Tschechische Milf Blanche Bradbury Gruppensex

0 Aufrufe
0%


Lassen Sie mich damit beginnen, mich selbst zu beschreiben. Mein Name ist Roy, ich bin 17 Jahre alt, ich habe bräunliches/schwarzes Haar und braune Augen, von denen viele Mädchen sagen, dass ich sie bis ins Mark durchbohren kann. Nachdem ich mich kennengelernt habe, haben mir viele Leute gesagt, dass ich sehr liebevoll bin und weiß, wie man eine gute Zeit hat. Aber wenn ich in den Spiegel schaue, kann ich es nicht sehen. Ich sehe einen 17-jährigen Teenager, der 34 wird. Ich hatte mein ganzes Leben lang eine raue Geschichte, von Drogen bis zum Verkaufsgeschick. Ich ging früher auf die öffentliche Schule und lernte dort ?Vorbereitung? sie sind nichts als arrogante Landstreicher, und deshalb stecke ich bei den Ausgestoßenen fest. Aufgrund der vielen Kämpfe, in denen ich mich befand, wechselte ich jedoch zu einer der privaten christlichen Schulen in meiner Stadt, und hier beginnt die Geschichte wirklich mit Ihrer, und hier beginnt sich die Vergangenheit von jemandem aufzulösen.
Es ist mein zweites Jahr hier und ich komme gerade aus den Winterferien. Wir wurden durch einen Schneesturm im Winter aufgehalten, aber nach einer Woche Schule wurde es sicherer und ich kann es kaum erwarten, ein Date mit einem Mädchen aus der Schule zu haben, in das ich seitdem verliebt bin. etwa die Hälfte des ersten Semesters.
Ihr Name war Caroline Johnson. Langes braunes Haar, das teilweise über ihr rechtes Auge reicht, sehr kleine und schlanke Figur, die ihr ein erotisches Aussehen verleiht und obendrein ist sie eines der schönsten wandelnden Mädchen dieser Welt. Sie ist das, was man ein christliches Mädchen nennt, also war ich jedes Mal sehr vorsichtig, wenn ich mit ihr zusammen war.
Hallo Caroline, sind wir heute Abend noch da? frage ich, während ich erstaunt springe
?Oh mein Gott, du musst damit aufhören? rief Caroline
Was aufhören? Ist es nicht meine Schuld, dass du nicht aufgepasst hast? antwortete ich spielerisch, als Caroline mit den Augen rollte.
Ja, wir sind heute Nacht noch hier, Roy? sagte Caroline mit einem Lächeln auf ihrem Gesicht.
?Wann hole ich dich ab?? Ich fragte
Die Filme laufen um 6:15 Uhr, wahrscheinlich gegen 5:30 Uhr. Mein Vater würde dich doch bestimmt gerne kennenlernen? sagte Caroline
Ich dachte, dein Vater wäre bei der Marine beschäftigt? Ich sagte
Nein, es hat ausgedient. erwiderte Caroline
?Okay gut. Ich werde da sein.?
(Ein paar Stunden später halte ich vor seiner Wohnung und stelle fest, dass das Auto seines Vaters nicht da ist, was mich zunächst überrascht. Ich klopfe sofort an die Tür und er antwortet nur mit einem T-Shirt und kurzen Shorts.)
Weiß dein Vater, dass du das trägst? Ich stotterte
Ich werde mich umziehen, aber komm rein, ich möchte mit dir reden. sagte Caroline
Apropos, wo ist dein Vater? Ich fragte
Er ging für die Nacht aus und sagte, wir könnten hier bleiben. Ich habe ihm gesagt, dass du kochen kannst, und er hat ein paar Steaks zubereitet.
Du kochst etwas Steaksauce und volle neun Yards? Caroline antwortete, als sie sich zu ihm umdrehte.
Zimmer.
Ähm, Caroline, soll ich anfangen zu kochen? Du sagtest, du wolltest mit mir über etwas reden.
Das habe ich, aber lass mich angemessenere Kleidung tragen. Du bist vielleicht gut darin, Dinge zu verstecken, Mitch, aber manche Dinge sind schwer zu erkennen, nicht wahr? Es fühlte sich an, als wäre es in meiner Hose, als Caroline auf die Kerbe zeigte, die jede Sekunde größer wurde.
Tut mir leid, Caroline, ich konnte nicht anders, es gehört nur dir? Ich stotterte
Mach dir keine Sorgen. Finden Sie einen halbwegs interessanten Film, den wir uns ansehen können, und ich ändere mich. sagte Caroline
(Ich fand bald einen Film, der ein bisschen interessant aussah, nicht so blutig und blutig, wie ich es gewohnt bin, aber meine Gedanken dachten darüber nach, worüber Caroline mit mir sprechen wollte und wie sie sich zu meiner Härte für sie verhalten hat.)
?Wie sehe ich aus?? Caroline faulenzte in ihrer Pyjamahose herum, die sich an ihren Hintern schmiegte und ihre Knöchel befreite. Und glauben Sie mir, Caroline hatte nicht den größten Hintern, aber es ließ sie sehr sexy und immer noch dünn aussehen.
Muss ich darauf antworten, Caroline? Sie müssen die Antwort bereits kennen. Als ich spielerisch aufstand und anfing, mich spielerisch auf ihn zuzubewegen. Außerdem, was ist mit dem Film, den wir uns ansehen werden?
Du hast die Tickets noch nicht gekauft und wir können hier abhängen. Ich wäre lieber heute Nacht hier. Aber es gibt etwas, worüber ich mit dir reden möchte. Caroline kommt einen Schritt näher zu mir, während sie mich mit ihrem Gewicht umarmt, Das kann ich nicht sagen, ohne komisch zu sein, aber ich weiß wirklich nicht, was ich sagen soll. Er bewegte seine Lippen zu meinen, als er sich zu mir lehnte, und dann schlug er mich, was er wollte.
Ich bückte mich langsam und unsere Lippen trafen sich und ich hätte schwören können, dass Engel sangen. Seine Lippen waren warm, feucht und einladend. Sie fühlte sich wie ein Engel in meinen Armen an und ich wollte nichts als sie. Obwohl wir Freunde waren und uns dort als wahre Liebende küssten, fühlte es sich richtig an.
Bist du dir sicher, Caroline? Ich fragte
Ich wollte meine Jungfräulichkeit an einen Mann verlieren, der vorsichtig ist und sich um mich kümmert. Ich habe die letzten anderthalb Jahre gewartet und alle Männer, mit denen ich ausgegangen bin, wollten mich wegen Sex und das war’s. Andererseits bist du es nicht. Sie wollen mich für mich und ich habe gehört, Sie haben Erfahrung in dieser Abteilung? also wenn nicht?? Sie stammelte Caroline an, dieses Mal küsste ich sie mit all der Leidenschaft, die ich für diesen besonderen Menschen reserviert hatte. Ich kann ihn erleichtert aufseufzen hören, als meine Hände unter sein Hemd und auf seinen Rücken gleiten. Ich spüre, wie er zittert, teilweise vor Angst, aber auch vor Respekt.
In einer fließenden Bewegung nahm ich Caroline in meine Arme und trug sie alle drei Füße auf das Sofa und legte sie hin und legte mich neben sie und küsste sie leidenschaftlich. Plötzlich setzt sich Caroline hin und beginnt ihr Shirt auszuziehen.
?Lassen Sie mich dies tun. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie ein echter Mann eine Dame behandeln sollte, die höflich fragt, zumindest kann ich das? Ich sagte
Meine Hand gleitet seinen Bauch hinunter und unter sein Hemd und bewegt sie langsam über seine Arme und seinen Kopf, bis sie frei ist. Das erste, was mir aufgefallen ist, ist der schwarze BH, der zwei große Brüste zu tragen scheint. Es ist nicht sehr groß, aber für ein Mädchen ihrer Größe könnte es leicht in meine Hände passen; Da war ich mir sicher.
Ich griff langsam nach ihr und zog ihren BH aus und beobachtete, wie sie zu Boden fiel und die schlanken und frechen Brüste enthüllte, die ich je gesehen hatte. Es ist nicht so groß, wo das Kinn eines Mannes den Boden berührt, aber groß genug, wo es nicht lächerlich klein ist, wo es wie ein kleines Mädchen aussieht.
Meine Hand griff langsam nach ihren Brüsten und beugte sich hinunter, um ihren Hals zu streicheln und meine Zähne in ihren Hals zu beißen, und ich kann ihr Zittern spüren, während ich abwechselnd ihre Brüste zwischen den beiden drücke.
?Jetzt beginnt der Spaß? Ich neckte ihn, als meine Hand über seinen Bauch zu seiner Jeans glitt. Ich konnte die Wärme spüren, die von ihrer Vagina ausging, und die Feuchtigkeit, als meine Hand ihre Klitoris berührte, und Carolines Rücken war in einem fast 90-Grad-Winkel gekrümmt, wo ich mich mit einem Seufzer der Ekstase gegen ihren Körper schlängelte und hineinflüsterte hier sind.
Ich werde dir genau sagen, was zu tun ist. Ich werde dich langsam necken, bis du dem Orgasmus nahe bist, dann höre ich auf und lasse dich die Luft anhalten und komme dann zu dir zurück, bis du kaum noch atmen kannst. Glaubst du, du kannst es aushalten? Ich fragte, welche Frage Caroline beantwortete.
?Ich warte??
Mal sehen, wie lange es dauert, bis du den Verstand verlierst? sagte ich sarkastisch
?Versuchen Sie mich? flüsterte Caroline verführerisch
Langsam glitt ich an Carolines Körper hinunter, putzte meine Zähne von ihrem Hals bis hinunter zu ihren Brüsten und ließ meine Zunge in Kreisen um ihre Brustwarzen kreisen und wahllos meine Zähne an ihr reiben, dann ging ich schnell zum nächsten über. Nachdem ich sie ein bisschen geärgert hatte, spürte ich, wie sich ihr Körper anspannte, als ich meine Hand an ihrer Klitoris rieb, und ich merkte, dass sie einen Orgasmus hatte. Aber er hatte nicht erwartet, was ich für den Rest der Nacht geplant hatte…
Dies ist der erste Teil der Geschichte. Es wird mehr geben, wenn es dir gefällt, und ich werde mehr ins Detail gehen (ich verspreche es dir), aber ich schätze dein Feedback und deine Meinung zu dieser Geschichte. Ich habe vor, mehr Menschen für diese Geschichte zu gewinnen, aber zuerst muss ich es wissen; Gute Story oder nicht?

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 31, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert