Rosa Komma Mya G Comma Jada Fire Comma Lacey Duvalle Und Das Komma Und Donna

0 Aufrufe
0%


Ich bin ein kleines ungewöhnliches Mädchen
von Vanessa Evans
Kapitel 01
Hallo, wie der Titel schon sagt, bin ich wohl ein etwas ungewöhnliches, sogar verrücktes Mädchen. Ich bin definitiv anders als andere Mädchen in meinem Alter. Mein Name ist Imogen und ich bin ziemlich dünn, 160 cm groß, schmutzig blond, schulterlanges Haar, wiege etwa 50 kg und habe 32 A Brüste mit großen Nippeln, von denen mir eine meiner Fickfreundinnen sagte, sie könne ihren Mantel daran hängen. Meine Lippen sind ziemlich definiert, ich habe fast keine Innenlippen und ich habe einen Kitzler, der sich nie hinter ihrem Hoodie verstecken zu wollen scheint. Ich benutze einen Laser-Haarentferner, um meinen Körper frei von Haaren unter meinem Nacken zu halten.
Soweit ist alles in Ordnung, aber der Unterschied ist, dass ich ein bisschen introvertiert bin, normalerweise die Gesellschaft von Tieren der von Menschen vorziehe und es mir schwer fällt, Freunde zu finden, nicht weil ich Freunde brauche, weil ich sehr glücklich bin mein eigenes Unternehmen. Ich bin schüchtern und habe auch einen Minderwertigkeitskomplex und ich schätze, man könnte mich einen devoten, devoten Exhibitionisten nennen, denn wenn es um meinen Körper geht, von dem ich so ziemlich das Gegenteil bin, stehe ich über allem anderen, ich mag ihn , nein, ich zeige meinen nackten Körper gerne Menschen, besonders Männern.
Erstens? anders? während an der Universität. Eines Morgens wachte ich auf und merkte, dass ich mich nicht anpassen konnte. mit den anderen Mädchen im Wohnblock. Ich vermied es, mich mit ihnen zu treffen und fing an, freizügigere Kleidung zu tragen als andere Mädchen. Sicher, ich habe Leute getroffen und die Nacht in ihrem Haus verbracht oder sie sind bei mir geblieben, aber größtenteils habe ich den Kontakt mit so gut wie jedem vermieden.
Ich bin jetzt 25 Jahre alt und arbeite in einer Bank. Bei der Arbeit bin ich ein anderes Mädchen. Als ich dort anfing, war ich wie arbeitslos, ruhig, bescheiden und schüchtern, aber als ich meine Arbeit und die Leute, mit denen ich arbeite, kennenlernte, gewann ich an Selbstvertrauen und wurde bald wie jedes andere Mädchen. dort. Auch wenn ich jetzt mit Kunden zu tun habe, kann ich sagen, dass ich meinen Job gut mache. Man könnte also sagen, dass ich auch an einer gespaltenen Persönlichkeitsstörung leide.
Ich bin glücklich, einen One-Night-Stand zu haben oder mich zwei- oder dreimal mit einem Typen zu verabreden und ihn dann fallen zu lassen. Ich möchte keine langfristige Beziehung führen, heiraten oder Kinder haben. Eigentlich machen mir diese 3 Dinge Angst. Ich kenne 2 oder 3 Typen, die froh zu sein scheinen, dass ich gelegentlich jemanden anrufe, mich zum Abendessen ausführe, mich dann von ihnen ficken lasse und manchmal die ganze Nacht bei ihnen oder bei mir bleibe. Ich schätze, du wirst sie Freunde mit Interessen nennen oder einfach Freunde ficken. Ich benutze sie, sie mich.
Glücklicherweise wird mein Job ziemlich gut bezahlt und ich habe meine eigene Wohnung mit einem Schlafzimmer in einem Block, der von anderen Wohnblöcken in der Stadt umgeben ist. Ok, ich muss mit der U-Bahn zur Arbeit fahren und das kann während der Hauptverkehrszeit ziemlich beängstigend sein, aber es kann auch Spaß machen. Das wird er dir später sagen.
Bei der Arbeit muss ich eine Uniform tragen, einen knielangen schwarzen Rock, eine weiße Bluse und eine alberne Krawatte, aber außerhalb der Arbeit sind meine Klamotten völlig anders. Die meisten Leute nennen sie Schlampen, manche nennen sie unangemessen. Weißt du, trotz all meiner Fehler liebe ich meinen Körper und ich mag es, wenn die Leute meinen Körper sehen. Ich nutze jede Gelegenheit, um Leuten meinen nackten Körper zu zeigen.
Nachdem ich das alles gesagt habe, bin ich mit meinem Leben zufrieden und ich werde Ihnen einige Aspekte meines Lebens erzählen.
meine Wohnung
Wie ich schon sagte, es ist in einem großen Block mit einem Schlafzimmer und umgeben von ähnlichen Blöcken. Uns wurde gesagt, dass es auf dem Dach Sonnenkollektoren und eine Windkraftanlage gibt, sodass der Strom in der Miete enthalten ist. Ich halte die Heizung auf 25 ° C, damit ich in der Wohnung keine Kleidung trage. Sobald ich nach Hause komme, ziehe ich mich aus und bleibe nackt, bis ich mich anziehen muss, um auszugehen. Ich habe eine Steppdecke für mein Bett, aber sie ist im Schrank.
Die Fenster anderer Wohnungen sind auf meine Zimmer gerichtet und ich schließe nie irgendwelche Vorhänge. Meistens mache ich mir nicht einmal die Mühe, nachzusehen, ob mich jemand ausspioniert, ich mag es zu wissen, dass mich jeder jederzeit nackt sehen kann.
Ich habe ein Laufband und einen Heimtrainer neben dem großen Fenster im Lounge-Bereich, und ich verbringe die meisten Tage auf dem Laufband für eine Stunde oder so mit bloßem Joggen, Dehnübungen, Radfahren oder Yoga neben den Geräten. .
Selbst wenn ich auf der Couch sitze oder auf meinem Bett liege, kann ich die Fenster in anderen Blöcken sehen, und wenn ich sie sehen kann, können sie mich auch sehen.
meine Spielsachen
In den letzten Jahren habe ich eine schöne kleine Sammlung von Spielzeugen angehäuft, die ziemlich viel benutzt werden. Ich habe 2, die ich gerne beim Ausgehen trage, beide sind ferngesteuert und beide sind ?zufällig? Besonderheit. Ich mag es, sie kurz vor dem Ausgehen zu randomisieren und die Kontrolle zu Hause zu lassen. Am liebsten trage ich sie, wenn ich in ein Restaurant gehe. Sie halten mich davon ab, mein Essen zu überstürzen, damit ich entkommen kann.
Es war mir ein paar Mal peinlich, als ich das chinesische Essen mit einer anderen Lieferung erhielt und zufällige Vibrationen einsetzten.
Ich habe mehrere Dildos mit Saugnäpfen an den Sohlen, einer hängt an der Wand neben meiner Tür, damit ich ihn sofort ficken kann, wenn ich reinkomme, und der andere liegt zu Hause auf dem Küchenstuhl, während ich esse.
meine Nippel
Diese kommen normalerweise für viel Missbrauch, wenn ich mindestens einmal am Tag masturbiere, aber als ich von einem meiner Freunde (mit Vorteilen) gefickt wurde, schlug er vor, ich solle meine Nippel und Klitoris piercen lassen. Mir gefiel die Idee, meinen Kitzler machen zu lassen, aus 2 Gründen nicht, erstens hatte ich Angst vor Empfindlichkeitsverlust und zweitens ragt es so wie es ist etwas heraus und dann wollte ich mir das Vergnügen nicht verderben. gab es mir.
Obwohl ich Brustwarzen habe, klang das nach einer guten Idee. Ich erwähnte die kleinen, 32A und fleischigen Brustwarzen meiner Brüste, und die Idee, vielleicht etwas zum Anziehen zu haben und vielleicht eine Kette, die von einer Brustwarze zur anderen geht, gefiel mir, also ging ich und ließ sie piercen. und mit Langhantel ausgestattet. Der Mann, der sie durchbohrte, war etwas überrascht, als ich mein Kleid ausziehen musste, um meine Brustwarzen zu erreichen, und entdeckte, dass ich keine Unterwäsche trug. Was er nicht bemerkte, war, dass meine Muschi und meine Brustwarzen höllisch prickelten und meine Muschi literweise auslief. Ich habe ein paar ?D’s gekauft, während ich dort war? Ringe, die an Langhanteln befestigt sind.
Als ich mich darauf vorbereitete, am nächsten Montag zur Arbeit zu gehen, dachte ich, dass sie von meinen Arbeitsplatten oder Zelten aus sichtbar seien und dass ich in Betracht ziehen sollte, einen BH zu tragen. Zum Glück war es kein Problem.
Wäscherei
Abgesehen von meiner Arbeitskleidung sind die meisten meiner Klamotten leicht ?Schlampe? kann man als solche bezeichnen, und deshalb mag ich sie.
Es gibt sehr wenig Unterwäsche, weil ich nicht gerne einen BH oder einen Slip trage. Ich trage es nicht einmal unter meiner Arbeitskleidung.
Auch wenn ich nicht viele Klamotten kaufe, gehe ich gerne shoppen. Normalerweise gehe ich einkaufen, um eines von zwei Dingen zu tun, entweder meinen nackten Körper anderen Käufern und ihren Ehepartnern zu zeigen, während ich Kleider anprobiere, oder Ideen für Outfits zu bekommen, die ich selbst machen kann. Weißt du, meine Mutter hat mir beigebracht, wie man selbst näht und Kleider macht, also verbringe ich einen Großteil meiner Freizeit damit, Kleider für mich selbst zu machen.
Ich muss in jedem Bekleidungsgeschäft in der Innenstadt gewesen sein und sie nach der Verfügbarkeit von Kleidung und Umkleidemöglichkeiten bewertet haben, dh ob ich mich umziehen konnte und dies leicht tun konnte, damit andere Kunden mich umziehen konnten.
Mein Lieblingsladen ist ziemlich klein, zielt aber auf den Clubber-Markt ab. Per Definition bedeutet das geizig und oft sehr beschreibend. Darüber hinaus sind die Schließfächer 2 mit Vorhängen versehene Abteile im Hauptgeschäft. Es ist allzu leicht, die Vorhänge nicht richtig zu schließen und von anderen Käufern oder vorzugsweise ihren Freunden nicht gesehen zu werden.
Die Ladenbesitzerin ist eine Frau mittleren Alters, die nichts dagegen hat, wenn ihre Kunden anderen Kunden bei der Arbeit an Kleidung zusehen.
Ich bin nicht das einzige Mädchen, das die Vorhänge zurechtrückt, damit Käufer sehen können, wie sie sich umzieht, und wie ich ziehen sie sich aus, bevor sie es selbst versuchen. Ich habe auf dem Weg dorthin die Anzahl der anderen völlig nackten Mädchen vergessen, die ich in diesen Kabinen gesehen habe, und wenn ich dort ankomme, ziehe ich mich immer mit halb geschlossenem Vorhang aus, was normalerweise einmal im Jahr passiert. Woche. Ich habe festgestellt, dass Samstagnachmittage und Donnerstagabende die beste Zeit sind, um dorthin zu gehen, um männliche Partner zu sein. Ich kaufe dort einmal im Monat ein, damit der Besitzer nicht denkt, ich bin nur da, um Klamotten anzuprobieren und anderen Kunden vorzuführen.
Wenn ich mich entscheide, auf dem Heimweg von der Arbeit dorthin zu gehen, nehme ich ein Ersatzoutfit für die Arbeit mit und ziehe es im Badezimmer eines Fast-Food-Restaurants an, nachdem ich die Arbeit verlassen habe. Es gibt einen solchen Ort ganz in der Nähe meiner Arbeit, und normalerweise arrangiere ich mein Geschäft so, dass ich in meinen knappen Kleidern unter die Erde fahre. Das bringt mir immer etwas Aufmerksamkeit von Fahrzeugen, und mit Aufmerksamkeit meine ich tastend.
Einige der Outfits, die ich im Clubbers-Laden anprobiert habe, haben eng anliegende Hosen, aber wenn ich ihre Version mache, füge ich die Hosen nicht hinzu. Das bedeutet normalerweise, dass mein Hintern und meine Fotze nur durch das Rockteil für stehende Personen verborgen sind, ein bisschen wie bei einem Tutu-Rock. Wenn ich so gekleidet ausgehe, fühle ich mich sehr offen und gut.
Ich habe einen Uber-Fahrer, den ich normalerweise benutze, wenn ich in Clubs gehe, und er hat meinen Hintern und meine Muschi so oft gesehen, dass er aufgehört hat, darüber zu reden. Er sagte, dass, nachdem er mich in einen Club mitgenommen oder mich nach Hause gebracht hatte, seine Frau immer gut fickte und dass er an mich dachte, wenn er seine Frau fickte.
Ich rief ihn in den frühen Morgenstunden an und holte ihn aus dem Bett, holte einen Typen ab, ging zurück zu seinem Haus, verbrachte die Nacht mit Ficken und musste dann in einem Outfit nach Hause kommen, das zu viel Aufmerksamkeit erregen würde. Ein Morgen in der Sonne und sie beschwert sich nie.
Die meisten Kleidungsstücke, die ich herstelle, sind leicht und normalerweise undurchsichtig oder teilweise oder vollständig durchsichtig. Normalerweise probiere ich es aus, indem ich spazieren gehe und Kleidung trage, die nicht ganz auffällt. Ich liebe es, eine Sonnenbrille zu tragen und zuzusehen, wie die Leute mich anschauen und versuchen zu trainieren, ob ich wirklich nackt bin, unter der Kleidung, die sie sehen können.
Ich denke nein, ich WEISS, dass Mädchen sich glücklich schätzen können, so ziemlich alles tragen zu können. Selbst die Bullen ignorieren oft, was sie durch die äußere Schicht sehen, wenn das Mädchen vorgibt, schwere Kleidung zu tragen.
Eines Tages fühlte ich mich sehr mutig, als ich die Straße entlangging, und ein Polizist kam vor mich. Als er nah genug war, fragte ich, wo er sei, und ich sah, wie seine Augen meinen Körper auf und ab wanderten, während er mich führte, aber er sagte kein Wort über meine Kleidung. Ein paar Minuten später fragte ich mich, ob er schwul sei.
Ein anderes Mal sah ich spätabends vor einem Tanzclub eine Gruppe von Mädchen, die mit einem Polizisten sprachen, und zwei der Mädchen zogen sich plötzlich aus, wechselten sie und zogen das andere Kleid an. Dass sie keine Unterwäsche trugen, war der Polizei nicht aufgefallen und sie mussten die beiden sehr gut von vorne gesehen haben, aber sie redete weiter mit den anderen Mädchen. Ich habe mich gefragt, ob er auch schwul ist.
Manchmal, wenn die Sonne scheint und ich einkaufen gehe oder spazieren gehe, gehe ich in einen Park und setze oder lege mich ins Gras, weil ich weiß, dass jemand, der vorbeikommt, meinen Rock sehen kann und ich nicht. Höschen tragen. Ich tue so, als würde ich die Leute nicht bemerken, und es fühlt sich gut an, ihnen dabei zuzusehen, wie sie auf meine nackte Fotze starren. Das Beste ist, dass ich Männer liebe, die innehalten und einen wirklich guten Blick darauf werfen, bevor sie endlich handeln. Normalerweise öffne ich meine Beine etwas mehr für diese Typen.
Ich liebe es auch, in großen Einkaufszentren die Rolltreppen hinaufzusteigen und mich oft umzusehen und direkt vor jungen Männern zu stehen, wenn ich nach unten gehe und ich spüre, wie ihre Augen meinen nackten Arsch und meine Muschi verbrennen. schau dir meinen Rock an.
Geschäft
Wie ich schon sagte, hier muss ich diese schreckliche Uniform tragen, einen knielangen schwarzen Rock, eine weiße Bluse und eine blöde Krawatte. Meine Kollegen wissen nicht, dass ich nichts unter der Uniform trage. Die Bluse ist locker und aus dicker Baumwolle, sodass niemand meine Pokies sehen kann, und wenn einer von ihnen meine Brustwarzen oder Hantelbeulen sehen würde, wären sie zu höflich, um etwas zu sagen. Ich musste nur einmal so tun, als wäre ich verlegen und sagen, dass ich nicht gemerkt habe, dass ich einen so dünnen BH trage.
Als ich dort anfing zu arbeiten, trug ich diese großrandige Brille mit flachem Glas darin. Ich trug sie aus Sicherheitsgründen, um mich dahinter zu verstecken. Ich habe einfach aufgehört, sie zu tragen und allen zu erzählen, die mich gefragt haben, dass ich Verbindungen habe, als ich selbstbewusster und glücklicher bei der Arbeit war.
In den 4 Jahren, in denen ich dort war, habe ich 2 Beförderungen bekommen, die mehr Geld bedeutet haben, und ich liebe den Job, nicht die Uniform.
Ich habe darüber nachgedacht, mit einem meiner zufällig eingestellten Vibratoren zur Arbeit zu gehen, habe aber noch nicht den Mut gefunden.
Unter Tage
Wie ich bereits erwähnt habe, muss ich für meinen Arbeitsweg und einige andere Orte, an denen ich war, in den Untergrund gehen. Zur Arbeit zu gehen ist ein Fehler ?interessant? Manchmal muss ich während der Hauptverkehrszeit reisen und in den Waggons stecken bleiben. Als ziemlich attraktive junge Dame ziehe ich ab und zu an den Händen eines fremden Vorortszuges und begrapsche mir viele Male meinen Hintern und meine Brüste.
Das macht mich an, besonders wenn ich daran denke, wo meine Hände wären, wenn ich arbeitslos gewesen wäre. Wäscherei. Ich denke, es hat etwas mit der Anonymität des Tastens zu tun, das ich liebe, da ich nie das Gesicht sehe, das zu meiner Hand gehört.
Geschmäcker sind verschieden, wenn ich zu anderen Zeiten die U-Bahn nutze. Für den Anfang trage ich immer viel weniger. Ich bin noch nie in solchen Situationen befummelt worden, aber andere Reisende sehen mich eher. Es sei denn, es ist ein loses Oberteil, das nicht richtig befestigt ist, oder es ist über meinen ultrakurzen Röcken; Sehen Sie, wenn ich sitze, überkreuze ich nie meine Beine, und ich sitze normalerweise nicht aufrecht, und es dauert nie lange, bis meine Knie rutschen.
Ich sitze gerne auf meinem Handy und spiele Spiele und beobachte meine Voyeure von der Oberseite des Telefons oder mit der Kamera-App.
Sehr selten steige ich in ein Auto mit einer Gruppe junger Leute, die mit mir Spaß haben wollen. Ich musste die Fähigkeiten, die mir beigebracht wurden, nur einmal in den Karate-Klassen anwenden, zu denen mein Vater mich gehen ließ, als ich viel jünger war. Der betreffende junge Mann humpelte aus dem Zug und hielt seine Eier mit einer Hand, während er mit der anderen sein rechtes Auge bedeckte.
Zu sehen, wie ich diesen jungen Mann aufhielt, reichte aus, um die anderen davon abzuhalten, überhaupt etwas zu versuchen.
Zwei Dinge, die ich genieße, wenn ich in ruhigen Zeiten die U-Bahn benutze, sind die Rolltreppen und die warme Brise, die weht, wenn ein Zug die Luft davor drückt. Es kommt oft vor, dass mein Rock aufgeht, wenn ich auf einem Bahnsteig oder auf einer Rolltreppe stehe und ich meinen Hintern oder meine Fotze wunderbar für andere Fahrgäste sehen kann, und ich reagiere nie darauf, dass mein Rock aufgeblasen wird. Ich tue immer so, als wüsste ich es nicht, und meistens tue ich es wirklich nicht. Der Luftstrom in meinem Schlitz sagt mir, dass etwas vor sich geht, aber ich schaue nie nach unten, um nachzusehen, und wenn jemand etwas sagt, befürworte ich nur Unwissenheit.
Clubbing
Ich bin vielleicht ein bisschen ein Einsiedler und Einzelgänger, aber ich mag es zu tanzen und zu feiern. Ich kann in Clubs gehen und anonym sein. Einsame Mädchen gehen in diese Clubs, um einen Typen abzuschleppen, und manchmal gehe ich auch, aber manchmal gehe ich einfach, um alleine eine gute Zeit zu haben. Ich habe gelernt, Jungs, die mich anmachen, zu ignorieren oder mit ihnen zu spielen, bis sie das Interesse verlieren, sie mir Drinks kaufen zu lassen und dann vor ihnen wegzulaufen.
Ich habe viele Türsteher und Träger gekannt, nicht zu nah, aber genug, dass sie mich einlassen, ohne zu bezahlen. Ein paar Mal hatte ich eine gute Nacht und musste mich nie von einem Cent trennen.
Ich trinke nur aus Flaschen in Clubs, und ich trinke nur aus einer Flasche, die ich öffne und nirgendwo stehen lasse. Wenn ich eine Flasche einfülle, werde ich nie wieder daraus trinken, es sei denn, ich behalte sie im Auge.
Wenn ich den Typen mag, tanze ich und lasse mich von ihm anstupsen. Je nach Ort und Anzahl der Leute in der Nähe lasse ich mich von dem Typen den Tänzern um uns herum zeigen. Die meiste Zeit war mein Oberteil hochgezogen oder entblößt und meine Brüste waren entblößt, oder mein dünner Rock war um meine Taille gewickelt und diejenigen, die mich ansahen, sahen, dass ich kein Höschen trug.
Es kommt sehr selten vor, dass ich das einzige Mädchen da draußen ohne Unterwäsche bin, und ich bin nicht die einzige, deren Körper normalerweise von Männern entblößt wird. Die Clubs, in die ich gehe, ziehen oft Mädchen an, die bloßgestellt werden wollen, und ich habe mehrere Mädchen gesehen, die von Männern nackt ausgezogen wurden, und mir ist das ein paar Mal passiert. Normalerweise sind Mädchen, die dir passieren, genau wie ich und machen sich nicht die Mühe, uns wieder anzuziehen, bis es Zeit ist zu gehen.
Es gibt einen Club, in den ich gehe, das Zwischengeschoss hat solide Metallstufen und Metallgeländer an den Seiten oben. Ich hänge gerne auf der Treppe oder am oberen Geländer herum, damit jeder, der nach oben schaut, meinen Rock sehen kann. Ich bin normalerweise nicht das einzige Mädchen, das dort steht und weiß, dass wir den Leuten unten unsere nackte Muschi zeigen, und der DJ oder der Typ, der die Lichter steuert, scheint zu wissen, wann er das Rampenlicht und den richtigen Winkel anstrahlen muss. um den Mädchen zu helfen, uns zu zeigen.
andere Frau
Ich bin nicht lesbisch, aber ich habe von Zeit zu Zeit gerne einen One-Night-Stand mit einem anderen Mädchen, und es wird immer von dem anderen Mädchen in einem Club begonnen. Es gibt etwas an der Freundlichkeit anderer Frauen, das mich manchmal wirklich anmacht.
Fitnessstudio
Das Fitnessstudio, in das ich gehe, ist ziemlich groß und hat einen großen Trainingsraum sowie eine Sauna und ein Dampfbad. Ich gehe normalerweise zwei Abende in der Woche dorthin. Ich war ein wenig unfreundlich zu einigen der Jungs da draußen, wahrscheinlich wegen meiner Kleidung und der Tatsache, dass sie ständig versuchten, mich anzumachen? Auf eine freundliche Weise. Ich manipuliere und necke sie so, dass die meisten Mädchen mich die ganze Zeit anstarren und hoffen, Seiten an mir zu sehen, die sie immer zu verbergen versuchen.
Und diese Teile von mir sind leicht zu sehen, weil ich nur ein enges Tanktop und einen sehr kurzen weißen Tennisrock trage. Die einfachen Männer, die ich dort sehe, bleiben nicht länger stehen, um mir zuzusehen, wie ich die Dehnübungen mache, die ich gemacht habe, bevor ich die Maschinen gestartet habe. Ich weiß, dass sie meinen nackten Hintern und meine Fotze sehen können, aber ich tue so, als ob nichts zu sehen wäre.
Jungs, die mich zum ersten oder zweiten Mal sehen, stellen entweder fest, dass ihr Training viel länger dauert, oder sie müssen es abbrechen, um etwas zu erledigen.
Der Besitzer sprach mich direkt an, nachdem ich angefangen hatte, dorthin zu gehen, und sagte, es sei ihm egal, was ich trage, es sei denn, er habe Beschwerden. Kurz nachdem ich das gesagt hatte, hörte ich einen Streit über mich, dass sie dort mit einem alten Mann lebte. Der Besitzer sagte nichts zu mir und ich sah den alten Mann nie wieder. Ich schätze, meine kleinen Shows haben ihre Mitgliederzahl mehr erhöht als sie geschrumpft sind.
.
Die Typen, die ich dort kenne, wollen manchmal, dass ich sie auf einer Bank liegen und Gewichte stemmen sehe. Ich weiß, dass sie meine Katze nur genau im Auge behalten wollen, und ich bin mehr als glücklich, sie zu drängen.
ICH? Ich bin mir ziemlich sicher, dass Jungs meine Muschi sehen, während ich meine Wiederholungen an den Maschinen mache, aber ich schaue nie, um zu sehen, ob ich bloßgestellt wurde oder wie viel.
Das Trainingsrad, das ich am liebsten benutze. Als ich es zum ersten Mal benutzte, stellte ich fest, dass der Sitz zu hoch eingestellt war und die Mutter, die ihn hielt, zu fest war, um den Sitz zu lösen und abzusenken. Da ich kein dünnes Mädchen sein wollte, stieg ich auf das Fahrrad und fing an zu treten, aber mir wurde schnell klar, dass mein Hintern von einer Seite zur anderen rutschen musste, um meine Füße auf den Pedalen zu halten.
Nun, in diesem Moment des Ausrutschens wirkte es sich auf meine Fotze und besonders auf meine Klitoris aus. Ich vergaß bald, dass der Sitz zu hoch war, weil es die richtige Höhe war, um mich vom Boden abzuheben. Ich bemühte mich, ruhig zu bleiben, als mein erster Orgasmus schnell auf einen zweiten folgte.
Abends bestellte ich den Heimtrainer für meine Wohnung.
Wie ich oben erwähnt habe, gibt es im Fitnessstudio eine Sauna und ein Dampfbad. Es gibt ein Schild an der Außenseite von beiden, das besagt, dass Kostüme getragen werden müssen, und für den ersten Monat oder so trug ich einen meiner G-String-Bikinis, bevor ich beide heißen Räume betrat, bis ich anfing, mit den Jungs dort zu reden. .
Dann sagte mir einer der Jungs, dass das Schild für Jungs sei, nicht für Mädchen. Ich nahm den Hinweis und zog meinen Bikini in der Sauna aus, während 2 Männer mich beobachteten. Seitdem habe ich in beiden heißen Räumen nichts mehr getragen.
Wenn ich alleine in der Sauna bin, werden meine Finger oft in meine Muschi gezogen und ich bringe mich zum Abspritzen. Bisher wurde ich zweimal mitten im Orgasmus von einem der Typen erwischt, die hereinkamen. Weil mein Wunsch, meinen Orgasmus zu vollenden, so stark ist, habe ich nie aufgehört, obwohl ich bezweifelte, dass ich aufhören könnte, selbst wenn ich es wollte.
Beide Male sagten die Jungs, es sei ein schöner Anblick und ich solle es machen, wenn die Stimmung stimmt. Und ich ließ, wer auch immer da war, mich beobachten.
Als ich das zum ersten Mal tat, gab es diese Art von Macht, ein Gefühl der Macht über die Männer dort, und ich habe nach diesem ersten Mal viel darüber nachgedacht.
Stripclub
Ja, ich bin eine Teilzeit-Stripperin, bist du nicht überrascht? Ich gehe normalerweise einmal pro Woche in diesen Club. Es begann nach einer Clubnacht für etwa ein Jahr. Als ich in einen meiner Lieblingsclubs ging, fand ich heraus, dass er aus irgendeinem Grund geschlossen war. Mein Uber war schon lange weg, also musste ich nach Hause laufen, um ein Taxi zu finden, weil ich normalerweise nur eine kleine Handtasche mit etwas Geld und Schlüsseln hatte, nicht mein Telefon.
Wie auch immer, ich bin an dieser Stripperin mit ein paar Plakaten draußen vorbeigegangen. Ich blieb stehen und sah jemanden an und stellte mir vor, ich tanze wie das Mädchen auf dem Plakat. Mein Gehirn arbeitete im Hintergrund, bis ich es wirklich laut sagte,
Komm schon, Imogen, komm rein und schau, ob du dich vor einem Haufen geiler Kerle ausziehen kannst.
Ich tat das auch. Der Türsteher an der Tür musterte mich von oben bis unten und sagte:
Bist du die neue Stripperin? Ich sehe, Sie kommen zur Hälfte Ihres Spiels.
Nach ein paar Sekunden des Schweigens antwortete ich.
Ich wollte eigentlich in den Club die Straße runter gehen und fand heraus, dass er heute Abend geschlossen ist. Ich habe das Poster gesehen und mich gefragt, wie es ist, sich vor einem Haufen Typen auszuziehen?
Nun, meine Liebe, du? du bist an der richtigen Stelle, ich werde dich zum Schulleiter bringen und es sieht so aus, als würde er dir eine Spritztour geben, um zu sehen, wie es ist.
Ich kam am Club vorbei, wo ich ein Mädchen auf der Bühne sah. Ein Song, den ich kenne, ging gerade zu Ende und das nackte Mädchen war auf den Knien und rieb hektisch ihre Muschi.
?Ich kann das machen.? Ich dachte darüber nach, als ich durch eine Tür geführt wurde und einen Mann mittleren Alters am Tisch sitzen sah.
?Ja.? Der Mann sagte.
Dieses Mädchen denkt, sie ist der Stripper-Boss.
Der Türsteher musterte mich von Kopf bis Fuß, als er die Tür schloss und mich mit dem Chef allein ließ.
Nicht das beste Outfit zum Ausziehen, unsere Mädchen tragen normalerweise Höschen, wenn sie auf die Bühne gehen, oder hast du darüber nachgedacht, einen umgekehrten Strip zu machen?
(Der Mann saß an seinem Schreibtisch, also war er niedrig genug, um meine nackte Fotze zu sehen.)
?Was,? Ich antwortete: Ich habe noch nicht einmal von einer Rückfahrspur gehört?
Ich erzählte immer wieder die Geschichte, wie ich dorthin kam, und er sagte:
Nun, Liebling, du hast keinen großen Kleiderbügel, aber Brüste sind nicht alles, hast du dich schon mal für deinen Freund ausgezogen?
?Nein Sir.?
Hmm, du weißt, dass du dich für mich ausziehen musst, bevor ich dich auf die Bühne bringe, es wird schlecht für den Club sein, wenn du da rausgehst und einfrierst.
Daran habe ich nicht gedacht, Sir, aber ich glaube, ich kann mich für Sie ausziehen.
Nun, du hast nicht gerade viel debütiert, aber du kannst die Musik hören, also nimm sie raus, Mädchen.
Der Mann stand von seinem Schreibtisch auf und kam zu mir herüber und setzte sich dort auf das Sofa. Ich war ein wenig verblüfft über diese Bitte, aber ich fing langsam an, meine Hüften in Richtung der Musik zu schwingen.
Ich war beeindruckt, als ich anfing, mich zu entspannen und mehr zu schwanken. Das Lied war ein Lied, das ich liebte, und ich fiel aus, ohne es zu merken. Ich umfasste meine kleinen Brüste, streichelte sie und drückte dann in meine Brustwarzen, was gute Schwingungen an meinen Kitzler sendete.
Meine Hände wanderten zu meinem Rock, als wollte ich mich ausziehen, bevor das Lied zu Ende war, und Sekunden später ließ sie mich nackt auf dem Boden zurück. Ich erinnerte mich, das Mädchen auf der Bühne gesehen zu haben, und ich fiel gespreizt auf meine Knie und meine rechte Hand war beschäftigt.
Ich wollte mit dem Bullshit aufhören, wenn das Lied zu Ende war, aber meine rechte Hand hörte nicht auf und machte weiter, als ein anderes Lied begann. Aus irgendeinem dummen Grund dachte ich, ich sollte weitermachen, bis das Lied vorbei war, und ich hatte einen Orgasmus, und sobald das Lied zu Ende war, erreichte es den zweiten Höhepunkt, mein Körper zitterte und zitterte zu den passenden Zeiten zur Musik.
Mein Körper entspannte sich und mein Arsch fand den Teppich. Ich saß einfach nur mit offenen Knien da und begann zu heilen. Eine halbe Minute später sagte der Mann:
Die waren echt, oder?
Natürlich tue ich nie vor, einen Orgasmus zu haben, ich denke nicht, dass es fair ist, wenn jemand es sieht.
Ich will auch nicht, Liebling, es war eine Show und ich mag deinen Schmuck. Du kannst aufstehen, wenn du willst.
Ich war ein wenig verlegen, nicht weil ich nackt war oder zweimal vor einem Mann ejakuliert wurde, sondern weil ich nach meiner zweiten Ejakulation nicht aufstand.
Okey Süße? Mann, hast du den Job bekommen, wenn du wolltest, oder wolltest du nur vor einem Strip-Club-Manager aussteigen?
Nein, nein, ich will, ich habe nur schon einen Job, ich arbeite bei der Bank.
Du musst eine anständige Menge verdienen, also warum willst du Stripperin werden? Es kostet nicht viel, aber Sie können viele Tipps bekommen. Oh, ich weiß, du willst nur Steine ​​vor Männer werfen. Es ist okay, sie könnte tatsächlich besser sein als einige der Mädchen da draußen. Du willst also Teilzeit strippen? Wie heißen Sie?
Imogen und ja bitte, kann ich das bitte einmal pro Woche machen?
Ja Schatz, das kannst du. Es bringt nicht viel, aber wenn es so weitergeht, solltest du ein bisschen Trinkgeld geben, aber du kannst keine Stripperin mit einem Namen wie Imogen sein, also spricht nichts dagegen, Imogen genannt zu werden. Ich mag den Namen, aber er passt nicht zum Stripper-Image, nennen wir dich Roxy, wir haben sie nicht. Oh, du kannst dich verkleiden, wenn du willst.
Ich tat.
Also, wann willst du mit Roxy anfangen?
?Ich denke, es sollte so schnell wie möglich sein, ich will nicht die Nerven verlieren.?
Okay Roxy, ich bringe dich in die Umkleidekabine, Mandy wird dir ein paar Tipps geben und dir etwas anziehen, das besser für eine Stripperin geeignet ist.
Ich wurde mit 3 unterschiedlich gekleideten Mädchen in ein anderes Zimmer gebracht. Mandy war nur jemand, der Tangas trug.
?Wow,? Mandy sagte: Das ist dein Outfit? Du hast Roxy, du siehst aus wie du selbst? Du hast gerade ein Comeback hingelegt?
Ich erklärte, wie ich dort war, als Mandy mir sagte, ich solle mich ausziehen, und dann gab sie mir ein paar Kleider zum Anziehen. Der BH war zu groß und beängstigend, genauso wie der Tanga, den sie mir zum Anziehen gab.
Wenigstens werden sie nicht lange bleiben. Ich dachte.
Mandy erklärte dann ein paar Dinge und das ging weiter, als wir hinausgingen und uns den Striptease des nächsten Mädchens ansahen. Dann brachte er mich zum DJ, wo ich die Songs auswählte, die ich wollte. Ich muss sagen, ich war nervös, als ich neben Mandy stand und zusah, wie sie ihre Routine mit einem offensichtlich vorgetäuschten Orgasmus beendete.
Dann war ich an der Reihe. Ich war wieder nervös, als ich nach draußen schaute und die Gesichter der wartenden Männer sah.
Such dir ein Gesicht aus und konzentriere dich darauf, dich nur für diesen Typen auszuziehen. Ich erinnerte mich an das, was Mandy mir gesagt hatte, und während ich es tat, wurde mir klar, dass sie recht hatte. Als ich die Bluse auszog und mich nach vorne beugte, stieg mein Selbstbewusstsein ein wenig. Ich lachte in mich hinein, als ich wusste, dass der übergroße BH unter meinen Brüsten hervorhing, was in der Show lange vor seiner Absicht war.
Ich versuchte zu kombinieren, was Mandy zu mir sagte, und zu sehen, was die anderen Mädchen taten, und mitten im zweiten Lied kam ich einfach zum Tanga und war wirklich amüsiert und ziemlich erregt.
Ich streichelte meine Brüste und Fotze an meinem schon ziemlich nassen Tanga. Mit geschlossenem Tanga begannen meine Finger an meiner nackten Fotze und meine Erregung stieg sprunghaft an.
Dann masturbierte ich, wie ich es noch nie zuvor getan hatte, stand auf und drehte dem Publikum den Rücken zu. Ich beugte mich vor und hielt meine Knie gerade, meine Füße fast so weit wie möglich. Meine linke Hand ging zum Boden und stützte mich, meine rechte Hand ging zurück zu meiner Katze zwischen meinen Beinen und begann abwechselnd meinen Kitzler zu reiben und sich tief in mein sehr gut geöltes Loch zu bohren.
Als mich der Orgasmus traf, zitterte mein Körper und begann zu zittern. Dann beugten sich meine Knie und ich ging mit immer noch gespreizten Knien nach unten. Mein linker Ellbogen war gebeugt und meine Schultern und mein Gesicht gingen zu Boden und ließ meine linke Hand los, um meiner rechten Hand zu helfen, meinen Orgasmus aufrechtzuerhalten und mich auf eine andere Höhe zu bringen.
Es hörte auf, als meine Finger mich trafen, aber als ich die Kontrolle wiedererlangte, wanderten meine Hände zu beiden Wangen und zogen nach außen. Ich habe versucht, meine Muschi weiter zu spreizen, aber rückblickend bin ich mir ziemlich sicher, dass ich bereits so weit wie möglich gespreizt war.
Ich berührte meinen Kitzler und mein Körper zitterte und ich konnte spüren, wie meine Säfte in meine Leiste flossen.
Dann ist das Lied zu Ende.
Ich holte tief Luft und stand auf und suchte nach den Klamotten, die ich vorher weggeworfen hatte. Als ich herumlief, um sie zu holen, hörte ich zum ersten Mal seit meinem ersten Orgasmus den Lärm aus dem Publikum. Ich bemerkte auch Geld, das vor der Bühne verstreut war.
Ich ging in die Hocke, um das Geld zu holen, und stellte jedes Mal sicher, dass ich dem Publikum zugewandt war und meine Knie weit auseinander waren, damit die Männer vor mir meine Muschi noch einmal sehen konnten. Ich war glücklich und konnte leicht anfangen, mich selbst zu verführen.
Als ich von der Bühne kam, wartete der Manager auf mich und sagte mit einem Lächeln zu mir:
Das war ziemlich beeindruckend für einen Rookie Roxy. Willst du später noch eine Runde drehen oder reicht es für eine Nacht?
Kann ich bitte duschen, bevor ich wieder gehe?
Sicher, komm nach deiner Dusche zu mir, lass uns darüber reden, deinen Namen auf ein paar Dates zu setzen.
Als ich in den Umkleideraum kam, sagte Mandy, nachdem mir alle Mädchen drinnen einen kleinen Applaus gegeben hatten:
Gute Arbeit für einen Neuling, Roxy. Es ist immer gut, wenn ein Mädchen wirklich abspritzt und du es zweimal machst. Kannst du das jedes mal machen??
?Wahrscheinlich.? Ich antwortete.
Braves Mädchen, du? Du wirst gehen.
?Vielen Dank. Der Chef sagte, er wolle mich nach der Dusche sehen.
?Kommst du dann zurück?
?Ja.?
?Ein gutes Mädchen. Wir können ein anderes Outfit für Sie auswählen, wenn Sie von der Besprechung mit dem Chef zurückkommen.
Ich duschte und überlegte, was ich anziehen sollte, um zum Chef zu gehen. Ich musste nicht in den Hauptteil des Clubs gehen, um zu seinem Büro zu gelangen, also beschloss ich, nackt zu gehen, so wie ich war. Es war nicht so, als hätte er mich nicht schon einmal nackt gesehen.
Komm zu Roxy. Der Chef schrie, als ich an seine Tür klopfte.
Er zeigte auf die Couch und ich setzte mich, während er über Häufigkeit und Termine sprach. Er bat mich, ihm meine Bankdaten zu geben, damit er mich bezahlen und meine Trinkgelder direkt auf mein Konto überweisen könne. Er sagte auch, dass die Mädchen den Hauptteil des Clubs betreten können, nachdem sie eine zweite Runde gemacht haben und keine Outfits tragen müssen, wenn sie nicht wollen. Er sagte auch, dass der Club nach Beendigung der Nacht ein Taxi bereitstellen würde, um mich nach Hause zu bringen.
Irgendwie war es irgendwie unangenehm, nackt dazusitzen und mit einem Mann zu reden, den ich erst vor einer Stunde getroffen hatte. Ich habe versucht, es mit einem Lieferfahrer zu vergleichen, der nackt die Tür zu meiner Wohnung öffnet, und es war ein bisschen weniger umständlich. Da ich schon einmal einen Orgasmus vor ihr hatte, war ich mir nicht sicher, ob es das einfacher machte.
Ich machte meine zweite Runde und fühlte mich entspannter und genoss die Entstehung meines zweiten Satzes von 2 Orgasmen mehr als beim ersten Mal. Dann, nach einer weiteren Dusche, beschloss ich, immer noch nackt in den Hauptteil des Clubs zu gehen. Ich wollte die Erfahrung, nackt zu sein und von so vielen Männern umgeben zu sein, die ihre Hände auf meinen Körper legen wollten. Und ich muss sagen, es war alles, was ich erwartet hatte. Meine Brustwarzen und Klitoris kribbelten so sehr, dass ich dachte, ich könnte ejakulieren, und das war, bevor mich jemand berührte.
Ich sah mich um und sah zwei der anderen Stripperinnen dort, beide nackt und eine mit ihren Händen auf ihrem Hintern. Die Dinge sahen vielversprechend aus.
Ich wurde nicht enttäuscht, als ich aufwachte, spürte ich, wie eine Hand meinen Arm packte, um mich aufzuhalten, als ich an einer anderen Gruppe von Männern vorbeiging, die vorgaben, mit einer anderen Stripperin einen Orgasmus zu haben. Ich drehte mich um und sah die Männer an, die auf mich herabblickten.
Lass uns mit uns trinken, Roxy. Einer der Typen, der sich an meinen Künstlernamen erinnert, sagte, als ich auf der Bühne vorgestellt wurde.
?Was hast du?? Ich fragte.
?Etwas Langes, Starkes und Hartes.? Ein anderer Mann sagte ein paar Runden Applaus von seinen Freunden
antwortete ich und fühlte mich glücklich.
Ich schätze, deiner ist kurz und dick und es ist nicht viel drin? antwortete ich und sah auf das fast leere Whiskyglas in der Hand des Mannes.
?Nicht Tasten? Ein anderer der Jungs sagte: Ich mag dich Roxy.
Danke, Sir, aber mir wurde gesagt, dass Kunden Mädchen nicht anfassen sollten. Ich antwortete.
Keine meiner Hände verließ meine Pobacken, also fügte ich hinzu:
Gute Arbeit, diese beiden Hände dicht an meinem Arsch zu halten. Und ich bin sicher, einer von ihnen würde es lieben, direkt unter meinen Kitzler zu kriechen?
2 Hände griffen zwischen meine Beine, aber nur eine erreichte meine Klitoris und ich hielt den Atem an und sagte dann:
Ooh, da muss etwas statische Elektrizität von deinen Fingern zu meiner Klitoris springen.
Die Finger der Hand rieben grob meinen Kitzler und ich begann zu ejakulieren.
Als ich anfing, mich für ein paar Minuten zu entspannen, sagte einer der Männer:
? ?Also waren die Orgasmen auf der Bühne echt nach Roxy?? Fragte ein Mann.
Natürlich hat mein Vater mir immer gesagt, dass es sehr respektlos ist, so zu tun. Nicht, dass ich gesagt hätte, dass mein Vater mir einen Orgasmus gegeben hat, er hat mich nie berührt.
Dieser Vater würde dich gerne anfassen, Roxy.
Das sollten Sie nicht, Sir.
Nun, wenn du es mir nicht sagst, werde ich es niemandem sagen.
Das fing damit an, dass ich wahrscheinlich eine Stunde lang von Kunden belästigt wurde und mir Getränke kaufte. In Bezug auf Getränke waren die Kunden in diesem Club viel großzügiger als die im Tanzclub. Seine Hände waren auch viel effizienter, ich bekam 3 weitere Orgasmen, bevor ich bemerkte, dass ein paar Kunden gingen.
Ich sah Mandy und sie sagte:
Du hast den Buchmachern ihr Geld gegeben, im Wert von Roxy?
Ich sah andere Mädchen, die sich unterhielten und tasteten.
Stimmt, aber keines der anderen Mädchen ließ sich von den Buchmachern abspritzen.
Tut mir leid Mandy, ich weiß, der Chef hat mir gesagt, ich soll mich nicht anfassen lassen, aber ich habe gesehen, wie andere Mädchen angefasst wurden, also habe ich die Jungs nicht daran gehindert.
Es ist okay Roxy, du kannst inoffiziell so lange gehen wie du willst, aber das hat dir niemand gesagt, okay?
Danke Mandy, wie kann ich ein Taxi finden, das mich nach Hause bringt?
Zuerst hast du dich angezogen, viel hattest du sowieso nicht, dann hast du mit einem der Barkeeper geredet. Sie werden einen Türsteher dazu bringen, zu kommen und Sie zu einem wartenden Taxi zu bringen. Für Fahrer, die hierher kommen, wird es kein Problem sein, sie sind organisiert und Sie werden sicher sein.
Danke Mandy, bis nächsten Samstag.
So wurde ich Teilzeit-Stripperin, und das mache ich seit ein paar Jahren fast jeden Samstag.
Vergnügungszentrum
Ich gehe ungefähr einmal im Monat in ein Unterhaltungszentrum. Es ist ungefähr 5 Meilen entfernt, also muss ich die U-Bahn benutzen. Der Ort ist nicht so groß, aber schön. Der Hauptgrund, warum ich dorthin gehe, ist Schwimmen, aber nach dem Schwimmen gehe ich ins Entspannungszentrum (Sauna, Whirlpool und Dampfbad), um zu sehen, ob ich etwas Spaß haben kann.
Ich trage diesen Einteiler, den ich zum Schwimmen habe. Kein richtiger Badeanzug, sondern eher ein Dessous-Kostüm. Die Seiten sind höher als meine Hüften geschnitten, wodurch der Schritt schmal bleibt und oft zwischen meine Lippen rutscht. Das Beste an dem Material ist, dass es ein sehr feines Netz ist, das im trockenen Zustand kaum sichtbar und im nassen Zustand sehr transparent ist.
Natürlich tue ich immer so, als wüsste ich es nicht.
Jedes Mal, wenn ich gehe, mache ich etwa 25 Bahnen im großen Pool, dann steige ich aus und gehe zurück zu den Schränken, wo ich einen meiner selbstgemachten G-String-Bikini anziehe, dann gehe ich ziemlich nackt und mit meinem tragend zum Entspannungszentrum Handtuch.
Als ich dort ankam, verbrachte ich normalerweise einige Zeit in jeder Einrichtung, je nachdem, in welcher Stimmung ich war und wer sonst noch an meiner Arbeit beteiligt war. Normalerweise ist dort eine Mischung aus Leuten, aber es sind hauptsächlich ältere Männer, und ehrlich gesagt genießen sie die Gesellschaft einer bargesichtigen jungen Frau, die sich nicht an der schieren Menge an Haut stört, die sie zeigt.
Männer unterhalten sich oft mit mir, während sie meinen Körper betrachten und ich ?versehentlich? zeig ihnen meine Nippel und meine Fotze. Ich sitze gerne auf den Sonnenliegen dort drüben, mit hochgezogenen Knien und meinem Hintern zwischen meinen Lippen versteckt. Manchmal stelle ich den Hintern so ein, dass auch meine Klitoris zu sehen ist.
Die Sonnenliegen sind in 2 Reihen mit Stehfüßen, sodass jeder, der in der anderen Reihe sitzt, eine tolle Aussicht hat.
Wenn ich im Whirlpool bin, bewegen die Blasen mein locker gebundenes Top so, dass meine beiden Brüste frei liegen und ich merke es natürlich überhaupt nicht und sitze weiter aufrecht, so dass meine Brüste aus dem Wasser kommen, dann, bevor es langsam nach unten rutscht. Das andere am Whirlpool sind die Wasserdüsen, und ich liebe es, auf einer der Düsen zu sitzen und meine Katze zu treffen.
Ich glaube, ich habe es schon einmal erwähnt, aber ich binde meine Bikini-Strings nie fest und verwende niemals Doppelknoten. Manchmal werden die Blasen die Knoten lösen, manchmal mit meiner Hilfe, und wenn das passiert, stehe ich auf und tue so, als würde ich nicht bemerken, dass ich völlig nackt bin. Das fällt Männern immer auf, und ich ging ein paar Mal zurück zu den Sonnenliegen, bevor ich bemerkte, dass mein Bikini noch im Whirlpool lag. Ich muss dann zurückgehen und jedem für ein paar Sekunden eine vollständige Vorderansicht geben. Ich werde freundlicherweise die Jungs im Whirlpool zu der Zeit dafür schelten, dass sie mir nicht gesagt haben, was passiert ist.
Ich habe viele Male in allen 3 Einrichtungen masturbiert, der Whirlpool ist der beste Ort, weil ich die Jungs nur einen Meter vor mir sehen kann, wenn ich nach England renne
Leider sind die Umkleideräume für getrennte Geschlechter vorgesehen, daher gibt es dort keine Unterhaltung, aber ich habe gelesen, dass nicht weit entfernt ein neues Unterhaltungszentrum gebaut wird, und ich freue mich darauf, die Möglichkeiten dort zu erkunden.
meine Ferien? Zuerst
Als ich das erste Mal alleine in den Urlaub gefahren bin, war ich etwas nervös. Ich habe wochenlang nach Orten gesucht und mich schließlich für einen entschieden. Es war an der Mittelmeerküste und das Mekka der Jugend, berühmt für seine Sonne im Überfluss, Sand und sexy. Ich recherchierte das Resort, die Strände und wie man sie erreicht. Ein Teil meiner Recherchen war die Verfügbarkeit von Stränden in der Nähe, an denen ich mich vollständig bräunen konnte. Das wollte ich den Kindern im Fitnessstudio zeigen. Ich bin auch ein ?Nur für Erwachsene? Ist das Hotel geschützt, das keine schreienden Kinder oder überfürsorglichen Eltern will. (ha) kleine Lieblinge aus der Realität des Lebens.
Meine begrenzte Erfahrung mit Kindern hat mich gelehrt, dass kleine Kinder, wenn sie erwachsen werden, sich weniger über den Anblick nackter Erwachsener aufregen werden.
Die Temperaturen würden großartig sein und ich hatte nicht vor, viel Zeit damit zu verbringen, mehr als ein Dutzend Bikinis zu tragen, die ich für mich selbst gemacht hatte, also reiste ich mit leichtem Gepäck und trug nur meinen Koffer. Für die Fahrt mit der U-Bahn zum Flughafen trug ich nur einen ultrakurzen Rock, ein Tanktop und Sandalen.
Woran ich bis ein paar Tage vor meiner Abreise nicht gedacht habe, war, dass ich mich so verkleiden würde, als würde ich das Haus während der Hauptverkehrszeit verlassen und bei jeder Gelegenheit überfahren und befummelt werden. den geringsten Teil der Reise. Ich wurde nicht enttäuscht.
Der Flughafen war überfüllt, hauptsächlich Leute in meinem Alter, und sie waren auf dem Weg zu einer schönen Zeit in der Sonne. Meine enge Kleidung passte perfekt, und ich hätte fehl am Platz gewirkt, wenn ich sie öfter getragen hätte.
Ich saß neben ein paar Mädchen im Flugzeug, die schon einmal im Resort waren, und sie gaben mir einige gute lokale Informationen, die ich später verwenden werde. Sie wohnten nicht im selben Hotel, aber sie sagten mir, dass sie mich wahrscheinlich sehen würden.
Sie waren freundlich genug, und ich mochte sie irgendwie, aber die meiste Zeit war ich darauf bedacht, Zeit damit zu verbringen, zuzusehen, beobachtet zu werden und mich zu bräunen.
Der Bus, der die Leute in ihrem Hotel abgesetzt hat, blockierte die Straße, als er mich und 4 andere Leute zu meinem Hotel absetzte.
Als ich aus dem Bus stieg und das Hotel betrat, hatte ich den ersten, angenehmen Schock des Urlaubs. An der Rezeption waren nur 2 junge Mädchen in Bikinihosen, eines trug einen Tanga und trug ein Handtuch und Sonnencreme. Völlig unbeeindruckt davon, im Empfangsbereich oben ohne zu sein
?In Ordnung,? Ich dachte: ‚Ich habe meine Zeit damit verschwendet, meine Bikinioberteile mitzubringen.‘
Als ich mich zum Einchecken anstellte, hoffte ich, ein Zimmer zu finden, in dem ich es haben wollte. Ich habe mir Dutzende von Fotos des Hotels und der Umgebung angesehen und Google Street View verwendet, um mich besser umzusehen, dann eine E-Mail an das Hotel gesendet und sie auf der Straßenseite, gegenüber einem anderen Hotel, im zweiten oder dritten Stock und mit einem gefragt Balkon.
Ich war froh, dass meiner Bitte entsprochen wurde, und sobald ich meine Tasche zurückgelassen hatte, zog ich mich aus und ging auf den Balkon, um zu sehen, ob ich sehen konnte, worauf ich wartete.
Ich sah eine Gruppe junger Männer auf dem Balkon eines Zimmers des Hotels auf der anderen Straßenseite, und sie bemerkten mich sofort. Ich winkte ihnen zu und sagte: Hallo. Ich schrie.
Es war erst Nachmittag und diese Männer schlugen den Alkohol.
Sie riefen zurück und luden mich ein, sich ihnen anzuschließen. Es war verlockend, aber ich entschied, dass es besser wäre, die Gegend zu überprüfen und mir Wasser zu holen, die Temperatur sagte mir, dass ich es brauchte. Ich verweilte mit dem Gedanken, einen der Bikinis anzuziehen, die ich gemacht hatte, und mein Oberteil wieder auszuziehen, aber da ich das Hotel verließ, entschied ich mich, den Bikini frei zu lassen, obwohl die Dreiecke oben nur meinen bedecken Warzenhof. Das Unterteil ist ein G-String, und das vordere Dreieck bedeckt gerade meinen Schlitz und hinterlässt viele freiliegende Schamlippen und Schambeine, die früher mit Haaren bedeckt waren.
Alle meine selbstgemachten Bikinis sind so kurz.
Mit meiner Schlüsseltasche in der Hand verließ ich mein Zimmer und ging spazieren. Es dauerte nicht lange, bis ich das Schwimmbad fand, aber ich kam an einem oben ohne Mädchen vorbei, das aussah, als würde es auf sein Zimmer gehen.
Der Pool war voll und umgeben von Jungen und Mädchen in meinem Alter. Mir ist aufgefallen, dass fast alle Mädchen oben ohne sind, selbst die mit riesigen Brüsten, die so aussehen, als würden ihnen ihre hüpfenden Brüste weh tun.
Ich hatte nicht vor, mehr zu tun, als einen kurzen Blick darauf zu werfen, aber fast augenblicklich tauchte ein junger Mann neben mir auf:
Hallo, ich liebe den Bikini, ich – Joe, du – du bist allein hier, richtig?
?Roxy,? Ich habe geantwortet und woher weißt du das? Danke für meinen Bikini, den habe ich selbst gemacht.
Auch talentiert, ich habe Roxy betrogen, ich habe dich vorhin einchecken sehen. Kann ich dir ein Getränk kaufen? Ich bin mir sicher, dass Sie mit dieser Fülle einen wunderschönen Urlaub verbringen werden.
Danke, Joe. Dieser Ort sieht definitiv lebendig aus.
Warte, bis wir heute Abend die Bars in der Stadt treffen, wir kommen vielleicht aus verschiedenen Teilen des Landes, aber wir sind alle hier, um einen schönen Urlaub zu verbringen.
Und hier erwartete ich, die meiste Zeit auf meinem Rücken am Strand zu verbringen?
Wenn du dazu bereit bist, kannst du den größten Teil deines Urlaubs auf dem Rücken verbringen, aber ich bin mir nicht sicher, ob du braun wirst, wenn diese Typen bei dir sind.
Ist das so, Joe?
?Wenn du willst, dass es Roxy ist und dein Bikini definitiv diesen Eindruck macht?
Hey, nur weil ich nicht gerne viel Haut zeige, heißt das nicht, dass ich meinen ganzen Urlaub mit Ficken verbringen will.
Nein, aber es gibt viele Hähne in der Nähe, wenn du willst.
Danke Joe, aber jetzt muss ich zum Laden gehen, um etwas Wasser zu holen.
Fair genug Roxy, wir sind hier wann du uns willst oder sollte ich sagen wann.
Als ich das Hotel verließ, dachte ich darüber nach, was Joe gesagt und was ich gesehen hatte. Ich hatte alle Geschichten über britische Jugendliche gehört, die am Mittelmeer Urlaub machten, aber die meisten davon glaubte ich nicht wirklich. Und hier war ich und begab mich auf einen Urlaub, in dem jedes Wort von dem, was ich hörte, wahr zu sein schien.
Das nächste Lebensmittelgeschäft war nur 50 Meter entfernt und als ich reinkam, fragte ich mich, ob es etwas über meinen mageren Bikini aussagen würde.
Ich sah ein paar Typen, die mich anstarrten, und das Mädchen an der Kasse schaute auf meine Bikinihose, aber niemand sagte etwas.
Als ich zurück in mein Zimmer kam, betrachtete ich mich im Spiegel und sah, dass meine Brustwarzen mich stolz machten, und als ich nach unten schaute, war mein selbstgemachter Bikini zwischen meinen Lippen verschwunden und verdeckte nur meine Spalte. Meine Klitoris ließ mich aussehen, als hätte ich die Spitze meines kleinen Fingers unter dem dünnen, blauen, durchsichtigen Stoff. Ich kicherte und fragte mich, wie lange das schon so war.
Dieses Feature? Das war nichts Neues für mich, als ich es entdeckte. Ich habe meine selbstgemachten Bikinis und nichts gewechselt, lange bevor ich in den Urlaub gefahren bin.
Als ich die Unterseite meiner Schamlippen entfernte, stellte ich fest, dass sie so nass war, wie ich erwartet hatte, und ich zog eine andere aus, wie ein kurzes Bikiniunterteil. Ich trug nur diese frischen, trockenen Unterteile, schnappte mir ein Handtuch und meine Tasche und machte mich auf den Weg zum Pool. Als ich den Gang hinunterging, zog und drehte ich beide Brustwarzen und drehte die Hanteln für zusätzliche Stimulation.
Oh, das ist besser Roxy, Als Joe am Eingang des Pools auf mich zukam, sagte er oben ohne, du würde hier besser passen. Übrigens, hübsche Brüste und Juwelen und nach der Art und Weise zu urteilen, wie diese Ärsche aussehen, könntest du auch nackt sein. Du wirst nicht das erste nackte Mädchen hier sein, wir hatten gestern 2?
Ich legte meine Hand auf meine Muschi und ja, der hauchdünne Stoff rutschte zwischen meine Lippen und ja, nur die Vorderseite meiner Spalte und meine Klitoris waren bedeckt. Diesmal hatte ich eine knallrote kleine Beule.
Ich wollte mich ein wenig ausruhen und die Sonne genießen. Ich antwortete,
Lassen Sie mich Ihnen zuerst einige der lebhafteren Charaktere vorstellen, komm schon.
Joe nahm meine Hand und zog mich zum Beckenrand. Wir hielten bei 4 Gruppen lachender Teenager an und Joe sagte mir ihre Namen. Sie sagten alle Hallo zu mir und ein paar kamen mit anderen Kommentaren, die meisten von ihnen begrüßten mich, manche fragten, ob ich an diesem Abend mit ihnen in die Bar gegangen sei, manche kommentierten meinen Hintern, oder sollte ich sagen, die Schnüre und die Beule, die mir gehörten ? Klitoris, weil das das einzige war, was sichtbar war, eine Tatsache, die 2 Männer kommentierten.
?Macht seine eigene Kleidung? Joe antwortete zweimal und fügte beide hinzu, dass ich daraus ein Geschäft machen und sie online verkaufen müsse. Einer fügte hinzu,
?Du kannst solche Bikinis machen und sie ?Clitinis? und posten Sie Ihre eigenen Fotos so. Vergiss Clitinis, du machst ein Vermögen, indem du nur Fotos verkaufst.
Nachdem ich den meisten Leuten dort vorgestellt worden war, dankte ich Joe und ging zu einem leeren Liegestuhl und lehnte Joes Angebot ab, am Poolspaß teilzunehmen, und legte mein Handtuch über ihn.
Ich sah mich um, während ich halb zurückgelehnt und entspannt dalag. Es müssen ungefähr 40 Leute in meinem Alter dort sein, in verschiedenen Formen und Größen. Es stellte sich heraus, dass es etwas mehr Mädchen als Jungen gibt. Fast alle Mädchen waren oben ohne, und die Hälfte derjenigen, die fortfuhren, waren bodenlos. Ich hatte Mitleid mit Mädchen mit großen Brüsten und fragte mich, wie sie damit umgehen, dass sie die ganze Zeit herumhüpfen.
Ein Ball wurde um den Pool geworfen und 4 Mädchen saßen auf den Schultern der Jungs, die sich mit den nackten Mädchen Hühnerschlachten lieferten. Ich schätze, ich war ein wenig eifersüchtig, weil ich an den Fäden gezogen habe, die meinen Kitzler an Ort und Stelle halten, wie ich es jetzt gerne nenne, und dann habe ich eine kleine Menge durchsichtigen Stoff gezogen, der den Schlitz und die Vorderseite meines Kitzlers bedeckt. Die ganze Klitoris kam heraus und rieb meine Klitoris, als sie kam, und ich zitterte ein wenig.
Ich schloss meine Augen, entspannte mich und streckte meine Füße über den Rand der Chaiselongue. Ich sonnte mich in der Sonne, besonders an meiner Fotze, als ich spürte, wie sich jemand auf die Seite der Sonnenliege setzte. Ich öffnete meine Augen und sah, wie Ryan meinen Bikini-Klitoris anrief. Er ist ein großer, muskulöser Mann, und einen Moment lang dachte ich, die Chaiselongue würde umfallen.
Das tat es nicht und ein lächelnder Ryan sagte:
Hey, willst du nicht ohne Sonnencreme auf Roxy schlafen?
Oh ja, gute Idee, ähm, du willst mir dabei nicht helfen, oder?
Ich dachte, du würdest Roxy nie fragen?
Als Ryan aufstand und die Sonnencreme aus meiner Tasche nahm, erzählte Ryan mir von einem Mädchen, das am Vortag nach England zurückgekehrt war. Ihre Haut war sehr blass und sie benutzte zu wenig Sonnencreme. Ryan sagte, er sah aus wie eine Tomate, als er nach Hause ging.
Als Ryan anfing, Sonnencreme auf meine Arme, Beine und meinen Rücken aufzutragen, sagte ich ihm, dass ich die Sonne liebe und hoffte, mit einer goldenen Bräune nach Hause zu kommen, nicht mit einer Tomate oder einem Chili.
Für seine Größe hat Ryan eine leichte Berührung, und ich schauderte, als seine Hand jeden Quadratmillimeter meines Rückens ertastete. Es rieb meine Wangen, während ich meinen Arsch bearbeitete, aber es landete nicht auf meiner Fotze.
?Vielen Dank.? Ich sagte auf dem Rückweg. Willst du es auch vor mir machen?
Ryan lächelte und spritzte einen großen Tropfen Sahne direkt über meinem Schambein in meinen Bauch. Ich schloss meine Augen und ließ Ryan meine Arme und Beine machen, er vermied es wieder, meine Fotze zu berühren.
Er wich meinen Nippeln nicht aus, als er an meinen begann, sondern streichelte und spielte mit meinen Nippeln. Das Ziehen und Drehen meiner Hanteln ließ meine Nippel kribbeln und meine Klitoris ein wenig stärker werden. Ich glaube, ich stöhne leise, als ich gleichzeitig an meinen beiden Nippeln ziehe.
Dann ging es meinen Körper hinunter. Instinktiv spreizte ich meine Beine, mein Körper sagte ihm, dass er wollte, dass er die Lotion auf meinen Arsch rieb. Ich stöhnte absolut, als seine Hand zuerst meinen Schritt ergriff, seine Finger sanft meine Lippen öffneten und den Eingang zu meiner Vagina berührten.
Ich schaute in Ryans Gesicht und sah ein freches Lächeln, aber ich war mir sicher, dass mein Gesicht Ryan sagte, er solle mich fingern und abspritzen, nur Ausdrücke, keine Worte.
Nach leichtem Scheuern und teilweisem Eindringen begannen sich meine Hüften zu heben, um ihre überdurchschnittlich großen Finger jedes Mal zu treffen, wenn sie in mich eindrangen. Die Situation war zu viel für mich und ich fing ziemlich schnell an zu ejakulieren, zur Freude von Ryans Fingern, bis meine Wellen der Lust nachließen.
?Hier ist alles vorbei.? Sag mir Bescheid, wenn du mehr willst, sagte Ryan.
Danke Ryan, ich brauchte das, beide Teile.
Ich schloss meine Augen, spürte die warme Sonne und dachte, mein Urlaub könnte besser verlaufen, als ich gehofft hatte.
Nach einer Weile (ich weiß nicht, wie lange) hörte ich eine Mädchenstimme sagen:
Hey Roxy, komm rein, wir? Sind wir jetzt ein kleines Mädchen, wo Jen Schluss machen musste?
Ich öffnete meine Augen und sah auf den Pool. Ich sah 2 Mädchen, die mich ansahen, und als sie merkten, dass ich sie sah, sagte eine von ihnen:
Hühnchen Roxy spielen, Jen musste gehen und ein Mädchen wurde vermisst. Du siehst aus, als könntest du einen guten Hühnerkampf lieben, es ist alles nur zum Spaß, niemand wird verletzt?
Meine Füße rutschten zu beiden Seiten der Chaiselongue auf den Boden und ich ging zum Rand des Pools. Beide Mädchen starrten mich nackt an, als das andere Mädchen sagte:
Nur so zum Spaß, niemand wird verletzt, Scheiße, wir halten nicht einmal und zeigen?
Ich lächelte und sprang über sie hinweg und sprang ins Wasser. Als ich auftauchte, sagte das erste Mädchen:
Danke, ich dachte schon, ich würde meine Muschi heute nicht am Kopf eines anderen Mannes reiben. Ich bin Eve und das ist Rosie.?
Hey, Roxy, aber das weißt du ja schon. Ich habe noch nie Hühnchen gespielt, was soll ich tun?
Was dich wach hält, ist nichts anderes, als deine Fotze auf deinen Kopf zu drücken. antwortete Rosie. Und da wir gesehen haben, was Ryan dir angetan hat, wird es dir gefallen?
Ich lächelte.
Und du… musst ein anderes Mädchen an den Schultern eines Typen halten und sie ziehen? Geliebtes Zuhause.
Das kann ich wohl, gibt es Teams oder ist es für alle kostenlos?
Frei für alle und dazu gehört auch das Herumtasten, sobald man darunter ist. antwortete Rosie.
?Klingt lustig.? Ich antwortete.
Ja, aber die Jungs ziehen ihre Shorts nicht aus, sie sind … echte Hühner. sagte Eva.
?In Ordnung,? Ich sagte: Wessen Schultern soll ich zuerst reiten?
?Das wäre ich? Eine Stimme hinter mir sagte: Ich bin übrigens Tom?
Roxy. Also wie komme ich dahin??
Dreh dich um, lass uns Leute wie dich verteilen? Du wirst gleich gefickt und warte einfach.
Das tat ich, und Sekunden später spürte ich Hände an meinen Beinen, dann einen haarigen Fußball, der zwischen meine Beine geschoben wurde. Dann fing ich an, aus dem Wasser zu steigen, Toms Arme drückten meine Beine gegen seinen Körper und meine Füße verhedderten sich in seinem Rücken.
?Wow, das ist nett.? sagte ich, während Toms Füße auf dem Grund des Beckens waren.
Tolle Aussicht von hier. Ich fuhr fort.
?Der Boden ist auch nicht schlecht. Sagte eine männliche Stimme hinter mir.
Da wurde mir klar, dass mein nackter Hintern und möglicherweise die Rückseite meiner Fotze, einschließlich meines Lochs, von hinten sichtbar waren.
?Bereit.? Jemand sagte, dann fing Tom an zu laufen und ich fing an, mein Gleichgewicht zu halten.
Dann drehte sich Tom um und ging zu einem der anderen Mädchen hinüber. Unsere Hände schlossen sich, dann unsere Arme und wir zogen uns beide zurück und grinsten. Nach etwa einer Minute verlor das andere Mädchen das Gleichgewicht und sie gingen. Meine Arme gingen hoch, als ich jubelte, und gleichzeitig legte ich meinen Hintern auf Toms Schultern auf und ab.
Da wurde mir klar, dass ich meine Klitoris an seinem Hinterkopf rieb, und es fühlte sich gut an.
Sitz still, Roxy. Du wirst das Gleichgewicht verlieren, sagte Tom. Wenn du willst, dass ich meinen Kopf ficke, frag mich später.
Ich wurde erwischt, aber ich kam bald zurück (sorry, ich habe es falsch ausgedrückt),
Ich kann dich zu diesem Tom bringen. Ich antwortete.
Das Spiel dauerte ca. 45 Minuten und beinhaltete 2 Partnerwechsel. Ich bin dreimal gestürzt und natürlich gebe ich dem Mann die Schuld, dass er seinen Fuß verloren hat. Dann wollten sich alle ausruhen. Alle folgten mir zu meinem Liegestuhl und ich setzte mich mit meinen Füßen auf beiden Seiten des Liegestuhls hin. Eve sitzt seitlich zwischen meinen Beinen.
Tom ging und kam mit 8 Flaschen Bier zurück und wir unterhielten uns alle, besonders ich, weil sie alles über mich wissen wollten. Ich erzählte ihnen sogar von meinem Teilzeit-Stripper-Job, bei dem ich in 2 Shorts, die ich sehen konnte, herumspielte.
Inzwischen war es fast Abend, und Rosie fragte, was alle für etwas zu essen täten. Ich hörte mir an, wie jeder von ihnen Empfehlungen für Cafés, Imbissbuden und Fast-Food-Restaurants gab, und dann einigten sich alle auf ein bestimmtes Café.
Als ich fragte, was in diesem Café besonders sei, sagte Rosie, sie sei eine nette Kellnerin, aber Tom fügte hinzu, dass das Essen auch gut und billig sei.
Also kommst du mit uns, Roxy? Sie fragte.
Wenn es Ihnen nichts ausmacht, aber ich weiß nicht, was die Leute hier über Nacht anziehen.
Tom ließ fast sein Bier fallen und antwortete:
Du kannst wie Roxy gehen, ich habe dort schon ein nacktes Mädchen essen sehen, es scheint, als wäre es ihnen egal.
Ich habe auch einen gesehen, fügte Ryan hinzu, sie interessieren sich mehr für dein Geld als für alles andere.
Willst du damit sagen, dass ich nackt gehen kann und es niemanden interessiert? Ich fragte.
Solange du niemandem einen bläst oder auf der Straße rummachst, werden sie dich sicher in Ruhe lassen. Tom sagte, dann fügte er hinzu:
Ich wette, diese 3 Mädchen werden oben ohne richtig Mädchen gehen?
Alle drei Mädchen lächelten.
Wenn es dir nichts ausmacht, trage ich heute Abend einen Rock. Ich sagte.
Ich hoffe, es ist ein kurzer schöner. antwortete Tom.
Ich lächelte und antwortete:
?Warten wir es ab.?
Zwei Minuten später vereinbarten wir, uns in einer Stunde an der Bar zu treffen, und gingen dann auf unsere Zimmer.
Wir mussten durch die Rezeption und obwohl das Personal uns ansah, sagte niemand etwas über die 4 nackten Mädchen, die in den Aufzug gingen. Es war ein kleiner Aufzug, der 4 Personen aufnehmen konnte, also gingen die anderen zur Treppe.
Ich war im dritten Stock und es war ein langer und ereignisreicher Tag, also nahm ich den Aufzug mit 3 anderen nackten Mädchen und bald öffneten sich die Türen zum 3. Stock.
In meinem Zimmer holte ich eine kleine Flasche Wasser aus dem Kühlschrank und ging auf den Balkon, um zu sitzen, zu trinken und mich zu entspannen, entdeckte aber, dass Ryan und Joe auf dem seitlichen Balkon standen und Bierflaschen hielten.
Nun, gibt es eine Überraschung? sagte ich und stand völlig nackt mit der Wasserflasche in der Hand da.
?Das ist eine schöne und nützliche Roxy für dich.? sagte Joe.
?Was ist das??
Alles, was du tun musst, ist gegen die Wand zu schlagen und einer von uns wird kommen und dich knallen, Roxy.
Oder können wir einfach kommen und euch beide ficken? Joe fügte hinzu.
Beides klingt gut, also wer will der Erste sein, ich will einen guten Schwanz in mir, seit ich heute Morgen aufgestanden bin? Ich sagte.
Joe war am nächsten und stand wie eine Kugel über der Balkontrennwand. Als er mich in mein Zimmer zog, lösten sich seine Shorts und er drückte mich aufs Bett.
Mach langsamer, Bruder, ich will einen schönen langsamen Fick, der damit endet, dass ich dich reite.
?Ich kann das machen.? Joe antwortete, öffnete die Nachttischschublade und reichte ihm ein Kondom.
Ich schaute durch die offenen Türen auf den Balkon, als Joe langsam anfing, mich zu ficken. Ich konnte Leute auf den Balkonen der Hotelzimmer auf der anderen Straßenseite sitzen sehen und einige von ihnen sahen mich an. Ich hatte gehofft, sie hätten eine gute Sicht.
Joe war der beste Sex, den ich je hatte (der einzige echte Schwanzfick eigentlich) und ich genoss jede Sekunde davon und den daraus resultierenden Orgasmus. Ich war ein glückliches und zufriedenes Mädchen, als Joe wieder über die Balkontrennwand kletterte. Es dauerte 10 Minuten, bis ich aufstand, um meine Beine zu schließen und unter die Dusche zu gehen.
Mein Verstand dachte darüber nach, wie viel Glück ich hatte, wie der Urlaub besser begann, als ich es mir hätte vorstellen können. Ich stellte mir vor, wie ich auf einer Sonnenliege am Pool sitze, alleine Musik höre, beide Teile meines Bikinis trage oder am Strand faulenze und die Welt alleine an mir vorbeiziehe. Ich würde sehr gerne beides machen und wollte es manchmal immer noch, aber der Starter, den ich hatte, war total großartig.
Ich machte mich unter der Dusche frisch und verbrachte dann Ewigkeiten damit, sicherzustellen, dass jedes Stück meiner Muschi noch haarlos und bereit für das war, was ich mir erhofft hatte. Dann ging ich ins Schlafzimmer und kämmte mein Haar, bevor ich es zurückband und die Hände schüttelte.
Nur Schuhe und Kleidung blieben. Ich überprüfte die Röcke, die ich mitgebracht hatte, keiner länger als 20 cm, und entschied mich schließlich für einen schwarzen, eng anliegenden Lycra-Rock, der als Brustschlauch, aber als Rock getragen werden konnte.
Ich trat ein und zog ihn hoch, sodass er auf meinen Hüften saß und gerade meinen Arsch und meine Fotze bedeckte. Meiner Erfahrung nach wusste ich, sobald ich meine Beine hin und her bewegte, würde es die untere Hälfte meines Hinterns und meiner Fotze freilegen. Ich bewunderte mich im Spiegel, schlüpfte auf meine Fersen, schnappte mir einfach meine Tasche und verließ den Raum.
Als ich an Ryans und Joes Zimmer klopfte, waren mein Arsch und meine Muschi freigelegt.
Kann bitte jemand meine Tasche in deiner Tasche behalten? Ich kann es nirgends verstecken.
Joe nahm es mir ab und sagte:
Ich schätze, es wäre ein bisschen unangenehm, damit in deine Fotze zu gehen.
Wir gingen zum Empfang und trafen Eve, Rosie und Mary, alle nur mit Röcken bekleidet, alle etwas größer als ich; Becky trug einen Rock von ähnlicher Länge wie ihr Bikinioberteil, und Amber trug nur einen Tanga-Bikini. Die Männer, Tom, Lucas, Ronnie, Hunter und natürlich Joe und Ryan, trugen alle Shorts und T-Shirts.
Wir gingen in das Café, wo sich 12 Leute unterhielten. An der Rezeption zog ich meinen Rock wieder an seinen Platz, aber sobald ich anfing zu laufen, ging er wieder hoch und die meisten aus der Gang kommentierten es, die Jungs schlugen vor, ich solle ihn ausziehen. Es mag draußen dunkel gewesen sein, aber es war immer noch mein erster Tag dort und ich wollte meine eigene Entscheidung treffen, ob ich komplett nackt in die Öffentlichkeit gehe. Ich war froh zu sehen, dass Eve, Rosie und Mary oben ohne, aber unten ohne waren, obwohl ich damals wollte, dass die Leute mich nackt sehen, war das ein Schritt zu weit.
Im Café arrangierten die Kellner glücklich die Tische und Stühle neu und sahen sich nicht einmal die oben ohne Mädchen oder meinen Arsch und meine Muschi an, die ausgestellt waren, weil sie es aufgegeben hatten, den Rock herunterzuziehen.
Wir tranken etwas und es gab eine Reihe von Gesprächen. Dann jemand? clitini? und alle Augen richteten sich auf mich. Ryan erzählte Hunter und Ronnie, die vorher nicht da waren, von meinem Bikiniunterteil und wie sie meine Klitoris bedeckten, die für durchschnittliche Verhältnisse ziemlich groß war. Hunter und Ronnie wollten das natürlich sehen, also stand ich auf, spreizte meine Beine und streckte mein Becken nach vorne. Elf Augenpaare starrten auf meine Klitoris und ich liebte es. Ich sage 11, aber es gab mehr als ein paar Tische.
?Wir sehen nicht? sagte Ronnie vom anderen Ende der Tische.
Komm her und zeig es uns. sagte der Jäger.
Ich tat das auch. Alle Augen waren von meinem Rock bis zu meiner Taille auf mich gerichtet, als ich zum anderen Ende des Tisches ging und dasselbe tat.
?Oh ja,? sagte Hunter, griff nach oben und berührte meinen Kitzler, was mich zum Stöhnen brachte, ‚das ist eine Schönheit.‘
Hey, keine Berührung? Joe sagte: ‚So etwas wird uns verhaften.‘
Während einige aus der Bande über ein Geschäft sprachen, das Klitoris verkaufte, setzte ich mich auf und ging zurück zu meinem Platz.
Das Gespräch entfernte sich von den Klitoris, unser Essen kam und einmal hatte ich eine gute Mahlzeit. Es hat einige Zeit gedauert, die Rechnung zu begleichen, da jeder einzeln bezahlen wollte, dann sind wir gegangen und in die Bars gegangen.
Dank ein paar Drinks im Café und meinem Wunsch, meinen Körper zu zeigen, machte ich mir nicht die Mühe, meinen Rock herunterzuziehen, und meine Muschi und mein Hintern waren entblößt, als wir von Bar zu Bar gingen.
Unweigerlich dachten einige junge Männer, es sei eine Einladung, nackte Brüste, Ärsche und Muschis zu begrapschen, aber eines von uns Mädchen hatte jemanden, ?um mich hochzuheben? Schrei. Die großen Jungs in unserer Gruppe waren da und haben auf die Fehler der Jungs hingewiesen und sich entschuldigt und sind geflüchtet.
Ich habe ungefähr 10 ähnliche Kneipentouren mit meinen neuen Freunden in diesem Urlaub gemacht. An manchen Abenden ging ich nur mit Röcken und Absätzen aus, und an manchen Abenden ging ich nur mit Absätzen aus. Ich war nicht das einzige Mädchen, das nackt ausging, und wir wurden nie von der Polizei angehalten oder langweilige Leute haben sich über uns beschwert. Die zwei Nächte waren etwas anders, als 3 nackte Mädchen, darunter ich, getragen wurden und die meiste Zeit der Kneipentour auf den Schultern von Joe, Ryan und Tom saßen. Es war eine ziemliche Erfahrung, all die Leute zu sehen, die mich anstarrten.
Ich habe 3 Röcke in 2 Wochen in diesen Nächten verloren, in denen ich in die Bars gegangen bin.

Hinzufügt von:
Datum: September 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert