultern getragen und als es meine Taille erreichte, war ich so entspannt, dass ich nur halb wach war und alles ein unglaublich köstliches Schwarz wurde, als ich meine Haut weiter mit Freude attackierte.
****
Immer wenn ich tollen oder starken Sex habe, falle ich in einen tiefen Schlaf. Nachdem ich mit beiden einen ganzen Tag verbracht hatte, wachte ich nicht auf, bis das Tageslicht in meinen Schlaf drang. Es fühlte sich an, als wäre ich in tiefem Wasser und es war unglaublich heiß. Als ich aufwachte, merkte ich, dass die Hitze von meinem Geliebten kam. Er kam mit dem Löffel auf mich zu, ich lag ganz nah, teilweise sogar auf seinem Arm.
Er hatte einen guten Ruf als hervorragender Anwalt, und ich fand, dass er im Schlafzimmer aggressiv war, aber seine Aufmerksamkeit und Höflichkeit waren unerwartet angenehm. Ich musste etwas wachsam sein, denn ich kann mich nicht erinnern, meinen hellblauen Satinpyjama angezogen zu haben. Er war süß, aber immer noch geizig, und ich genoss es, es mir für einen Moment bequem zu machen.
Trotzdem wusste ich, dass ich keine Unterhose trug, weil ich seine Männlichkeit auf meinem Rücken spüren konnte. Es war zwischen meinen Arschbacken und vermischte sich damit. Das verdammte Ding fühlte sich gut an. Jetzt wachte sie auf und ich war wieder bei ihr. Mit einem verschlafenen Glucksen hörte ich ?mmph…Morgensonne.?
Ich lächelte und trat einen Schritt zurück, da ich wusste, dass ich es gleich mit Anwalt Johnathan Roberts und mir am nächsten Morgen erledigen würde.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 31, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert