Sie Ist Neu Zierliche Asiatin Lparmiko Dai Rpar Buschige Muschi Wird Hart Gebohrt

0 Aufrufe
0%


Ich sah auf, als ich mein Steak aufschnitt, als ich ein Klappern vor mir hörte.
Ein Mädchen hob ihre Gabel auf, während ihre Mutter sie schimpfte, weil sie einen Lärm machte.
Als sie meinen Blick spürte, sah sie mich an, sie war sehr schön, mit ihren blauen Augen und ihrem ausfallenden Haar.
Ich war von meiner Überraschung befreit, als meine Frau ihren Liebhaber vor mich brachte.
Oh Baby, warum hast du nicht auf mich gewartet? er schmollte. Er sagte mir, ich solle auf dem Weg zur Toilette auf ihn warten, falls Essen kommen müsste.
Ich grinste, als er das Stück Fleisch in meinem Mund kaute und hinunterschluckte.
Ich habe Hunger, sagte ich ihm lächelnd.
Ich bin seit fünf Jahren mit Eliza verheiratet und wir hatten eine zweijährige Tochter, die heute Nacht bei ihrer Tante übernachtet.
Wir aßen während des Abendessens und unterhielten uns leise über Geschäfte.
Irgendwie: Ich habe einen Blick auf dieses Mädchen geworfen, dachte ich jedes Mal, wenn ich das tat, würde sie von mir wegschauen.
Ich sah ihn an, als ich aufstand und sah, wie er in Richtung Badezimmer ging.
Baby, ich komme wieder, ich gehe nur auf die Toilette. sagte ich zu meiner Frau.
Okay, aber beeil dich, lächelte er.
Ich stand auf und ging in Richtung Badezimmer.
Anstatt in die Herrentoilette zu gehen, wartete ich draußen hinter einer Wand und wartete auf das Mädchen.
Als ich hörte, wie sich die Tür öffnete, drehte ich mich um, er kam heraus und zuckte zusammen, als er mich dort stehen sah.
Hi, ich bin Nate, sagte ich, bevor er sich bewegte und meine Hand bewegte, damit er sie schütteln konnte.
Ich bin Emma, sagte er schüchtern, legte seine Hände auf meine und lächelte.
Anstatt seine Hände zu drücken, zog ich sie an meine Lippen, um sie leicht zu küssen.
Schön, dich kennenzulernen Emma, ​​ich habe mich gefragt, ob ich deine Nummer bekommen könnte, fragte ich und senkte ihre Hand.
Es tut mir leid, aber ich kenne Sie nicht. sagte er und sah mich an.
Deshalb habe ich nach deiner Nummer gefragt, neckte ich sie, näherte mich ihr und schnupperte an ihrem berauschenden Parfüm.
Er wurde rot und schüttelte den Kopf.
Ich lächelte, als ich ihm mein Handy hinhielt.
Er wählte seine Nummer und gab sie mir, um dasselbe zu tun.
Ich gab ihr ihr Handy zurück, strich ihr schlaffes Haar hinter die Ohren, beugte mich hinunter und drückte ihr einen sanften Kuss auf die Wange.
Danke Emma, ​​kann ich dich heute Abend anrufen? fragte ich ihn mit meiner Hand immer noch auf seiner Wange.
J-ja, stammelte sie und errötete.
Super, sagte ich und rieb ihm die Wangen, wir müssen jetzt gehen.
Okay, sagte er und sah enttäuscht aus.
Auf Wiedersehen, sagte ich, küsste seine andere Wange und ging zurück zu meiner Frau, die den Scheck bezahlte. Ich griff nach meiner Jacke und hielt sie ihm hin.
Du hast dort lange Zeit verbracht, sagte er und legte seine Hand auf die Minen.
Ich glaube, das Steak hatte eine andere Wirkung auf mich, log ich lässig, als ich zum Auto ging.
………………….
Ich legte die schlafende Eliza auf das Bett und zog die Bettdecke über sie.
Ich ging nach draußen aufs Deck und setzte mich auf den Sitz. Ich löste meine Krawatte, als ich Emmas Namen sah, während ich durch mein Handy scrollte. Ich rief seine Nummer an und er antwortete beim zweiten Klingeln.
Hallo, sagte er mit einer Stimme, als würde er schlafen.
Hallo, habe ich dich geweckt? fragte ich und lehnte mich an den Stuhl.
Nein, ich habe nur ein bisschen gelesen
Schön, dich heute zu sehen, ich habe mich gefragt, ob du mich vielleicht einmal treffen möchtest? � fragte ich.
Ich weiß nicht, hast du keine Frau? fragte mich.
Ich weiß, aber als ich dich heute gesehen habe, hast du mir den Atem geraubt, ich war fasziniert, sagte ich.
Ich weiß es immer noch nicht, du bist älter als ich, sagte er schwach.
Stört es dich wirklich oder erfindest du nur Ausreden? Ich fragte.
Nun, wie wäre es morgen, ich gehe normalerweise um 7 aus dem Haus, um auf den Schulbus zu warten, fragte er.
Gerne, ich hole dich um 7 Uhr an der Bushaltestelle ab, sagte ich verschlafen.
…………………….
Ich parkte am Straßenrand neben der Bushaltestelle und wartete darauf, dass Emma ins Auto stieg.
Ich ließ das Fenster herunter und rief ihn herbei, er kam herein und schlug, dann sah er mich an.
Hey, sagte sie und stellte ihre Tasche auf den Boden des Autos.
Hey Emma, ​​wann musst du in der Schule ankommen? Ich fragte.
Für 8:30, lächelte sie und errötete.
Toll, das heißt, ich habe eine Stunde mit dir. Ich will in den Park, fragte ich.
Natürlich, lächelte er.
……….
Ich lachte, als er mir Geschichten über seine Freunde erzählte.
Wir saßen Seite an Seite auf der Bank, so nah, dass meine Arme über der Bank ausgebreitet waren, als wir unser Frühstück aßen.
Ich sah ihn an, zog seine Hand mit Minen. Ich legte meine Hände auf ihren Schoß und rieb ihre Schenkel.
Wie alt ist Ihre Tochter?, fragte er und errötete wütend.
Zwei, sagte ich mit ablenkenden Lippen.
Ich habe ihn angesehen, er wurde rot und wandte den Blick ab.
Ich lächelte und bewegte sein Gesicht, um zu den Minen zurückzukehren.
Ich beugte meinen Kopf und küsste seine Wangen.
Er seufzte und zog sich von mir zurück.
Ich stöhnte: Ich zog ihn näher als zuvor.
Er sah mich wütend an.
Darf ich dich küssen? fragte ich und streichelte seine Lippen mit meinem Daumen.
Er sah mich an, aber du hast eine Frau
Ist mir egal, ich will dich, sagte ich und brachte seine Wangen ein wenig näher an seine Lippen.
Er sah mich an und nickte schüchtern.
Ich grinste, bückte mich und rieb meine Lippen an seinen.
Ich saugte sanft und biss auf ihre Unterlippe, bevor ich sie küsste.
Wir küssten süße, sanfte Lippen auf Lippen, während wir uns gegenseitig schmeckten.
Das ist mein erster Kuss, sagte sie und sah nach unten.
Ich zog dein Gesicht in die Minen, Ich liebe es, dass du der Erste bist, Baby.
Ich küsste erneut seine Lippen, aber dieses Mal länger und fester. Er hatte keine Einwände, er legte seine kleinen Hände auf beide Seiten meines Gesichts und zog mich zu sich heran, legte seine Beine auf beide Seiten von mir, als ich ihn auf meinen Schoß zog.
Als ich ihn küsste, schlang er seine Arme um meinen Hals und zog mich zu sich. Ich nutzte das aus und küsste ihn mit meiner Zunge fester.
Emma stöhnte ein wenig, als ich meine Zunge zwischen ihre Lippen gleiten ließ. Er öffnete seinen Mund ein wenig und ließ meine Zunge hineingleiten, einfach so Vorübergehend angefangen zu saugen.
Ich drehte mich zu ihm um und küsste ihn. Als sie sich umdrehte, spürte ich, wie meine Fingerspitzen leicht durch die Falte ihrer Bluse glitten und ihren BH-Stoff und ihre nackte Haut zwischen ihren Brüsten berührten.
Seine freie Hand ruhte auf meiner und er ließ meine Finger unter den Stoff meines Vaters gleiten, während seine kleine Brust sich gegen den leichten Stoff seiner Anfänger-BHs zu strecken schien. Sie drehte sich um und ich spürte, wie ihr weiches Haar meinen Arm berührte, der sie festhielt, und mein Mund glitt über diese weiche Haut direkt unter ihrer Wange und direkt über ihren Nackenmuskeln.
Meine Lippen öffneten sich und ich atmete seinen süßen Duft ein. Als sie sich zu mir umdrehte, glitt meine Hand unter ihren BH, während meine Fingerspitzen auf dem Warzenhof ruhten, der weichen, samtigen Haut.
Er drehte sich weiter und nahm ihre Brustwarze zwischen meine Finger. Er zitterte und versteifte sich, als er erneut stöhnte.
Ich drückte den kleinen Klumpen zwischen meine Finger und zog ihn weg, während ein anderer Finger seine Oberseite streifte.
Sie stöhnte laut, als ich sanft mit ihren Nippeln spielte.
Ich stöhnte und zog ihn näher, mein Mund kehrte zurück, um ihn zu küssen. Ihre Höschen-Muschi wurde auf meinen Schwanz gelegt, der von ihrem Rock und meiner Hose bedeckt war.
Ich fand es toll, wie sich deine Lippen so jung und zart anfühlten. Unsere Zungen tanzten miteinander, wir erkundeten die Münder des anderen, wir küssten uns von außen und pressten unsere Lippen aufeinander.
Meine Hände glitten von ihren Brüsten zu den Seiten ihrer Taille, während ich sie weiter küsste.
Ich konnte fühlen, wie seine Fotze aus seiner kleinen Fotze gegen meinen 22 cm großen, pochenden Liebesmuskel kam. Ich war diejenige, die mit der Bewegung begann, um ihre Hüften gegen meinen Schwanz zu bewegen, aber Emma folgte bald und ihre jugendlichen Hüften begannen in einer vorübergehenden trockenen Buckelbewegung vorwärts und rückwärts zu gleiten.
Es fühlte sich so großartig an – der Rock rutschte über meinen Schritt – nach einer Minute griff ich mit beiden Händen an eine Wange und assistierte bei der Bewegung.
Ihre Atmung beschleunigte sich und ich konnte sehen, wie ihr Körper begann, auf die neuen Freuden zu reagieren, die sie empfand, als ich ihr Geschlecht riechen konnte, das aus ihrer süßen kleinen Fotze kam.
Ich war Cumming nahe, weil ich meinen Schwanz stärker zog, ähnlich einer gottverdammten Bewegung, bei der er auf meinem Schwanz hüpfte.
Sie schrie und drückte mich nach unten, als ich spürte, wie ihre Shorts mit Sperma getränkt waren.
Ich stöhnte, zog ihn herunter und kam vor mich hin, als er grummelte.
Ich umarmte und küsste seinen Hals.
Ich bewegte meinen Kopf, um ihn zu küssen und er zuckte zusammen, Ich komme zu spät zur Schule, geriet in Panik.
Ich sah auf die Uhr und stellte fest, dass es 8:30 Uhr war, wir würden fünfzehn Minuten brauchen, um zur Schule zu kommen.
Keine Sorge, ich lasse dich schnell gehen, sagte ich und korrigierte mich, als ich zum Auto ging.
……..
…..
Wird es weitergehen?

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 11, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert