Stiefbruder Ließ Mich Mit Deinen Perfekten Titten Spielen

0 Aufrufe
0%


?Hallo,? Ich antwortete auf das klingelnde Telefon. Es war 21:10 Uhr, etwas spät für Telemarketer. Ich sah mir ein College-Basketballspiel in T-Shirt und Boxershorts an. Die gottverdammte NBA hatte sich noch nicht zusammengefunden, also ging Davidson nach St. Johns Verse, wer ist Davidson?
Oh hallo Annie, was ist los? Ich habe meine Schwester gefragt.
Andy, kannst du bitte kommen, ich muss mit jemandem reden? Er schnaubte, an seiner Stimme war deutlich zu erkennen, dass er weinte.
Sicher, ich? Ich bin in dreißig Minuten da, was? Ist es okay? Ich fragte.
Komm einfach, bitte? In seiner Stimme lag ein Flehen.
Okay Prinzessin, ich werde da sein? sagte ich, als ich das Gespräch beendete.
Seit ich denken kann, war sie für mich eine Prinzessin. Annie ist das schönste, süßeste Mädchen, das ich kenne. Ich bin siebenundzwanzig, Annie ist fünfundzwanzig, sie würde alles für mich tun und ich war der Richtige für sie, obwohl ich Big Brother war, fühlte ich mich geehrt, sie als meinen Bruder zu haben, und ich liebte sie über alles mein Wesen. Herz; Sie hatte jetzt Schmerzen.
Ich trug ein Paar Jeans und Turnschuhe und war in zwei Minuten aus der Tür.
Ich träumte von meiner Schwester, während ich fuhr. Lang, 5?10? mit langen blonden Haaren, die ihr fast bis zur Hüfte reichten. Sie trägt es auf ihren Schultern, fällt über ihre Brüste, kränzt ihr Gesicht. Es verleiht ihr ein engelhaftes Aussehen, was meiner Meinung nach angemessen ist, weil sie wirklich engelhaft ist.
Als ich dort ankam, wartete Annie an der Haustür. Es war mehrere Monate her, seit wir ihn gesehen hatten, obwohl wir oft mit ihm telefonierten oder ihm eine SMS schrieben; Die Veränderung war dramatisch. Annie war schwanger und der Unterschied zwischen ein paar Monaten und sieben Monaten überraschte mich ein wenig. Ihr schönes Haar wurde zur Erleichterung der Pflege zu einem Pferdeschwanz zurückgebunden; Ihre prächtigen Brüste hatten sich unter ihrem Gewicht fast verdoppelt und sackten zusammen, und ihr Bauch, das heißt ihr Bauch, war, gelinde gesagt, übertrieben.
Annies Hüften waren jungenhaft schmal; Es war wie eine Schaufensterpuppe gebaut. Nicht jetzt: Melonen, wo ich ihr nach Hause folgte und sie von hinten sehen konnte, und sie war schwül, ihre Hüften breit, ihr Hintern breit, ihre Wangen zartgrün; Ich bestätige.
Ein Mann trug ein langärmliges weißes Hemd und Unterwäsche, sonst nichts; er war barfuß. Er ging hinüber in die Küche, um zu fragen, ob ich über seiner Schulter etwas trinken möchte.
Nein, nichts zu trinken, danke? Ich antwortete: Was will ich hören? Was ist das Problem?
Er kam nur bis zum Esstisch; Sie blieb stehen, legte ihre Hände auf ihre und schluchzte: »Rollie? Er hat mich wegen einer anderen Frau verlassen.
Ich näherte mich von hinten, legte meine Hände auf seine Schultern und sagte: Was ist passiert? Ich fragte.
Was ist passiert, ich wurde schwanger, was ist passiert; oh und es war schrecklich.?
Er schien sich am wohlsten zu fühlen, wenn er von mir wegsah und ins Leere sprach, als er mir erzählte, was passiert war.
Annie und Rollie waren seit drei Jahren verheiratet. Während dieser Zeit benutzte sie die Spirale als Verhütungsmethode. Er und Rollie hatten sich wegen der Kinder gestritten; sie wollte eine Familie gründen, sie wollte es auf ein unbestimmtes Datum verschieben, sie hatten hitzige Auseinandersetzungen darüber, und als Annie schwanger wurde, glaubte Rollie, es sei Absicht gewesen.
Was ist passiert? Sie war nicht positiv, ging aber zu ihrem Gynäkologen, als ihre Periode ausblieb. Was er fand, war, dass sein IUP ausgerenkt war. Annie benutzte während ihrer Periode Tampons; Er vermutete, dass das IUP bewegt wurde, als ein Tampon eingeführt wurde. Was auch immer der Grund war, sie wurde schwanger.
Annie hatte fast bis zur Schlafenszeit gewartet, um mit Rollie zu sprechen, sie waren beide fürs Bett angezogen, tranken aber gerade einen Cocktail im Wohnzimmer, als sie ihm erzählte, was passiert war. Er erwartete, dass sie aufgebracht sein würde, aber er hätte nie gedacht, dass sie sich auf ihn übergeben hatte.
Du intrigante Schlampe, verdammte Schlampe, es war Absicht, du konntest nicht warten, oder? Konntest du nicht warten?
Annie versuchte zu erklären, es war ein Unfall, sie hatte nicht die Absicht, schwanger zu werden; aber hört nicht zu, hört nicht; setzte seine Tirade fort.
Er hatte keine Angst, wenn er schrie. Er dachte, er würde rausrennen und sie könnten eine ehrliche und ernsthafte Diskussion führen, aber dann änderte sich sein Ton.
Sie saß auf dem Sofa, Rollie stand auf und ging auf und ab, während sie schrie, ging dann zu ihm hinüber und packte ihn am Arm.
Rollie, du… tust du mir weh? sagte.
Um dich zu verletzen, dich zu verletzen, du weißt nicht, wie man verletzt? Aber du wirst, ich verspreche es, er zischte. Du wirst fett und hässlich sein, du wirst wie Kuhbrüste und Schweinearsch sein, aber bis du es tust, werde ich deine schöne Fotze zertrümmern? als er aufstand und sie ins Schlafzimmer trug.
Rollie schob ihn auf die Matratze zurück und folgte ihm dann. Sie zerriss ihr Nachthemd und zerschmetterte ihre Brüste, dann riss sie ihr Höschen von sich, spreizte ihre Beine und nahm es.
Er war trocken, als Annie in ihn eindrang und vor Schmerz schrie.
Das? Richtig, schrei für mich Schlampe? Während er fuhr, verspottete sie ihn, schlug ihn, brach in Tränen aus, und die Schreie und die Musik dröhnten in seinen Ohren.
Als er endlich bereit war zu ejakulieren, nahm er es heraus.
Hast du zum Teufel Sperma bekommen? Junge, ich gebe es dir nicht mehr, wie du auf deinen Bauch stößt.
Als Rollie ausstieg, wollte Annie aufstehen, um ins Badezimmer zu gehen; stoppt ihn.
Zurück zurück, du…du gehst nirgendwo hin.
Rollie, muss ich putzen und pinkeln? Sie sagte ihm.
Neue Regeln Annie, neue Regeln. Nachdem du ins Bett gegangen bist, bleibst du im Bett. Ich möchte, dass mein Sperma auf dir trocknet, also entspann dich, Baby, du bist für die Nacht unten und übrigens, ich würde von jetzt an nur noch einen Bademantel tragen, wann immer du zu Hause bist, oder sie? Wird es teuer sein, jedes Mal neue Nachthemden zu kaufen, wenn ich sie zerreiße?
Annie rollte sich in einer fötalen Position zusammen, mit dem Rücken zu Rollie; rieb seinen angespannten Hintern,
?Ist es beschämend, wenn es wie ein Schwein aussieht? spottete er
Es war die schlimmste Nacht seines Lebens. Sie lag schlaflos da, mit einem brennenden, schmerzenden Schmerz in ihrer Vagina, einem Schmerz, der noch größer war als ihre sündhaft volle Blase. Gegen zwei Uhr hielt Annie es nicht mehr aus, sie sammelte die Reste ihres zerrissenen Nachthemds und Höschens ein, zog sie aus und steckte sie zwischen ihre Beine, in der Hoffnung, dass sie halten und loslassen würden.
Am nächsten Abend war es eine Wiederholung, außer dass er logischerweise seine Blase geleert hatte, bevor Rollie ihn ins Bett schleifen konnte. Sie trug ein Nachthemd und hoffte, sie würde es hochheben, um es aufzuheben. Kein Glück, sie riss es ihm ab und sagte ihm, dass er nackt im Bett liegen würde, danach würde er nackt schlafen? Er vergewaltigte sie und spritzte sein Sperma auf ihren Bauch.
Annies Brüste wurden in nur wenigen Wochen ihrer Schwangerschaft empfindlich. Als Rollie dies entdeckte, machte es ihm Vergnügen, sie zu foltern, sie zu begrapschen, an ihren Brustwarzen zu kneifen und zu ziehen, um sie stöhnen zu hören, als sie ihn angriff.
Diese Behandlung könnte endlos weitergehen, außer dass Rollie Annies schwangeren Körper schrecklich ekelhaft findet. Sie war erst in der siebten Woche, sie brachte ihn normalerweise ins Bett und sah ihn dann an, ein kleiner Babybauch war sichtbar, ein Knoten im Unterbauch.
Rollie legte ihre Hand auf ihren Bauch und verkrampfte sich. Schau dich an, sieh dich an, du widerliche Fotze, du? Du hast den perfektesten Körper ruiniert, den ich je gesehen habe?
Rollie nicht, du? wirst du dem Baby wehtun? er schwor.
Er drückte fester.
Annie rollte von ihm weg und rollte sich auf den Bauch, um das Baby vor seiner Hand zu schützen.
Rollie lächelte, nicht in der Absicht, dem Baby wehzutun, und würde ihre Groteske sicherlich nicht vermasseln, aber es sah nach einem Angebot aus. Annies Bauch war vielleicht angeschwollen, ihre Brüste geschwollen und zart, aber ihr perfekter herzförmiger Hintern hatte noch nicht begonnen, sich auszudehnen.
Annie bemerkte nicht einmal, was passierte, sie griff nach ihren Hüften, dann fühlte sie ihre Hand auf sich, dann öffnete sie sie und stieß ihren Penis hinein.
Sie fing an zu schreien: Yoooooo,? Ein unzusammenhängender Schmerzensschrei veränderte sich, als er sie berührte, stürzte aber in sie hinein und zerriss ihr weiches Gewebe.
Er fickte sie auf seiner Schlampe wie ein Hund, harte, schnelle heftige Tritte, die nur von dem Blut geschmiert wurden, das sie vergoss. Sie knurrte ihr ins Ohr, sagte ihr, dass sie es hatte, dass sie nichts als eine Fotze war, eine Fotze, die sie jetzt nicht einmal benutzen konnte, wie schön und eng ihr Arsch war, wie gerne sie ihren Schrei hörte. Schließlich sagte sie: Lass es sein, um das Sperma zu halten. wie er seinen Darm mit Sperma füllt.
Annie fiel unter seinem Angriff fast in Ohnmacht; lag da, geschlagen; Sie schützte ihr Baby, aber sie wusste um jeden Preis für sich selbst, wenn Rollie sich entschied, es so anstelle ihrer Vagina zu benutzen, würde sie es nicht jede Nacht nehmen können.
Er nahm sie in der nächsten Nacht mit, hatte aber kein Herz. Annie hatte sich vorsorglich eingeschmiert. Rollie stieg in sie ein, es tat aus irgendeinem anderen Grund weh, als dass es in der Nacht zuvor zerrissen worden war, aber sie tätschelte es nur ein paar Mal und sagte: Bitch, ich will dich nicht einmal so? er ging aus.
Er ließ sie immer noch nackt schlafen, aber ansonsten ließ sie ihn in Ruhe; ignorierte ihn bis zum Ende seines fünften Monats.
Es war weit nach Mitternacht, Annie war aufgewacht, Rollie hatte die Nachttischlampe angemacht.
Er sah sie an, hatte Angst, etwas zu sagen, es war ein neues Verhalten.
Ich hatte einen Traum, einen Traum von dir, wie du früher ausgesehen hast, ich möchte sehen, was ich verpasst habe, wegen dem, was du getan hast; Stehen Sie auf Ihren Händen und Knien auf.
Annie tat, was sie befahl. Er sah, dass Rollie eine Erektion hatte; Er dachte, er würde es von hinten nehmen. Er hoffte fast, dass sie es tun würde, sie hatten seit drei Monaten keinen Sex mehr und Gott wollte, dass der Orgasmus freigesetzt wurde, um sich zu entspannen; tat es nicht, stattdessen öffnete sie ihre Hüften noch weiter und betrachtete ihn.
Er spürte ihre Umarmung und sagte dann mit angewiderter und ungläubiger Stimme: Oh mein Gott, Annie, du bist sogar hier aufgebläht. Ich wusste auch nicht, dass deine Fotze geschwollen ist.
Nun, Miss Fat Pussy, ich bin mir sicher, dass ich dich nicht ficken werde, ich habe nur darüber nachgedacht, wie großartig wir zusammen sind, aber es gibt keine Möglichkeit. Ich vermute, dass etwas anderes in Ordnung ist. Jedes Mal, wenn ich daran denke, was deine Machenschaften mir genommen haben, bekommst du etwas davon mit.
Mit diesem Kommentar schlug sie auf ihren Hintern und fing an, ihn zu verprügeln. Er schlug sie nicht wirklich, sondern gab ihr nur eine Ohrfeige, während er sprach: Ich möchte, dass du denkst und dich daran erinnerst, wenn du mich nicht ausgetrickst hättest, hätte ich dich gefickt, anstatt dich zu verprügeln; ejakulieren statt dich zum weinen zu bringen?
Annie schluchzte in dieser Nacht auf ihrem Kissen schlafen. Er dachte darüber nach, was Rollie gesagt hatte, und begann, sich selbst in Frage zu stellen. Hatte sie Pläne und Pläne gemacht, schwanger zu werden? Nicht bewusst, aber sie wollte Kinder, war an ihren Anschuldigungen etwas dran? Nein, nein, er hat nichts falsch gemacht.
Es kam nicht oft vor, vielleicht ein- oder zweimal pro Woche, aber wenn sie vom brennenden Nachtlicht geweckt wurde, fand Annie heraus, dass Rollie einen anderen Traum hatte, nur auf Händen und Knien kroch und darauf wartete, dass sie sie schlägt.
Die letzte Tracht Prügel war vor zwei Nächten. Heute Nacht hatte Rollie es ihm endlich gesagt. Weil er keinen Sex mit ihr haben wollte, suchte er sich eine andere Frau. Sie sahen sich seit einigen Monaten, jetzt würden sie es dauerhaft machen; ging.
Annie, sieh mal, was hast du dir angetan? Du warst die schönste Frau, die ich je gesehen habe, jetzt du? Du bist diese schreckliche Kreatur mit Schweine-Hintern und -Bauch, Kuh-Euter und Mist. Ist Ihr Körper fett, krumm und hässlich? Es waren seine Abschiedsworte.
Annie war immer noch zu mir zurück.
Bist du froh, dass du weg bist? Ich fragte.
?ICH,? Ich hätte nie ein Leben mit ihm führen können, nachdem er mich so behandelt hat, aber weißt du, in gewisser Weise hat er Recht. Vielleicht wollte ich so sehr, nicht absichtlich, aber ich wurde gegen seinen Willen schwanger. Und er ist definitiv dabei Ich habe einen Schweinebauch und -hintern. Ich bin fett und hässlich und das Schlimmste von allem. , Ich bin zur schlimmsten Zeit allein. Ich möchte moralische Unterstützung, ich werde körperliche Unterstützung brauchen, ich möchte Hilfe für das Baby und vor allem möchte ich geliebt werden. Als er zu Ende gesprochen hatte, schluchzte er leicht.
Ich massierte ihre Schultern, während sie sprach, zog dann den Pferdeschwanz aus ihrem Haar und strich mit meinem Finger darüber, jetzt legte ich ihn auf ihre Schultern und drehte ihr Gesicht zu mir.
Prinzessin, leg die negativen Gedanken beiseite. Du bist schwanger, du bist nicht dick, du bist nicht hässlich, du bist schwanger. Du wirst das Baby bekommen, dein Körper wird heilen, du wirst wieder schlank und schön sein, aber du wirst niemals süßer sein als jetzt. Du, die Mutter des Kindes, du wirst die Lebensspenderin sein, du strahlst mit einem madonnenähnlichen Glanz. Ich habe dich noch nie attraktiver, verführerischer, charmanter gesehen als jetzt und du wirst geliebt.
Meine Hände waren auf beiden Seiten seines Gesichts; Ich beugte mich zu ihm und küsste ihn leicht. Er drehte sich um; Ich führte sie zu mir und biss auf ihre Unterlippe und küsste sie dann erneut.
?Andy,? ihre Stimme zitterte.
?Rede,? Ich sprach zu deinem Mund.
Meine Zunge glitt zwischen seine Lippen, biss meinen Eindringling, ich wich zurück und neckte dann die Spitze seiner Lippen, bis er herauskam, um mich zu treffen. Unsere Zungen verflochten sich, ein sinnlicher Tanz, der sich gegenseitig auskostet, den Atem teilt. Wir küssten uns zwanzig Minuten oder länger, unsere Körper berührten sich kaum, meine Hände auf seinem Gesicht, seine Arme an seinen Seiten, nur unsere Lippen und Zungen waren verbunden.
Annie drehte ihren Kopf zur Seite und streckte mir ihren Hals entgegen. Ich leckte und küsste ihn dort, während ich eine Hand zu seiner Brust hob. Ich massierte sanft ihr Shirt und ihren BH.
Während ich sie massierte, schwollen ihre Brüste und Brustwarzen an und ich drehte sie ein wenig herum. Sein Atem stockte, er zitterte bei meiner Berührung und schien dann mit mir zu verschmelzen.
Ich hob ihn auf die Tischkante und knöpfte den obersten Knopf seines Hemdes auf. Annie öffnete das untere, dann trafen wir uns in der Mitte, während sie arbeitete, während ich arbeitete. Ich streichelte sie von den Körbchen ihres BHs aus und küsste dann die Spitze jeder Brust.
Annie ließ ihr Hemd von ihren Schultern fallen, beugte sich dann vor und ermutigte mich, ihren BH zu öffnen.
Ihre Brüste waren voll und schwer auf ihrem runden Bauch, sie trug nur einen Slip, ihr wunderschönes blondes Haar schmückte ihr Gesicht. Er beobachtete mich, während ich ihn bewunderte, seine kristallblauen Augen waren immer noch blau und voller Tränen vom Weinen. Sie war mehr als schön; Annie war perfekt, sie war so hinreißend, dass es mich fast zu Tränen gerührt hätte.
Er lächelte mich schüchtern an und flüsterte: Trink mich, Andy, schmecke mich, füttere mich? während er eine Brust hält und sie mir anbietet.
Ich umgab ihren Warzenhof, leckte ihn, saugte dann an ihrer Brustwarze, stillte wie ein Baby und wurde wie ein Baby belohnt, indem ich sie trank, schmeckte und fütterte. Mein Mund war mit den lebensspendenden Flüssigkeiten ihres Körpers gefüllt, sie stillte und ich aß.
Annie seufzte tief, ihr Körper zitterte, und ich spürte, wie ihre Hüften sich zusammenschlossen. Der Höhepunkt war während des Stillens. Als ich zu ihrer anderen Brust ging, fuhr ich mit einer Hand über ihren Bauch, bis ich ihre geschwollenen Schamlippen durch ihr Höschen schieben konnte. Es war nass; Ich wischte mit einem stoffbedeckten Finger darüber, öffnete seine geschwollenen Lippen und spürte seine Feuchtigkeit. Ich konnte Annies Erregung riechen; Er zitterte, stöhnte, schlang seine Beine in meine Hand und hielt mich fest, während sein kostbarer Nektar herausspritzte.
Ich hielt meine Hand auf ihr, bis sie sich entspannte.
Annie fragte schließlich: Willst du Sex mit mir haben, Andy?
?Mehr als alles andere? Ich antwortete: Kannst du das?
Ja, aber ich bin noch nicht bereit. Alles, was wir jemals getan haben, und einige Dinge, die wir getan haben, sind reversibel. Wir können weiterhin Geschwister lieben, Spaß haben und das tun, was Geschwister gemeinsam tun. Jetzt müssen wir entscheiden, ob das das ist, was Sie und ich wollen. Wenn ja, wird dies passieren.
?Mit anderen Worten, willst du darüber nachdenken??
Mit anderen Worten, mit genau diesen Worten und nicht nur mir, sondern uns beiden. Andy, ich war Jungfrau, als ich Rollie geheiratet habe. Er ist der einzige Mann, mit dem ich zusammen war, ich bin keine zufällige Person, ich bin eine Ein-Mann-Frau. Andy, ich liebe dich und ich möchte, dass du dieser Typ bist, aber ich möchte, dass wir uns beide sicher sind. Es hätte mich zerstört, wenn die Dinge nicht gut gelaufen wären, der Verlust meines Bruders und meines Geliebten wäre mehr gewesen, als ich ertragen könnte, denke ich?
Prinzessin, ich habe dich länger geliebt, als ich mich erinnern kann, ich würde niemals etwas tun, um dich zu verletzen oder zu enttäuschen. Ich verspreche, dich zu schätzen, zu ehren und dir zu gehorchen und andere im Stich zu lassen, ob ich auf einem Altar bin oder nicht.
Er lächelte mein Herz an. Ich schließe mich diesem Gefühl an. antwortete. Ich möchte, dass Sie den Teil des Gehorsams verstehen und schätzen. Wenn ich meine Beine für dich öffne, wenn du mich nimmst, nimmst du meinen Körper und meine Seele. Ich werde mich dir hingeben. Behandle mich, wie du willst. Du weißt, dass ich mich von Rollie vergewaltigen, in den Sodomismus treiben und verprügeln lasse; Wenn du mich so behandeln willst, werde ich es ertragen, aber das ist nicht, was ich will, was ich will, ist Liebe und Zuneigung.
Annie sah auf die Uhr, jemand tickte, Komm, lass uns ins Schlafzimmer gehen und reden.
Sie nahm ihr Hemd und ihren BH und zeigte den Weg.
Annie krabbelte aufs Bett und klopfte ihm dann auf die Seite. Komm schon. sagte.
Ich zog mein Hemd und meine Jeans aus und gesellte mich zu ihm.
Wir hatten viel zu besprechen, aber wir wussten auch viel voneinander. Es ist nicht nötig, über Religion, unser Lieblingsessen, Musik oder Filme zu diskutieren, weil wir zusammen aufgewachsen sind und uns auf Dinge konzentriert haben, die wir nicht kannten.
Kinder: Da war das kleine Mädchen, das er trug (ja, der Ultraschall hatte das Geschlecht bestimmt) und drei weitere, die ich wollte. Er liebte auch vier.
Geschlecht: Unbegrenzt, häufig und diversifiziert. Er fragte nach Einzelheiten.
Heterosexueller Sex: Jede Position, Missionar, Cowgirl, Hund, in jeder Form und oft. Er hat zugestimmt.
Oralsex: Ich gebe gerne, ich war kein echter Freund des Nehmens. Annie liebte es zu empfangen, aber sie liebte es auch zu geben, und sie schwor, dass sie mich bekehren würde.
Analsex: Ja. Seine einzige Erfahrung war, sodomisiert zu werden. Er war bereit, wenn es das war, was ich wollte.
Wo leben: Wenn wir als Mann und Frau leben wollten, hätten wir umziehen müssen, wohin uns zu viele Menschen als Brüder kannten. Wir stimmten zu und beschlossen, dass es irgendwo im Sonnengürtel sein würde.
Job: Ich hatte einen guten Job mit einem Jahresgehalt von 93.000 US-Dollar, aber als Bauingenieur sind meine Fähigkeiten übertragbar, und wenn Obama das Stellenangebot besteht, wird es landesweit eine große Nachfrage geben. Wir entscheiden, wo wir leben, dann beginne ich, nach dieser Gegend zu suchen. Annie hat auch gearbeitet. Er erwarb einen Abschluss in Marketing und arbeitete für eine nationale Motelkette. Ich wollte, dass meine Mutter zu Hause bleibt und Babys bekommt; er sagte: ?Wir werden sehen?
?Kümmert sich das um wichtige Dinge?? Sie fragte.
?Ich glaube schon? Ich antwortete.
Gut, denn ich habe etwas anderes im Kopf, komm her.
Gott, wer lässt mich so gut fühlen, wenn du abspritzt? Er sagte: Jetzt bist du dran.
Er nahm meinen Penis aus meinen Boxershorts, bog mich ein paar Mal hoch, um mich zu härten, und wickelte ihn dann zwischen seine Lippen. Ich war noch nie ein großer Fan der oralen Einnahme. Es sah immer so aus, als hätte ich mehr Zähne als Lippen und Mund; Annie hat meine Meinung geändert. Ihre Zunge schwang seitwärts und über ihren Kopf, als sie meinen Schaft auf und ab schwang und zuerst das kleine Loch verstopfte. Und dann unglaublich, unglaublich; Er hielt seine Hand unter mir, als er spürte, wie mein Schwanz anschwoll. Kurz bevor er bereit war zu ejakulieren, steckte er einen Finger in meinen Arsch und würgte mich tief, verdammt, ich sah die Sterne, ich ejakulierte nicht nur, ich explodierte, ich konnte den Puls tief in seiner Kehle spüren, als er schluckte , Gott, er hat keinen Tropfen verpasst, ich leerte, als er aufhörte.
Verdammt Annie, das war unglaublich? Ich sagte ihm.
Kannst du bitte nochmal an meinen Brüsten lutschen? war seine Antwort.
Sie lehnte sich gegen den Kissenstapel hinter ihr und ich streichelte und saugte sanft an einer Brust, während sich meine Lippen um die andere Brustwarze schlossen. Beim Stillen war ich nicht besonders sanft. Ich behandelte ihre Brustwarze wie ein Baby, zog, saugte hart und bedeckte einen Teil ihres Warzenhofs mit meinem Mund.
Annie stöhnte, ich wusste, dass ich ihr ein wenig wehgetan hatte, aber sie schob ihre Brüste zu mir, um mehr einzuladen. Ich wechselte zur anderen Brustwarze, behandelte sie aber genauso. Meine freie Hand rieb in kreisenden Bewegungen über seinen Bauch, sein Stöhnen ging unvermindert weiter, dann spürte ich, wie sich sein Bauch zusammenzog. Sie hatte Gebärmutterkontraktionen, genau wie sie sich beim Stillen fühlte.
Er tätschelte meinen Kopf. Genug, ich gebe auf? Sie lachte.
Ich sah sie an, sie lächelte, aber Das war ziemlich intensiv, du… versuchst mich abzuhärten, wenn ich stille, oder?
Ich sagte zu ihm: Ja.
Ich möchte, dass du jeden Tag an meinen Brüsten lutschst, okay?
Es wird meine Pflicht und mein Vergnügen sein, Prinzessin Annie? Ich antwortete.
Dann wurde Annie ernst.
Soll ich mein Höschen ausziehen Andy?
Ich möchte, dass du für den Rest meines Lebens meine Frau und Mutter meiner Kinder bist, Annie.
Ich wollte derjenige sein, der ihr Höschen auszieht und ihr einen Blowjob gibt, aber das würde warten müssen. Annie musste sie selbst sein, sie gab sich hin, es war ihr Geschenk an mich; rollte ihr Höschen über ihre Hüften, langen Beine und Füße.
Er legte sich auf den Rücken auf die Kissen und zog die Füße hoch.
Es ist nicht die einfachste Art, meinen Magen zu bearbeiten, aber zum ersten Mal will ich dich an der Spitze haben. Ich möchte dein Gesicht sehen können und ich möchte, dass du meins siehst. Ich möchte, dass du zusehen kannst, wie dein Penis in mich eindringt.
Ich habe es nicht wirklich geschafft, oben zu sein, sein Bauch hat es verhindert; Stattdessen war ich auf meinen Knien, kam unter ihn, dann streckte ich seine Beine aus und legte sie auf meine Beine.
Ich öffnete ihre Schamlippen und führte meinen Penis in den Hals ihrer Vagina ein, dann, wo wir wahrscheinlich einer Hochzeitszeremonie am nächsten wären, sagte ich: ‚Annie, ich gebe mich dir hin; würdest du dich mir hingeben
Er hatte mich beobachtet, während ich sprach, während ich ihn beobachtete, ‚Ja Andy, ich gebe mich dir hin, nimm mich und mach mit mir, was du willst.‘
Ich sah auf ihre letzten Worte hinab, als ich meine Hüften nach vorne streckte. Ich sah zu, wie Annie auf meinen Schwanz aufgespießt wurde.
Ich wollte sie umarmen und küssen, während ich mit ihr Liebe machte. Und was wir taten, war Liebe machen. Unsere Blicke trafen sich, Du bist meine wunderschöne Prinzessin, ich liebe dich ohne zu zögern, sagte ich. Wie ich sanft streichle. Du bist heiß, sehr, sehr heiß, sehr glatt, glatt wie Seide. Ich fühle mich, als hätte ich deinen geschmolzenen Kern durchbohrt.
Dränge mich stärker, ich verspreche dir, ich werde nicht brechen.
Annie hatte etwas mehr als die Hälfte meines Schwanzes, ich hatte Angst, ihr weh zu tun, aber sie wusste, wie groß ich war, sie nahm mich in ihren Mund.
Ich näherte mich ihr, um mehr von meinem Fleisch in sie zu zwingen.
Ich bin nach jedermanns Maßstäben ziemlich groß; Ich bin ein paar Millimeter weniger als acht Zoll, aber die wirkliche Strecke ist mein Umfang. Ich öffne ein Mädchen mit einem Umfang von 6,2 Zoll.
Als sie sagte: Komm schon Andy, fick mich bitte, war ich langsam und locker.
Und ich dachte, sie ist meine große Schwester, wenn ich dafür gemacht bin, ist sie vielleicht dafür gemacht, es zu nehmen, aber nach ihren Hündinnen war ich dabei, es herauszufinden.
Schwanger oder nicht, ich hob ihre Beine an und drückte sie mit ihren Knien auf beiden Seiten ihres Bauches nach hinten, dann fragte ich sie: ‚Halten Sie es dort?‘ Ich sagte.
Sie hielt sich hinter ihren Knien, als ich mit ihr Schluss machte.
Weißt du, ich spritze ab, wenn ich richtig erregt bin? sagte.
Ich antwortete ohne etwas zu tun: Du hast eine fette Fotze, hat dir das schon mal jemand gesagt?
Dieser gottverdammte Rollie, hat er mir das erzählt?
Der Unterschied ist, dass ich fette Fotzen liebe, ich liebe deine fette Fotze und jetzt Prinzessin Schwester Ehefrau? Ich werde deine fette Fotze füllen
Ich habe es nicht zum Absturz gebracht, ich wollte es sicherlich nicht verletzen, aber ich drängte vorwärts und ging dahin, wo noch niemand zuvor gewesen war, wie Star Trek.
Annie atmete aus: Ooooooooooo, verdammt, du bist ein großer Junge? er stöhnte.
Werden wir reden oder Liebe machen? Ich habe ihn wütend gemacht.
Wir reden ein bisschen und dann? Wir werden ficken, verdammter Andy, ich wusste, dass da draußen ein Mann sein muss, der mich satt machen kann, ich habe nicht nachgesehen, ich bin ein einzelner Mann? Frau, aber Rollie hat meine Höhepunkte nicht erreicht, ich hatte so viel mehr, als sie erreichen konnte. Schwanger, dick, hässlich, was auch immer, das wird das verdammte Ding sein, von dem ich geträumt habe; Schlag mich jetzt
Ich wollte, aber er hat mich geschlagen. Sein Becken traf mich, zwang mich tiefer, härter, schneller. Sein breiter Arsch schlug ein Tattoo auf die Matratze, während er sich gegen mich schlug, als ob ich dort wäre und was für eine Reise es sich herausstellte.
Annie grunzte wie eine Lokomotive und stöhnte wie eine Untote, zum ersten Mal, zum ersten Mal, als sie erlebte, was sie instinktiv für ihn als Sex bezeichnete.
Er sagte: Ich…komm, ich…komm, ich…komm. begann er zu sagen.
Ich streckte eine Hand zwischen uns aus und schenkte ihrer geschwollenen Klitoris etwas Aufmerksamkeit, um sie zur Besinnung zu bringen. Er schlang seine Beine um mich, zog mich zu sich und kreischte dann: Oh verdammt jasss, jasss, jasss.
Ihre Vagina zog sich stark mit ihrem Orgasmus zusammen, sie spritzte, nachdem sie gespritzt hatte, sie wusch meine Eier in ihrem duftenden Wasser, ihre Vagina drückte meinen geschwollenen Schwanz und ich ging, knurrte, ich trieb sie weiter an, während mein Sperma pumpte, ?Du? Frau, bist du meine Frau? Ich rief.
Ich bin deine Frau und du mein Mann?
Dann lagen wir müde, aber glücklich, zusammen zu sein, auf dem Schoß des anderen.
Ich stand auf, fand eine Flasche Champagner und füllte Gläser für uns beide. Zu einer Hochzeit gehört also schließlich auch ein Empfang. Wir kicherten ein wenig nach der zweiten Flasche. Meine Prinzessin fragte sich, ob unsere Feier traditionelle Hochzeitszeremonien an sich reißen könnte, also schlug ich vor, dass wir vielleicht dafür werben, es auf Video aufnehmen und für Pay-per-View verkaufen; unser Glück machen.
Lachend fielen wir uns in die Arme und schliefen ein.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 1, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert